58566

Ex-Partner und Trennung von Narzissten - Austausch

wirrundratlos


326
1
635
Zitat von SummerSunSet:
Es ist als wurden zwei Persönlichkeiten in mir existieren. Die rationale weiß, wie schlecht er mich behandelt hat und das Herz sehnt sich nach ihm.

Das kennen hier wahrscheinlich alle Mitleser. Der Kopf weiß es, aber das Herz schmerzt ganz doll. Aber irgendwann muss der Kopf siegen, damit das Herz heilen kann.
Das dauert leider sehr lange, aber es lohnt sich durchzuhalten! Dann funktionieren Herz und Kopf wieder im Takt.

15.09.2021 18:05 • x 5 #43651


fe16

fe16


32124
1
41213
Zitat von SummerSunSet:
Ich vermisse meinen Ex. Es ist als wurden zwei Persönlichkeiten in mir existieren. Die rationale weiß, wie schlecht er mich behandelt hat und das Herz sehnt sich nach ihm. Es macht mich fertig, weil ich ihn idealisiere und nichts wirklich hilft.


Hast du die Gummiband Methode probiert ?
Hast du probiert dir das unschöne auszudrucken und immer wieder zu lesen
Hast du versucht
dir mal den Gedanken zu leisten , Hallo EX du Vollhonk (oder was auch immer )

es gibt 1000 bessere für mich ..

Du bist es nicht wert das ich an dich denke
dann liebe an rosa Elefanten

das vermissen ist die Gewohnheit

und vertraue der Zeit

was ich schaffe , schaffen alle anderen auch

15.09.2021 18:38 • #43652



Ex-Partner und Trennung von Narzissten - Austausch

x 3


Scheol

Scheol


10142
15
13477
Zitat von SummerSunSet:
Ich vermisse meinen Ex. Es ist als wurden zwei Persönlichkeiten in mir existieren. Die rationale weiß, wie schlecht er mich behandelt hat und das Herz sehnt sich nach ihm. Es macht mich fertig, weil ich ihn idealisiere und nichts wirklich hilft.

Dann setzten wir uns mal an einen Tisch ,.......

hey rationale , erzähle mal von ihm ........ was war so los in der Beziehung ?

.
.
.
( runter vom Herz Karussell, raus aus dem Suchtmodus )

15.09.2021 18:39 • x 1 #43653


SummerSunSet

SummerSunSet


54
1
85
Hab beides gemacht. Mir bewusst gemacht, was er alles schlimmes gemacht hat. Mir immer wieder den WhatsApp Chat und Mails durchgelesen. Das hilft leider nur kurzzeitig und manchmal auch gar nicht. Es ist furchtbar. Ich habe ihm noch einmal einen anklagenden Brief geschrieben (nur für mich), es hat nichts gebracht. Das macht mich sooooo wahnsinnig. Ich habe überlegt, ob ich ihn als Person vermisse oder nur die Gewohnheit. Sicher überwiegt die Gewohnheit, aber ich vermisse auch bestimmte Eigenschaften an ihm.

15.09.2021 19:01 • x 1 #43654


Scheol

Scheol


10142
15
13477
Zitat von SummerSunSet:
Hab beides gemacht. Mir bewusst gemacht, was er alles schlimmes gemacht hat. Mir immer wieder den WhatsApp Chat und Mails durchgelesen. Das hilft leider nur kurzzeitig und manchmal auch gar nicht. Es ist furchtbar. Ich habe ihm noch einmal einen anklagenden Brief geschrieben (nur für mich), es hat nichts gebracht. ...


du idealisierst immer noch .

zieh den Fokus auf das negative.

das positive kann nicht das negative überwiegen

15.09.2021 19:11 • x 3 #43655


SummerSunSet

SummerSunSet


54
1
85
Zitat von Scheol:
du idealisierst immer noch . zieh den Fokus auf das negative. das positive kann nicht das negative überwiegen


Habe gerade nochmal einen beachtlichen Teil unserer Trennung durchgelesen. Schon interessant wie viel Kommunikation bei Menschen, die zusammenleben, über Whatsapp erfolgen kann, weil einer nicht verfügbar ist.

Ich war sofort in der Situation und in all dem Schmerz den ich gefühlt habe. Es ist keine schöne Situation, weil es der Moment war, in dem ein Familienmitglied gestorben ist. Ich kann doch nicht jedes Mal, wenn ich ihn idealisiere, wieder diese schlimme Situation durchleben. Ich finde das alles so grausam.

Und ich kann mich nicht damit anfreunden, dass ich von ihm nie eine Entschuldigung hören werde, dass er nie um mich gekämpft hat und dass er sich nicht ändern wird. Das kann ich nicht für mich verarbeiten, auch wenn ich weiß, dass es so ist.

15.09.2021 19:17 • x 1 #43656


Scheol

Scheol


10142
15
13477
Zitat von SummerSunSet:
Habe gerade nochmal einen beachtlichen Teil unserer Trennung durchgelesen. Schon interessant wie viel Kommunikation bei Menschen, die zusammenleben, über Whatsapp erfolgen kann, weil einer nicht verfügbar ist. Ich war sofort in der Situation und in all dem Schmerz den ich gefühlt habe. Es ist keine schöne ...

Das lesen von Mails , SMS , WhatsApp , alte Bilder ansehen usw. soll man nicht machen , da genau diese Regionen getriggert werden die geschädigt worden sind.

15.09.2021 19:31 • x 3 #43657


Itsmehere


108
1
157
Zitat von SummerSunSet:
Und ich kann mich nicht damit anfreunden, dass ich von ihm nie eine Entschuldigung hören werde, dass er nie um mich gekämpft hat und dass er sich nicht ändern wird. Das kann ich nicht für mich verarbeiten, auch wenn ich weiß, dass es so ist.


Wenn du emotional annehmen kannst, dass er/ sie die emotionale Reife eines Kleinkindes hat, dann wird es nicht mehr an dir nagen. Kein Kleinkind dieser Welt entschuldigt sich aus freien Stücken und wünscht dir alles Gute für die Zukunft. Wir tun das. Aber eben nicht die Kleinkinder im erwachsenen Gewand.

15.09.2021 19:39 • x 2 #43658


LoveForFuture

LoveForFuture


2771
4219
Zitat von SummerSunSet:
Schon interessant wie viel Kommunikation bei Menschen, die zusammenleben, über Whatsapp erfolgen kann, weil einer nicht verfügbar ist.

Ja genau

Unfassbar wie oft ich einfach nur ein persönliches Gespräch wünschte, ihn sehen wollte, ihn in Streitsituationen in den Arm nehmen wollte, damit es sich nicht aufschaukelt, er aber permanent abgehauen ist und dichtgemacht hat.
Dann über konfuse WhatsApp Nachrichten meinerseits wundern und schimpfen, dabei war das eine tiefe Verzweiflung in mir von "nicht gesehen", nicht wahrgenommen werden, weggeworfen zu werden.

Im Endeffekt waren die Treffen zu viel.
Meine Zukunftspläne zu viel, meine gewünschte gemeinsame Zeit zu viel, meine Nachrichten zu viel, bis ich ihn zum Schluss fast gar nicht mehr sah und er noch den einzig gemeinsamen Abend unter der Woche mit seiner besten Freundin verplante, die ich gar nicht kannte.



Und dann wundert er sich über meine Verlustangst und "er hätte so viel getan", ehm, bitte wie?
Was hatte er denn getan?
Eigene Anteile an einer Beziehungsdynamik? Hatte er die nicht?

Ach er konnte so gut reden und erzählt nun jedem wie schlimm ich war.

Manchmal denke ich, ich würde das gerne richtigstellen..

Zuletzt telefonierten wir täglich kurz und sahen uns von samstags auf sonntags, gleiche Kleinstadt, Entfernung ca 15 Min fußläufig voneinander

Aber eine eigene Meinung durfte ich nie haben, das war stets Kritik an seiner Person.

Wenn ich das hier so niederschreibe muss ich sagen, ich war ganz schön doof.

15.09.2021 19:41 • x 7 #43659


fe16

fe16


32124
1
41213
Zitat von SummerSunSet:
Hab beides gemacht. Mir bewusst gemacht, was er alles schlimmes gemacht hat. Mir immer wieder den WhatsApp Chat und Mails durchgelesen. Das hilft leider nur kurzzeitig und manchmal auch gar nicht. Es ist furchtbar. Ich habe ihm noch einmal einen anklagenden Brief geschrieben (nur für mich), es hat nichts gebracht. ...

Man sagt ja was dich an einem anderen stört , ist in dir selbst auch im Ungleichgewicht

ne nicht jetzt auf das A Loch sein beziehen

sondern

das was dir von ihm fehlt solltest du dir selbst geben

ich hoffe es ist verständlich

15.09.2021 19:42 • x 1 #43660


fe16

fe16


32124
1
41213
Zitat von Scheol:
Das lesen von Mails , SMS , WhatsApp , alte Bilder ansehen usw. soll man nicht machen , da genau diese Regionen getriggert werden die geschädigt worden sind.

Sehe ich anders was WA angeht

Man liest ja nicht das gute man liest ja das negative (hoffe ich )

und man Kann sich ein Foto betrachten , und wütend werden

und tigger punkte melden sich immer wieder , diese zu "behandeln " ist richtig nicht verdrängen

Man weiss selbst was weh tut

15.09.2021 19:45 • #43661


fe16

fe16


32124
1
41213
Zitat von LoveForFuture:
Ja genau Unfassbar wie oft ich einfach nur ein persönliches Gespräch wünschte, ihn sehen wollte, ihn in Streitsituationen in den Arm nehmen wollte, damit es sich nicht aufschaukelt, er aber permanent abgehauen ist und dichtgemacht hat. Dann über konfuse WhatsApp Nachrichten meinerseits wundern und ...


Da sind sie doch alle gleich
wie die Kids ..

15.09.2021 19:47 • #43662


Itsmehere


108
1
157
Ich muss mich auch mal zu der 6-Sache äußern. Die war bei uns nicht so, wie man es nachlesen kann. Bis zum Ende sehr intensiv, sehr viel Geknutsche, zusammenverknotet eingeschlafen und aufgewacht. Oft eher "Blümchen" mit sehr viel Zärtlichkeit.

Ich habe eher Sorge, dass ich das nie wieder so erleben werde. In der Hinsicht war ich ziemlich "erfüllt".

15.09.2021 19:50 • #43663


SummerSunSet

SummerSunSet


54
1
85
Den S. vermisse ich auch. Ich hab auch das Gefühl, dass es sehr intensiv war und er sehr bedacht auf meine Bedürfnisse. Das war er ja sonst nirgendwo.

Ich lese mir nicht die positiven Nachrichten durch, sondern nur die negativen (ist auch nicht so schwer, die häufen sich).

Er verhält sich wie ein kleines Kind, das stimmt. Aber er ist ein erwachsener Mann, auch das bekomme ich nicht in den Kopf. Ich halte mich ja für sehr empathisch, aber da kann ich mich null hineinversetzen. Auch weil er selbst Kinder hat und man da erwachsen werden muss, in manchen Punkten.

15.09.2021 20:03 • #43664


Scheol

Scheol


10142
15
13477
Zitat von fe16:
Sehe ich anders was WA angeht Man liest ja nicht das gute man liest ja das negative (hoffe ich ) und man Kann sich ein Foto betrachten , und wütend werden und tigger punkte melden sich immer wieder , diese zu "behandeln " ist richtig nicht verdrängen Man weiss selbst was weh tut



ist aus eine, Psychologie Buch , wie man solch Beziehungen besser verarbeiten kann.
da sonst der hippocampus wieder angeregt wird und erst dann wieder zur Ruhe kommen muss. Was dann auch wieder dauern kann.

da man nicht nur das negative liest , wird man zwangsweise beim lesen wieder getriggert .

Das ist das Problem , des No Kontakt . Auch solch Dinge sind damit gemeint.

jeder sollte es ausprobiere wie es ihm am besten geht. Die meisten fahren denke ich am besten wenn sie einen Schnitt machen.

15.09.2021 20:08 • #43665



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag