9

Farewell, my friend

Farewell

Mein Lieber.

Noch immer habe ich das Gefühl, jeder Deiner Gedanken für Dich denken zu können, Deine Gefühle zu fühlen und jeden Deiner Schritte mit Dir zu gehen. Und doch werden mir Deine Gedanken immer fremder und Deine Gefühle - Sie brennen nicht mehr!

Mein Lieber. Wann hab' ich Dich zuletzt gesprochen?
Dich, der über ein halbes Jahrzehnt mein Leben geteilt hat. Und heute weiss ich nicht, wie es Dir geht und mir fällt ein, dass ich dies nun seit einem Jahr nicht mehr weiss.

Und ich hör noch immer Dein Lachen. Das Lachen, welches mir ein so wohliges Gefühl im Bauch beschehrt hat. Und doch - Es kitzelt nicht mehr.

Weisst Du, es gab Zeiten, da hätt ich in einem Raum voll Leute nur Dich gesehen. Und wäre das anders gewesen, hätte ich jedes meiner Augen zugekniffen, bis nur wieder Du da gewesen wärst.
Und so sehr ich auch kneife, so sehr ich versuche - Ich sehe Dich nicht mehr.

Mein Lieber. Du warst mein Leben. Meine Vergangenheit, meine Zukunft und meine Gegenwart. Und nun bist Du nur noch eine Erinnerung.

Und einmal noch, einmal noch schau' ich zurück - Ich schau' zurück und fühle all die Liebe, die ich jemals für Dich empfunden habe.

Und ich kann es nicht glaube, dass ich da im Sand vor mir Spuren finde, die nicht Deine sind, dass meine Augen jemand anderen suchen, das ein fremdes Lachen mein Herz erhellt.

Mein Lieber. Ich kann es nicht glauben, aber ich wünsche Dir alles Gute - Nur das Beste ohne mich!

Farewell my friend, ich werd' Dich immer und nie vermissen.

11.10.2019 22:49 • x 8 #1


Waldmann

Waldmann


475
5
238
(Hmmm)Das fängt ja immer mit Mein an ?
Hört sich sehr nach Eigentum an EIEIEIEI

13.10.2019 03:21 • #2



Farewell, my friend

x 3


grimes


Schön. Am Ende ist man sich so fremd wie am Anfang. Trotz des halben Lebens und der gemeinsamen Kinder. Am Ende werden auch Erinnerungen blass, unscharf und verblichen. Wie die Zukunft.

13.10.2019 09:14 • #3


Souljah


Zitat von grimes:
Am Ende ist man sich so fremd wie am Anfang. Trotz des halben Lebens

13.12.2019 09:42 • #4


mafa

mafa


2882
6
2998
Zitat von Farewell:
Mein Lieber. Du warst mein Leben. Meine Vergangenheit, meine Zukunft und meine Gegenwart. Und nun bist Du nur noch eine Erinnerung.


Für mich klingt sowas ungesund... ich hoffe ich muss nie jemand anderes Leben sein. Was eine harte Bürde die man da tragen muss...

13.12.2019 09:50 • x 1 #5


Balko43


452
1
1425
Für mich ist das die Definition von Liebe.

Nicht geprägt von Egoismus, so wie Liebe von vielen gehandhabt wird sondern davon den Anderen frei zu lassen, weil er ohne mich glücklicher ist.

Natürlich, der Schmerz den Partner zu verlieren ist groß und wiegt schwer. Den Partner aber weiter an sich zu binden, obwohl der damit nicht glücklich ist, ist reiner Egoismus und hat mit Liebe nichts mehr zu tun.

13.12.2019 12:08 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag