Kurze Beziehung , Schmerz normal?

Tagtr├Ąumer1983

9
2
Hallo liebe Forumgemeine

Ich bin M├Ąnnlich und 30 Jahre jung. Letzten Sonntag hat sich meine Freundin von mir getrennt. Ich war (leider) nur 5 Wochen mit ihr zusammen. Eine sehr kurze Zeit wenn ich hier lese oft ├╝ber beziehungen die Jahren gingen. Trotzdem geht es mir schlecht und es macht mich fertig. Liegt es vlt daran das ich zu schnell mein Herz ge├Âffnet habe? Oder spielt Zeit keine Rolle? Oder ich mache mir nur was vor. Fakt ist es tut trotzdem sehr weh.

Danke f├╝rs lesen

11.05.2014 14:05 • #1


Undine


hallo,
keine sorge, das ist v├Âllig normal wenn du verliebt bist. verliebtheit ist zeitlos. meiner erfahrungen nach, kommt man aber ├╝ber kurze geschichten schneller hinweg weil man sich nicht von viel trennen muss ausser von partner an sich und paar sch├Ânen erlebnissen. bei langj├Ąhrigen beziehungen m├╝ssen all die dinge losgelassen werden, die man sich im laufe der zeit zusammen aufgebaut hat und man gibt mit diesem menschen meist mehr als nur eine beziehung auf.
akutes geht schneller vorbei als chronisches, wenn du weisst was ich mein
in diesem sinne ganz schnelle besserung f├╝r dich
lg

11.05.2014 14:34 • #2



Kurze Beziehung , Schmerz normal?

x 3


Tagtr├Ąumer1983


9
2
Ja verliebt war ich sehr
Leider ist es wie bei einer langen geschichte so das es wieder so aussichtslos ausschaut. Hoffe wirklich das dieses Akute schnell vor├╝ber geht da sie es eig nicht verdient hat das ich so leide da sie mich sehr schnell wegen einen Streit fallen gelassen hat. Und mich nicht versteht... Danke f├╝r die gute besserung

11.05.2014 14:39 • #3


adonisroeschen


116
2
38
Hey,

ja mir geht es ├Ąhnlich - wir waren auch nicht lange zusammen und trotzdem hab ich mehr gelitten als nach meiner jahrelangen Beziehung. Ich denke, der Schmerz richtet sich u.a. auch nach den Erwartungen, die man an diese Beziehung hatte - zumindest war das bei mir der Grund.

Aber wie mein Vorredner schon gesagt hat: Der Vorteil ist, dass nicht so viele Erinnerungen dranh├Ąngen wie bei langen Beziehungen.

LG

12.05.2014 08:55 • #4


Tagtr├Ąumer1983


9
2
Hey adonisroeschen

Tut mir leid das du es auch ertragen musstest. Warum ich so leide wei├č ich nicht. Habe nur gerade das Gef├╝hl das ich keine Frau mehr an mich ran lassen werde. VLT ├Ąndert es sich ja Iwan wieder aber so nicht nein. Bin sehr verletzt weil man mich einfach so aufgegeben hat. Dabei hie├č es streit f├╝hrt zu keiner Trennung.. Wei├č nicht alles so unwirklich gerade

12.05.2014 09:04 • #5


PinkCookie


3
1
Hey,

Ich kann das gut nachvollzieh.
Ich wurde nach einem Monat verlassen und diese Trennung hat mich mehr mit genommen als Ich h├Ątte denken k├Ânnen.
Es tut weh und Ich vermisse ihn.
Zeit ist da unwichtig wie sehr man einen Menschen liebt.
Liebe w├Ąchst mit jeden Kuss, mit jeder Ber├╝hrung und mit den Momenten.
Ich kann verstehen wie du dich f├╝hlst und Ich w├╝nsche dir das du das alles verkraftes.
Das Leben ist zu kurz f├╝r liebeskummer.
Fr├╝her oder sp├Ąter vergeht der Schmerz. Auch ernst weh tut aufstehen und weiter machen.

F├╝r die Zukunft alles gute.

PinkCookie

12.05.2014 20:26 • #6


Tagtr├Ąumer1983


9
2
Hallo PinkCookie

Ja da f├╝hlen wir das selbe und das ist unfair. Freue mich das du mich so verstehst. Und danke dir sehr daf├╝r. Hoffe auch das du es schaffst. Wir m├╝ssen ein schaffen. Ich wei├č der schmerz geht aber bis dahin schmerzt es. Aufstehen und weiter machen

12.05.2014 21:46 • #7


Tagtr├Ąumer1983


9
2
Ich war heute kurz davor zu bei Facebook zu gucken ob sie vlt doch mit ihren Ex wieder zusammen ist aber glaube ich sollte es ruhen lassen und mir nicht noch mehr weh tun

13.05.2014 13:21 • #8


ShowMeTheLight

ShowMeTheLight


89
3
62
Hallo Tagtr├Ąumer,

ich kann dich auch absolut verstehen.
Mein Ex hat sich auch nach gerade mal 4 1/2 Monaten von mir getrennt. Eigentlich f├╝r mich sehr ├╝berraschend da er immer dachte ich w├╝rde iwann Schluss machen.
Es sind mittlerweile 2 Monate seit der Trennung vergangen und ich h├Ąnge immer noch sehr an ihm und kann ihn einfach nicht vergessen. Liegt vielleicht auch daran das wir ab und zu noch Kontakt haben und nach der Trennung sogar noch 2x miteinander geschlafen haben. Da kann man auch nicht wirklich mit abschlie├čen. Aber seit letzten Sonntag melde ich mich gar nicht mehr bei ihm...er hat sich in der Zeit auch nur einmal bei mir gemeldet. Trotzdem vermisse ich ihn schrecklich denn ich bin mir sicher das wir einfach perfekt zusammen passen er seinen gef├╝hlen aber einfach keine richtige Chance gegeben hat.
Ich kann dir nur eins garantieren: Es wird iwann besser. Hatte letztes Jahr eine Trennung nach 9 Jahren zu verkraften und h├Ątte auch nicht gedacht das ich mich nochmal verlieben kann aber es ist dann ganz pl├Âtzlich doch passiert.
Wir schaffen das schon. Ganz sicher.

F├╝hl dich gedr├╝ckt.
Show

13.05.2014 13:42 • #9


Tagtr├Ąumer1983


9
2
Hallo ShowMeTheLight

Das was du schreibst tut mir leid und iwie gibt es mir auch Hoffnung, mein Traum ist es auch mal ganz ganz lange mit einer Frau zusammen zu sein. Das du nach so langer Zeit wieder Gef├╝hle bekommen hast gibt mir etwas Hoffnung diese 5 Wochen zu vergessen und eine neue Chance zu bekommen jemanden kennen zu lernen die hinter mir steht. Klar habe ich viel Hoffnungslosigkeit in mir aber auch weil ich dachte das es was ganz tolles wird. Aber es wurde nichts. Du bist nach 9 Jahren Beziehung wieder weiter gekommen da hoffe ich das ich es auch darf. Wir haben keinen Kontakt mehr Null. Das letzte was kam war das sie sich trennt. Mehr nicht. vlt kann ich dr├╝ber froh sein damit meine Wunden heilen k├Ânnen. Es war sehr kurz und eine kleine Verletzung aber dadurch das sie auf diese Art und weise Schluss gemacht hat hat sich die Wunde entz├╝ndet wenn man das so sagen will. Und braucht l├Ąnger zum heilen

13.05.2014 13:55 • #10


ShowMeTheLight

ShowMeTheLight


89
3
62
Das ist das Problem weswegen es so schmerzt. Weil wir ganz andere Erwartungen und Hoffnungen an diese Beziehung hatten. Wir wurden aus dem sch├Ânen Verliebtsein einfach rausgerissen. Man wollte doch noch so viel erleben und zusammen machen & pl├Âtzlich ist alles von einem Tag auf den anderen vorbei.
Klar ich habe letztes Jahr viel mehr gelitten als jetzt aber auch nach nur 5 Monaten Beziehung kann ich ihn immer noch nicht vergessen. Einfach weil er so ein toller Mensch ist und ich alles an ihm schrecklich vermisse. Glaube mir das beste ist wirklich keinen Kontakt zu haben. Ich habe den Fehler gemacht und hatte danach noch Kontakt zu ihm und habe ihm sogar gesagt die Trennung w├╝rde mir nichts ausmachen...einfach nur um ihn nicht endg├╝ltig zu verlieren.

13.05.2014 14:57 • #11


chipmunk


39
3
1
Hallo Tagtr├Ąumer,

ich wei├č wie es dir geht. Meine Beziehung war nach 8 Monaten vorbei. Dies ist nun rund 4 Wochen her.
Die ersten beiden Woche f├╝hlte sich alles nicht real an. Ich dachte jeden Abend, dass sie heimkommt und nichts ist passiert. In den letzten beiden Wochen habe ich angefangen zu verarbeiten und zu realisieren, dass sie nicht mehr kommt. Ich brauche dazu auch externe Hilfe.

Liebe Gr├╝├če

13.05.2014 15:03 • #12


Ralf2


Zitat von Tagtr├Ąumer1983:
Ja verliebt war ich sehr
Leider ist es wie bei einer langen geschichte so das es wieder so aussichtslos ausschaut. Hoffe wirklich das dieses Akute schnell vor├╝ber geht da sie es eig nicht verdient hat das ich so leide da sie mich sehr schnell wegen einen Streit fallen gelassen hat. Und mich nicht versteht... Danke f├╝r die gute besserung


Ich schreibe dir hier auch noch etwas.
Es "verdient" sich niemand, dass der andere leidet.
Wer leidet bist du und du bist es auch, der das aushalten muss. Du leidest ja nicht F├ťR sie.

Es kann gut sein, dass sie dich verstanden hat, aber deshalb muss SIE ja nicht ihr Leben ├Ąndern, damit DU mit deinem klar kommst. Das ist ausschlie├člich deine Sache.
Du schriebst von Trennungs├Ąngsten. Wei├čt du, dann musst du dich so verhalten, dass auch sie sich wohlf├╝hlt, gerne mit dir zusammen ist, dich klasse findet und im Traum nicht daran denkt, dich je wieder herzugeben.

Mit Schnappatmung auf einer Party still und psychosomatisch in der Ecke sitzen usw., nur um dadurch zu erreichen, dass die Session abgebrochen wird incl. ihr - das sind Spielchen und darauf hat niemand Lust.
Du solltest dich jetzt bitte nicht im Leid suhlen und es so hinstellen, als w├Ąre sie deiner unw├╝rdig, denn du wei├čt ja ganz genau, an was sich der Streit entfacht hat. Das bringt dich nicht weiter. Du siehst dich ungerecht behandelt und als Opfer, obwohl das nicht stimmt.
Dass du dich wie ein erwachsener Mann von 30 Jahren verhalten kannst, liegt in deiner Hand. Pack's an.

13.05.2014 20:26 • #13


Tagtr├Ąumer1983


9
2
Hallo Show

f├╝hl dich gedr├╝ckt

ja einfach ist es nicht aber es wird nach und nach. Gestern einen super Abend mit Freunden gehabt und hab es genossen. Bei mir ist es morgens immer so das etwas schlimm ist aber es wird. Meine Behandlung geht auch weiter. Rausgekommen das ich an dem Abend nicht viel falsch gemacht habe au├čer das ich auf mich h├Ątte h├Âren m├╝ssen. So das ich nicht mit gegangen w├Ąre.

chipmunk

Tut mir leid f├╝r dich das es dir auch passiert ist. 8 Monate ist auch was anderes als 5 Wochen.. Was rede ich es spielt eig auch keine Rolle. Ich habe mich gesch├╝tzt in dem ich erst gar nicht versucht habe dran zu denken das sie sich jemals wieder meldet. Ich bin froh aber das meine Freunde und Familie meine Entwicklung sehen und voll dahinter stehen.

Sollte es dir mal besser gehen lass es mich wissen so was gibt immer Kraft

14.05.2014 06:16 • #14



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag