38420

Morgenkreis am Ozean - es geht weiter

schmaloo

schmaloo


7606
2
9476
Zitat von luchadora:

tja, das wird wohl nichts....gibt seit heute die naechste warnung...wieder karibikseite...wahrscheinlich der suedliche teil, der noch steht...pazifikseite wird dann nochmals eine regenfront abbekommen und endgueltig im wasser stehen...


Tja und weiter westlich von dir, in s├╝dostasian, da geht┬┤s leider auch ab
Hab mich echt gefragt wo/was ist den Ausgleich zu dieser Ungerechtigkeit: " wer aufm Boden liegt bekommt noch einen drauf "
Hmm, wahrscheinlich dass hier kaum lebensbedrohlliche Probleme gibt, so dass man selber welche sucht um " k├╝nstlich " zu leiden um grunds├Ązlich unzufrieden zu sein .... So als Ausgleich

Ach ja, frische Info aus der Heimat: Das HH-Rathaus hat beschossen dass der Hafengeburtstag auch 2021 ins Wasser f├Ąllt....
Tja das sind Probleme Druf einen gef├╝hltennachmauszeitbierchen
Apropos, da bei Lufthansa zuzeit Totehose, k├Ânnte sie dir locka ein paar Paletten Astra r├╝ba schippen

12.11.2020 18:25 • x 1 #35101


luchadora


5414
1
5932
Zitat von LH4:
hoffentlich ein ordentlicher Grauburgunder oder zumindest eine Flasche Ouzo mit bei.


grauburgunder so was feines wird mir nicht geschickt...ouzo kann mensch hier kaufen, aber sauteuer...

Zitat von schmaloo:
Apropos, da bei Lufthansa zuzeit Totehose, k├Ânnte sie dir locka ein paar Paletten Astra r├╝ba schippen


kann es bitte jever sein...astra krieg ich nicht runter...

also eine palette grauburgunder, eine mit ouso und diverse mit jever...

buecher habe ich noch genug...

war heute nochmal einkaufen...soll ja wohl am wochenende mit regen losgehen...

jetzt hoffen wir noch, dass die fischer was fangen und dann kann ich 3 wochen durchhalten...

hund und katz auch...

lass es euch gutgehen und fein gesund bleiben...

12.11.2020 22:32 • x 3 #35102



Morgenkreis am Ozean - es geht weiter

x 3


luchadora


5414
1
5932
so, heute nacht soll iota auf land treffen.... kategorie 4... es wird evakuiert...fischer duerfen auch auf der pazifikseite nicht mehr rausfahren...werde gleich meinen morgendlichen strandspaziergang unternemen...wer weiss, wann ich wieder rausgehen kann...ab morgen sollen wir ja wieder im regen versinken...langsam werden wir hier alle zu meerjungfrauen...werde meinen nachbarn daran erinnern, dass mein haus auf ist...fuer alle faelle...

melde mich, wenn strom und internet vorhanden...

passt auf euch auf...wir tun es auch...

16.11.2020 13:54 • x 3 #35103


LH4


288
543
Zitat von luchadora:
so, heute nacht soll iota auf land treffen....

sachma, ist das normal, dass ihr so viele Wirbelst├╝rme/ Sturmtiefs/Dingsbums habt?

Zitat von luchadora:
...langsam werden wir hier alle zu meerjungfrauen..

Meine T├Âchter, die sich immer gerne selbst oder gegenseitig fotografieren, wollten sich mal so Dingsbums f├╝r unten bestellen ich hab gefragt, ob sie noch ganz frisch in der Birne sind. Thema beendet!

Liebe Gr├╝├če an alle.

Bei mir ist auch Land unter........allerdings wegen der Arbeit.

16.11.2020 18:34 • x 2 #35104


luchadora


5414
1
5932
Zitat von LH4:
sachma, ist das normal, dass ihr so viele Wirbelst├╝rme/ Sturmtiefs/Dingsbums habt?


noe,
aber dieses jahr haben wir la ni├▒a und nicht el ni├▒o...
und deswegen waren 15 hurrikans angesagt fuer den atlantikbereich... das 2 der haertesten kategorie auf nicaragua treffen, ist mala suerte, einfach pech...

es sind noch nie 2 hurrikans innerhalb von 2 wochen auf nicaragua getroffen...

iota ist jetzt hoechste kategorie, also 5 und staerker als mitch 1998...

karibikseite ist unter heftigsten regen, wind 260 km/h...das wird morgen einfach nichts mehr stehen...es werden gerade krankenhaeuser evakuiert...notunterkuenfte sind geflutet,,,und werden auch evakuiert...

hier im dorf wurden alle boote an land vertaeut...wir haben alle genug wasser und lebensmittel gebunkert fuer 14 tage...

nach mitch hat es 2 wochen durchgeregnet...und es gab keine verbindung nach leon...ich hoffe, dass es nicht wieder so sein wird...

das ganze land ist in alarmstufe rot, wie auch honduras, guatemala und salvador...

melde mich dann morgen wieder...
haltet die ohren steif und schon gesund bleiben...

hoffentlich kann ich wenigstens ein bisschen schlafen...

17.11.2020 03:23 • x 4 #35105


luchadora


5414
1
5932
internet ist schlecht...ich versuche es mal...

bei mir ist alles gut...schlecht geschlafen und die ganze nacht radio gehoert...soviel wie ich weiss, keine toten in nicaragua...aber die fluesse treten ueber die ufer...bislang kommt der bus von leon...heftiger regen...und etwas wind...

im norden sind die strassen teilweise unpassierbar und die ersten erdrutsche hat es gegeben... es wird weiter evakuiert...wer in flussnaehe wohnt, soll notunterkuenfte aufsuchen...was nicht so richtig toll ist wegen corona...

latinen sind geflutet...selbst hier am strand stinkt es...

wir warten jetzt ab, ob und wielange die busse kommen...solange sind fuer uns hier die ueberschwemmungen nicht so schlimm...

allerdings wurde schon angekuendigt, dass 2 weitere "nur" stuerme unterwegs sind...und eigentlich ist die sturmsaison vorbei...klimawandel live bei uns...

trotz allem sind wir alle erstmal froh, dass es so glimpflich abgelaufen ist...und nach dem regen wird wieder aufgebaut...geht ja nicht anders...

berichte weiterhin...passt auf euch auf

17.11.2020 16:09 • x 5 #35106


Anis17

Anis17


4536
3
8154
Wow... Live Bericht. Ich dr├╝cke die Daumen, dass es nicht schlimmer wird. Pass auf Dich auf!

17.11.2020 17:14 • #35107


schmaloo

schmaloo


7606
2
9476
Zitat von luchadora:
trotz allem sind wir alle erstmal froh, dass es so glimpflich abgelaufen ist...und nach dem regen wird wieder aufgebaut...geht ja nicht anders...



Hey liebe Lucha, wir sollten mal einen Praktikum bei dir machen.
W├╝rden dann das was wir haben, sehr sehr sch├Ątzen und nachdenklicher, nachhaltiger und zufriedener sein....

Haben die Jungs rechtzeitig noch was fischen k├Ânnen ?
Dr├╝cke auch die Daumen dass bald wieder Ruhe einkehrt. Darauf einen Nordk├╝hlblonden

17.11.2020 19:28 • x 1 #35108


luchadora


5414
1
5932
Es ist mittags und fast dunkel...schreibe auf dem handy ..kein strom...kein internet....heftiger Wind....die ersten strohstrandhuetten sind zusammengekracht...wir kommunizieren per WhatsApp...es regnet heftigst...Hund liegt unter dem Bett.... wir hoffen, dass es bald vorbei ist....wenn wenigdtrns der Strom wiederkommt...

Praktikum zum wiederaufbau...gerne...melde mich bald wieder...drueckt uns die Daumen, dass es bald vorbei ist...

17.11.2020 20:55 • x 4 #35109


LH4


288
543
Zitat von luchadora:
drueckt uns die Daumen, dass es bald vorbei ist...


Ja, mach ich. Und du dr├╝ck den Hund und die Katz.

17.11.2020 21:52 • #35110


luchadora


5414
1
5932
Iota ist jetzt in Honduras auf dem weg Nach salvador...

Nach wie vor heftiger Regen und viel Wind...

6 tote...fast alle Fluessen ueber die ufer getreten...Erdrutsche...bruecken und Strassen zerstoerrt...baeume entwurzelt...telefon und internet fast landesweit ausgefallen... Karibikseite und der norden ohne Strom...

Nach wie vor alarm...schlafen Alle wieder angezogen...

Aber Morgen soll es besser werden...

Werde versuchen ein auge zu zumachen...radio bleibt an fuer alle faelle...

Und Dann mal sehen, was der Morgen so bringt...

Ob der bus sus Le├│n ankommt...Dann ist unsere verbindungsstrasse nicht ueberschwemmt und die bruecken intakt...

Danke fuers daumendruecken...

Bis spaeter

18.11.2020 05:19 • x 3 #35111


luchadora


5414
1
5932
3. Versucht...
Guten Morgen...es ist ueberstanden...bus kommt auch...wir hatten glueck...soll weiterregnen, aber kein Wind mehr...muss kleinigkeiten reparieren wie ein Regenschutz...aber mein Dach hat gehalten...

Es war saukalt heute Nacht und ich hatte meinen Schlafsack rausgesucht und in ihm geschlafen...alles w├Ąssrig und klamm...aber es ist vorbei... wir sind alle froh...trotzdem bleibt fue Erdrutschgefahr und die Fluesse sind auch weiterhin eine Gefahr und zusaetzlicher Regen macht es nicht besser...aber es fliegt Dir nicht mehr alles um die ohren im wahrsten Sonne der worte..

Bus bald

18.11.2020 14:20 • x 5 #35112


Anis17

Anis17


4536
3
8154
Sch├Ân zu lesen. Die Erleichterung liest sich zwischen den Zeilen raus.

18.11.2020 14:37 • x 2 #35113


schmaloo

schmaloo


7606
2
9476
Zitat von luchadora:
3. Versucht...
Guten Morgen...es ist ueberstanden...bus kommt auch...wir hatten glueck...soll weiterregnen, aber kein Wind mehr...muss kleinigkeiten reparieren wie ein Regenschutz...aber mein Dach hat gehalten...


Moin Lucha, klingt befreiend. Hoffe es bleibt so und ihr k├Ânnt ausatmen.
Hab diverse Infos im Netz geguckt, die Bilder sahen echt h├Ąftig aus. Iota macht leider woanderes weiter....
Hier spricht man auch von bis zu 10 Tote in Nica... Insgesamt viel mehr auf seiner "Tour"...

Genau so eine wichtige Nachricht hier war: Ob L├Âw noch zu ertragen ist ? Die Spinnen wohl

Euch alles Gute

18.11.2020 20:26 • x 1 #35114


luchadora


5414
1
5932
Ja, es sind hier in Nicaragua mehr als 20 tote...unter anderem ist noch eine ganze familie, 15 menschen vermisst...und Iota hat ja vorher schon auf 3 kolumbianischen inseln, die vor Nicaragua liegen gewuetet...da ist 90% der infrastruktur vernichtet...z.b. der flughafen...die sind noch schlimmer dran als unsere Karibikseite...

Heute schien sogar schon wieder die Sonne...nochmal eine etwas hoehere flut gehabt...die ersten Fischer sind schon wieder auf dem Meer...

Und ich habe sich schon wieder B. verkauft...

Heute Nacht werde ich einfach nur schlafen...ohne radio und mit beiden augen zu...

Und Dann Morgen mal gucken, wie wir hier von der pazifikseite der Karibikseite helfen koennen...

Es kann ja das naechste mal uns treffen...

Bis bald

19.11.2020 01:08 • x 4 #35115



x 4