Von Partner betrogen und er bekommt Kind mit Affäre

krissi-85

1
1
Hallo zusammen,
ich möchte euch mal meine Geschichte erzählen weil ich im Moment echt nicht weiter weiß.
Mein Freund und ich waren 4 Jahre zusammen und haben einen kleinen Sohn zusammen. Vor ca. einem halben Jahr fing er an sich zu verändern und wollte immer mehr seine Freiheit haben. Er ging viel alleine mit seinen Kumpels weg und verplante seine Freizeit lieber ohne uns.
Ab Februar wurde er immer kälter zu mir und ich habe gemerkt, dass etwas gar nicht stimmt. Ich suchte das Gespräch und er meinte er kann so nicht weiter machen und er braucht Zeit für sich und erzählte mir das er fremd gegangen ist. Er ist dann erstmal zu seiner Mutter gezogen. Wir hatten wegen unserem Kind natürlich immer weiter Kontakt und verstanden uns relativ gut. Ich hatte die Hoffnung dass er wieder zurück kommt.

Vor ein paar Wochen wollte er dann mit mir sprechen und erzählte mir das die Affäre schwanger von ihm ist und er in sie verliebt sei. Für mich brach eine Welt zusammen. Einen Tag später stand er weinend vor meiner Tür und meinte er hat gemerkt dass wir seine Familie sind und er zurück zu uns will. Er hat die Affäre beendet und wollte nur für das Kind zahlen. Die Affäre ließ das aber nicht auf sich sitzen und schrieb ihm immer wieder und mir dann auch.Sie hat es auf alle erdenkliche Weise probiert. ihr geht es schlecht, dem Kind geht es schlecht usw. Ich dachte er meint es ernst mit mir und wir schaffen das alles. Auch mit dem anderen Kind. Wir näherten uns langsam wieder an. Die Affäre suchte immer weiter den Kontakt zu ihm.Er erzählte mir, dass er nur gelegentlich antwortet wenn sie vernünftige Fragen stellt.
Dann kam raus das er letztes Wochenende mit ihr zusammen weggefahren ist. Er hat dann wieder gemeint dass er gemerkt hat das sie ihm doch nicht egal ist und er zwar Gefühle für mich hat, diese aber nicht für eine Beziehung reichen. Ich hab ihn darauf hin aus der Wohnung geworfen und den Kontakt zu ihm abgebrochen.
Jetzt bin ich völlig fertig und traurig weil ich wirklich dachte er meint es ernst. Trotz diesem ganzen Mist fehlt er mir so sehr und ich weiß nicht wie ich das überwinden soll. Wir werden ja wegen unserem Kind immer Kontakt haben aber bis jetzt konnte ich ihm noch nicht gegenüber treten. Ich mach mir die ganze Zeit Gedanken und kann einfach nicht fassen und verstehen was alles passiert ist. Ich grübel immer darüber nach ob er jetzt mit der anderen zusammen kommt. Ich bin so verzweifelt und weiß nicht wie ich das schaffen soll. Er war halt DER Mann für mich. Aber ich war scheinbar einfach nicht gut genug für ihn. Ich will ihn ja auch nicht zurück weil einfach so viel passiert ist. Ich möchte einfach nur wieder nach vorne blicken und mir nicht die ganze Zeit Gedanken machen was er wohl jetzt mit der anderen macht und ob die jetzt eine glückliche Familie werden. Ich esse kaum und schlafe wenig. wenn ich dann doch schlafe habe ich Alpträume. Ich hab einfach keine Kraft mehr.

27.07.2017 18:58 • #1


Blake88

Blake88


818
1
791
Ja die Liebe kann grausam sein, ich denke es wird schwierig für dich weil eben ein Kind im Spiel ist aber was kannst du tun?

Ich würde alles auf das Kind beschränken, ihm klar machen das er keine persönlichen Fragen an dich richten darf, ich würde ihm sogar damit drohen im Notfall das ganze über die Ämter laufen zu lassen wenn er sich nicht daran hält. Was auch wichtig ist, ist Zeit für dich selbst zu haben, Sport zu treiben wenn möglich und am besten Hilfe aus der Familie dazu holen. Ich weiß das ist alles leichter gesagt als getan aber man kann es nun einmal nicht anders überwinden und bleib stark, lass dich nicht wieder einlullen, bleib standhaft, dann hast du die halbe Miete bereits geschafft.

Ich wünsche dir viel Glück und alles gute

27.07.2017 19:07 • #2


guest2014


705
1
1235
Hallo krissi

Es tut mir sehr leid für dich. Sowas ist unsagbar traurig und verletzend.

Das schlimme ist : du musst da durch, und es dauert lange ! Mach dir das einfach bewusst das es so ist, du bist jetzt gezwungen einen anderen Weg zu gehen.

Das gute : du hast ein bezaubernden Sohn, du wirst dich in deiner Persönlichkeit weiter entwickeln und eine noch stärkere Frau werden.
Und du wirst wieder glücklich!

Beginne damit dir gutes zu tun, lege den Fokus auf dich und dein Sohn und versuche ihn nicht wichtig zu nehmen.

Du wirst es schaffen, nimm jede Hilfe an, gehe raus und bewege dich viel.

Lg und alles gute für dich

27.07.2017 21:39 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag