10

Will sie oder will sie nicht?

Urmel_

Urmel_


6090
8463
Zitat von Gast3333:
Beim zweiten Anlauf küsste ich sie nach dem ersten Date. Ohne lange zu fackeln. Nach dem zweiten Date kam sie zu mir nach Hause und es wurde intimer. Es stellte sich für mich gar nicht mehr die Frage, ob das eine Beziehung etc. werden könnte - ich genoss einfach die Zeit mit ihr, verführte sie und wir erlebten viel gemeinsam, anstatt Beziehungsangelegenheiten und unsere Standards zu bequatschen. Schlussendlich war es dann sie, die immer wieder hinten rum Hinweises gab, dass sie gerne eine offizielle Beziehung mit mir hätte. Im zweiten Anlauf war ich dann derjenige, der auf diese Aussagen reagierte, anstatt diese Gespräche zu initieren. Ich ließ mich dann auf sie ein und seitdem führen wir nach wie vor eine langjährige Beziehung.

Freut mich für Dich. Auch wenn man natürlich andere Aspekte wie grundsätzliche Anziehung und ganz viele andere Dinge nicht verschweigen darf. Also nicht jeder Mann, der den Mut findet, eine Frau zu küssen, kann die dann auch behalten.

Und Deinen Absatz mal etwas abstrakter verpackt:

Männer verführen, Frauen binden.

Und, hat Deine Frau gebunden?

Vor 5 Stunden • #31


Puffeltierchen


596
440
Hm ist doch toll !

Sie nimmt sich damit jeden Druck siehe kein Bock auf Beziehung, Kiste, Abhängigkeit. Ist da auch noch egoistisch ehrlich.

Aber wird schon ab und zu Lust zum spielen haben und dazu halt nen Kerl braucht.

Der auch so ein bisschen Zucker bekommt ab und zu um nicht völlig abzuspringen.

Bringt ihr völlige Entscheidungsfreiheit, Null Verantwortung, Null Verpflichtung, Null Druck aber ist auch nicht alleine und hat ihr Tempo halt.

Ja und wenn sich da wer als Spielzeug/Testobjekt anbietet, auch beschäftigt ist irgendwie, warum nicht ?

Fängst Du an Fakten zu schaffen oder sie in eine Ecke zu drängen, dann ist sie weg.

Vor 5 Stunden • #32


Frostblitz

Frostblitz


143
1
134
Zitat von Urmel_:
Freut mich für Dich. Auch wenn man natürlich andere Aspekte wie grundsätzliche Anziehung und ganz viele andere Dinge nicht verschweigen darf. Also nicht jeder Mann, der den Mut findet, eine Frau zu küssen, kann die dann auch behalten.

Und Deinen Absatz mal etwas abstrakter verpackt:

Männer verführen, Frauen binden.

Und, hat Deine Frau gebunden?


Klingt irgendwie auch sehr nach einem Theorie-Ratgeber für Leute, bei denen schon von grundauf was nicht stimmt...

Eine nahe und freundschaftliche Zwischenmenschlichkeit ist doch erstmal dieBasis für alle Arten von Beziehungen.

Es steht doch nur die Angst vor Abweisung im Wege und somit die Angst vor Kränkung des Egos.

Gym und trendiger Bart helfen da aber halt nicht, der Selbstwert kommt woanders her.

Und wenns damit stimmt, dann kann man sich auch anfreunden, auch mit Frauen.

Wenn sich dann einseitig Gefühle entwickeln, muss man halt auf Distanz gehen oder versuchen sich auf das Freundschaftliche zu beziehen.

Trotzdem muss man sich erstmal offen auf andere Menschen einlassen und da hapert es doch schon grundsätzlich, wenn man vorher strategisch überlegt, wie manFrauen bindet, datet, oder Liebe manipulieren kann.

Egal, macht mal...

Vor 4 Stunden • #33


Pete3


10
1
1
Kleiner edit: haben uns heute getroffen, sie ist gerade weg. Ich hab einfach Initiative ergriffen und es lief alles, inklusive S.. Ich behaupte einfach mal niemand kann Frauen wirklich verstehen haha. Trotzdem nochmals danke

Vor 4 Stunden • x 1 #34


Frostblitz

Frostblitz


143
1
134
Soll wohl.

Vor 13 Minuten • #35