21

Wo und wie soll das alles enden?

Bumich

Bumich


759
8
791
Zitat von Black_Shadow:
An sich haben wir beide geäußert uns zu treffen und auch mehr daraus werden zu lassen.
Er äußerte selbst, dass er auch interesse hat, aber durch die Arbeit und kaum freizeit ist das kaum bis gar nicht zu schaffen


Was ist denn einfacher, ein neuen Job in deiner/ seiner nähe, oder ein neuen Partner zu finden?
Vermutlich der Job? Was ist euch denn wichtiger? Job oder Liebe? Ihr habt ja eh nur 3 Möglichkeiten. Fernbeziehung. Einer zieht zum anderen oder es zu beenden. 1,2 oder 3. Ob du Recht hast oder nicht, sagt dir gleich das Licht......

Vor 6 Stunden • x 1 #16


Scheol

Scheol


8826
15
11374
Zitat von Bumich:
Das leidigeThema Fernbeziehung. Stehe seit längerem vor dem selben "Problem." Für eine Fernbeziehung muss man schon der Typ für sein. Ich bis auch nicht. Aber verlangen das einer seine Zelte abbricht geht auch nicht. Ich bin auch Ratlos wie das zu lösen ist. Vermutlich gar nicht. Was bitte hat das mit ...


Dann kannst du ja deinen Nachbarn nehmen wenn man sich niemanden aussucht.

Resonanz der Anziehung.

Wir suchen uns unsere Partnern aus und dieser uns.

Lies mal ein paar Bücher über das Thema, ist zwar auch beim lesen ein Schlag ins Gesicht , aber erspart ein so einiges.

Wir wollen etwas und wir möchten etwas. Müssen tun wir nichts.

Vieles ist nicht Liebeskummer wenn du genauer hinter die Fassade schaust. Toxische Beziehungen haben etwas mit Liebessucht zu tun .

Da gibt es auch Literatur , das man es besser verstehen kann.

Vor 6 Stunden • x 1 #17



Wo und wie soll das alles enden?

x 3


Simone1978

Simone1978


736
6
796
Liebe TE, ich wollte zuerst nicht schreiben. Aber jetzt hat es mich doch getriggert.
Deine Zeitangaben sind realistisch, mit Fortbildung, etc. Aber seine sind, sorry, Schwachsinn. Als Beamter darf er nur auf spezielle Dienstanweisung länger als 10 Stunden täglich arbeiten. Aber nie und nimmer über Wochen. Da nutzen auch 3x täglich 1 Stunde Pause nichts. Es gilt die Summe. Da du selbst Beamtin bist, müsstest du das eigentlich bestens wissen. Der Dienstherr MUSS zeitnah für Ausgleich sorgen.
Wenn ich das mit seinem restlichen Verhalten betrachte, dann hat er ganz einfach kein Interesse und hält dich nur warm. Er benutzt seine Arbeitszeit als faule Ausrede.
Wenn du darüber nachdenkst, ehrlich nachdenkst, weißt du das auch.
Seit wann hat er denn diese Arbeitszeiten? Seit er sich getrennt hat oder schon, als er sie kennengelernt hatte? Denn da klappte es ja scheinbar ganz gut. Und wenn erst jetzt, dann würde das in mir auch zusätzlich Zweifel wecken.
Versuche mal die rosarote Brille abzunehmen und ihn vom Sockel auf den Boden der Tatsachen bringen.
Viel Glück

Vor 5 Stunden • x 2 #18


nimmermehr

nimmermehr


1571
3
3998
Sorry, ich bin selbst Beamtin, solche Arbeitszeiten gibts nicht über so einen langen Zeitraum. Selbst an den Wochenenden, wo ich Bereitschaft habe, muss ich danach frei machen als Ausgleich. Und was ist "in der Coronahilfe" tätig? Selbst die Leute von unserem Corona-Krisenstab arbeiten nicht jeden Tag so lang.

Wer was will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe. Von daher lautet zu Deiner Frage "Wo und wie soll das alles enden?" die Antwort: Es ist schon geendet. Du hast es nur noch nicht gemerkt.

Vor 2 Stunden • x 2 #19


Wollie

Wollie


1821
3449
seh ich auch so....das ist ein Warmhalten über Jahre....vielleicht ein Bindungsängstler

Vor 2 Stunden • x 1 #20


Simone1978

Simone1978


736
6
796
Zitat von nimmermehr:
Sorry, ich bin selbst Beamtin, solche Arbeitszeiten gibts nicht über so einen langen Zeitraum. Selbst an den Wochenenden, wo ich Bereitschaft habe, ...


Es werden immer wieder Beamte und Angestellte im ö. D. z. B. ans Gesundheitsamt im Rahmen der Amtshilfe 'verliehen'. Das gibt es schon. Aber das wird auch als reguläre Arbeitszeit angerechnet.
Wir sind ja da einer Meinung.
Ich kenne jetzt aber auch keine Beamten, die ohne Festanstellung sind. Weil die TE das extra erwähnt. Wenn ich aus dem Dienst entlassen werde, bin ich Pensionär oder nix mehr... Dachte ich jedenfalls bisher immer. Kann mich aber auch irren.

Vor 2 Stunden • x 1 #21


Black_Shadow


10
1
5
Ganz einfach weil wir beide Beamte sind. Wenn bei uns der Arbeitgeber sagt Ihr baut die Stunden oder Urlaubstage ab,
wenn es geht oder gar am Ende des Jahres, dann ist das so.

Beziehungen sind schwer ich weis.
Meine letzte Beziehung liegt jetzt über 8 Jahre her.
Ich habe auch nicht wirklich das bedürtnis zur Zeit wild umher zu daten wie viele es machen.
Ich komme auch sehr gut alleine klar. Ich selber weis. zB. nicht wieso viele rumjammern wenn sie zur Zeit viel allein sind.
Ich komme sehr gut damit klar auch mal nicht faiern zu gehen oder ähnliches.
Für mich ist im Moment zwar meine Karriere im Vordergrund, aber wenn jemand mir beweist, dass er mein Partner sein will, dann ziehe ich das auch in erwägung (mal plump ausgedrückt).

Vor 2 Stunden • x 1 #22


Black_Shadow


10
1
5
um hier klarheit zu verschaffen.
Wir sind keine Zivilen beamten.
WIr isnd beide Soldaten.

Vor 1 Stunde • #23


will_hunting

will_hunting


549
951
Zitat von Black_Shadow:
WIr isnd beide Soldaten.

Müsste er vor Dir salutieren?

Vor 1 Stunde • #24


Black_Shadow


10
1
5
nein noch nicht.

mein gedanken ist einfach folgendes.

Wieso meldet man sich bei jemand der ständig nein sagt und auch äußert "Ohne einsatz wie Dates und kennenlernen kommt es nicht zur beziehung" wieso macht man dann ein hickhack.

Ich bin die letzten Jahre ohne IHN super klar gekommen und das weis er auch, habe ich klar komunierziert.

also entweder der hat wirklich einen Narren an mir gefressen oder ist total Banane.
Ich lüge auch nicht wenn ich sage ich finde ihn hübsch und alles auch atracktiv, aber nur wegen dem Damaligen S. fange ich doch nicht an alles in die Tonne zu kloppen, hinzuziehen um dann vielleicht mal zu sehen was draus wird

Mir ist halt sein verhalten mega schleierhaft.
ja ich habe verständinis dafür, dass er soviel arbeitet und bin auch selbst richtig fertig. Im moment date ich absolut nicht weil mir einfach die Kraft fehlt.

Vor 1 Stunde • x 1 #25


Simone1978

Simone1978


736
6
796
Liebe TE, einerseits verteidigst du sein 'Nichtkönnen' wegen der extremen Arbeitszeiten, andererseits wirfst du ihm zu wenig Invest 'Hickhack' vor.
Was sollte er denn deiner Meinung nach machen? Wie stellst du dir den gewünschten Einsatz vor?
Bei Soldaten sieht es vermutlich anders aus. Da kann ich nichts dazu sagen. Und wird vermutlich auch schwierig sein, zeitgleich frei zu bekommen. Ihr, so wie auch die Polizei, leisten im Moment ja schon übermennschlich viel. Mein Dank dafür an euch beide

Vor 1 Stunde • #26


Black_Shadow


10
1
5
Ich weis selber nicht ganz was ich so richtig davon halten soll.
Sich über jahre melden aber am Ende kam immer was dazwischen (habe es ja schon geschrieben)

Einsatz zeigt er ja und will sich treffen, aber es wurde nie ein Tag oder wochenende anfixiert.
Kann sein, dass es wegen der Müdigkeit und dem Beruflichen sein.
Kann aber auch Salamietechnik sein.

Ich weis absolut nicht was ich davon halten soll.
AM ANfang also im Januar zeigte er viel einsatz (war aber auch im Nomalen regeldienst mit 42h woche)
jetzt ist er offen, kalt und meldet sich kaum noch, sagt selbst er sei kaputt.
Aber schickt mir ab und an Bilder wie er in der Pause ein B. mit den Kameraden trinkt.

Vor 49 Minuten • #27


Clara_

Clara_


1110
1
1572
Er hat dich ganz am Anfang für eine andere stehen lassen und meldet sich jetzt alle heilig Zeiten, wenn im öde ist. Will ein Date, sagt ab.

Was gibts da zu überlegen? Ein Mann der ernsthaft interessiert ist, setzt alle Hebel in Bewegung und redet nicht lediglich um den heißen Brei!

Vor 32 Minuten • x 2 #28


Scheol

Scheol


8826
15
11374
Zitat von will_hunting:
Müsste er vor Dir salutieren?


Ne strammstehen

Vor 31 Minuten • x 1 #29


Scheol

Scheol


8826
15
11374
Zitat von Black_Shadow:
Ganz einfach weil wir beide Beamte sind. Wenn bei uns der Arbeitgeber sagt Ihr baut die Stunden oder Urlaubstage ab, wenn es geht oder gar am Ende des Jahres, dann ist das so. Beziehungen sind schwer ich weis. Meine letzte Beziehung liegt jetzt über 8 Jahre her. Ich habe auch nicht wirklich das bedürtnis zur Zeit ...


Viele fühlen sich nicht nur allein sonder einsam. Das ist das Problem.

Vor 30 Minuten • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag