16

Soll ich mich melden?

SloMo88

SloMo88

22
2
1
Hallo zusammen, es ist so.
Ich und meine exFreundin sind nun schon 1Monat getrennt.
Anfangs nach der Trennung sahen wir uns trotzdem noch öfters, oder shrieben miteinander.
Letzte Woche Freitag kahm Sie dann wieder bei mir vorbei, wir redeten, striten, diskutierten, und lachten zusammen.
Dann schlug Sie vor, 'wir können doch einfach für einander da sein' und fragte mich ob wir nächstenb Montag was unternehmen möchten, und ich sagte natürlich zu. Ich nahm es aber nicht mehr ganz so ernst, weil sie das in den letzten wochen öfters tat, und mich dan sitzen liess. Wir veranshiedeten uns, und ich sagte mir selbst ich will mich nichzt allzu oft bei ihr melden bis montag, wenns geht gar nicht... um ihr zuzeigen das ich eine trennung akzeptiere. aber auch für mich, da es mir nicht gut tut immerzu an sie zu denken, im wissen das shluss ist. dann am samstag abend war ich so gelangweilt das ich durch vergangene nachrichten auf whatzapp scrollte... als ich mir ihr profilbild anschaute kahm ich auf den anrufe button! ich legte sofort wieder auf! Als sie von arbeit fertig war shrieb sie mir weshalb ich angerufen hätte, ich war zuderzeit grad mit freunden aus, und nutze die tatsache meine antwort auf später zu vershieben... später dann wusste ich nicht was ich ihr antworten soll, und liess es ganz bleiben!

Seit dem ist eigentlich Funlkstille. Ich war in den letzten Wochen sehr im 'Ich lauf ihr nach, und kauf ihr blumen'-Modus, aber wirklich ganz soviel kahm nicht mehr zurück. Deshalb rief ich sie am montag auch nicht an, da dass Treffen ja eigentlich von ihr aus ging. Und naja, Sie meldete Sich bis heute auch nicht.

So nun sitz ich hier und hab ein schlechtes gewissen!
Ist sie sauer, weil ich ihre Frage ignopriert hab?
Erwartet Sie das ich mich melde?
Oder gefällt Ihr grad einfach die Situation weil Sie abstand braucht? und freut sich das ich mich nicht melde?
Soll ich mich bei Ihr melden? oder warten?

man sagt ja, wenn du deine ex zurück willst musst du dich rar machen... lustigerweise sagen das Mann/ wie Frau untereinander.
Was wenn sich jetzt beide rar machen?

10.01.2017 23:16 • #1


abcdef

Rufe sie an.
Danach weißt du mehr.

Alles Gute

10.01.2017 23:51 • x 1 #2


Sashimi

Sashimi

2047
1631
Eine halbherzige Trennung mit Egospielchen. Ich rate Dir mit Deiner Ex mal reinen Tisch zu machen und klar zu definieren was ihr beide wollt. "Für einander da zu sein" halte ich eher für einen Etikettenschwindel mit unnötigen Drama und viel Raum für Missverständnisse.

11.01.2017 12:06 • x 2 #3


Dennis7891

8
1
Hallo
Ich weiß leider auch nicht mehr weiter ...
Ich war 3 Jahre mit meiner Freundin zusammen und das letzte Jahr war echt nicht einfach für uns durch ihre Ausbildung und durch meine jobsuche .
Denn haben wir uns 2 Monate auseinander gelebt und nur ab und an was unternommen.. Aber wenn wir was gemacht habe war es immer schön .
Naja jetzt hat sie am Freitag Schluss gemacht weil sie mich nicht mehr liebt und es sich nicht mehr richtig anfühlt. :/
Ich war Montag nochmal bei ihr . Sie hofft das die Gefühle zurück kommen und das man ein Neuanfang wagen kann . Denn habe ich gestern die Füße still gehalten und mich nicht gemeldet . Heute hat sie dieses status

”ES GEHT GAR NICHT DARUM, DEM ANDEREN ALLES GEBEN ZU KÖNNEN, SONDERN ZU ZEIGEN, DASS MAN FÜR IHN AUS TIEFSTEM HERZEN ALLES GEBEN WÜRDE.“

Nun weiß ich nicht ob sie doch noch will das ich mich melde oder nicht ! Bitte helft mir .
Sie sollte mir doch denn die chance geben ihr zu beweisen das ich alles für sie tun würde .

11.01.2017 14:40 • #4


Sashimi

Sashimi

2047
1631
Sie hat Schluß gemacht und will, dass Du den Tanzbären mimst. Ich würde das ignorieren. Annäherung geschieht immer im gegenseitigen Austausch. Wenn sie nicht weiß was sie will, bleibt es immer noch eine Trennung.

Edit: Nur noch klare Ansagen. Ja oder nein, jetzt und hier oder gar nicht. Alles andere ist Zeitverschwendung.

11.01.2017 14:43 • x 1 #5


Dennis7891

8
1
Ich will sie nur nicht einfach so aufgeben:/
Ich werde erstmal auf Abstand bleiben und hoffen das sie sich annähern wird.

11.01.2017 14:54 • #6


SoSo13

46
2
25
Zitat von Sashimi:
Edit: Nur noch klare Ansagen. Ja oder nein, jetzt und hier oder gar nicht. Alles andere ist Zeitverschwendung.


Dem kann ich mich nur anschließen. Befinde mich gerade in einer ähnlichen Situation.

11.01.2017 14:58 • #7


gordon

1382
2
972
Zitat von SloMo88:
Dann schlug Sie vor, 'wir können doch einfach für einander da sein' u

Hehe, ja genau :) Read as "Du machst mir schoen weiter den Hausmeister und unterhaellst mich wenn ich langeweile haben, aber dafuer gibts nix zurueck".

Gruss,
g.

11.01.2017 15:00 • #8


Dennis7891

8
1
Ich denke mal sie wünscht sich bei mir das es die richtige Entscheidung war ,ist sich der Sache aber nun doch nicht mehr so sicher ...

11.01.2017 15:03 • #9


Lamazi

Ich stimme @Sashimi zu . Man muss klare ansagen machen. Entwieder ganz oder gar nichts. Glaubt mir ich muss es wissen. Weil ich wie dummdödel immer wieder mit mir machen liest. Soweit unsere Partner merken ich kann mit ihr oder ihn machen was ich will ich hab die Macht. Werden die mit uns spielen so lange bis sie eine neu Spielzeug haben. Wer wirklich liebt wird sein Stolz auf haken hängen und dich melden. Wenn die für dich sich keine Mühe gibt. Dann lass es los sage ich ..

11.01.2017 15:06 • x 2 #10


SloMo88

SloMo88


22
2
1
Ja die Dramen waren da die letzten Wochen, weil halt nicht wirklich klar war was jetzt ist... für mich zumindest nicht!
Hab mich immernoch nicht gemeldet. Sie auch nicht... Sie hat inzwischen aber Ihr Profilbild gewechselt.
Ein Profilbild, mit Ihrer besten Freundin drauf, und MEIN Hund, aus unseren Ferien, nur ich bin nicht drauf weil ich das foto geschossen hab!... Nun Frage ich mich weshalb dieses Foto? diese Frau hat dutzende andere Fotos mit Hund und Freundin, aber Sie nimmt das was ich geshossen hab... Weshalb? Oder Mach ich mir einfach zuviel Gedanken und interpretier ich zuviel hinein in nix? Ich werde mich heute mal melden, hab aber angst, dass sie das nicht möchte... sonst hätte Sie sich ja melden köännen! Auf der anderen Seite, Sie ist Latina.... Wenn Mann zulange wartet ist es vorbei, die kommen nicht von alleine... egal wie hart sie dich liebt

11.01.2017 16:28 • #11


SloMo88

SloMo88


22
2
1
Zitat von Lamazi:
Man muss klare ansagen machen. Entwieder ganz oder gar nichts.


Das versuchte ich Wochen lang händeringend! Alles was dabei rauskam war nur 'Ich liebe dich, ich vermisse unsere Zeit, aber ich will das zurzeit nicht'...
Sie fragt mich aber bei jeder gelegenheit, ob ich jemanden kennengelernt oder getroffen hab, wenn ich mit ja antworte geht sie an die decke!

Normalerweise würde ich mich umdrehen und davon laufen... aber wir haben jetzt seit 3-4 tagen funkstille, und ich kann an nichts anderes denken! Ich will ijhr nicht nachlaufen! will sie aber auch nicht verlieren, bzw. ihr das gefühl geben dass sie mir egal ist

11.01.2017 16:37 • #12


unbel Leberwurs.

1140
1
637
Wer hat Schluss gemacht und warum?

11.01.2017 16:44 • #13


Dennis7891

8
1
Slomo...Genau so geht es mir auch... Da wir vor der Trennung schon wenig Kontakt hatten ,habe ich das Gefühl das wenn ich jetzt noch ne Kontaksperre reinhaue ich sie komplett verliere ...
Naja aber sie ist 21 ...Ich denke mal sie will noch ausprobieren ... Haben zwar schon seit 3 Jahren zusammen gewohnt aber sie will wohl weiter probieren und bei Mama und Papa ist es ruhiger:/

11.01.2017 16:50 • #14


SloMo88

SloMo88


22
2
1
Zitat von unbel Leberwurst:
Wer hat Schluss gemacht und warum?


Sie hat schluss gemacht. Ich habe mich mit einer Freundin getroffen, die ich seit ca 3Jahren nicht mehr gesehen habe, da es eher unerwartet kahm (Hab Sie im zug getroffen, danach gingen wir zu mir, um über alte zeiten zu sprechen) hielt ich es nicht für nötig meine Freundin anzurufen um ihr zusagen das ich ca 1Std besuch hab, hatte auch keine lust auf telefonishe erklärungen, wer, wie, wo ... vor meiner 'bekannten'... deshalb liess ich es, problem war, auf einmal klingelte es und sie war vor der wohnung.
Sie war danach davon überzeugt ich hätte sie betrogen, obwohl ich beteuerte das ausser einer Zig. und paar gespräche nix war.... danach war nix mehr so wie es war, 3monate später machte sie dan shluss... aber immernoch mit den worten sie liebe mich.... kann aber grad nicht mehr. Ab da lief ich ihr lange nach, es verging kein tag ohne eine entshuldigung von meiner seite.... solange bis mir auffiel das es nurnoch darum geht mich zu entshuldigen! Paaar Wochen danach kahm dan die oben beshrieben geshichte

11.01.2017 17:49 • x 1 #15






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag