10

2 Jahre Doppelleben Schmerzen!

Lilid

4
1
Ich muss mir hiermit einfach meinen Schmerz von der Seele schreiben. Gestern hat mein Freund mit mir Schluss gemacht! Wir führten seit 2017 eine Fernbeziehung. Waren glücklich, bis zum Sommer 2019, wo ich eine Karte einer anderen Frau fand. Ich liebe dich, der österreichurlaub war wundervoll mein Schatz mein Herz brach gleich mehrmals! In diesem Urlaub habe ich von meinem Fa auch noch einen positiven ss Test bekommen. Es war wie im schlechten Film
ich kann es nicht glauben, was man aus Liebe macht. Nach langem hin und her haben wir uns eine Chance gegeben. Ohne Kind, weil er nur einen kompletten Neuanfang wollte. ich hatte Angst ihn zu verlieren. Er versprach mit mir ein Leben aufzubauen und der anderen dies zu sagen. Es waren schwere Monate voller Zweifel. Seine Eltern wollte ich kennenlernen, er lehnte alles ab, ließ mich nicht in sein Leben. Ich hätte es wissen müssen. Aber ich hatte Hoffnung uNd Liebe für diesen Menschen Diese Woche habe ich dann gesagt, ich möchte seine Eltern dieses Wochenende kennenlernen. Er lehnte ab. Zu dieser Zeit habe ich bei Facebook sämtliche Namen dieser Frau in dem Ort wo mein Freund wohnt, eine Freundschaftsanfrage geschickt. Mit unserem Bild. Sie konfrontierte ihn wohl damit. an dem Tag machte er auch Schluss mit mir. Hat wohl schiss bekommen Ich fühle mehr für sie, aber ich liebe dich auch und bin verzweifelt gib mir Zeit eine Entscheidung zu treffen. Er ist so schlimm er hat nicht nur mich betrogen. Hat mir Liebe vorgespieltIch wollte SIE versuchen vor ihm zu bewahren, sie blockt aber sämtliche Nachrichten von mir. Ich weiß nicht, wie ich diesen Haufen Scherben beseitigen soll. Er ist ein schlimmer Mensch

19.03.2020 18:12 • #1


Woelkeline


55
132
Liebe Lillid,

das ist eine seelische Katastrophe. Verstehe ich Dich richtig, Du hast das Kind nicht bekommen, weil er einen unbelasteten Neuanfang wollte?

Mein Gott, es gibt wirklich Geschichten hier im Forum da möchte man einfach nur in den Arm nehmen und nicht mehr loslassen...

Du musst Deine Kräfte jetzt einteilen, alles zusammen schaffst Du nicht: Deine Trauer verarbeiten, ihn hassen, sie kontaktieren.
Das ist zuviel für Dich. Hast Du eine Freundin, die Dir beisteht?

19.03.2020 18:34 • x 5 #2



Hallo Lilid,

2 Jahre Doppelleben Schmerzen!

x 3#3


Lilid


4
1
Danke für deine Worte
Ich bin 25 Jahre alt. Irgendwie war er auch meine erste, richtige Liebe. Ich wusste nicht, dass das so weh tun kann. Diese Bauchschmerzen. Es fühlt sich an, wie eine schreckliche Magen-Darmgrippe, nur dass man anstatt brechen, weinen muss jeder hat mir davon abgeraten, erneut etwas mit ihm anzufangen. Freunde würden vermutlich den Kopf schütteln, wenn ich dies jetzt erzähle und ein Ich habe es dir gesagt lässt mich noch schlechter fühlen. Mittlerweile bereue ich den Abbruch! Auch damals schon war ich nicht sicher auch wenn es UNSERE Entscheidung war, ich hatte damals Angst, dass er mich verlässt. Es war so viel, zu viel in dieser Zeit, was zusammen kam. Ich hoffe, dass es irgendwann aufhört so weh zu tun. Ich glaube, ich werde nie wieder lachen können
Vor ein paar Monaten meinte er noch wenn mein Papa dies wissen würde, was ich getan habe, er würde mich nie wieder sehen wollen
Wie kann man so werden, wie er?!

19.03.2020 20:57 • #3


Lilid


4
1
Also sein Papa

19.03.2020 21:13 • #4


Rirri


44
2
14
Er ist nicht so geworden, er war schon immer so. Er hat dir anfangs nur etwas vorgespielt. Du siehst selbst wie egoistisch und kalt er ist.
Mach dir nicht so einen Kopf.
Er ist es nicht wert. Mt der Zeit heilen die Wunden und er wird dir egal

19.03.2020 21:49 • x 1 #5


Dracarys


433
5
982
Du trägst eine schwere Bürde.
Ein Schwangerschaftsabbruch ist traumatisch und nie leicht.
Aber Du hast klug gehandelt, die andere Frau weiss jetzt Bescheid.
Dass sie Deine Nachrichten blockiert, muss nichts heißen, aber gut möglich, dass sie diesen Menschen unbedingt will.

Vergiss ihn und lass' das Ganze heilen.

19.03.2020 23:11 • #6


Bones


3339
5642
Zitat von Lilid:
Freunde würden vermutlich den Kopf schütteln, wenn ich dies jetzt erzähle und ein Ich habe es dir gesagt lässt mich noch schlechter fühlen


Ich habe auch mal eine erneute Runde mit Jemandem gedreht, wo sich alle gefragt haben, warum ich es tue.
Als ich dann damit auf die Nase gefallen bin,hat mir niemand so einen Spruch reingedrückt.Alle hätten mir gerne den Schmerz erspart, aber man muss ja auch seine eigenen Erfahrungen machen.

19.03.2020 23:17 • x 2 #7


Emma75

Emma75


610
2
1095
Zitat von Bones:
Ich habe auch mal eine erneute Runde mit Jemandem gedreht, wo sich alle gefragt haben, warum ich es tue.
Als ich dann damit auf die Nase gefallen bin,hat mir niemand so einen Spruch reingedrückt.Alle hätten mir gerne den Schmerz erspart, aber man muss ja auch seine eigenen Erfahrungen machen.

Genauso habe ich das auch erlebt. Freunde warnen einen, aber keiner macht Dir einen Vorwurf, wenn Du Dich nicht an die Warnungen hältst. Du hast jetzt Trost nötig und den wirst Du ganz sicher bekommen. Gott sei Dank wohnt der Kerl weit weg und Du muss ihn nicht mehr sehen!

19.03.2020 23:32 • x 1 #8


Lilid


4
1
Morgens ist es am aller Schlimmsten. Wann hören die Gedanken und diese Schmerzen auf?

20.03.2020 07:40 • #9


MICBOT


80
134
@Lilid
Liebe TE, Du hast Dich auf einen Menschen eingelassen, der Dich ausgenutzt hat. Das ist schlimm, insbesondere wegen der Ss. Wenn ich das richtig verstanden habe, hast Du das Kind abgetrieben. Das wird dich, vermutlich noch lange begleiten. Vor allem dann, wenn Du die Schmerzen wegen der Trennung überwunden hast. Dann wird Dir Dein Bewusstsein den Rest präsentieren.

Ich empfehle Dir unbedingt, Dir professionelle Hilfe zu holen. Wenn Du diese Hilfe hast, nimm Dir Zeit. Werde Dir darüber klar, dass Du ausgenutzt wurdest und hol Deinen Exfreund von dem Sockel, auf den Du ihn noch siehst.

Überleg Dir mal, was für ein Glück Du gehabt hast. Stell Dir vor, Du wärst mit ihm zusammen und er würde Dich genauso weiter betrügen. Das wird bei solch manipulativen Menschen nämlich fast immer wieder geschehen. Sie werden nicht ehrlich, nur weil sie einen Menschen gefunden haben, der sie liebt. Sie können nicht so lieben, wie Du es Dir vorstellt. Sie spielen es Dir nur vor und werden Dich immer wieder enttäuschen.

Sei froh, dass Du ihn los bist und such Dir Unterstützung. Glaube mir, es wird Dich noch lange beschäftigen und wenn Du keine dauerhaften seelischen Belastungen möchtest, lass Dir helfen. Das Forum und die meisten der Mitglieder hier sind gut und können Dir Hilfestellung geben. Aber Du brauchst, in meinen Augen, professionelle Hilfe.

Ich wünsche Dir viel Kraft auf Deinem Weg. Und denk bitte daran, auch für Dich wird irgendwann wieder sie Sonne scheinen und ein Partner da sein, der Dich liebt und Deine Liebe zu schätzen weiß.

LG
Michael

20.03.2020 12:00 • x 1 #10




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag