9

Benutzt und verletzt

Sandra94

Hallo Community,

Ich schreibe kurz hier mal meine Geschichte. Ich wurde von einem Mann mehrere Jahre nur für das Eine ausgenutzt, was mir nicht bewusst war, weil er mir doch schon immer aussagekräftige Worte geschrieben und gesagt hatte. Anfang dieses Jahres habe ich noch herausgefunden, dass er eine feste Freundin hat. Er hat sich trotzdem weiterhin bei mir gemeldet und als ich ihn auf seine scheinbare Freundin angesprochen habe, hat er mir versichert, dass es nicht so ist. Bis ich ihr vor rund 3 Monaten selbst geschrieben habe und nur die Antwort kam wir haben das Miteinander geregelt. Danach hat er sich nicht mehr bei mir gemeldet. Jetzt vor ein Paar Tagen habe ich die beiden glücklich vereint miteinander gesehen. Mir hat es wirklich den Boden unter den Füßen weggezogen. Ich fühle mich richtig schlecht, dass ich nicht hartnäckiger gewesen bin und das ganze schon damals hätte beenden können.
Natürlich ist die Erzählung hier kurz gehalten, da noch viele andere Sachen vorgefallen sind.

Vielleicht ist jemand von euch Frauen auch gerade in dieser Situation oder hat sie schon einmal durchlebt und würde mir ihre Geschichte gerne schreiben/erzählen.

Habe mich auch schon in ein paar Einträge eingelesen, die mir schon etwas geholfen habe.

Mit Freunden und Familie rede ich nicht so gerne darüber, hätte gerne eine neutrale Person zu diesem Thema.

Freue mich über jede Antwort

31.08.2019 13:58 • #1


Angi2


1729
3
1333
Zitat von Sandra94:
Ich wurde von einem Mann mehrere Jahre nur für das Eine ausgenutzt,

Du hast dich ausnutzen lassen....schönen Worten glauben und sich sofort zur Verfügung stellen, tut später saumäßig weh, wenn man hört, dass man nur das S.Leben dieses Herren regeln durfte. Da hilft nur vorbeugen und sich zurückhalten, wenn man selber nicht freizügig ist.

Zitat von Sandra94:
was mir nicht bewusst war, weil er mir doch schon immer aussagekräftige Worte geschrieben und gesagt hatte.

Das ist aber doch ein alter Hut, dass Männer das Blaue vom Himmel versprechen für das Eine......beim nächsten Mal weißt du Bescheid und bist vorsichtiger/weniger gutgläubig.

Zitat von Sandra94:
Jetzt vor ein Paar Tagen habe ich die beiden glücklich vereint miteinander gesehen.

Das muss nichts heißen...vielleicht hat er im Moment keine andere mehr zur Verfügung zur Ableitung seiner T*riebe und verspricht ihr das große Glück.

Zitat von Sandra94:
Vielleicht ist jemand von euch Frauen auch gerade in dieser Situation oder hat sie schon einmal durchlebt


In so einer Situation war ich noch nicht, und bin ich auch nicht....schöne Schwüre ziehen bei mir nicht...da muss schon mehr kommen..Worte sind Schall und Rauch, bei mir zählen nur Taten.

31.08.2019 14:11 • x 1 #2


KKKL

KKKL


596
2
738
Zitat von Angi2:
Das ist aber doch ein alter Hut, dass Männer das Blaue vom Himmel versprechen für das Eine


Ja?
Ist das so?
Dann bin ich also folglich kein Mann.

Was vermutest du was hier los wäre wenn ich jetzt schreiben würde, dass Frauen generell die Beine breit machen wenn man ihnen Sachen verspricht?

Pass mal auf was du da schreibst.

31.08.2019 17:18 • x 4 #3


Shufa


Zitat von Sandra94:
Hallo Community,

. Ich wurde von einem Mann mehrere Jahre nur für das Eine ausgenutzt, was mir nicht bewusst war, weil er mir doch schon immer aussagekräftige Worte geschrieben und gesagt hatte.


Freue mich über jede Antwort

War das etwa von deiner Seite ungewollter Seex? Hat er dich zu etwas gezwungen , was du nicht wolltest?

31.08.2019 17:33 • x 1 #4


Sandra94


Zitat von Shufa:
War das etwa von deiner Seite ungewollter Seex? Hat er dich zu etwas gezwungen , was du nicht wolltest?


Warum sollte ich ungewollt mit jemanden schlafen, der mir vermittelt, dass er nur mich will und keine Andere und es waren ja auch von meiner Seite aus Gefühle für ihn. Ich war damals in einer schwierigen Situation und habe gedacht ich kann diesem Menschen vertrauen, was leider doch nicht der Fall war.

31.08.2019 18:11 • #5


KKKL

KKKL


596
2
738
Zitat von Sandra94:

Warum sollte ich ungewollt mit jemanden schlafen, der mir vermittelt, dass er nur mich will und keine Andere und es waren ja auch von meiner Seite aus Gefühle für ihn. Ich war damals in einer schwierigen Situation und habe gedacht ich kann diesem Menschen vertrauen, was leider doch nicht der Fall war.


Schau mal:

Du bist sehr jung und du wirst an dieser Erfahrung nur wachsen.
Du wirst lernen taten als wichtiger zu erkennen als Worte oder Versprechungen .

Ich kann dieses widerliche Gefühl nur zu gut nachvollziehen am ausgestreckten Arm zu verhungern .

Mein Tipp an dich :

Kontakt abbrechen auf allen Ebenen und das verarbeiten, Schlüsse daraus ziehen.
Wer dich nicht will hat dich nicht verdient.

Andersrum:

Wer dich wirklich will wird das auch forcieren , ganz ohne hinhalten und Spielchen.

31.08.2019 18:17 • x 1 #6


Angi2


1729
3
1333
Zitat von KKKL:
Was vermutest du was hier los wäre wenn ich jetzt schreiben würde, dass Frauen generell die Beine breit machen wenn man ihnen Sachen verspricht?


Ich habe weder GENERELL noch ALLE geschrieben.

Und genau wie es Männer gibt, die für das EINE das Blaue vom Himmel versprechen, gibt es Frauen, die die Beine breit machen, wenn Mann ihnen Sachen verspricht.
Deswegen sollten Frauen sich anschließend auch nicht verletzt fühlen, wenn sie auf Versprechen hereingefallen sind - sie hatten es selber in der Hand irgendwelchen Versprechungen zu glauben oder nicht.

Lesen hilft, vor allem RICHTIG lesen!

Zitat von KKKL:
Dann bin ich also folglich kein Mann.


Das kann ich nicht beurteilen, ich habe dir noch nicht in den Sch***** gesehen.

Zitat von Sandra94:
Warum sollte ich ungewollt mit jemanden schlafen, der mir vermittelt, dass er nur mich will und keine Andere


Tja...manche Menschen lügen halt, um ihr Ziel zu erreichen....

31.08.2019 18:42 • #7


KKKL

KKKL


596
2
738
Zitat von Angi2:
Das ist aber doch ein alter Hut, dass Männer das Blaue vom Himmel versprechen für das Eine


Das hast du allgemein geschrieben und ich hab es auch genau so gelesen wie es da steht.

Also steh einfach zu deinem Fehler oder sei einfach ruhig.

31.08.2019 18:44 • #8


Shufa


Zitat von Sandra94:
. Anfang dieses Jahres habe ich noch herausgefunden, dass er eine feste Freundin hat. Er hat sich trotzdem weiterhin bei mir gemeldet und als ich ihn auf seine scheinbare Freundin angesprochen habe, hat er mir versichert, dass es nicht so ist.

Wie hast du herausgefunden, dass er eine richtige Freundin hatte?
Habt ihr eure Beziehung verheimlicht?
Warst nie bei ihm zu Hause?

31.08.2019 18:46 • #9


Johanna15


519
3
638
@Angi2

Man soll sich anschließend nicht verletzt fühlen, wenn man auf Versprechen reinfällt?

An was soll man denn bitte glauben? Wenn man davon ausgeht, dass man ständig belogen werden könnte, kann man sich doch jegliches Gefühl für einen anderen sparen.

Es liegt in der Natur der Sache, das man vertraut und auch vertrauen möchte.
Und auf Versprechen bauen will und das auch tut.

31.08.2019 18:53 • x 1 #10


Angi2


1729
3
1333
Zitat von Angi2:
Das ist aber doch ein alter Hut, dass Männer das Blaue vom Himmel versprechen für das Eine......beim nächsten Mal weißt du Bescheid und bist vorsichtiger/weniger gutgläubig.

Magst du das Spielchen:" ne, ich hab recht...."

Du sollst Recht haben, wenn es dir so wichtig ist......aber lies trotzdem noch mal den Satz durch - da steht nix davon, dass alle Männer.......................da steht nur, dass Männer das tun.........was verstehst du daran eigentlich nicht - oder sind das für dich keine Männer, die das tun?

Zitat von KKKL:

....sei einfach ruhig.


Und nun - machst du am Besten das, was du schreibst.....

Zitat von Johanna15:
An was soll man denn bitte glauben? Wenn man davon ausgeht, dass man ständig belogen werden könnte, kann man sich doch jegliches Gefühl für einen anderen sparen.


Das entscheidet jeder für sich...ob er glaubt oder nicht....
Zitat von Johanna15:
Es liegt in der Natur der Sache, das man vertraut und auch vertrauen möchte.
Und auf Versprechen bauen will und das auch tut.


und geht ein Risiko ein.

31.08.2019 18:53 • #11


KKKL

KKKL


596
2
738
Zitat von Angi2:
da steht nur, dass Männer das tun


Zitat von Angi2:
Das ist aber doch ein alter Hut, dass Männer das Blaue vom Himmel versprechen für das Eine



Wenn ich dir zum Beispiel schreibe:

Es ist bekannt , dass Lamas spucken.

Verstehst du dann beim lesen, dass nur manche Lamas spucken oder dass allgemein alle Lamas spucken?

Dinge einzugestehen ist definitiv nicht deine Stärke!

31.08.2019 18:59 • x 1 #12


Angi2


1729
3
1333
Zitat von KKKL:
Dinge einzugestehen ist definitiv nicht deine Stärke!


Mach das doch bitte per PN weiter oder eröffne ein eigenes Thema....."WER HAT RECHT!" oder"ICH WILL ABER RECHT HABEN!"

31.08.2019 19:04 • #13


KKKL

KKKL


596
2
738
Zitat von Angi2:

Mach das doch bitte per PN weiter oder eröffne ein eigenes Thema....."WER HAT RECHT!" oder"ICH WILL ABER RECHT HABEN!"


Nein, ich sage dir hier und in genau diesem Thread , dass deine Aussage, nämlich, dass Männer Frauen das Blaue vom Himmel erzählen um 6 haben zu können total daneben ist.

Und bevor du jetzt endgültig auf der Caps Lock Taste kleben bleibst beenden wir das ^^

31.08.2019 19:11 • #14




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag