23

Betrügt mich meine frau?

vitali

Guten Tag Forum,
mein Tag ist leider nicht gut. Ich stehe völlig neben mir und bin nur noch fertig.
Gestern habe ich mehrere SMS bekommen, von einer mir unbekannten Handynummer. Da drin wird ausdrücklich hingewiesen, dass meine Frau mit einem anderen chattet und nicht zu knapp. Telefonnummern hätten sie angeblich auch schon ausgetauscht.

Mir scheint so, als ob mich diese Person kennen würde, die mir diese SMS geschrieben hat. Und empfiehl mir, meine Frau zur Rede zu stellen. Und das ich ihr leid tue. Nur befürchte ich, dass meine Frau alles abstreiten würde. Darum habe ich entschieden auf ihrem Notebook eine Software zu installieren, die verdeckt mitschreibt. Ich weiß, es ist keine feine Art, aber ich brauche Klarheit und nur so werde ich sie bekommen.

Heute werde ich diese Software installieren und dann… weiß ich auch nicht. Mal schauen was rauskommt. Ich habe so ein Schiss davor. Was ist wenn es stimmt? Dann ist das Vertrauen völlig hin und die Ehe kaputt. Wir haben zwei Kinder, 7,5 und 1,5 Jahre alt. Ein gemeinsames Haus was ich gebaut habe. Für all meine Freunde bin ich voll der Spießer, weil ich angeblich alles erreicht habe. Alles wäre dahin. Sollte es sich bestätigen, könnte ich damit nicht leben. Am Anfang unserer Beziehung hatte sie mich mal für ihren Ex verlassen. Dann haben wir uns wieder aufgerappelt. Vor Jahren hatte sie schon mal so eine Sch. abgezogen, angeblich alles harmlos, nichts ist passiert und sie wird es nie wieder tun. Und nun so was.

Ich bin so fertig und verängstigt was die nächsten Tage bringen. Ich wollte es hier mal loswerden, weil ich mich im Moment noch nicht traue mit jemandem darüber zu reden. Hoffentlich stimmen die Behauptungen nicht….

16.03.2017 15:13 • #1


Sway82

Sway82


2388
10
2093
Bevor du da irgendeine Software installierst, rate ich dir, deine Frau einfach mal mit den Nachrichten zu konfrontieren.
Wenn man mit jemanden schon sehr lange durchs Leben geht, sollte man an er ersten Reaktion schon erahnen können, ob diese ehrlich ist oder nicht.
Zeig sie ihr und frag sie, ob das stimmt. Stell sie zur Rede und schau was passiert.

16.03.2017 15:30 • x 2 #2



Betrügt mich meine frau?

x 3


Kaetzchen

Kaetzchen


9952
3
22786
Wenn Du heimlich eine Software auf ihrem Rechner installierst, beendest Du damit Deine Ehe. Das kann ich Dir versprechen, da mein Ex-(!)Mann genau das getan hat. Und nachdem ich das rausgefunden hatte, gab es kein Zurück mehr für uns. Das ist - und sicherlich nicht nur in meinen Augen - ein so derber Vertrauensbruch, dass der für mich irreparabel war. Obendrein zeigt es auch noch sehr deutlich Deine eigene Schwäche und Feigheit - nicht gerade anziehend. Wenn so was also rauskommt, ist das wie ein Offenbarungseid - allerdings für Dich. Und völlig unabhängig davon, ob und was Du dort auf dem Rechner findest.

Sprich Deine Frau einfach darauf an, zeig ihr die SMS und frag sie, ob sie sich das erklären kann und ob sie die Handynummer kennt. Und dann bitte sie doch, Dir mal ihr Handy zu zeigen. Wenn sie nichts zu verbergen hat, wird sie das wohl tun (hätte ich sofort und ohne Umstände gemacht bei meinem Ex-Mann, denn ich hatte nichts zu verbergen). Falls doch - habt Ihr Gesprächsbedarf.

16.03.2017 15:35 • x 7 #3


HollySun

HollySun


43
45
@Sway82
genau so wollte ich auch gerade antworten. LG Holly

16.03.2017 15:36 • x 1 #4


Urmel_

Urmel_


7840
1
11585
Zitat von Kaetzchen:
Wenn Du heimlich eine Software auf ihrem Rechner installierst, ...

...begehst Du eine Straftat. Glaub ich. Oder?

Viel wichtiger ist die Frage, woher die SMS kommen und welcher Mensch welche Absichten damit verfolgt. Seine Absichten, nicht Deine!

Wenn es ein Freund wäre, würde er mit Dir reden. Das ist gruselig. Und daher tippe ich auf
a) die Frau des Mannes, mit dem Deine Frau vielleit flirtet.
b) Deine Frau, die sich nicht traut sich zu trennen.
c) ein anderer Mann, der einen Keil zwischen euch treiben will.

Daher: Erst zur Ruhe kommen und Dich nicht spielen lassen wie ein Hampelmann. Jemand will Dich dazu bringen etwas zu tun, was nicht zu Deinen Gunsten ist.

16.03.2017 15:40 • x 2 #5


vitali


Ob ich gerade in diesem Moment schwach, feige oder nicht anziehend rüber komme ist mir echt egal. Es ist eine Straftat und das ist mir auch egal. Nicht egal ist mir die Wahrheit und die werde ich sehr wahrscheinlich nicht von ihr zu hören bekommen. Mit fremden Männern zu chatten, wiederholt zu chatten, wohl wissend dass es mich verletzt ist schon ein Vertrauensbruch. Wiederholter Vertrauensbruch leider.
Aber ihr habt natürlich Recht. Ich würde erkennen ob sie die Wahrheit sagt oder nicht. Spätestens wenn sie ihr Handy nicht geben möchte.
Ihr sagt also besser ansprechen… ich muss drüber nachdenken.
Wer die SMS geschrieben hat ist im Moment unwesentlich wichtig, dass kläre ich später.

16.03.2017 16:01 • #6


regenbogen05


2977
3583
Hallo Vitali
Es ist nicht unwichtig, wer der Verfasser der ominösen SMS ist.
Zitat von Urmel_:
Viel wichtiger ist die Frage, woher die SMS kommen und welcher Mensch welche Absichten damit verfolgt. Seine Absichten, nicht Deine!

Wenn es ein Freund wäre, würde er mit Dir reden. Das ist gruselig. Und daher tippe ich auf
a) die Frau des Mannes, mit dem Deine Frau vielleit flirtet.
b) Deine Frau, die sich nicht traut sich zu trennen.
c) ein anderer Mann, der einen Keil zwischen euch treiben will.

@urmel hat da völlig recht.

Zeig Deiner Frau die Nachrichten - vielleicht bringst Du so mehr Licht ins Dunkel, als mit einer unsinnigen Spyware. Dass Du die Wahrheit wissen willst, ist absolut verständlich. Aber bitte nicht über´s Ziel hinausschießen und unnötig Porzellan zerschlagen.

16.03.2017 16:06 • #7


Kaetzchen

Kaetzchen


9952
3
22786
Zitat von vitali:
Ob ich gerade in diesem Moment schwach, feige oder nicht anziehend rüber komme ist mir echt egal. Es ist eine Straftat und das ist mir auch egal. Nicht egal ist mir die Wahrheit und die werde ich sehr wahrscheinlich nicht von ihr zu hören bekommen. .


Offenbar ist Dir die "Wahrheit" wichtiger als Deine Frau. Klingt eher nach verletztem Ego als nach wahrem Kummer. Denn wenn es Dir egal ist, welche Auswirkungen so eine Handlung auf Deine Frau und somit Eure Ehe haben wird (aka = das sichere Ende), scheint Dir ja nicht viel daran zu liegen. Dann mach nur, was Du machen musst. Du wirst wahrscheinlich gar nichts finden, sie wird aber herausfinden, dass Du so eine Straftat und somit so einen Vertrauensbruch ihr gegenüber begangen hat, und dann ... na ja, ich hab's Dir gesagt. Wer nicht hören will, muss ...

16.03.2017 16:07 • x 1 #8


keinheldmehr


2438
1
2192
Am besten so wie hier schon vorgetragen, ist es mit deiner Frau zu sprechen. Dann wird sich alles aufklären!

16.03.2017 16:14 • #9


Grace_99


Ich hätte als erstes versucht rauszufinden wer sich hinter der Nummer versteckt, so wäre ich. Als nächstes würde ich zu meinem Partner gehen und die SMS zeigen. Spyware finde ich auch zu krass.

16.03.2017 16:18 • #10


vitali


ihr habt mich überzeugt. ich werde mit ihr reden.

16.03.2017 16:38 • x 5 #11


Giacccomo

Giacccomo


142
144
Gute Entscheidung. Findet mal heraus was jeder von euch beiden möchte.
In dem Fall ist Reden Gold wert.

16.03.2017 17:00 • #12


2cent


Zitat:
ihr habt mich überzeugt. ich werde mit ihr reden


dann bekommst du eine verbale dosis valium, 100pro. für so etwas gibt es 1001 ausreden.
wenn dir die wahrheit wichtiger ist, setze dein plan um, oder warte ab und beobachte...

16.03.2017 17:36 • #13


unbel Leberwurs.


8478
1
8395
Zitat von vitali:
Hoffentlich stimmen die Behauptungen nicht….


Willst Du die möglicherweise unangenehme Wahrheit überhaupt kennen?

16.03.2017 18:08 • #14


Killian

Killian


2097
1558
Na, also bitte bei den Fakten bleiben .... irgendeine fremde, unbekannte Person diffamiert Deine Frau mit einer SMS bei Dir, behauptet Irgendwas !

Theoretisch bräuchte ich jetzt bloß Deine Handynr. und könnte Dir jeden Tag jetzt solche SMS schicken und Dir und Deiner Frau damit Leben zur Hölle machen bis zur Scheidung evtl. ?

Wo bleibt denn da das Vertrauen zu Deiner Frau ? Ist sie schon mal fremdgegangen so das sie an dieser Stelle solch Misstrauen verdient ?

Kann doch auch sein das einer Deiner sogenannten Freunde usw. Euer tolles Leben aus Neid zerstören will ! Da ein Keil zwischen Euch schieben möchte ! Hat ja zumindest im Moment wunderbar geklappt !

Bei anonymen Hinweisen ohne Belege und Beweise, ohne Namen und Gesicht ... da wäre ich immer auf der Seite meiner Partnerin ! Aus Vertrauen und aus Prinzip ! Muss natürlich angesprochen werden aber ordentlich, sachlich und ruhig ... ohne Vorwürfe und ohne Überwachungsmaßnahme. Ich würde es Dir als Frau auch übelnehmen, erstmal weil Dir eine blöde SMS reicht mir etwas zu unterstellen und mir dann auch noch das Vertrauen zu entziehen ... und wenn man meint mit mir nicht reden zu müssen, mir eh nicht glaubt und dann gleich solche Eingriffe in PC usw. tätigt .... wäre vielleicht nicht die Ehe beendet aber das Vertrauen wäre sehr stark beschädigt und das wieder aufzubauen, das braucht sehr sehr viel Zeit ... Vertrauen ist eh immer schneller verspielt als erworben.

Also mein Tipp ebenfalls, einfach ruhig bleiben, die SMS nicht überbewerten, sachlich klären in einem guten Umgangston der zeigt das Du ihr vertraust und ein Nein auch akzeptieren und nicht zum rastlosen Rächer und Grübler werden, vielleicht versuchen herauszubekommen wem die Nummer gehört !

16.03.2017 19:05 • x 2 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag