1964

Meine Frau betrügt mich mit ihrem Chef

R
Hallo liebe Community,

ich schreibe hier weil ich ein großes Problem habe.
ICH LIEBE MEINE FRAU!

Klingt gut ist es aber leider nicht. Bis vor 1,5 Jahren war alles iO! Wir sind seit 22 Jahren zusammen und haben 2 Kinder! Die sind 19 und 16 Jahre alt! WIr haben ein Haus und einige Ferienimmobilien. Uns geht es finanziell sehr gut ! Ich bin im öffentlichen Dienst und meine Frau in der Altenpflege. So weit so gut.

Vor 15 Monaten fragte meine Frau ob sie in unseren Garten ihre Betriesfeier machen kann (Pool und etc) Ich habe damit kein Problem gehabt und es erlaubt! Der Abend war gut und alles ok! In der Nacht schrieb ihr Chef, dass er sie aus Dank gerne umarmt hätte ! Fand ich komisch!
1 Monat später wollte meine Frau Ihren Chef und sein 3 Kinder zu uns an den Pool einladen. Habe mir nix dabei gedacht und zwei Tage den Chef und seine Kinder ertragen! Bei mir war immer noch alles im grünen Bereich! Habe ihr aber gesagt, dass ich das nicht brauche !
2 Monate später bekommt meine Frau einen Brief zum Geburtstag von einem Kunden der im Haus vom Chef wohnt! Er hat ihr in Sitterlin geschrieben und meine Frau konnte das nicht richtig lesen. Er schrieb, dass es so schön ist, dass im Leben des Chefs eine so tolle Frau aufgetaucht ist und er sich freut !
Darauf angesprochen wurde der Brief entsorgt und ich habe mich angeblich verlesen!
Einige Wochen später am Abend vor Ihrem Geburtstag schrieb ihr Chef in der Nacht per Messenger, dass er es toll findet so verliebt zu sein wünschte ihr alles gute zum Geburtstag ! Habe sie daraufhin wch gemacht und sie machte riesigen Stress ,dass ich ihre Nachrichten lese und meinte nur ich will ihr den Geburtstag verderben. Ihr Chef schreibt so was angeblich allen Kollegen .
Leider bin ich so verliebt, dass ich es einige Zeit glaubte! Die Nachrichten die ich gesehen habe und nicht angesprochen habe wurden von meiner Frau gelöscht! Die letzte Nachricht war, dass er sie in Ruhe lässt und er aber dennoch an eine gemeinsame Zukunft glaubt! Wurde natürlich auch gelöscht! Als ich sie drauf ansprach, sagte sie mir ich hätte einen Kontrollzwang und soll mich behandeln lassen. Ich habe meine Frau nie kontrolliert bis zu diesen Zeitpunkt!
Habe danach eine Abhörstick im I-Net bestellt! Der erstge Test war ein voller trauriger Erfolg!
Ich ging zum Sport und meine Frau rief ihren Chef 5 Minuten danach an.
Sie sagte ihm, dass sie es nicht schafft ihn nicht anzurufen. Danach wurde geschrieben, dass er den Schuppen putzt. Meine Frau meinte, dass es gut ist weil sie es da noch nicht gemacht haben! und etc etc.
Das Wort S. wurde im Gespräch nie benutzt!
Habe sie darauf angesprochen und sie war total perplex. Sie meinte, dass sie den Kontakt zum Chef komplett einstellt will aber nicht kündigen, da es ihr in der Firma gefällt!
Einen Tag später erzählt sie mir, dass dieses GEspräch nur ein Test war um meinen Kontrollzwang zu beweisen! Sie will, dass ich mich in Therapie begebe um den Zwang los zu werden.

Sie schläft jetzt im Wohnzimmer auf dem Sofa und ich glaube ihr nicht ! Was soll ich machen! Das Fremdgehen würde ein Problem sein aber kein unüberewindliches (Wechseljahre etc) Aber diese Ignoranz so zu tun als würde alles nicht stimme. Das macht mir zu schaffen und gibt mir das Gefühl für sie wertlos zu sein !

Sorry für den langen Text! Aber ich weiss natürlich, dass es falsch ist seinen Partner abzuhören und Nachrichten zu lesen! Aber als entschuldingung . Meine Frau darf ihr Gehalt komplett für sich ausgeben! Alles andere finanziere ich !
Danke für eure Ratschläge!

14.06.2024 10:50 • x 5 #1


Markus1977
Hallo Routefind,
puh heftiges Thema.
Sie hatte oder hat eine S. Affäre.
Bist Du Dir ganz sicher, das Du so einem Menschen jemals wieder vertrauen kannst? Wenn ja super, wenn nicht, würde ich mich sofort trennen.

14.06.2024 10:55 • x 10 #2


A


Meine Frau betrügt mich mit ihrem Chef

x 3


Gastxy45
willkommen im Forum.
Zitat von Routefind:
Danke für eure Ratschläge

mein Ratschlag ist zweierlei:

1) trenn dich von ihr; deine Frau hat ganz offensichtlich eine Affäre mit ihrem Chef, sie belügt und betrügt dich, sie respektiert dich nicht. gaslighting bediente sie sich auch bereits: Sütterlin, welches du wohl falsch gelesen haben musst. hast du nicht. du hast richtig gelesen, keine Sorge.
was willst du mit einer solchen Frau noch? wenn du sie liebst, ist es an der Zeit hier umzudenken. je früher desto besser. so sehe ich's.

2) hör auf sie abzuhören, ihre Nachrichten zu lesen. das ist auch nicht gerade ein gesundes Verhalten.
du weißt was es zu wissen gibt. mehr brauchst du dann jetzt auch nichtmehr wissen.
zu einem Termin bei einem Anwalt für Familienrecht rate ich dir zuletzt noch.

14.06.2024 11:04 • x 13 #3


K
Zitat von Routefind:
aber kein unüberewindliches (Wechseljahre etc)


Wie ist das gemeint? Dass es ein überwindliches Problem ist, weil sie nicht mehr schwanger werden kann?

Zitat von Routefind:
Meine Frau darf ihr Gehalt komplett für sich ausgeben! Alles andere finanziere ich !


Auch da weiss ich nicht, wie es gemeint ist. Soll sie Dir dafür dankbar sein? Oder sollte ein Mensch, der - böse ausgedrück - finanzielle Freiheit geniesst und vielleicht auch ein Stück weit auf Deiner Tasche liegt, eher dankbar und treu sein, als ein Mensch, der das nicht tut?

Zu Deiner eigentlichen Schilderung: Ich denke, die Sache ist klar. Du wirst angelogen, das ist meine Meinung. Grund dafür könnte sein, dass sie ihr gutes Leben nicht aufgeben will, den guten Sechs aber auch nicht. Tut mir echt leid für Dich, aber ich halte das für eindeutig.

Natürlich ist Abhören und Nachrichten lesen ein NoGo. Ist aber jetzt passiert. Dass sie Dir glauben machen will, das wäre alles nicht so und teilweise nur ein Test, ist schon frech.

Du solltest aus der Rolle ich glaube Dir langsam mal ausbrechen und aktiv werden. Mach Deinen Standpunkt klar und Deinen Rücken gerade.

14.06.2024 11:05 • x 10 #4


unbel-Leberwurst
Zitat von Routefind:
ICH LIEBE MEINE FRAU!


Zitat von Routefind:
Leider bin ich so verliebt,

Warum betonst Du das so oft?
Erstens muss Du Dich nicht dafür entschuldigen, den eigenen Partner zu lieben, zweitens drängt sich mir dadurch aber auf, dass das eigentlich eher eine Verlustangst ist...
Zitat von Routefind:
und ich glaube ihr nicht ! Was soll ich machen!

Du glaubst ihr ja zurecht nicht. Sie betrügt Dich und verkauft Dich zusätzlich für blöd.
Wo siehst Du da eine gemeinsame Basis für die Zukunft?

14.06.2024 11:07 • x 8 #5


Cagy
Hallo Routefind,
wenn du wirklich glaubst du kommst mit dem *Fremdgehen* klar , dich belasten nur ihre dummen Lügen und die Schuldumkehr ( DU sollst in Therapie ..), dann biete ihr doch an , in Zukunft einfach mit offenen Karten zu spielen, du tollerierst die Affaire und ihr braucht euch nichts mehr vorzumachen.
Glaubst du WIRKLICH das funktioniert ? Ist es das , was du willst ?
Ihr solltet gemeinsam herausfinden warum deine Frau sich so zu dem Mann hingezogen fühlt. Vielleicht würde ihr Interesse ja auch deutlich nachlassen wenn du ihr mal konsequente Grenzen setzt....
Im Moment bist du nichts als der *Hansel* der alles mit sich machen lässt, belogen und betrogen wird, sich beschimpfen lässt und vor all dem die Augen verschließen möchte.
So...wird sich nichts ändern und deine Ehe wird niemals wieder in Ordung kommen. Garantiert nicht.
Werde aktiv. Von nix...kommt nix.
Alles Gute dir.

14.06.2024 11:09 • x 2 #6


meineMeinung
Zitat von Routefind:
Habe sie darauf angesprochen und sie war total perplex. Sie meinte, dass sie den Kontakt zum Chef komplett einstellt will aber nicht kündigen, da es ihr in der Firma gefällt!
Einen Tag später erzählt sie mir, dass dieses GEspräch nur ein Test war um meinen Kontrollzwang zu beweisen! Sie will, dass ich mich in Therapie begebe um den Zwang los zu werden.

Sie will dich einfach für dumm verkaufen und ich gehe davon aus, dass sie die Affäre auch nicht beenden will.
Sie hat sich nach der ersten Aussage mit dem Chef abgesprochen und die weitere Vorgehensweise geplant, Schuldumkehr, du spinnst dir was zusammen.

Zitat von Routefind:
Er schrieb, dass es so schön ist, dass im Leben des Chefs eine so tolle Frau aufgetaucht ist und er sich freut !

Daraus könnte man lesen, dass der Chef zur Zeit keine Frau hat und die Zeichen vielleicht sogar auf Warmwechsel stehen.

Ich kann dem TE nur raten, seiner Frau entschlossen gegenüber zu treten und die Sache zu klären. Auf jeden Fall würde ich mich nicht mit dieser Situation abgeben und den dummen Kasper zu machen.

14.06.2024 11:10 • x 6 #7


stream
Zitat von Routefind:
Einen Tag später erzählt sie mir, dass dieses GEspräch nur ein Test war um meinen Kontrollzwang zu beweisen! Sie will, dass ich mich in Therapie begebe um den Zwang los zu werden.

Gaslighting von feinsten.
Sie manipuliert dich.

14.06.2024 11:10 • x 7 #8


R
Ich habe natürlich wie jeder Mensch Verlustängste! Damit komme ich klar! Ich habe ihr auch gesagt, dass ich sie nicht halten möchte, wenn sie gehen will! Das ist für mich ein Problem aber da komme ich mit klar!

Sie sagt, dass sie wenn sie einen anderen hätte sofort ausziehen würde! Mein Gedanke ist nur, im Gespräch hat sic mit ihrem Chef einen Zeitpunkt genannt ! Keine direkten sondern , dass es ein Zeitpunkt ist wo ich quasi vermittelbar sein soll ! ? Hört sich komisch an und es ist mir bewusst, dass ich total dämlich bin aber ich hänge an ihr ... Ihr Aussehen ist Bombe, sie ist ein tolle Mutter, sie kümmert sich um alles im und am Haus und ich LIEBE SIE! Ich bin verzweifelt und am Boden zerstört...

14.06.2024 11:20 • x 3 #9


unbel-Leberwurst
Zitat von Cagy:
wenn du wirklich glaubst du kommst mit dem *Fremdgehen* klar , dich belasten nur ihre dummen Lügen und die Schuldumkehr ( DU sollst in Therapie ..), dann biete ihr doch an ,

Ich glaube, das hast Du falsch verstanden.
Für viele ist das anschliessende Lügen schlimmer als der Betrug selbst.

Das heisst aber noch lange nicht, dass er den Betrug oder gar weiteren Betrug in Ordnung findet.

14.06.2024 11:21 • x 4 #10


M
Ich kann ja noch verstehen ,das du dich schwer damit tust die Wahrheit sehen zu wollen ,da du ja bisher anscheinend deine Frau wirklich geliebt hast und ganz offensichtlich immer noch liebst.(letzteres verstehe ich nicht)

Was sie da gemacht hat ist unterste Schublade.Sie verarscht dich ,belügt dich ,versucht dich als blöd zu verkaufen und dich in Behandlung zu schicken?
Ich sehe bei euch den Behandlungsbedarf zu 100 Prozent bei ihr.

Ist natürlich schon Schei...wenn sie durch deine (nennen wir es mal Nachforschungen) aufgeflogen ist.
Sie versucht durch ihre Vorhaltungen des Spionierens aber einfach nur von sich abzulenken.

Ganz ehrlich....Lass dich nicht verarschen
Bei mir wäre die Dame sowas von abgeschrieben.

Ärgerlich natürlich um die angenehmen Dinge in eurem Leben (Haus ,Ferienwohnung usw)
Sehr traurig auch für das Kind Aber deswegen musst du dir so etwas nicht bieten lassen.

LG

14.06.2024 11:23 • x 5 #11


R
Zitat von unbel-Leberwurst:
Ich glaube, das hast Du falsch verstanden. Für viele ist das anschliessende Lügen schlimmer als der Betrug selbst. Das heisst aber noch lange nicht, dass er den Betrug oder gar weiteren Betrug in Ordnung findet.

Genau ! Ein Fremdgehen (gerade in den Wechseljahren) kann passieren! Aber ich möchte auf Dauer keine solche Beziehung!

14.06.2024 11:24 • #12


Sliderman
Zitat von Routefind:
Hallo liebe Community, ich schreibe hier weil ich ein großes Problem habe. ICH LIEBE MEINE FRAU! Klingt gut ist es aber leider nicht. Bis vor 1,5 Jahren war alles iO! Wir sind seit 22 Jahren zusammen und haben 2 Kinder! Die sind 19 und 16 Jahre alt! WIr haben ein Haus und einige Ferienimmobilien. Uns geht es ...

Lieber TE , da hast Du übel ins Kolo gegriffen.

Was Deine Frau da abzieht kann man leicht erklären....-Sie verarscht dich nach Strich und Faden und ihre Reaktion auf das Auffliegen zeigt dir, dass sie kein Interesse hat , an eurer Ehe zu arbeiten.

Du kannst es jetzt versuchen auszuhalten , oder Du beendest diese unsägliche Geschichte durch einen klaren Cut.

14.06.2024 11:27 • x 7 #13


Cagy
hallo nochmal..
Die Intensität deiner Empfindungen zeigt dir nicht die Stärke deiner Liebe sondern den Grad deiner
Abhängigkeit ...
Was sich so intensiv anfühlt ist Angst und nicht Liebe... oder genauer...die Angst lässt die Liebe so
riesig erscheinen.
Ein großer Anteil deiner Gefühle ist ein Produkt aus Verlustangst,Verzweiflung,gekränkter Eitelkeit,Zuneigungshunger und Kontrollbedürfnis.
--------------------------------------------------------------------------------------------------

Alles aus dem Buch ..JEIN von Stefanie Stahl

-------------------------------------------------------------------------------------------------
denk mal darüber nach.

14.06.2024 11:29 • x 6 #14


Sliderman
Zitat von Routefind:
Sie sagt, dass sie wenn sie einen anderen hätte sofort ausziehen würde!

Noch Fragen?

14.06.2024 11:30 • x 3 #15


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag