Beziehung beendet Gefühle eskalieren

Marc214251

Hallo zusammen.

Ich fange am besten ganz vorne an. Meine Exfreundin und ich waren knapp 2 Jahre zusammen. Ich bin 25 Jahre alt, Sie 19. Gleich zu beginn, der Altersunterschied hat mich nie gestört und auch von Ihr habe ich nie etwas darüber gehört.

Ich lehrnte Sie durch einen Freund kennen, der meinte wir würden ganz gut zueinander passen. Sie ist ein sehr offener Extrovertierter Mensch. Wir verstanden uns von Anfang an gut zusammen und ich war von 1. Tage an sehr verliebt. Meine Liebe wuchs und wir haben uns stark aneinander gewohnt. Ich habe ein gutes Verhältnis zu ihrer Familie, wir wohnen nah beieinander und haben eine spezielle Verbindung zueinander. Auch vor ca 5 Monaten in den Ferien in Griechenland hatte ich ein gutes Gefühl bei ihr zu sein. Ich war einfach zufrieden.

Etwas zu mir. In letzter Zeit hatte ich viel um die Ohren. Ich wahr seit der Lehre beim selben Chef tätig und arbeitete
ca 7 Jahre als Maurer. Vor ca 6 Monaten entschied ich mich an meinem Leben etwas zu ändern und kämpfte um eine Stelle die mir mehr Spass macht und ich mehr Verantwortung habe.

Währen dieser Zeit vernachlässigte ich meine Freundin immer wie mehr und wir ärgerten uns gegenseitig. Ich brauchte mehr Zeit für mich, meine Arbeit und dann restauriere Ich nebenbei noch einen Firebird 1979.
Oft kam Sie zu mir nachhause und Ich arbeitete für mich. Das tat mir auch weh, aber Ich bin auch leider etwas stur gewesen und machte mein Ding.

Wir haben es etwas gemeinsam über Probleme eher wenig zu sprechen. So ärgerten wir uns an einander als uns zu freuen. Ich wünschte wir hätten uns mehr über die Probleme unterhalten und Lösungen gesucht. Denn Sie ist in meinen Augen einfach eine super Frau und wir haben viel Spass miteinander. Ich spreche von Gemeinsamkeiten die Ich bei Frauen halt eher selten finde. Unser gemeinsames Interesse an Oldtimer, Musik, Filmen, Motorradfahren und und und. Selbstverständlich die intensive Liebe die wir füreinander haben.

So. Seit ca dem Wiederholungskurs im Militär der 4 Wochen ging, geriet unsere Beziehung auf dünnes Eis und Ich spürte es. Sie ging sehr oft in Discos und auch sehr lange. Ich vertiefte mich in meine Projekte und arbeitete. Einigemal ging ich an Konsorte von Ihr oder sonstige Veranstaltungen.
Ich enttäuschte Sie leider, wenn Ich danach nicht mitkam wenn es um die Disco oder so ging. Ich sah es auch nicht gerne, wenn Sie einen oder zwei zu viel nahm und am nächsten Tag zerstört war.

Ich ärgerte mich manchmal sehr. Ich zeigte ihr währen dieser Zeit wenig Liebe und das hat Sie sehr sehr mitgenommen.
Am 14. (Samstag) hatte sie einen Auftritt. Ich sah mir diesen auch an, nahm Sie danach in die Arme und freute mich. Leider ging Ich danach aber nachhause. Das hat gefiel Ihr garnicht. Am Sonntag rief Sie mich an und wollte reden. Sie war echt lange im Ausgang und kam Nachmittags um 4 aus dem Bett. Sie weinte und sagt, dass es jetzt Vorbei währe. Ich fing auch an zu weinen und war schockiert. Ärger und Frust überwältigten uns. Wir hielten uns sehr lange in den Armen und weinten. Anschliessend ging Sie mit Ihren Sachen. Ich gab Ihr gleich alles mit. Das war hart für mich.

Aber es ging nicht lange. Ich habe Sie aus ärger gehen lassen. Dennoch Liebe Ich sie über alles. Am Montag rief Ich Sie an ob sie nochmal reden würde. Also kam Sie sofort vorbei. Aber jetzt war Sie ganz kalt, so kalt wie ich während dem WK. Ich sagte ich hätte es verdient, jedoch könne ich uns nicht aufgeben.

Da Ich merkte, dass ich so nichts erreichen kann, liess ich sie erstmal etwas in Ruhe. Letzten Freitag überraschte ich Sie auf dem Parkplatz bei Ihr zuhause. Ich hatte Rosen, ein schild mit "I miss you" und einen Brief. Ich musste einfach zu Ihr und Ihr sagen, dass Ich sie Liebe. Sie weinte. Sie sagte, warum Ich erst jetzt komme. Und dass es Ihr leid tut. Aber Sie blieb standhaft. Ich habe Sie nicht überreden wollen oder so. Nur meine Gefühle zum Ausdruck bringen. Aber es überzeugte Sie nicht, dass es später besser werden würde.

Ich halte den Kontakt gering, aber Jungs. Ich vermisse Sie so sehr. Was meint Ihr. Was kann Ich machen um Ihr Herz aufzuschmelzen?
Wir redeten am Freitag vor der Trennung noch von den nächsten Ferien mit wem wie und wo. Und dann macht Sie schluss.

Ich brauche Hilfe

23.12.2019 16:00 • #1


T4U

T4U


10150
13169
Zitat von Marc214251:
Was kann Ich machen um Ihr Herz aufzuschmelzen?

Lass sie doch noch ne Weile zufrieden, indem du plötzlich ihr suggerierst, mit Rosen und Aufmerksamkeit - du hätest jetzt wieder Zeit - will sie eben nicht glauben, Monate hast du sie übersehen - zudem ihr beide Probleme damit habt, Situationen anzusprechen

23.12.2019 16:09 • #2



Beziehung beendet Gefühle eskalieren

x 3


Marc214251


Ich wollte Ihr damit zeigen, dass Ich Sie liebe. Was meinst du wie lange man in einer solchen Situation warten sollte? Ich habe das Gefühl, dass wir uns mit jedem Tag immer wie mehr aus den Augen verlieren.

23.12.2019 16:13 • #3


T4U

T4U


10150
13169
Zitat von Marc214251:
Ich habe das Gefühl, dass wir uns mit jedem Tag immer wie mehr aus den Augen verlieren.

Das braucht sie - und du auch. Erkenne woran es lag. Vergessen wird sie dich nicht so schnell. Keine Angst, und so schnell lernt sie nicht wen kennen, wenn sie noch an dir hängt.

Ich würde schon einen Monat warten, aber sitze nicht zu Hause, triff Kumpels, geh auch aus, Kino - lerne du hast nur ein Leben, das soll man auch geniessen

23.12.2019 16:18 • #4


ashpi82

ashpi82


288
2
231
Zitat von Marc214251:
Ich wollte Ihr damit zeigen, dass Ich Sie liebe. Was meinst du wie lange man in einer solchen Situation warten sollte? Ich habe das Gefühl, dass wir uns mit jedem Tag immer wie mehr aus den Augen verlieren.


Respektiere ihre Entscheidung das ist das einzigste was du tun kannst. Und ja ihr entfernt euch jeden Tag von einander
und es ist richtig und wichtig so weil sich die situation zwischen euch normaliesieren muss. Kann einen Monat dauert kann 3 dauern... Ist zu 90% sache wie lange das dauert.

Und erst dadurch wird sie und du raus finden ob das alles so richtig ist wie es akutell fuer sie ist.

Akzeptiert das jetzt und bring dich raus aus deinem aktuellen Liebeskummer. In dem du ihr jeden Tag deine liebe bekundest wird sich nichts aendern. Im gegenteil das baust fuer sie nur druck auf. Zieh dich zurueck ueber denke vorallem den Grund deines verhaltens..

24.12.2019 00:31 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag