1

Der Scheidungstermin steht Jetzt kochen Gefühle hoch

mijesse


24
2
hallo und guten Abend

meine Trennung liegt ja nun schon gut 8 Monate zurück. Die ganzen Monate über habe ich alle möglichen Emotionen durchgemacht - anfangs waren es u. a. auch heftige Schlafstörungen, die mich echt kirre gemacht haben. Das lag aber auch hinter mir - bis vor etwa 2 Wochen - da fingen diese blöden Schlafstörungen wieder an - mehrmals in der Nacht werde ich wach, und der erste Gedanke ist "dieser Typ" und die ganze besch****** Situation drumherum.

Heute Morgen war ich mit dem Auto unterwegs und hörte Musik und urplötzlich hatte ich einen dicken Kloß im Hals und die Tränen standen mir auch bis zum Hals.

Ich habe es nicht kapiert, warum das eingetreten ist. Mittlerweile glaube ich, daß es u. a. diese baldige Gewißheit ist, daß etwas endgültig zu Ende ist, von dem ich mal gedacht habe, daß es nie aufhören wird.

Nächste Woche ist der Scheidungstermin, und ich hoffe sehr, daß ich danach deutlich mehr Ruhe bei mir reinkriege und dieses Kapitel abschließen kann.

14.06.2012 18:58 • #1


bounty


Liebe Mijesse,

ich würde mal sagen, dass das definitiv untrennbar mit der anstehenden Scheidung zusammen hängt . Dass da alles nochmal hochkommt, ist nur natürlich und dazu kommt, dass eine Scheidung ja auch nochmal ein heftiger Einschnitt im Leben ist. Eine Wegmarkierung, irgendwie. Was ich positives daran sehe:

es ist zwar ein heftiger Einschnitt, aber zum letzten Mal!

Danach ist es offiziell vorbei, und das Wegzeichen markiert fortan einen Neuanfang.

Ich wünsch Dir für diese Zeit sehr viel Kraft, ich weiss, wie fürchterlich und mitunter beängstigend es ist, wenn es einen auf einmal wieder so überrollt.

LG

14.06.2012 19:56 • x 1 #2


mijesse


24
2
danke Bounty - das ist ja nun meine 2. Scheidung. Die erste liegt schon 30 Jahre zurück, aber auch hiervon sind teilweise noch wieder Gefühle dazwischen - als ob sich alle negativen Gefühle versammelt haben - na auch diese Zeit werde ich noch irgendwie überwinden. Gott sei Dank habe ich ja 2 wundervolle Wegbegleiter, die mir sehr geholfen haben in den letzten Wochen (2 4Beiner *g*).

16.06.2012 09:03 • #3


mijesse


24
2
tja - ziemlich blöd gelaufen heute

Der Termin wurde abgesetzt, da die Richterin plötzlich erkrankt ist. Wanns weitergehen wird, keine Ahnung. Das frustet mich grade sehr.

21.06.2012 12:07 • #4


mijesse


24
2
ach man was für ein Mist. Ich habe grade beim Gericht angerufen und nachgefragt, ob es schon was Neues in Sachen neuen Termin gibt. Leider ist die Richterin immer noch krank. Dort wird gehofft, dass sie nächste Woche wieder da ist. Allerdings konnte mir nicht gesagt werden, wie lange im voraus schon Termine vergeben sind. Es könnte also gut sein, dass ich noch mindestens bis August warten muss.

02.07.2012 09:54 • #5


Mediana67

Mediana67


388
8
46
Hallo mijesse

mein Mann hat sich vor 4 Monaten wegen einer neuen getrennt und ich habe das gefühl es ist viel schlimmer als meine erste Scheidung. Wie gehst du damit um?

02.07.2012 16:31 • #6


mijesse


24
2
Zitat von Mediana67:
Hallo mijesse

mein Mann hat sich vor 4 Monaten wegen einer neuen getrennt und ich habe das gefühl es ist viel schlimmer als meine erste Scheidung. Wie gehst du damit um?


Hallo Mediana

tja - wie gehe ich damit um? Ich glaube, mir hat es sehr geholfen, dass ich das Hochzeitsfoto von ihm und seiner türkischen Ehefrau gefunden habe. Dadurch sind die liebevollen Gefühle, die ich bis dato für ihn hatte, komplett in den Keller gerauscht - dieses jahrelange Belügen und Betrügen hat mich so wütend gemacht, dass ich mit allem relativ gut umgehen konnte.

Natürlich habe ich auch heute noch Gedanken im Kopf, die mit ihm und seiner jetzigen neuen Partnerin zu tun haben, denn ich glaube nicht, dass er jetzt ohne eine Frau leben wird. Das war ja schon im letzten Jahr vor seinem Auszug Thema, was er ja vehemment immer abgestritten hat - wörtlich von ihm "ich lüge nicht, ich habe keine 2 GEsichter, ich mache nicht mit anderen Frauen herum......" Nun das habe ich ihm ja durch sein Hochzeitsfoto wiederlegen können.

Mir hilft es dann sehr, dass ich mir deutlich mache, was ICH alles erreicht habe - wie z.B. diese dubiose 2. Ehe aufgeflogen ist, daß er mir Unterhalt in nicht unbeträchtlicher HÖhe zahlen muss und dass er jetzt fast nur noch arbeitet, um alle seine Frauen irgendwie zu unterstützen, denn auch seine türkische Ehefrau wird weiterhin auf die finanzielle Unterstützung von ihm beharren.

Dumm gelaufen für ihn - das ist das, was mir sehr hilft. Tauschen möchte ich mit ihm auf keinen Fall, selbst wenn er eine neue Partnerin hat. Die kann mir im Grunde genommen auch nur leid tun, weil er ihr sicher genauso wenig preisgeben wird, wie er es bei mir getan hat.

Ich bin in der glücklichen Lage und weiß über alles Bescheid - SIE nicht. Und dieser Gedanke hilft mir.

02.07.2012 17:40 • #7


mijesse


24
2
ich krieg hier grade nen mega großen Knall - der Termin am 2.8. ist wieder aufgehoben - neuer Termin am 9.8. - ich habs geahnt, dass das nix wird. Noch ne Woche länger

21.07.2012 09:34 • #8




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag