63

Zweites Date gemeinsam kochen?

Bine99

Hallo zusammen,

ich bin gerade etwas verunsichert und würde mich sehr über eure Meinung freuen:

Letzte Woche habe ich mich zum ersten Mal mit einem Mann getroffen, den ich über Lovoo kennengelernt habe. Hatten ein paar Wochen lang hin und her geschrieben (mal mehr, mal weniger) und uns dann schließlich auf ein Glas Wein verabredet. Der Abend war recht nett. Haben uns gut verstanden und uns gut unterhalten. Nach dem Date hat er sich auch gleich bedankt und geschrieben, dass der Abend und ich ihm gut gefallen haben. Die Woche über haben wir dann weitergeschrieben. Die letzten zwei Tage gab es keinen Kontakt, da wir beide beruflich recht eingespannt waren.
Heute hat er sich nun wieder gemeldet und gefragt, ob wir uns zum gemeinsamen Kochen und Wein trinken treffen wollen.

Irgendwie schrillen nun meine Alarmglocken. Beim zweiten Date gleich zu Hause treffen? Sehe ich Gespenster oder sind die Absichten da klar? Oder tue ich ihm Unrecht? Habe die letzten Jahre recht schlechte Erfahrungen gemacht und kann irgendwie nicht mehr so ganz vorurteilsfrei an die Sache herangehen.

Was meint ihr? Ich freue mich auf eure Meinungen!

17.10.2019 21:36 • #1


Demian

Demian


196
1
174
Wo ist das Problem? Kocht zusammen!

17.10.2019 21:37 • x 1 #2


Scheol

Scheol


4235
10
4568
Zitat von Bine99:
Hallo zusammen,

ich bin gerade etwas verunsichert und würde mich sehr über eure Meinung freuen:

Letzte Woche habe ich mich zum ersten Mal mit einem Mann getroffen, den ich über Lovoo kennengelernt habe. Hatten ein paar Wochen lang hin und her geschrieben (mal mehr, mal weniger) und uns dann schließlich auf ein Glas Wein verabredet. Der Abend war recht nett. Haben uns gut verstanden und uns gut unterhalten. Nach dem Date hat er sich auch gleich bedankt und geschrieben, dass der Abend und ich ihm gut gefallen haben. Die Woche über haben wir dann weitergeschrieben. Die letzten zwei Tage gab es keinen Kontakt, da wir beide beruflich recht eingespannt waren.
Heute hat er sich nun wieder gemeldet und gefragt, ob wir uns zum gemeinsamen Kochen und Wein trinken treffen wollen.

Irgendwie schrillen nun meine Alarmglocken. Beim zweiten Date gleich zu Hause treffen? Sehe ich Gespenster oder sind die Absichten da klar? Oder tue ich ihm Unrecht? Habe die letzten Jahre recht schlechte Erfahrungen gemacht und kann irgendwie nicht mehr so ganz vorurteilsfrei an die Sache herangehen.

Was meint ihr? Ich freue mich auf eure Meinungen!


Das zusammen kochen ist doch ok.


Das Lovoo ist eher das was stört. Ich halte nicht viel von solch Apps und Seiten.

17.10.2019 21:55 • #3


perpetuum

perpetuum


218
1
368
Klar kann man sich zum Kochen treffen. Wenn man denn will.

Du willst nicht, ist auch völlig legitim. Sag ihm doch einfach, dass du dich gerne mit ihm treffen möchtest und schlage eine Alternative vor auf die Du Lust hast.

17.10.2019 22:19 • x 4 #4


Gorch_Fock

Gorch_Fock


3109
5242
Mich hatten Frauen bereits zum ersten Date zum Kochen eingeladen;-)

17.10.2019 22:20 • x 3 #5


KBR


9372
5
15307
Such einen öffentlichen Kochkurs raus und schlag vor, das gemeinsam zu machen

18.10.2019 05:36 • #6


Bine99


Vielen Dank für die erste Einschätzung!
Hab ihm geschrieben, dass ich mich gerne wieder mit ihm treffen würde, und wir beim zweiten Date doch auch Essen gehen können. Mal schauen, wie er reagiert.

18.10.2019 06:08 • x 1 #7


Kummerkasten007


7212
2
8411
Zitat von Gorch_Fock:
Mich hatten Frauen bereits zum ersten Date zum Kochen eingeladen;-)



Früher konnten die Töchter kochen wie Mutti, heute können sie saufen wie Vati

18.10.2019 06:25 • x 13 #8


Puffeltierchen


823
589
Naja, denke aufpassen trotzdem da es in einer Wohnung stattfindet, kennst Du ihn da schon genug und vertraust ihm ? Ist ja auch eine Frage der Sicherheit in heutigen Zeiten.

Ansonsten bestimmst Du selbst das Tempo auch betreffend Bett. Kochen, essen, quatschen gerne und Rest kannst Du ja ablehnen erstmal.

Würde auch auf alle Fälle seine Adresse inkl. Namen hinterlegen bei Familie und Freunden zb. damit die im Notfall wissen wo Du zu finden bist.

18.10.2019 08:09 • #9


gastfrau1810


Guten Tag,
höre auf dein Bauchgefühl und treffe Dich erstmal woanders mit ihm
Alles Gute Dir.

18.10.2019 08:15 • x 1 #10


KKKL


Zitat von Bine99:
nicht mehr so ganz vorurteilsfrei


Wenn du bereits jetzt gegenüber deinem Date Vorurteile hast, aufgrund von Geschehnissen für die er nichts kann- dann solltest du auch nicht daten.

Deine ganze Schreibweise hört sich für mich problembeladen und schwierig an, unter dem Aspekt, dass es lediglich um einen profanen Vorschlag wie gemeinsames Kochen geht.
Wäre Dir Kaffee trinken oder Essen gehen lieber?
Mich würde das langweilen.

Hinter seinem Vorschlag sehe ich persönlich eher seine Bereitschaft sich dir zu öffnen - zudem lässt er dich ja in sein privatestes, nämlich seine Wohnung.
Dass du von vorne herein unlautere Absichten vermutest und deine Alarmglocken schrillen ordne ich weniger dem Mann zu als deiner unverarbeiteten Vergangenheit.

Und dann solltest du nicht daten.

18.10.2019 08:16 • x 2 #11


Puffeltierchen


823
589
Ich denke es ist nicht normal nach dem ersten Date gleich wen in seine eigene Wohnung zu holen.

Das ist schon sehr schnell für mein Empfinden auch als Mann.

Da kennt man sich trotzdem noch nicht und hat auch noch ganz andere tolle Möglichkeiten sich kennenzulernen, sich die Zeit schön zu gestalten usw.

Schon möglich das er da schnell eskalieren möchte Richtung Bett inkl. Standardverführung mit Kerzenlichtdinner.

18.10.2019 08:24 • x 1 #12


willan


2687
3570
Ich wäre neugierig auf seine Wohnung. Sehe es auch als Interesse sie mir zu öffnen. Wenn mein Bauchgefühl beim ersten Date gestimmt hat, würde ich auf alle Fälle hingehen. Sehe mich durchaus im Stande, nicht auf Standardverführung und Kerzenlicht reinzufallen, falls ich das nicht möchte.

18.10.2019 08:37 • x 2 #13


KKKL


Zitat von willan:
Ich wäre neugierig auf seine Wohnung


Sehe das von seiner Seite aus als Schau mal, so lebe ich.

Habe in der Vergangenheit oft von Frauen gehört, dass es bspw. nicht weiter gegangen wäre, wenn sie sich in meiner Wohnung nicht Wohlgefühlt hätten oder sich geekelt, man sich nicht richtig gefühlt hätte.
Auf der anderen seite auch erzählt bekommen dass für manche das Dating vorüber war mit manchen Männern , nachdem man in der Wohnung war.

Für die TE durchaus eine Chance sich frühzeitig einen guten Eindruck von den Verhältnissen zu machen .

18.10.2019 08:49 • x 2 #14


mitsubi


1485
7
2257
Jedem wie er beliebt. Die einen steigen beim ersten Date schon ins Bett, die anderen brauchen dafür mehr Zeit miteinander. Gleiches gilt für die Privatsphäre Wohnung.
Ich finde es völlig legitim, dass zweite Date noch außerhalb der Wohnung verbringen zu wollen. Das ist weder langweilig noch übervorsichtig. Genauso legitim ist es, das Angebot anzunehmen, sofern man sich wohl damit fühlt. Sollte er Dir an die Wäsche wollen und Dir das zu früh sein, sagst Du ihm das so. Wenn er blöde reagiert, kann er weg.

18.10.2019 09:27 • x 5 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag