Er hat jemand anderen kennengelernt

Tektrapack

Hallo zusammen,

ich befinde mich in einer Situation mit der ich nicht umgehen kann und ich gerne euren Rat hören würde.

Ich habe vor 3 Jahren einen Mann kennengelernt, hab mich Hals über Kopf in Ihn verliebt. Am Anfang unserer Beziehung hatte er immer wieder Kontakt mit anderen Frauen (Mails, SMS, Telefonate) in denen er ihnen sagte wie toll sie sind, das er glaubt sich in sie verliebt zu haben, sich als Single dargestellt... Das habe ich erst nach 6 Monaten raus bekommen, hab es eine zeitlang nicht wahrhaben wollen und habe mich schließlich dann doch getrennt da ich so nicht leben konnte.

Nach drei Monaten meldete er sich wieder, bat mich um Verzeihung. Er sagte er wäre damals noch nicht bereit für eine Beziehung gewesen. Er habe sich aber in mich verliebt und würde gerne eine monogame Beziehung mit mir führen. Da ich noch immer Gefühle für Ihn hatte, habe ich ihm eine zweite Chance gegeben.

Wir wohnen 15 km voneinander entfernt. Nun ist Anfang des Monats ihm gegenüber eine Frau eingezogen. Er war auf einmal ganz anders, küsste mich nur noch schnell zum Abschied, war distanziert, ihm schien es egal was ich so mache. Als ich bei ihm war klingelte dann das Telefon und ich bin ran gegangen (mach ich öfters und war bisher auch immer ok). Da war dann die Nachbarin dran. Er sagte er würde sich zurückmelden und hat dann aufgelegt. Da hab ich mir noch nichts weiter gedacht. Es fing immer öfters an sein Handy zu pipsen und es war eine SMS da. Er verhielt sich auf einmal wieder wie früher.

Auch wenn ich weiß das es nicht richtig ist habe ich in seiner Telefonübersicht geschaut und gesehen das sie täglich telefonieren, teilweise stundenlang. Sie schreien sich am Tag bis zu 20 SMS.
Ich habe ihn dann drauf angesprochen und er tat es damit ab das nix wäre und sagte noch: Die Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schaft. Damit war das Thema für ihn erledigt.

Einen Abend später, wir lagen bei ihm auf der Couch, ging schon wieder das gesimse los. Mir ging es so schlecht, das ich aufgestanden bin und gefahren bin. Das war ihm egal, er meldete sich nicht mehr. Normalerweise schreiben wir noch wenn wir gestritten haben. Es kam kein Ton. Auch am nächsten Tag meldete er sich nicht. Ich habe ihn dann angerufen und fragte was das solle, da war er nur genervt. Ich sagte ihm das es mich, gerade auch aufgrund unserer Vorgeschichte, verletzt wenn er so intensiven Kontakt mit einer anderen Frau hat. Er sagt er hätte sich schon viel zuviel einschränken lassen von mir und er würde sich seine Sozialkontakte nicht von mir verbieten lassen.

Ich konnte das alles so nicht mehr hin nehmen. Viel zusehr hat es mich an seinen Betrug am Anfang unsere Beziehung erinnert. Ich wollte mich nicht wieder so vorführen lassen und habe mich von ihm getrennt.

Nun geht es mir natürlich schlecht, er fehlt mir. Ich schaue weiterhin seine Telefonverbindungen und sehe das sich immer noch täglich ständig Kontakt haben (SMS und Telefon). Bei mir hat er sich nicht mehr gemeldet.

Was meint ihr. Habe ich überreagiert? Schränke ich ihn zu sehr ein? Hab ich einen Fehler gemacht?

Gruß Tanja

15.05.2013 14:54 • #1


Gigi


59
28
Hallo Tetrapack,

du hast geschrieben, dass du dich von ihm getrennt hast, aber weiterhin seine Telefonkontakte prüfst. Wie ist das denn möglich?
Ich würde an der Trennung festhalten. Sicher sind schon Gefühle von deiner Seite vorhanden, aber nach der relativ kurzen Zeit kommst du schon darüber hinweg. Ich glaube, er ist es nicht wert das du mehr Zeit und Energie an ihn verschwendest, andere Mütter haben auch nette Söhne.

Ich wünsch dir viel Kraft, fühl dich gedrückt. Du schaffst das

15.05.2013 15:28 • #2


Dada


Vergiss den Typ und zwar für immer und ewig.
Lass keinen Platz für Hoffnung.
Kein Wort mehr
Und ändere diese Haltung nie mehr.

...oder Du wirst leiden!

15.05.2013 16:37 • #3


Angsthase90


9
1
1
Lass ihn gehen. Er ist es nicht Wert und wird es wahrscheinlich auch nie Wert sein. Sowas ist wirklich das Letzte. Und wenn er sich dann nicht mal meldet zeigt es doch eher das du ihm nicht so wichtig wie er die wichtig ist. Du findest jemand anderen der sich Mühe gibt und bei dir bleibt ohne Kontakte zu irgendwelchen Frauen.
Wünsche dir ganz viel Glück und Kraft! Bleib standhaft, du schaffst das!

Ganz liebe Grüße

Angsthase Mia

31.05.2013 09:08 • #4


Gästemeinung


Nein, ich denke, dass Du recht angemessen reagiert hast:

Die Eifersucht, die Du spürst, bewegt sich meines Erachtens nach im "normalen" Rahmen und ist keine "krankhafte" Eifersucht. Du klingst nicht intolerant, aber er übertreibt es einfach, gerade mit Blick auf Eure Vorgeschichte.

Der Typ könnte ein bindungsunfähiger Möchte-gern-Narzisst sein.

Abhaken, Trennung verarbeiten und gestärkt und reflektiert durchs Leben gehen. Alternative wäre, mit ihm zur Therapie, aber darauf wird er sich höchstwahrscheinlich nicht einlassen.

LG und alles Gute für Dich,

Gästemeinung (m/40)

31.05.2013 09:40 • #5


groupie

groupie


2904
10
493
Ich denke, er betrügt Dich nicht nur, sondern bestraft Dich zusätzlich mit Liebesentzug, wenn du aufmuckst.
Es ist notwendig, ihn aus Deinem Leben zu entfernen. Aber tu es so, dass er nicht einfach wieder ankommen kann, wann ihm danach ist. sonst wiederholt sich folgendes Muster: Nach drei Monaten meldete er sich wieder, bat mich um Verzeihung. Er sagte er wäre damals noch nicht bereit für eine Beziehung gewesen
Hat hier vielleicht jemand eine Idee, wie Tetrapack so was vermeiden kann? Bis jetzt hast Du ne Mehrwegflasche am Hacken.

31.05.2013 13:39 • #6


Tektrapack


Hallo zusammen,

Danke für das Lesen und eure Antworten.
Nun sitze ich doch heute im Büro und bekomme ein Paket von Ihm. Darin sind zwei Set Dess. die er mal für mich bestellt hat und seine Jacke (er dachte wohl das ist meine?).
Was soll denn der Blödsinn nun? Soll ich ihm nun danke für die Unterwäsche sagen oder was erwartet er von mir?
Gut das ich momentan sauer bin. Hab den Mist in den Müll geschmissen.

Viele Grüße
Tektrapack

03.06.2013 14:42 • #7


dada


du weisst was zu tun ist.
x.

03.06.2013 16:40 • #8


Mulle80


525
1
130
Schade das sie im Müll gelandet sind.
Angezogen die Dinger, Foto gemacht und per mms gesendet.
In der Betreffzeile: an den Idioten! Hahaha. ...
Nein ernsthaft.
Seeehr ungesunde Verhaltensweise des Typen.
Und er benutzt dich schlechter als seinen Waschlappen.
Irgendwann sollte man mal n punkt machen.
Du weißt ja nun was die neue erwartet, also müsste man eher Mitleid empfinden.
Geht das krachen, steht er wieder vor deiner Tür.
Wecke mal deinen stolz!
Am lautesten hab ich an der stelle mit der Einschränkung seiner sozialen Kontakte gelacht!
Monogamie sollte der herr mal nachlesen. ..Alles Gute!

03.06.2013 23:16 • #9


Tektrapack


Heute ist ein Tag an dem ich mich richtig mies fühle.
Ich habe von ihm und seiner neuen geträumt. Wie er mich abweist und auslacht. Ich bin heute morgen wie gerädert aufgewacht und fühle mich wie unter der Käseglocke. Bin ganz arg traurig
Wie kann er einfach so alles wegschmeißen? Es wird nie ein zurückgeben, schon gar nicht mit ihr gegenüber. Wie kann ihm unsere Beziehung so wenig wert gewesen sein?
Ich würde am liebsten wieder ins Bett, doch muss mich nun auf die Arbeit quälen

05.06.2013 10:13 • #10




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag