4926

Sympathischen Mann kennengelernt - erste Kennenlernphase?

Elfe11

Elfe11

4826
2
4565
Ich habe vor 7 Wochen beim Lunch in einem Restaurant auf der Terrasse einen super sympathischen Mann kennengelernt und wir sind ins Gespräch gekommen. Er hat mich angesprochen. Als es um berufliche Fragen und Namen ging, habe ich ihm schnell meine Visitenkarte in die Hand gedrückt und er mir seine. Seither sind wir in Kontakt und ich bin positiv überrascht. Wir liegen genau auf einer Wellenlänge und sind beide Ü50. Er ist sehr tierlieb, hilfsbereit, fürsorglich und sozial engagiert. Optisch gefällt er mir. Er ist Single. Wir teilen viele Interessen und haben uns jetzt 6x getroffen. Davon 4x in meiner Wohnung, er hilft mir handwerklich aus. Ich habe ihn als Dank zum Lunch, einmal zum Dinner eingeladen und vegan gekocht. Einmal hat er mich auf eine Abendveranstaltung mitgenommen, einmal waren wir beim Sport in der Natur. Ich rätsele etwas wie das jetzt so weitergeht? Wir sind beide dankbar um den klasse neuen Kontakt und sehen es erstmal nachbarschaftlich. Dann ist das lockerer. Er hat mich mehrmals innig umarmt und auch schon 10 Minuten meine Hand gehalten, hat sich schon einmal auf mein Bett gelegt, als er im Schlafzimmer ein Foto aufhing. Zur Begrüßung küssen wir uns jetzt immer auf die Wange und umarmen uns. Auf dem Event hat er mich mit Erdbeeren gefüttert.

Wir lachen viel zusammen. Ich weiß mittlerweile, dass er einen Teenager hat und getrennt lebt von seiner Ex Frau. Aber sie haben sich bis heute nicht scheiden lassen, was ich verstehen kann, wohl dem Kind zuliebe. Er besucht sie 1x pro Woche und die Ex EF hilft ihm 1x die Woche im Büro. Sie leben seit vielen Jahren getrennt, gegen aber regelmäßig zusammen aus und sehen sich! Sie ist wieder in die Grossstadt gezogen, wo sie studiert. Er lebt gerne auf dem Land, so wie ich. In diesem Jahr gab es eine frische Trennung aus einer 3jährigen Beziehung, erzählte er mir. Die Ex Freundin hat sich getrennt, weil er sich nicht scheiden ließ und sie gerne heiraten wollte. So, wir passen super zusammen und ich freue mich einen wertvollen neuen Kontakt im Leben gefunden zu haben. Es wäre toll, wenn sich eine langlebige Freundschaft und Nachbarschaft entwickeln würde. So sicher bin ich mir aber nicht, ob es nicht doch auch eine Beziehung werden könnte. Anders als im Online Dating, haben wir uns ja einfach spontan beim Mittagessen kennengelernt und sind beide kommunikativ und offen. Wir lernen uns in RL näher kennen. Ich finde ihn als Mann und Mensch wirklich klasse und bin total begeistert. Wir haben eine gute Zeit miteinander. Ich vermute, seine Ex EF ist 10-15 Jahre jünger als er, sie stammt aus dem Ausland, daher komme ich sicher nicht als Partnerin in Frage?

Bis jetzt gab es ausser Umarmungen und Händchen halten, Küsse auf die Wange, Streicheln meiner Arme, keinen Kuss oder S. Zärtlichkeiten. Meine Gefühle sind bis jetzt freundschaftlicher Natur. Mein Ex hatte bereits eine sehr viel jüngere Ex Frau aus Russland und ich habe mir geschworen, dass so ein Mann für mich nicht mehr in Frage kommt. Ausserdem möchte ich natürlich keine Beziehung zu einem Mann starten, der zwar seit vielen Jahren getrennt, aber nicht ordentlich geschieden ist. Vielleicht hofft er, dass sie zu ihm zurück kommt und wartet? Er schreibt mir fast täglich, und ich habe vor lauter Aufregung mein eigenes Leben und meine Urlaubsbuchung stark vernachlässigt. Wenn es nur Nachbarschaft ist, finde ich 1-2x Kontakt in der Woche angemessen, aber nicht täglich miteinander texten wie ein Liebespaar. Er hat mich auch schon zu sich eingeladen, aber dann wieder verschoben, weil er Baustellen schmutz auf seiner Terrasse hat. Im Gegensatz zum Online Dating finde ich unser Kennenlernen wirklich sehr angenehm und natürlich und locker.

Nach der schlechten Erfahrung mit meinem narzistischen Ex, genieße ich das langsame und natürliche Kennenlernen. Wir haben soviel gemeinsam, auch tragische Schicksalsschläge in der Familie. Eigentlich müsste ich mich ja jetzt wieder neu daten, wenn er nichts will ausser Freundschaft... aber ich fühle mich blockiert bzw. bin ja erst frisch im Kennenlernen. Wie seht Ihr das? Wie verhalte ich mich am besten? Würdet Ihr weiter daten? Oder meint Ihr er will mehr von mir? Wie seht Ihr Männer das?
Lieben Dank!

26.05.2022 15:13 • x 2 #1


tina1955

tina1955


9989
21412
@Elfe11 Glückwunsch, bin zwar kein Mann , antworte Dir trotzdem
Natürlich weiter daten und schauen wie sich das entwickelt...

26.05.2022 15:25 • x 3 #2



Sympathischen Mann kennengelernt - erste Kennenlernphase?

x 3


Iunderstand


1968
2
4614
Freut mich für dich. Allerdings verstehe ich das Problem nicht ganz, es fühlt sich gut an, also warum alles zerdenken?

26.05.2022 15:33 • x 5 #3


Funkelstern

Funkelstern


3377
5757
@Elfe11

Auf der einen Seite hört sich sein Engagement gut an, auf der anderen Seite ist er gebunden und verbringt viel Zeit mit seiner Familie.

Ich würde nicht damit klarkommen, dass er sich nicht trennen möchte.
Erzählen kann er viel, aber du weißt nicht ob das alles stimmt.

Ich wünsche dir Glück, aber ich rate dir vorsichtig zu sein.

26.05.2022 15:35 • x 6 #4


GrownUp

GrownUp


48
2
114
Zitat von Elfe11:
Er hat mich mehrmals innig umarmt und auch schon 10 Minuten meine Hand gehalten, hat sich schon einmal auf mein Bett gelegt, als er im Schlafzimmer ein Foto aufhing. Zur Begrüßung küssen wir uns jetzt immer auf die Wange und umarmen uns. Auf dem Event hat er mich mit Erdbeeren gefüttert.


Ich denke Du hast seine Zeichen ja schon alle wahrgenommen - teste doch selbst auch ein wenig, dann siehst Du ja wie er reagiert.

Dass er sich nicht scheiden lässt kann viele Gründe haben - wahrscheinlich finanzielle.

26.05.2022 15:41 • x 1 #5


Elfe11

Elfe11


4826
2
4565
Zitat von tina1955:
@Elfe11 Glückwunsch, bin zwar kein Mann , antworte Dir trotzdem Natürlich weiter daten und schauen wie sich das entwickelt...


Danke Dir, so lieb von dir @tina1955!
Du meinst ihn weiter daten, ja?
Er liebt meine 2 Kitten....
Oder mich weiter auf die Suche machen und neue Kontakte knüpfen?
Ich würde mich einfach in verschiedene Restaurants setzen zum Mittagessen... Das scheint zu funktionieren...

26.05.2022 15:42 • x 1 #6


Wolli66

Wolli66


55
1
125
Hi, wenn ich als Mann auch nach dem 6. Date nicht versucht hätte, Dich zu küssen, hätte ich schlicht kein Interesse an einer Beziehung...

Wenn Du Interesse an mehr hast, solltest Du ihm das signalisieren und eine Situation schaffen, in der es zum Küssen kommen kann..

Langsam und ohne durch Toxik vernebeltes Kennenlernen ist schön und gut, aber wenn es nach dem 6. Date immer nicht weitergegangen ist, fehlt schlicht die 'Progression.

26.05.2022 15:42 • x 13 #7


Mai22


74103
Zitat von Elfe11:
Er hat mich auch schon zu sich eingeladen, aber dann wieder verschoben, weil er Baustellen schmutz auf seiner Terrasse hat.

Ich höre ja inzwischen schon die Flöhe husten...
Da würde ich nochmal dran bleiben....vorsichtshalber, ob da nicht doch noch irgendwo ein aktives Frauchen schlummert.
Erzählen können sie viel....aber, ob das stimmt?!

26.05.2022 15:42 • x 5 #8


Elfe11

Elfe11


4826
2
4565
Zitat von Iunderstand:
Freut mich für dich. Allerdings verstehe ich das Problem nicht ganz, es fühlt sich gut an, also warum alles zerdenken?



Ja, wo du Recht hast...
Ich bin der Typ, der zerdenkt.
Wir wissen es ja beide nicht in welche Richtung sich das entwickelt.
Alles fühlt sich SUPER an.
Ich versuche nichts falsch zu machen und ruhig zu bleiben. Bin ganz gelassen.
Dankeschön.

26.05.2022 15:44 • x 2 #9


Mai22


74103
Zitat von Elfe11:
:D Ja, wo du Recht hast... Ich bin der Typ, der zerdenkt. Wir wissen es ja beide nicht in welche Richtung sich das entwickelt.

Meine Erfahrung ist (und ich hatte, genau wie du eine toxische Beziehung vor einigen Jahren), überall wo der Bauch grummelt, stimmt auch was nicht.
Auf den danach habe ich mich auch eingelassen, obwohl es grummelte und bin genau an den Punkten, wo es grummelte an ihm gescheitert (oder er an mir).
Offen bleiben ja, aber trotzdem genau hinhören.

26.05.2022 15:48 • x 3 #10


Wolli66

Wolli66


55
1
125
Zitat von Mai22:
Ich höre ja inzwischen schon die Flöhe husten... Da würde ich nochmal dran bleiben....vorsichtshalber, ob da nicht doch noch irgendwo ein aktives ...

Da könnte auch ein Dreieck lauern...
Ein Mann, der sich nach einer Trennung nicht scheiden lässt, ist nicht frei...

Date lieber jemanden, der komplett frei ist.
Die Idee mit dem Restaurant ist gut...mxge ich auch ab und zu.
Einfach für sich lecker essen...und manchmal entwickelt sich dann ein Kontakt

26.05.2022 15:48 • x 6 #11


Mai22


74103
Zitat von Wolli66:
Da könnte auch ein Dreieck lauern... Ein Mann, der sich nach einer Trennung nicht scheiden lässt, ist nicht frei... Date lieber jemanden, der drei ist. Die Idee mit dem Restaurant ist gut...mxge ich auch ab und zu. Einfach für sich lecker essen...und manchmal entwickelt sich dann ein Kontakt

Der Bauschutt hört sich merkwürdig an.
Als wenn der von Interesse ist.

Zitat von Elfe11:
Ausserdem möchte ich natürlich keine Beziehung zu einem Mann starten, der zwar seit vielen Jahren getrennt, aber nicht ordentlich geschieden ist.

Dann ist das Thema damit dann ja auch beendet.

26.05.2022 15:49 • x 3 #12


Funkelstern

Funkelstern


3377
5757
Zitat von Mai22:
Der Bauschutt hört sich merkwürdig an.
Als wenn der von Interesse ist.

Diese Aussage hat mich auch sehr nachdenklich gemacht.
Wen interessiert das ?

26.05.2022 15:56 • x 6 #13


Elfe11

Elfe11


4826
2
4565
Zitat von GrownUp:
Ich denke Du hast seine Zeichen ja schon alle wahrgenommen - teste doch selbst auch ein wenig, dann siehst Du ja wie er reagiert. Dass er sich nicht ...


Ach so!
Dank dir. Ich soll auch testen.
Tja, ich habe mich natürlich nicht getraut jetzt. Da ja Nachbarn... Aber ich habe tatsächlich das Gefühl, er wartet auf einen Schritt von mir... Einmal hat er es sich auf der Couch bequem gemacht nach dem Essen und auf mich gewartet und gescherzt, er wolle Netflix schauen... Ich meinte, ich haaabe gar kein Netflix.
Bei den Balkonarbeiten habe ich ihn leicht an der Jeans festgehalten und mal seine Hüfte angefasst. Das hat sich gut angefühlt. Seinen Rücken habe ich noch gekrabbelt und geistreichelt spielerisch über dem Poloshirt... Das hat er sich gefallen lassen. Ich glaube, er wollte es fester.
Oh Mann. Er ist tatsächlich der erste Mann nach meinem Ex, den ich regelmäßig treffe...
Er hat jetzt schon 3 größere Sachen repariert in meiner Wohnung, total hilfsbereit. Sowas kenne ich ja gar nicht sn einem Mann. Wow!

Ja gut. Sehr gute Idee!

26.05.2022 16:00 • x 1 #14


Mai22


74103
Zitat von Funkelstern:
Diese Aussage hat mich auch sehr nachdenklich gemacht. Wen interessiert das ?

Sie klingt auch recht ambivalent und ist meiner Meinung nach nicht so lässig, wie sie es zu sein vorgibt.
Sonst gäbe es den langen Text mit der Frage nach dem weiter? gar nicht.
Aber sie soll es versuchen, Versuch macht kluch
Wenn sie sowieso keine Beziehung mit ihm will, weil er noch nicht geschieden ist,
dann ist der Beitrag so und so obsolet.
Wenn demnächst der Kanarienvogel Magen Darm hat und sie deswegen ausgeladen wird, dann weiß sie,
woran sie ist.

26.05.2022 16:01 • x 2 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag