11

Eure Musik zur Verarbeitung der Trennung

Rotstift

73
9
21
Moin,

gibt es bei euch Musik, die ihr zur Verarbeitung des Trennungsschmerzes hört? Ich muss zugeben, dass mir Musik tatsächlich ziemlich hilft.

Also meine Songs sind momentan wie folgt:

Avril Lavigne - When You're Gone
=> Melodie und Text finde ich einfach sehr passend auf meine bisherige Situation. Früher habe ich immer gedacht, das Lied ist richtig kitschig für 13 jährige Teenies. Jetzt sitze ich mit meinen 24 Jahren (m) ebenfalls hier.

Avril Lavigne - Nobody's home
=> So fühle ich mich gerade. Keiner zuhause. Diese ewige Leere.

Vincent Weiss - An Wunder
=> Das Lied habe ich kurz nach der Trennung zufällig im Radio gehört und es passt ebenfalls super zu meiner Situation. Insbesondere deshalb, weil ich wirklich auch an das Wunder glaube, dass man wieder zusammenfindet

Glasperlenspiel - gut Leben
=> Ich wünsche meiner Ex-Freundin noch ein gut Leben in dem sie glücklich werden soll - Ohne mich. Sie hat mich nicht verdient.

Glasperlenspiel - Royals oder Kings
=> Das Lied habe ich auch im Radio gehört. Irgendwie verbinde ich das Lied auch mit der Trennung.

Axa Max - Sweet but Psycho
=> Das Lied passt auch super zu meiner Ex. Ich glaube nach wie vor, dass sie momentan nicht ganz bei Sinnen ist und sich deswegen auch getrennt hat.

27.12.2018 19:55 • x 1 #1


leilani1801


Alles von slayer, vor allem raining blood und repentless.

27.12.2018 19:59 • x 1 #2


Michael170570


Zitat von leilani1801:
Alles von slayer, vor allem raining blood und repentless.


Ohh jaaaa - south of heaven

27.12.2018 20:01 • x 1 #3


AllesGegeben30

AllesGegeben30


3113
6
5626


28.12.2018 09:42 • x 1 #4


NureinMensch


Slipknot,Otep,Flyleaf,LimpBizkid,Linkin Park.

Alles davon,Dauerschleife,Lautstärkeregler auf Anschlag.

Ja nichts Langsames,das zieht zu sehr runter.

28.12.2018 11:48 • #5


Scheol

Scheol


3900
10
4256
Ich höre lieber nichts , da ich die selbstfolter nicht anfeuern möchte.

28.12.2018 11:53 • #6


AllesGegeben30

AllesGegeben30


3113
6
5626
Ich finde es manchmal sogar hilfreich, gezielt durch diese Phase zu gehen und die Gefühle, die Tränen zu intensivieren mit diverser Musik.

Danach geht's mir auch mal besser

28.12.2018 12:01 • x 2 #7


bumali

bumali


812
6
825
Mich lenkt flotte Musik sehr ab... meistens erwische ich mich bei dieser Musik dabei wie ich von Stuhl aufspringe und tanze, bis mir die Puste wegbleibt. Langsame Musik zieht mich noch mehr runter.
Beispiel!
Vor Jahren bekam ich eine CD geschenkt mit Gesang von einem russischen Chor. Schon nach dem zweiten Lied heulte ich Pausenlos obwohl sie nicht deutsch(logisch) sangen. Als die CD ihr letztes Lied hergab war ich fix und fertig.

28.12.2018 12:20 • x 1 #8


herzsonne


Jupp



Biddeschön

28.12.2018 12:30 • x 1 #9


AFX


703
2
416
Zitat:
Glasperlenspiel - Royals oder Kings
=> Das Lied habe ich auch im Radio gehört. Irgendwie verbinde ich das Lied auch mit der Trennung.


Ja, hörte meine Ex Anfang April hoch und runter. Ich fand's auch schön. Nur meine Ex wird andere Erinnerungen an dem Lied haben als nur mit ihren Freundinnen getroffen zu haben. Daher für mich auch ein Trennungslied.

28.12.2018 13:06 • #10


Lebensfreude

Lebensfreude


4505
4
6302
Karnevalsmusik

28.12.2018 13:26 • x 1 #11


herzsonne


@Lebensfreude

Brüller
Thx

28.12.2018 13:35 • x 1 #12


AllesGegeben30

AllesGegeben30


3113
6
5626

01.01.2019 02:49 • #13


Löwenherz4

Löwenherz4


4906
1
9629


Ich habe das ganz oft gehört.
Heute seit langer Zeit mal wieder.

Es gefällt mir immer noch. Aber die Ebene hat sich verschoben,

01.01.2019 03:01 • #14


Nebel_im_Herbst

Nebel_im_Herbst


46
3
29
Eigentlich auch nicht meine Art von Musik... aber das Lied ist sowas von wahr! ...

Hör ich mir gerne an wenn ich wieder ein Stimmungstief verfalle und es mir einfach grad mies geht

28.04.2019 16:20 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag