Ex gibt mir die ganze Schuld

dominika1608

63
5
7
Hallo meine Lieben. Bin ganz neu in diesem Forum. Erstmal habe ich hier viel gelesen, nun werde ich auch etwas schreiben.

Ich komme damit nicht zurecht, dass mir mein Ex die ganze Schuld für die gescheiterte Beziehung gibt. Der hat mir das schon so oft eingeredet, dass ich mich wirklich echt schlecht fühle und damit nicht zurecht komme. Ich denke mir, wenn ich ihn nicht genervt hätte, dann wären wir vielleicht zusammen.

Zur Vorgeschichte: Wir kamen letztes Jahr zusammen, dann Schluss. Habe mitgekriegt, dass da eine andere im Spiel war. Er hat mir ins Gesicht gelogen bezüglich deswegen. Es saß wirklich vor mir und erzählte mir Quatsch. Zudem war er noch wo wir zusammen waren bei diesen Flirtapps. Meine Freundin hat ihn da gesehen, er hat es natürlich abgestritten. Ich habe ihm geglaubt. Jedenfalls wollte er nach 2Wochen zu mir zurück, hat mich mehrmals angerufen, ich ging nicht ran. Irgendwann habe ich nachgegeben. Er hat sich entschuldigt. Blib blab blub, waren wir zusammen.

Es fiel mir aber schwer, ihm zu vertrauen. Habe ihn immer ausgefragt wo er ist, was er macht. Wer die und die ist. Habe ihm nie was verboten oder sonstiges. Er war komisch bezüglich der Körpernähe. Manchmal sagte er sogar zu mir: geh weg, fass mich nicht an. Kein Händchenhalten. Dies nicht, das nicht. Er beschäftigte sich auch lieber mit Facebook. Irgendwann hat es aber etwas nachgelassen mit seinem komischen Verhalten. Aber nur ein bisschen. Da ich es nicht verstanden habe, wo sein Problem ist, kam es zu Streitereien und dann wieder zum Schluss.

Da kam ich mir schon mega blöd vor. Er machte Schluss, trotzdem meldete er sich jeden Tag. Dass er mich liebt und er mich nicht gehen lassen kann. Er machte Schluss und wollte mich zurück, ich sagte jedoch: nein das wird nichts. Er darauf: warum nicht? Ich meinte zu ihm, ich habe auch Bedürfnisse und ich fühle mich ungeliebt wenn er sich so verhält. Vor allem er sagte mir immer, dass er mich liebt wo wir in der Trennung waren?! Ich fragte ihn auch manchmal auch ab und zu: Liebst mich? Vermisst mich? Darauf ist er richtig ausgetickt und war der Meinung, dass man sowas nicht fragt und machte aus mir eine dumme Gans.

Naja jedenfalls, sind wir dann noch wieder zusammen gewesen. Vieles hat sich verbessert. Am Anfang war es schön. Dann wieder die Zweifel und Streit. Vorwürfe meinerseits. Beispielsweise: Ich habe ihn gefragt ob wir zusammen Urlaub machen wollen. Er wollte ja. Ich habe dann abgewartet. Nach einer Weile gefragt ob er fragte: er sagte, nein mein meister ist schlecht gelaunt. Und das ging gute 3 Wochen so. Jedesmal dass sein Meister nicht in der Laune ist. Dann hatten wir Streit und danach hat er mir mitgeteilt, dass er Urlaub bekommen hat aber später. Ich habe dann vorgeschlagen, dass ich mein Urlaub veschieben kann, er sagte ok. Danach wieder Streit und er sagt mir ins Gesicht: ich habe mit Absicht für später Urlaub genommen, weil du genervt hast. So und immer wegen solchen Sachen gab es Auseinandersetzungen. Oder wenn ich reden wollte, bekam ich zu hören: Nein, jetzt will ich meinen Film sehen. Wann reden wir dann? Weiß nicht, aber nicht heute. Oder er hat mich im Streit mega angeschrien, sonst würden ich es nicht "verstehen".

Letztendlich hieß es: du bist dumm, krank, beziehungsunfähig und f**** mein Kopf. Dafür hat er sich niemald entschuldigt. Mir fällt auf, dass er sich kaum für irgendwas entschuldigt hat.

Ich bin kein Engel. Ich erkannte meine Fehler. Die Vorwürfe meinerseits waren echt nicht in Ordnung. Aber warum erkennt er seine Fehler nicht? Selbst zum Streit gehören zwei. Er schiebt die ganze Schule auf mich und ich komme damit gar nicht zurecht. Es war auch dumm, dass ich ihn immer wieder zurückgenommen habe, ich weiß, da braucht keiner was zu sagen.

Aber wie werde ich diese Schuldgefühle los?

MFG und danke im voraus für eure Antworten

P.S. Ich bin 25, er auch. Ich muss dazu sagen, ich war vor ihm in einer 4 jährigen Beziehung, die super funktionierte, aber aufgrund anderen Lebensvorstellungen irgendwann gescheitert ist.

26.08.2015 18:12 • #1


Violett24


118
4
35
Hey Dominika,

du hast ja selber bemerkt, dass zu euren Problemen zwei Menschen gehörten. Natürlich war es für ihn nicht schön, wenn du dich manchmal eifersüchtig gezeigt hast oder ihm nicht komplett vertraut hast, aber bei der Vorgeschichte ist das doch verständlich...

Und sone Sachen wie Urlaub nehmen haben ja auhc eher von ihm aus nicht funktioniert (so klingt es zumindest aus deiner Sicht )...

Aber soweit verstanden hast du es ja. Also sag es dir jedes Mal (oder denke es oder schreibs auf oder sonstwas), wenn du wieder solche Schuldgefühle bekommst. Du bist nicht an allem Schuld! Es hat einfach nicht gepasst.

Hoffe, dass dir das hilft!

Liebste Grüße
Violett

26.08.2015 19:18 • #2



Ex gibt mir die ganze Schuld

x 3


dominika1608


63
5
7
Danke für deine Antwort

26.08.2015 19:38 • #3


Mate77


35
2
4
Also ganz ehrlich, ich lese keinen einzigen Grund heraus warum du Schuld sein solltest.
All das was du über ihn schreibst finde ich ziemlich krass. Der Typ scheint mir absolut Beziehungsunfähig zu sein. So geht man nicht ansatzweise mit seiner Partnerin um. Das war anscheinend ein Fehlgriff...

Dass du eifersüchtig warst, finde ich absolut verständlich nachdem was du als Vorgeschichte geschrieben hast. Das hat schon gleich stark am Vertrauen gekratzt. Das er dann auch immer gleich so aggressiv drauf reagierte zeigt mir nur dass da auch was dran gewesen sein muss....

Außerdem scheinst du ja auch eine harmonische Beziehung führen zu können wie du geschrieben, also gib dir nicht die Schuld. Echt nicht...

Alles gute

26.08.2015 19:51 • #4


dominika1608


63
5
7
hey,

also abgesehen von den Streitereien habe ICH mich sehr bemüht. Ich habe immer für zwei eingekauft, weil ich wusste was er mag und was nicht. Zum Geburtstag hat er bekommen was er sich gewünscht hat. Ich half ihm und unterstütze ihn als sein Vater erkrankt ist. Ich wollte, dass er sich wohlfühlt. Er ist auch zu mir zurück, mit der Aussage: Du behandelst mich als ob ich BESONDERS bin, aber so gehört es sich doch in einer Beziehung oder? Und als ich mit ihm was machen wollte z.B. ausgehen Coctails trinken hieß es: Was willst du da? Ich habe ihm gesagt, ich will nicht nur zu Hause sitzen. Ein paar mal kam er auf die Idee, dass wir was machen könnten. Sonst habe ich immer alles organisiert. Ich denke meine Vorwürfe sind daraus entstanden, dass ich viel gegeben habe und er eigentlich nichts. Ich gab, er nahm. Trotzdem bin ich die BÖSE. Er sieht bis heute seine Fehler nicht ein...naja

26.08.2015 20:00 • #5


davedave


Das mit den Schuldgefühlen ist am Anfang normal, das vergeht mit der Zeit ganz bzw. wenn du genügend reflektiert hast und alles besser verstehst, wirst drüber lachen und drauf kommen das es gar nicht um Schuld geht. Violett hats richtig gesagt, es hat einfach nicht gepasst.

26.08.2015 20:10 • #6


dominika1608


63
5
7
ok, danke

26.08.2015 20:19 • #7


dominika1608


63
5
7
Würde mich noch über weitere Meinungen freuen

27.08.2015 10:28 • #8


KiRaSai

KiRaSai


83
10
16
Hallo dominika.

Ich hab bei deiner Geschichte irgendwie schmunzeln müssen, weils mich an meine letzte Beziehung erinnert, nur dass meine ein bisschen krasser und anders war..

Es hat nicht jeder bei einem Streit alleine die Schuld.. Und dieses Hin und Her mit Zusammen - Schluss - Zusammen - Schluss.. Ist kindergartenreif..

Er weiß, dass wenn Du Schuldgefühle hast, du ihm immer und immer und immer wieder ne Chance geben würdest.. "warmhalten" nennt man sowas.. Das Spiel ist uralt - bei Dir funktioniert es.

Ich finde es gut, dass Du dich auch zur Wehr gesetzt hast, nicht alles hast auf dir sitzen lassen.. Man muss auch seinen Kopf mal durchsetzen und nicht immer nachgeben.

Meines Erachtens hast Du keinerlei Schuld an dem Schlamassel.. An seiner Stelle hingegen.. Ich würde mich zu tode schämen, wenn ich so drauf wäre.. -.-

Meine Mutti hat mal gesagt gehabt, dass man den anderen immer so behandeln soll, wie man möchte, dass die eigenen Kinder jemanden behandeln.. Oder der Klassiker: "Jungs die ihre Freundin wie eine Prinzessin behandeln, zeigen dass Sie von einer Königin erzogen wurden.." Du hast aber scheinbar nicht den Prinz auf dem Pferd, sondern nur das Pferdchen bekommen.

In der heutigen Zeit, muss ich leider sagen, dass heute Beziehungen weggeworfen werden und neue begonnen werden, so schnell kannst Du deine Unterwäsche nicht mal waschen -.-

Hak den Typ ab, blockieren überall und gut..

Alles Liebe..

P.S. Ich muss sagen, diese Apps sind eh der reinste Fake.. da würde ich mir keinerlei Gedanken machen..

27.08.2015 11:01 • #9


dominika1608


63
5
7
Hi nein, er schämt sich für gar nichts. Er ist sogar der Meinung, dass ich ihm jetzt hinterher laufen muss, weil ich alles kaputt gemacht habe....aber für seine Beleidigungen entschuldigt er sich nie...Ich bin halt in eine Rolle der Bösen gerutscht. Mein Selbstbewusstsein ist momentan auch nicht der beste. Vor allem selbst wo er so oft schluss machte, da müsste er schon verstehen, dass es am Vertrauen kratzt. Vor allem er sagte irgendwann er hat das getan, damit ich endlich verstehe was ICH falsch gemacht habe....ich bin ja nicht dumm, aber statt schluss zu machen sollte er vielleicht erstmal mit mir reden. Da er nicht reden wollte hat sich bei mir auch nichts geändert, dass ich auch was besser machen konnte. Ich bin mittlerweile traurig darüber, dass alles so gelaufen ist

27.08.2015 11:33 • #10


dominika1608


63
5
7
Wie er mit seiner Mutter umgeht habe ich auch mitgekriegt, er war manchmal unfreundlich zu ihr. Obwohl er noch zu Hause wohnt und sie für ihn alles macht. Er meinte auch mal, ich bin der jüngste und hatte nie was. Er sah mich glaub ich so, als ob ich ihm was wegnehmen will. Als ob ich ihm seine Freiheit wegrauben würde. Kp ich denke er ist auch ein unglücklicher Mensch...

27.08.2015 11:40 • #11


minna


Vor allem selbst wo er so oft schluss machte, da müsste er schon verstehen, dass es am Vertrauen kratzt. Vor allem er sagte irgendwann er hat das getan, damit ich endlich verstehe was ICH falsch gemacht habe...

das einzige was du wirklich falsch machst,
ist dass du dich selbst
dabei völlig zu vergessen scheinst

was tut er denn für dich ?
wo zeigt er liebe und verständnis ?

und warum willst du unbedingt einen typen in deinem leben behalten
der dir überhaupt nicht gut tut
und dich gar nicht liebt ?

er ist bestimmt der richtige,
falls du dich immer schlecht fühlen willst...
minderwertig und ungeliebt.....

er projeziert seine ganzen fehler einfach auf dich.....
übernimm die verantwortung für dich
dein glück und dein leben
hol deinen mut aus dem keller

und bring dich unbedingt weg,
von solchen menschen......

27.08.2015 11:47 • #12


dominika1608


63
5
7
Puuuhh...da hast du mir echt gute Fragen gestellt...ja ich habe mich vergessen, ich wollte ihm ja gute Freundin werden, tat viel dafür aber habe dabei nie an mich gedacht, was ich erwarte. Ich bin wohl nicht so egoistisch...ich weiß nicht ob er mich liebt oder nicht...er sagte es mir immer wo es schluss war ...er hat dann immer diese Karte ausgespielt damit ich zurück zu ihm gehe...ja er hat alles auch so umgedreht, dass egal was passierte, ich immer Schuld war am Ende. Ich fragte mich ob das auch nicht teilweise daran liegt dass er z.b. Die schule nicht richtig beendet hat und Ausbildung gemacht hat die er nicht wollte und ich meinen Studiumabschluss habe. Fragte mich ob er sich irgendwie dadurch schlecht fühlte und mich ins schlechte Licht stellen wollte...

27.08.2015 12:19 • #13


KiRaSai

KiRaSai


83
10
16
Hach dominika..

Das "erst er, dann ich" kenne ich so gut.. Das ist aber 'leider' so, wenn man verliebt ist.. Ich würde an deiner Stelle aufpassen..

Nach dem ich mich von meinem Ex im März getrennt hatte und er mir sagte, dass ich doch an meinem schlechten Gewissen verrecken soll und dass ich die Schuld an dem Aus trage, hatte ich heftige Schuldgefühle..

Ich hab mich nirgens mehr hin getraut.. Und wenn ich irgendwo war, hatte ich 'n schlechtes Gewissen, dass ich einfach nur nach Hause wollte.. Das hab ich heute auch noch, aber nur seltenst.. Gott sei Dank..

Ich würde das Kapital in deinem Buch zu Ende schreiben - und ihn mal gut sein lassen.

29.08.2015 20:58 • #14



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag