Exfreund kann einfach nicht los lassen

Kristel

Kristel

32
4
9
Ich weiß irgendwie nicht mehr weiter. Ich habe mich vor gut sechs Monaten von meinem Freund getrennt. Dazu muss ich sagen, dass wir immer wieder eine On-Off Beziehung und viele Höhen und Tiefen hatten ich mich nur nie wirklich von ihm lösen konnte bis vor einem halben Jahr, was das Fass zum Überlaufen gebracht hat.

Ich sagte ihm, dass es am Anfang nicht an den Gefühlen lag sondern eine reine Vernunft Entscheidung war und das wir schauen was die Zukunft bringt. Er wollte sich immer wieder mit mir treffen. Ich sagte ihm jedoch, dass dies nicht heißt, dass ich zu ihm zurück komme und so trafen wir uns ab und an und sahen uns auch bei unserem gemeinsamen Hobby.

Ich merkte mit der Zeit, dass die Entscheidung die ich traf genau die richtige war und sagte ihm, dass es keinen Neuanfang geben würde und meine Gefühle für ihn nicht mehr ausreichen. Er war zwar sehr enttäuscht, wollte mich aber trotzdem treffen. Ich begriff jedoch, dass er sich bei den Treffen immer wieder Hoffnungen machte und beschloss die Treffen einzustellen und wir uns nur noch bei unserem gemeinsamen Hobby sehen würden. Ich sagte ihm nochmals, dass das mit uns entgültig vorbei ist. Er jedoch drehte den Spieß um und sagte, dass die Treffen zwischen uns doch nicht ohne Grund passiert sind und ich ihn ausgenutzt hätte (das Wort Rachlustige Ex fiel auch).

Außerdem glaubt er, dass ich ihn noch liebe aber Angst habe, dass mein Umfeld mir reinredet ("komm bloß nicht mehr mit ihm zusammen, er hat dir soviel angetan usw.") und ich deshalb nicht mehr mit ihm zusammen sein möchte. Sorry aber womit hat er das Recht das zu behaupten?! Ich weiß doch schließlich besser, ob ich ihn noch liebe oder nicht. Ich habe jegliche Kontaktversuche von ihm seit ein paar Tagen ignoriert. Diese reichen von Liebesgeständnissen in der Nacht bis hin zu Vorwürfen und Schuldzuweisungen. Gerade eben schrieb er mir, dass er gerne wieder mit mir Kontakt haben möchte, weil er es nicht ohne mich aushält. Ich habe das Gefühl er ist besessen von mir. Blockieren möchte ich ihn eigentlich nicht, weil ich sowas kindisch finde, aber welche Lösungen gibt es sonst? Wie kann ich ihm klarmachen, dass es keinen Neuanfang für uns gibt? Natürlich kann ich verstehen, dass er sehr enttäuscht ist und er tut mir auch leid, aber ich kann doch nicht wieder mit ihm zusammen kommen nur damit er sich besser fühlt

11.06.2019 14:17 • #1


unbel Leberwurs.


5644
1
4843
Warum blockierst Du ihn nicht vollständig?

11.06.2019 14:21 • #2


Kristel

Kristel


32
4
9
Ich wollte erstmal gucken, ob das so geht. Ich habe aber das Gefühl, dass er mich nicht ernst nimmt mit meiner Entscheidung.

11.06.2019 14:25 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag