1

Exfreund, Psyche, es tut weh

Anni26

4
1
Liebe Community,
ich wende mich an Euch, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß und auf gut gemeinte, ernste Ratschläge hoffe.
Bin seit ein paar Wochen/Monaten, wie auch immer man es sehen will, von meinem Freund getrennt. Ich kanns kaum irgendwie in Worte fassen und weiß auch sicher, dass eine Trennung das Beste ist, weil wir zusammen einsamer waren als wären wir zusammen geblieben.
Wir waren fast 2 Jahre zusammen, anfangs verlief alles soweit harmonisch. Aber das Blatt wendete sich schneller, als man gucken konnte.
Ich versuche es so kurz wie möglich zu fassen: Anfangs waren alle meine Freundinnen ok für ihn. Danach versuchte er mich irgendwo zu isolieren und all‘ meine Freundinnen niederzumachen. Das diese ja kein Umgang für mich wären… Wir stritten uns einfach immer heftiger. Er sagte mir immer, (ich weiß, wie im Kindergarten), dass all‘ seine Exfreundinnen ihn ja mehr geliebt haben, als ich ihn liebe, denn ich würde ihn ja nur enttäuschen. Ich bin anfangs mal raus gegangen, als er sich mal von mir trennte, denn er hat sich ja getrennt, da kann ihm ja egal sein, was ich mache. Danach ist er völlig ausgeflippt, als ihm das zu Ohren kam und meinte, ich hätte ihn so sehr verletzt und er würde von mir ja keine Liebe bekommen. Meine Vorgängerinnen hätten ja jeden Abend für ihn gekocht, was er von mir vielleicht 10x in 2 Jahren bekam, was aber nicht stimmt. Er redet mich durch und durch schlecht. Ich sei hässlich, fett, ich könne nichts. Dabei habe ich mir immer sehr viel Mühe gegeben, seine Bedürfnisse zufrieden zu stellen. Meine „Bude“ sieht meiner Meinung nach, und der Meinung meiner Freunde TOP aus und selbst da, sagte er, nicht mal das würde ich gebacken bekommen. Und kochen hätte ich auch nicht auf dem Kasten. Alles das was ich dachte, hätte ich drauf, hat er niedergemacht. Und am meisten schmerzte der Satz (bis heute..), dass wenn er gewusst hätte einen charakterlich hässlichen Menschen wie mich zu treffen, dann hätte er nie seine Ex verlassen. Da war er wenigstens glücklich. Dabei hab ich wirklich alles versucht, ihn irgendwo glücklich zu machen. Auch wenn ich IMMER im Hinterkopf hatte, dass er es nicht verdient. In den 2 Jahren kam er anfangs mit Rosen nach Hause, 2x, einer Uhr, einem Parfüm und einem Armband. Diese Dinge hat er mir unverzüglich nach einem Streit abgenommen. Die Uhr schenkte er seiner Mutter, was mit den anderen Sachen passiert ist, weiß ich nicht. Ich muss niemandem beweisen, was für ein Mensch ich bin. Aber er sagte, ich seie die größte Blenderin, auf die er je reingefallen ist. Ich habe wirklich alles für ihn getan. Ich verstehe es einfach nicht. Da bemühte man sich so, und bekommt zurück dass alle Ex-Freundinnen in jeder Hinsicht besser waren als ich! Und wenn ich dann sagte: wieso bist du dann bei mir und nicht bei ihnen? Da war immer die Antwort, dass ich ja so oft sagte, ich würde mich ändern, ich habe so oft gelogen und es wäre nie etwas dabei rumgekommen. Deshalb! Aha… Mehr habe ich nie als Antwort bekommen. Ihm würde es überall besser gehen als bei mir. Und er hasst mich zutiefst. Ich kriege einfach meinen inneren Seelenfrieden nicht. Ich such irgendwo Fehler, obwohl er meiner Meinung nach das Ar. ist. Er hat meine ganze Familie beleldigt, er hat meine Optik von Kopf bis Fuß beleidigt und mich ständig mit anderen verglichen. Und er hat nie etwas für mich getan. Er hat immer sehr hohe Töne gespuckt, das ist aber alles. Ich habe ihn nur beschenkt, ihm jeden Wunsch von den Lippen abgelesen, obwohl ich nie vergessen konnte, wie sehr er mir weh getan hat. Er hat mich auch schonmal getreten, als ich versucht habe, den Absprung von ihm zu schaffen. Er redet durchgängig von sich selber, nur von sich. Beispielsweise sieht er einen Fussballprofi im TV, der viele Tricks drauf hat und er sagt, das wäre Quatsch, das könnte er auch alles locker. Ihn hat es nie interessiert, was ich mache, wenn ich mit ihm über etwas reden wollte, sagte er, es interessiere ihn nicht. Andersrum aber musste ich mir stundenlang irgendwelche Geschichten vom Fussball anhören. Es macht mich einfach fertig. Ich weiß, dass er mittlerweile mit anderen Frauen zugange ist. Es tut irgendwo so weh. Dass er mich so verletzt hat und einfach in Frieden weiterlebt…… als wäre nie etwas gewesen. Dieser Mensch hat mir so viel Unrecht getan.
Ich würde mich total freuen, über Gleichgesinnte, ich wäre auch bereit privat zu schreiben, sodass man sich gegenseitig irgendwo, irgendwie aufbauen könnte.
Herzlichste Grüße,

26.10.2015 18:10 • #1


Urmel_*


Liebe TE,

ich schreib Dir mal als Mann. Ich hatte Beziehungen, in denen ich sicherlich kein guter Partner war und viel Verantwortung auf die Partnerin abgeschoben habe.

Doch selbst in den schlimmsten Zeiten, in denen mein Urteilsvermögen getrübt war, bin ich nie so extrem ausgependelt, wie Dein Ex. Solche extremen Ansätze kannte ich bislang nur von Frauen.

Also ich denke, dass der Mann sehr weit davon entfernt ist, mit sich selbst glücklich zu sein. Auch ist er weit davon entfernt erwachsen zu sein. Ich sehe da nur Defizite, die eventuell jetzt kaschiert werden können, aber später doppelt einschlagen.

Mach einen Haken hinter, der muss noch lange auf die Wiese.

26.10.2015 19:25 • #2


Anni26


4
1
ich habe das gefühl, er ist ein totaler narzisst... er sieht nur sich. er sieht nur, die guten dinge die er tut. aber dass er mich zutiefst verletzt hat, sieht er nicht.

26.10.2015 19:50 • #3


Tama


Oh man... was für eine traurige Geschichte. Du tust mir leid. Sei froh diesen Kerl los zu sein. Der wird sich noch umgucken. Erinnert mich ein wenig an einen meiner Exfreunde. Solche Menschen suchen nur den Fehler bei dir. Sie können am Anfang gut schauspielen und dir was vormachen...
Das was du erlebt hast, das wünscht man nicht mal seinem Feind...Dass er dich auch noch getreten hat, also da hört für mich der Spaß schon auf. Ich finde es mutig von dir, dass du es geschafft hast, von so einem Menschen los zu kommen. Das schaffen nicht viele Frauen.

26.10.2015 20:05 • #4


Strohfeuer


48
1
52
Liebe Anni,...

Puhh, ich muss mal eben, die "richtigen" Worte für deine Geschichte finden...
Zu erst: Fühl dich gedrückt!

Das ist schon richtiger harter Tobak, wie dein Ex dich behandelt hat und zu gleich unvorstellbar, dass diese "Beziehung" so lange hielt. Wie hast du das nur so lange ausgehalten?

In deiner Geschichte gibt es im Grunde zwei wichtige Punkte.

Zum einen, deinen Ex. Er scheint wirklich arge Probleme mit sich selbst zu haben und da gehe ich sogar so weit zu sagen, dass er psychisch ein riesen Problem hat, das in die Hände eines Therapeuten gehört.
Das geht wirklich gar nicht, wie er dich behandelt hat und wie sehr er dich, mit all seinen - sau blöden - Äußerungen verletzt haben muss.
Du bist nicht das Problem, er ist das Problem. Er muss mit sich selbst sehr unzufrieden sein, dass er so mit einem anderen Menschen umgeht.
Diesem Menschen wirst du es nie recht machen können - eine andere vermutlich auch nicht.
Du solltest den Fehler/die Schuld, nicht bei dir suchen.
Es ist nicht ok und nicht normal, wie sich dieser Mensch verhält.
Und die Wahrheit ist: Du wirst ihn nie ändern können und er sich vermutlich auch nicht. Vielleicht nach jahrelanger Therapie und viel viel Selbstreflexion aber das wage ich stark zu bezweifeln.

Zum anderen, musst du dich natürlich auch fragen, warum du dir das so lange an tust!?
Liebe, ist kein Grund ! ( Das willst du jetzt nicht hören, ich weiß aber es ist leider so. )

Ich würde dir raten, mehr zu dir zurück zu kommen und auch zu hinter fragen, warum du einem solchen Menschen, so lange erlaubt hast, so mit dir umzugehen.

Schau nach dir selbst, tu dir viel Gutes und bitte, versuche diesen Menschen zu vergessen.
Er ist es nicht wert und du hast jemand besseren verdient, der sicher eines Tages kommen wird!

26.10.2015 23:52 • x 1 #5


Anni26


4
1
Hallo ihr Lieben,
ich hoffe, ich überflute Euch jetzt nicht mit der Nachricht, aber das muss ich irgendwie loswerden. Heute war ein sehr schlimmere Tag. Ich bin aufgestanden und hatte 45 SMS auf meinem Handy. Irgendwo, irgendwie hat er rausgefunden, wer mein Exfreund war, als ich 17! Jahre alt war... er hat ihn angeblich bei Facebook angeschrieben. Dieser besagte Ex, hätte gesagt, ich sei eine H*ure. Was er niemals gesagt haben kann. Ich habe mich daraufhin bei einem guten gemeinsamen Freund informiert, ob das der Wahrheit entspreche. Es ist eine Lüge. Der böse Ex, also der Narzisst, sagte, er ekel sich vor mir, mit was ich mal zusammen war. Ich sei ja mehr Mann als er. Ich solle einfach verfolgen und 2-3 Tage abwarten, mit was für einer gut Frau er dann zusammen sein. Er gab mir den Tipp, ihr Profil zu stalken, damit ich was von einer richtigen Frau lernen kann. Er schrieb, dass ein mir alles männlich sei und ich ihn an einen'wrestler' erinnere. ich bin 170m und wiege 65 kg. Ausser meiner fingerngel, wäre an mir nichts weiblich. Er beleidigt meine Mutter, meinen Vater, meinen Bruder, meine Schwägerin . Es ist heute ganz katastrophal. Es tut so weh. Wieso tut er das? Er schickt mir Bilder von meinem Ex und lacht sich über ihn kaputt. Das ganze mit ihm ist 10 Jahre her. Ich war damals noch ein Kind, als ich mit dem zusammen war. Wieso tut er das? er steigert sich extrem dort rein und schickt mir Bilder von dem besagten EX und sagt, dass er sich vor mir ekel. Ich hätte ja mit ihm (dem Narzissten) einen 6er im Lotto gehabt, weil er so gut aussehe, sowas werde ich nie wieder bekommen. Der andere Ex sähe ja aus wie eine 'Schwuchtel'. Dabei sieht der 1000 mal besser aus......... wieso tut er das? ich will einfach nur wissen, wieso er das tut.........?

Ich danke euch von herzen für soviel Rückhalt u den zahlreichen Tips. Danke Euch allen von Herzen. Wieso ich das so lange zugelassen habe, ich weiß nicht, ich habe mir immer eingeredet, er meinte es vielleicht nicht so........... und zu mir selber zurückfinden,ich wünsche es mir von herzen.... lg..

27.10.2015 18:37 • #6


Urmel_*


Liebe TE,

hört sich jetzt komisch an, aber kannst Du mit Deinem Vater darüber sprechen? Ich denke, etwas Besonnenheit und ein Bezugspunkt wäre jetzt eine gute Idee.

27.10.2015 18:44 • #7


auch betroffen


Und sperr diesen Psycho überall, damit du keine Nachrichten mehr von ihm bekommst...
WA, FB, E-Mail...alles blockieren, damit er keinen Zugang mehr zu dir hat...
Das ist einfach nur krank, was er da macht!...

Viel Kraft weiterhin

27.10.2015 18:50 • #8


Anni26


4
1
Er hat mir meinen Selbstwert genommen. Er hat mich dazu gebracht, dass ich mich selber nicht mehr ausstehen kann... Er hat mir so weh getan... Ich kann damit nicht umgehen. Wann werd ich endlich wieder glücklich. Wann bin ich endlich zufrieden mit mir selbst....

29.10.2015 17:17 • #9


Tama


Liebe Ani26, fühl dich gedrückt. Erstmal Respekt, dass du von ihm weg bist und dich darüber austauschen kannst. Du bist auch etwas Wert. Such dir familiäre oder therapeutische Hilfe, falls es schlimmer wird. Oder tausch dich mit anderen Leuten aus. Lass dir dein Leben von so einem Psychopathen nicht kaputt machen.

31.10.2015 21:07 • #10


Samsonite


60
1
33
Liebe Anni ,

ich kann dich gut verstehen. Du bist (und das sage Ich mit großer Überzeugung ) an einen sehr ungesunden Menschen geraten.

Es scheint als wolle er dich brechen ..er hat kein Mitgefühl mit Dir . Ich kenne diese Verhaltensweisen.

Der Tropfen oben drauf ist dass er dein gesamtes Leben "vergiften " möchte, anderen Leuten schlechtes über er zählt....ich kenne es alles !

Diese Menschen haben ein schweres psychisches Problem . Er hat seine Wut nicht unter Kontrolle ...er will dich verletzen und hat kein Mitgefühl . Es geht ihm um absolute Macht und Kontrolle deines Lebens .

Bitte hole dir Hilfe von Leuten die dich unterstützen . Sammele Beweise zur Sicherheit über alles was er über dich an andere schreibt . Dein Ex Freund von früher wird ggf hinter dir stehen . Ich kenne alles ..diese ganzen niederträchtigen Verhaltensweisen.

Hole dir Unterstützung aus deiner Familie wenn möglich .

Bleibe ruhig und reagiere auf nichts was von ihm kommt . Diese Leute kennen keine Grenzen und können hassen !und vernichten!

Wenn es kein Ende nimmt und er irgendwie in deinem Leben weiter wütet...überlege mit seiner Familie zusammen was ihr tun könnt .

Ich wünsche dir viel Kraft ..dass du diesen Mann aus deinem Leben verbannst.

Es wird alles gut werden für dich wenn er aus deinem Leben bleibt . Du schaffst das !

15.07.2016 15:07 • #11




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag