7

Fremd geküsst mit guter Freundin

Lisali123

Lisali123

5
1
2
Hallo ihr Lieben,

ich habe großen Mist gebaut und könnte ein bisschen Rat gebrauchen.
Ich bin mit meiner Freundin seit Anfang des Jahres zusammen und es läuft großartig. Obwohl wir eine Fernbeziehung führen, sehen wir uns fast jedes Wochenende und es läuft absolut toll bei uns. Nun bis jetzt.
Ich war letztens auf der Party einer Freundin und habe da zu viel getrunken. In unserer Mädelstruppe war es in den letzten zwei Jahren öfter mal so, dass wir uns betrunken geküsst haben. ohne Zunge und so und einfach nur aus Spaß. Am Anfang der Beziehung fand meine Freundin das auch erst okay, aber als ich nochmal genauer gefragt habe, kam raus, dass sie es ganz gut finden würde, wenn es nicht mehr passiert. Nun war ich wirklich sehr betrunken und kann mich an gar nichts mehr erinnern. am nächsten Tag haben meine Mädels dann erzählt, dass ich jeweils einen Kuss mit zwei von ihnen hatte. der Kuss ging jeweils von den anderen aus, aber ich habe halt kurz mitgemacht. Ich selbst habe wie gesagt gar nichts mitbekommen, sondern war erst morgens wieder bei Sinn und Verstand. Weil uns Ehrlichkeit sehr wichtig ist, habe ich es ihr auch direkt gesagt. und sie hat sofort Schluss gemacht. Dabei waren das nur gute Freundinnen, die selber vergeben und auch noch hetero waren. Dazu muss ich sagen, dass sie selbst schon mal jahrelang von ihrer Ex betrogen wurde und auch schlechte Erfahrungen mit Alk. gemacht hat. ich hätte mir einen schlimmeren Fehler also kaum leisten können. Sie zweifelt jetzt natürlich alles an und glaubt nicht mehr an meine Gefühle bzw. will mir keine zweite Chance geben. Und ich fühle mich schrecklich dabei, weil das mit uns beiden wirklich etwas Besonderes war. Ich will jetzt um sie kämpfen und nicht mehr trinken und alles dafür tun, damit sie mir wieder vertrauen kann. aber ich weiß nicht, ob das noch einen Sinn macht, wo sie doch so tief verletzt ist.

Vor 1 Stunde • #1


Luto

Luto


5593
1
4225
Zitat von Lisali123:
Weil uns Ehrlichkeit sehr wichtig ist, habe ich es ihr auch direkt gesagt. und sie hat sofort Schluss gemacht.

Ich weiß nicht, ob man unehrlich ist, wenn man etwas nicht erzählt, von dem man nichts mehr weiß ... und wie ehrlich sie, wenn sie erst nur von ganz gut finden sprach, dann aber sich radikal trennt?

Spontan liest es sich auch nicht so, dass man glauben könnte, dass Du Dich jetzt nie wieder auf einer Party betrinkst, eher nur eine übersichtliche Zeit lang, um noch etwas zu retten.

Vor 1 Stunde • x 2 #2



Fremd geküsst mit guter Freundin

x 3


DieSeherin

DieSeherin


6941
9964
wenn du die geschichte deiner freundin so gut kennst und weißt, was sie am meisten verletzt, warum fängst du jetzt erst an, bessereung zu geloben?

wie alt bist du eigentlich und wie alt deine freundin?

Vor 58 Minuten • x 1 #3


tina1955

tina1955


9993
21424
Doppelt

Vor 55 Minuten • #4


tina1955

tina1955


9993
21424
@Lisali123 , sei dankbar, dass sie Schluß gemacht hat.
Du müsstest Deine Fröhlichkeit und Deine Lockerheit für sie aufgeben, würdest Du weiterhin mit ihr zusammen sein und am Ende dürftest Du vielleicht nicht mal mehr ohne sie auf eine Party gehen.

Vor 54 Minuten • #5


Lisali123

Lisali123


5
1
2
Zitat von DieSeherin:
wenn du die geschichte deiner freundin so gut kennst und weißt, was sie am meisten verletzt, warum fängst du jetzt erst an, bessereung zu geloben? ...


Das mit dem Alk. war mir zuvor nicht bewusst, sondern kam erst in einem Gespräch nach der Trennung raus. Sie hatte nach einer Party, wo ich angetrunken war, nur danach gemeint, dass es etwas unangenehm war und es ihr lieber wäre ich würde nur mit Freunden feiern gehen. Und dem habe ich so zugestimmt. Und wie es zu dem Kuss kam, bzw. warum ich überhaupt mitgemacht habe, weiß ich wie gesagt nicht.

Wir sind beide 25.

Vor 44 Minuten • #6


Lisali123

Lisali123


5
1
2
Zitat von tina1955:
@Lisali123 , sei dankbar, dass sie Schluß gemacht hat. Du müsstest Deine Fröhlichkeit und Deine Lockerheit für sie aufgeben, würdest Du ...


Sich zu betrinken und dabei die Kontrolle zu verlieren, würde ich definitiv nicht als Fröhlichkeit oder Lockerheit bezeichnen. Ich war echt schon öfter in meinem Leben betrunken, aber so will ich niemals wieder sein. Der Abend war mir eine Lehre.

Vor 42 Minuten • x 1 #7


DieSeherin

DieSeherin


6941
9964
hast du denn das gefühl, dass du den hauch einer chance hast, wenn du eine richtige aktion startest?

Vor 41 Minuten • #8


Lisali123

Lisali123


5
1
2
Zitat von DieSeherin:
hast du denn das gefühl, dass du den hauch einer chance hast, wenn du eine richtige aktion startest?


Um ehrlich zu sein schwankt das Gefühl stündlich. Im Moment habe ich keine Ahnung, was in ihr vorgeht. Am Anfang hat sie gemeint, ich solle nie wieder schreiben...Dann hat die dich aber trotzdem nochmal gemeldet und auch auf die Nachrichten reagiert, wo ich nochmal versucht habe den Abend zu erklären und dass ich es besser machen werde. Da kam bisher meist zurück, dass sie sehr verletzt ist und das kann ich verstehen. Und dass sie nicht versteht, dass ich monatelang darum gekämpft habe mit ihr zusammen zu sein und es so einfach wegwerfe...ich verstehe es ja selbst nicht. Sie jetzt aufzugeben, fühlt sich falsch an, weil sie dann ja nur die Bestätigung dafür hat, dass ich sie gar nicht geliebt habe...und weil ich nach wie vor die Hoffnung habe, dass sie mit irgendwann verzeihen kann, vorallem weil sie selbst sagt, dass ich die erste Frau in ihrem Leben bin, an der sie wirklich alles liebt.

Vor 34 Minuten • #9


ElGatoRojo

ElGatoRojo


6810
1
12840
Zitat von Luto:
Ich weiß nicht, ob man unehrlich ist, wenn man etwas nicht erzählt, von dem man nichts mehr weiß ...

Genial

Vor 32 Minuten • #10


Butterblume63


8442
1
20674
Hallo Lisali!
Dein Alk. ist ein gewaltiger Trigger für deine Ex. Schade,dass sie dies nie vorher mit dir besprochen hat. Mir persönlich geht es so mit Rauchern.
Ich könnte nie mehr mit einem Raucher lieert sein.
Vielleicht könnt ihr euch nochmals zusammen setzen und darüber reden.
Und auch du solltest dich hinterfragen warum du soviel trinkst,dass es zum Filmriss kam.

Vor 22 Minuten • x 1 #11


Lisali123

Lisali123


5
1
2
@Butterblume63

Ja, das ist mir jetzt auch bewusst und ich bedauere sehr, dass ich das nicht schon vorher bemerkt habe.
Ich für meinen Teil habe das schon sehr hinterfragt und festgestellt, dass ich immer in Momenten trinke, wenn ich etwas vergessen will. Ich war an dem Tag etwas traurig aus anderen Gründe und wollte einen guten Abend haben. Ich werde in Zukunft daran arbeiten, das ich andere Lösungen für so etwas finde. Eine andere Sache ist die, dass in meinem Kopf der Gedanke festhält, dass Parties nur mit Alk. cool sind. Was natürlich Blödsinn ist. Von dieser Denkweise möchte ich auch Abstand nehmen und mir klarmachen, dass es auch ganz ohne geht.

Vor 13 Minuten • x 1 #12


Butterblume63


8442
1
20674
@Lisali123 ,finde ich gut,dass du dein Verhalten analysierst.
Die Probleme gehen mit Alk. nicht weg,man handelt sich nur neue dazu ein.

Vor 4 Minuten • x 1 #13



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag