Freundin will Beziehung & Freundschaften zerstören

Sanktima

3
1
Hyhy ihr Lieben,

das erste mal dabei und gleich ein Hilfegesuch.

Und zwar habe ich wirklich gedacht nach meinem Eingriff wird alles anders... besser irgendwie... aber ich habe festgestellt, dass es in meinem Bekanntenkreis Neider und Hater gibt. Das zu wissen macht mich unglaublich traurig. Eine Person, ich nenne Sie mal B hat vor knapp 3 Wochen (pünktlich zum Eingriff) den Kontakt ohne Grund zu mir abgebrochen. Ich habe B mehrmals angeschrieben und gefragt, ob ich ihr was getan habe oder ob es an mir generell liegt und das man sich ja mal unter vier Augen in einem neutralen Ort unterhalten könnte. Darauf kam keine Antwort.

B ist mit einer weiteren Bekannten ebenfalls befreundet. Ich nenne sie mal A. A kam am Freitag zu mir und lieh sich ein Cluboutfit aus, ich habe A daraufhin gebeten, dass B das Outfit nicht berühren soll, weil sie die schonmal etwas damit falsch gemacht hatte. Das hatte ich übrigens damals vor gut einem Jahr B auch schon gesagt. Auf jedenfall kam heute eine Nachricht von B die wirklich unter aller Sau war. Von wegen mein Partner täte ihr leid, dass er an mir hinge, weil er wohl torschusspanik habe und ich aufhören solle Lügen über sie zu erzählen, sie habe noch nie etwas kaputtgemacht und ich solle doch in eine geschlossene und mein Hirn operieren lassen statt meines anderen Körpers... und sie würde meine Lügen aufdecken und alle davon in Kenntnis setzen. Es fielen noch ein paar mehr unschöne Dinge. Auf diesen Ausbruch wusste ich echt so gar nichts zu erwidern.

Ich verstehs halt einfach nicht. Für mich war das Thema gegessen. Ich habe B niemals angegriffen, sie wusste ja wie ich über ihre Art denke... aber ich denke, das war nur der vorgezogene Bruch. Ich habe sie jetzt ignoriert und hoffe, sie schreibt mich nicht mehr an. Mein Schatz hat das Drama heute morgen ja mitbekommen und war (in meinen Augen) auf B's Seite, von wegen ich würde ihm ja auch nicht die Wahrheit sagen etc. Fakt ist und das weiß er auch, Mann darf alles essen aber nicht alles wissen. Jeder Mensch hat seine kleinen Geheimnisse, die hat er immerhin auch und die lasse ich ihm auch. Nur warum er jetzt dieselbe Schiene fährt wie B kann ich nicht nachvollziehen.

Ich habe das Gefühl B missgönnt mir, dass ich nach der Krise endlich wieder glücklich bin und endlich auch an Gewicht verliere und somit attraktiver für mein Umfeld werde. Was mir zb. auch sehr negativ aufgefallen ist, wann immer ich dabei bin eine Freundschaft aufzubauen und B ist dabei, drängt sie sich dazwischen... ich habe B unmissverständlich klargemacht, dass sie mal in meine Schuhe treten soll und meinen Weg laufen soll... DANN und wirklich erst DANN darf sie sich ein Urteil erlauben. Ich urteile immerhin auch nicht über Sie für ihre gemachten Fehler...

Ich bin einfach nur richtig enttäuscht, wütend und traurig zugleich und möchte am liebsten mit einem Vorschlaghammer rundumhauen Traurig ich habe wirklich eine tierische Angst, dass sie meinen Partner soweit intrigiert, dass es erneut zu einer Krise kommt.

Diese intrigante Person zerstört durch ihre Labereien nun die Freundschaft zu einem guten Kumpel... B ist mit diesem Kumpel zusammen und der hat mir nun ebenfalls die Freundschaft gekündigt, zusätzlich zu einer anderen mir nahestehenden Freundin... ich habe das Gefühl grade echt, dass die Welt sich gegen mich verschworen hat Traurig und B nun wirklich ihre "Drohung" wahr macht... das Schlimme daran ist unter Anderem... dieser Kumpel ist mit meinem Schatz sehr gut befreundet... ich weiß grad wirklich nicht ob ich schreien, weinen oder lachen soll... zwickt mich bitte mal jemand... ich will endlich aus diesem schei. Alptraum erwachen...

Tut mir leid fürs auskotzen hier...

Sanktima

21.10.2013 19:47 • #1


sanin

sanin


1464
3
450
Was geht denn bei euch ab?
Dein Titel passt zwar in das Forum, die Geschichte irgendwie nicht.

Zitat:
ich habe A daraufhin gebeten, dass B das Outfit nicht berühren soll, weil sie die schonmal etwas damit falsch gemacht hatte.

Das hast du allen Ernstes so gesagt? Da wunderst du dich, dass B sauer wird?
Gut B hat dann vielleicht auch überzogen reagiert, und ihr seid mitten in der Stutenbeisserei.
Wenn dein Mann dir in dem Moment nicht einfach nur zur Seite steht, sondern auch dir Fehlverhalten aufzeigt heisst das nicht, dass er auf Bs Seite steht. Er sagt dir seine Meinung zu der Situation und du kannst darüber nachdenken oder nicht. Aber was bringt es dir dann die Wut auf ihn zu projezieren?

Ich gehe mal davon aus, dass auch B mit dem Gewicht zu kämpfen hat. In gewisser Hinsicht warst du ihre Verbündete. Aber nun hast du einen eingriff vorgenommen und sie sieht dich irgendwie aus der WErtung. Du nimmst nun ohne den Kampf der Diäten ab. Du bist nicht mehr ihre Verbündete und es kommt Neid auf, der sie empfindlicher reagieren lässt.

So ein Eingriff und das Abnehmen gehen allerdings auch auf Kosten des Nervenkostüms. Ihr solltet beide einfach mal einen Gang runtschalten. Nicht von der anderen erwarten runterzuschalten sondern bei sich selber anfangen.

Wenn ich recht habe und B dich nicht mehr als Verbündete sehen kann, dann braucht sie eine neue Position. Das kannst du nur erreichen indem du mit ihr die positiven sowie negativen Nebeneffekte deiner OP teilst. Sie hat Angst, du wirst jetzt von ganz alleine schön ohne Zutun oder Diätenleiden ohne alles. Aber so einfach ist ein Eingriff nicht.
Du wurdest durch den Eingriff nicht zum besseren Menschen, aber du hast Hilfe bekommen weil du es nicht geschafft hast dein Gewicht zu halten. Mit dieser Einsicht und Erkenntnis, kannst du die anderen wieder für dich gewinnen.

Entweder ihr geht aufeinander zu, oder ihr geht euch aus dem Weg. Kein Fremder kann eine funktionierende Beziehung mit Intrigen zerstören.

22.10.2013 11:15 • #2


Sanktima


3
1
Hallo Sanin,
ganz so ist es nicht. Sie war nicht so schwer, sondern eher hat maximal 10kg mehr drauf. Also dahingehend waren wir noch nie verbündete. Und ja, ich habe ihr das so gesagt, einfach weil sie schonmal etwas durch Unachtsamkeit ruiniert hat und mein Outfit rund 200€ gekostet hat. Ich habe bereits einen Gang zurückgeschaltet, sehe aber nicht ein, warum ICH bei IHR anwanzen soll, wenn SIE meint Intrigen spinnen zu müssen und Lügen über mich in die Welt setzen muss. Bei aller Freundschaft, aber da bin ich stur!
Sanktima

22.10.2013 13:08 • #3


peppina


ich verstehe gar nicht, was da bei euch los ist..

ich kenne sowas gar nicht..

wenn sie so böse ist, dann halt bitte Abstand zu ihr..

auch würde ich vielleicht nochmal den Kontakt zu den Freunden suchen, die ihn abgebrochen haben und einmal vernünftig sprechen..
was hälst du davon?

22.10.2013 13:12 • #4


Sanktima


3
1
@ peppina: Ich halte Abstand zu ihr, möchte mit ihr auch gar nicht mehr groß mich unterhalten. Mein Partner sieht das anders, weil der Freund von ihr ein Kumpel von meinem Freund wiederum ist. Und ich hüte mich ihm den Kontakt zu seinen Freunden zu verbieten. Ich habe bereits diejenigen von denen ich weiß, dass sie mich durch ihre Märchen meiden, das Wort gesucht und meinen Standpunkt vermittelt.

22.10.2013 13:36 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag