Gibt es die wirklich wahre und selbstlose Liebe wirklich?

mirfälltkeinere.

11
4
Gibt es die wirklich wahre und selbstlose Liebe wirklich oder ist Liebe nur ein Synonym für die eigene persönliche Bestätigung?

23.09.2011 20:05 • #1


Engel66

Hallo mirfälltkeinerein,

Deine Frage kann ich eindeutig mit Ja und Nein beantworten. Es gibt die wirklich wahre selbstlose Liebe. Und Nein, sie ist kein Synonym für die eigene persönliche Bestätigung. Jedenfalls nicht für mich.
Ich glaube wieder daran, wieder, weil ich nun meine große und wahre Liebe gefunden habe. Endlich habe ich auch mal Glück im Leben und werde geliebt so wie ich bin. Und das ist einfach nur wunderschön. Danke Mookwai, das es Dich gibt.

Liebe mirfälltkeinerein, gib die Hoffnung bitte nicht auf. Das fällt Dir sicherlich nach all dem Schmerz ziemlich schwer. Auch ich glaubte nicht mehr daran, bis er in mein Leben trat. Unerwartet aber genau richtig.

Liebe Grüße Engel66

26.09.2011 13:26 • #2


Konstantin

52
22
liebe(r) mirfälltkeinerein,

ich denke, es ist eine frage, wie mensch Liebe für sich definiert. und ich denke, menschen haben eine sehr unterschiedliche definition von Liebe.

tatsächlich trenne ich in meiner ansicht von Liebe, dass es etwas anderes ist als eine funktionierende beziehung. und so denke ich, es ist nicht möglich eine selbstlose und gleichzeitig glückliche beziehung zu führen. denn ich denke, in einer funktionierenden, glücklichen beziehung gehört hinzu, dass die bedürfnisse von beiden seiten berücksichtigt werden.

aber ich denke durchaus, dass es selbstlose Liebe gibt. dass es möglich ist, einen menschen von ganzen herzen zu lieben. aber für sich zu akzeptieren, dass mensch selbst nicht in der lage ist, diesen mensch glücklich zu machen. dass es möglich ist, einen menschen zu lieben und gar darüber glücklich zu sein, wenn dieser geliebte mensch sein glück mit einem anderen menschen findet.

doch ich denke auch, wir menschen haben eben bedürfnisse. und unser selbstwert determiniert oft unser handeln. und ich denke, es ist sehr menschlich, seine bedürfnisse ausleben zu wollen. anstatt sich stets zurückzustellen. ein sechser im lotto ist meines erachtens nach, einen menschen zu lieben und von diesem geliebt zu werden, der eine ähnliche auffassung von Liebe und beziehung hat.

beantwortet dies deine frage?

was ist denn deine meinung dazu?

grüße,

konstantin

26.09.2011 14:02 • #3






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag