40

Happy Valentinstag

MARINAAA

6
2
20
Wie geht es euch heute?

Auf meiner Arbeit kamen heute soviel Menschen, die für ihre Partner was liebes schönes gekauft haben.

Ja Zeiten ändern sich . und irgendwie kan man es sich auch allein schön machen.

Dennoch ist es irgendwie komisch.

Ich bin mittlerweile gut drüber hinweg,aber an so Tagen, wird es mir immernoch schwer ums Herz.

Jetzt bestell ich mir ne Pizza. mummel mich ein,und schau mir was schönes an.

Gestern 18:06 • x 3 #1


Einsamsa


9
28
Sounds like a plan! So werde ich es auch machen.. Morgen ist ein neuer Tag!

Gestern 18:12 • x 1 #2


Tuvalu123

Tuvalu123


327
2
413
Och mir bedeuten solche Tage nichts, wieso auch Zuneigung kann ich zeigen, wann immer ich das möchte. Und ich bin krank da ist eh alles meh. Aber ich mache das beste draus. Geht alles vorbei

Gestern 18:15 • x 4 #3


AllesGegeben30

AllesGegeben30


3461
6
6185
Exakt heute vor 10 Jahren kamen wir zusammen.

Schluss ist seit dem 11.06.2018

Wie es mir geht?
Heute (zumindest was diesen damaligen Kummer und Forengrund angeht) bestens

Valentinstag...
braucht kein Mensch!

Gestern 18:16 • x 4 #4


fe16

fe16


30081
1
38619
Zitat von AllesGegeben30:
Exakt heute vor 10 Jahren kamen wir zusammen.

Schluss ist seit dem 11.06.2018

Wie es mir geht?
Heute (zumindest was diesen damaligen Kummer und Forengrund angeht) bestens

Valentinstag...
braucht kein Mensch!



Dann brechen aber die Blumen Umsätze ein


Mir gehts auch gut

Ohne Valentin

Gestern 21:20 • x 3 #5


JoHannah


36
1
33
Für mich ist es ein Tag wie jeder andere auch.

Gestern 21:31 • x 1 #6


monchichi_82

monchichi_82


869
997
Mein Mann und ich halten vom Valentinstag gar nichts dennoch wurde ich heute mit einem Blumenstrauß überrascht. Die Jahre vorher haben wir nichts gemacht.

Gestern 21:40 • #7


YsaTyto

YsaTyto


2385
4977
@MARINAAA

ich hatte den Valentinstag noch nie auf dem Schirm, aber kenne solche Gefühle natürlich auch!

Weißt Du, was hilft und unglaublich wohltuend für das Herz ist? Wenn Du selbst an solchen Tagen anderen etwas gibst. z.B. ein Blümchen für einen alten einsamen Nachbarn oder eine kleine Hilfestellung oder sonstwas. Es gibt ständig Möglichkeiten.
Ich plane sowas nie, mache es immer spontan, aber mir geht jedes Mal das Herz auf (auch wenn ich die Empfangende bin).
Solch kleine Gesten lösen bei mir immer die gleiche Assoziation aus: es ist für mich, wie in diesem Film (ET? ), wo sich die Fingerspitzen nur zaghaft berühren und eyn Funke zu sehen ist So fühlt sich für mich Verbundenheit an und das ist das gegenteilige Gefühl von Einsamkeit. Ich hab`s heute gerade wieder erlebt durch eine winzige aufmerksame Geste und ganz unerwartet hüpfte dann auch mein eigenes Herz kurz vor Glück.

Hier ein Valentinsblümchen für Dich und fühle Dich getröstet!

(da keine Blumen als Emoticon zur Verfügung stehen, eben gleich ein ganzer Baum )

Gestern 22:38 • x 5 #8


Lebensfreude

Lebensfreude


4891
4
6842
hier gibbet wohl Blumen

Valentinstag, Muttertag und Halloween sind amerikanischer Driss.
Geht mal wieder um GELD.

Gestern 22:53 • x 4 #9


Abendrot


1065
1777
Zitat von YsaTyto:
Weißt Du, was hilft und unglaublich wohltuend für das Herz ist? Wenn Du selbst an solchen Tagen anderen etwas gibst. z.B. ein Blümchen für einen alten einsamen Nachbarn oder eine kleine Hilfestellung oder sonstwas. Es gibt ständig Möglichkeiten.
Ich plane sowas nie, mache es immer spontan, aber mir geht jedes Mal das Herz auf (auch wenn ich die Empfangende bin).


YsaTyto du sprichst mir aus der Seele und so ein Verhalten sollte man nicht nur an den offiziell bekanntenTagen zeigen , die letztendlich nur dem Umsatz gelten . Abzockertage nenne ich so etwas , weil es die Werbung vorgibt und es viele mitmachen , ohne nachzudenken .
Weihnachten und Ostern gehören auch dazu . Kaufrausch , Geschenkewahn ....na , das hält wenigstens die Wirtschaft aufrecht .
Mitmenschlichkeit liegt oft im Kleinen verborgen .

Gestern 23:32 • x 3 #10


Holzer60


3816
3
4577
Der Valentinstag ist der Tag der Liebe und es gibt Menschen, die ich noch immer bzw. immer lieben werde...

PS
Manche Menschen sind ein Geschenk und andere Menschen sind bzw. bleiben halt nur eine wichtige Erfahrung.


VG Holzer60

Gestern 23:45 • x 1 #11


Abendrot


1065
1777
Zitat von Holzer60:
Der Valentinstag ist der Tag der Liebe

Nein , nicht dieser Tag ist ein Tag der Liebe , jeder Tag ist es und ich brauche keinen besonderen Tag um daran erinnert zu werden .

Gestern 23:53 • x 2 #12


ZauberSandra


172
113
[quote="MARINAAA"]Wie geht es euch heute?

Auf meiner Arbeit kamen heute soviel Menschen, die für ihre Partner was liebes schönes gekauft haben.

Ja Zeiten ändern sich . und irgendwie kan man es sich auch allein schön machen.

Dennoch ist es irgendwie komisch.

Ich bin mittlerweile gut drüber hinweg,aber an so Tagen, wird es mir immernoch schwer ums Herz.


Da kommt mir obwohl wir glücklich sind das kotzen

Ich finde den Valentinstag so furchbar. Reine Geldmacherei. Nur weil der Handel es so möchte, lass ich mich sicher nicht dazu zwingen was zu kaufen, Kochen oder etwas zu unternehmen.

Man sollte das ganze Jahr über kleine Aufmerksamkeiten zeigen. Zb Suppe Kochen wenn er Krank ist. Eine Umarmung ein Kuss. Eine Kopfmassage wenn er in der Wanne liegt..


Also du brauchst echt traurig sein. Mit Liebe hat diese Schenkerei nix zu tun.

Heute 00:03 • x 1 #13


Zwiebel

Zwiebel


398
643
Zitat von Lebensfreude:
Valentinstag, Muttertag und Halloween sind amerikanischer Driss.

Äh, nein.
Richtig ist, dass das Brauchtum in Deutschland durch die amerikanischen GIs bekannt wurde. Doch eine amerikanische Erfindung ist es nicht.

Wikipedia: Das Brauchtum dieses Tages geht auf das Fest des heiligen Valentinus zurück, eines Märtyrers, in dessen Hagiographie möglicherweise die Vitae mehrerer Märtyrer dieses Namens zusammenflossen. Der Gedenktag des hl. Valentinus am 14. Februar wurde von Papst Gelasius im Jahre 469 für die ganze Kirche eingeführt, 1969 jedoch aus dem römischen Generalkalender gestrichen. Verbreitet gibt es jedoch um den Valentinstag herum Gottesdienste, in denen Ehepaare gesegnet werden.

Zitat:
Zitat von Holzer60:Der Valentinstag ist der Tag der Liebe

Und nochmal den Besserwisser, Haarespalter und Korinthenkacker auspack:
Es ist der Tag der Liebenden. Nicht der allgemeinen Liebe.
Passenderweise wird mancherorts auf der Welt heute Condom-Day gefeiert .
Es ist auch "Frederick Douglass Day" in den USA, "Internationaler Winter-Fahrradpendlertag", "Internationaler Verschenk-ein-Buch-Tag" sowie "Tag des Riesenrads" in den USA.

Und morgen (huch, schon heute) ist dann
Annoy Squidward Day Geh-Thaddäus-auf-die-Nerven-Tag in Bikini Bottom
World Whale Day auf Maui
Ehrentag der Singles in den USA der amerikanische Singles Awareness Day
Tag der Gummidrops in den USA National Gumdrop Day
Tag des Nilpferds der National Hippo Day in Second Life
Tag des Regenwurms in Deutschland

In diesem Sinne - einen fröhlichen Tag des Regenwurms.

Vor 11 Stunden • x 1 #14


YsaTyto

YsaTyto


2385
4977
@Lebensfreude

schön dass Du Blumen bringst! Bei mir gibt es nur Bäume

@Abendrot
Zitat:
YsaTyto du sprichst mir aus der Seele und so ein Verhalten sollte man nicht nur an den offiziell bekanntenTagen zeigen , die letztendlich nur dem Umsatz gelten . Abzockertage nenne ich so etwas , weil es die Werbung vorgibt und es viele mitmachen , ohne nachzudenken .
Weihnachten und Ostern gehören auch dazu . Kaufrausch , Geschenkewahn ....na , das hält wenigstens die Wirtschaft aufrecht .
Mitmenschlichkeit liegt oft im Kleinen verborgen .


ja, liebe Abendrot. Ich war früher auch blinder und egozentrischer, schaue aber heute viel um mich und gewiss nicht nur am Valentinstag Glaube dass das kam weil es mir selbst entgegen gebracht wurde und mir irgendwann klar wurde, wie verdammt wichtig selbst kleinste liebevolle Gesten eines Fremden sein können. Und sei es nur ein Wort, das signalisiert- Hey, ich nehme wahr und du bist nicht egal.
Meine Mum hat sich vor Wochen ganz leicht im Bus verletzt weil er eine Vollbremsung machte und sie hinfiel. Danach war sie betrübt. Hätte jemand was anteilnehmendes gesagt, nur 2 Worte, hätte das schon ganz anders ausgesehen. So einfach ist es!
Mir selbst hat das sehr oft in traurigen Momenten so verdammt viel gegeben. So z.B. einmal eine fremde Frau in der Bahn, die mich antippte und etwas liebes sagte, als ich wie ein Schlosshund heulte als ich gerade jemanden in einer Klinik besucht habe. Und das Geben ist genau so wohltuend.

Gute Nacht ihr Lieben***

Vor 11 Stunden • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag