3

Hat sich getrennt wegen Depression und nicht können

Alllexx

Alllexx

3
1
Hey

Ich bin 24 und meine Freundin auch. Sie hat vor paar Tagen Schluss gemacht , weil sie in ein Loch steckt. Ihre Depression ist sehr stark und ihr nervt momentan alles. Sie fühlt nichts , möchte keine Nähe oder sonst was.

Unsere Beziehung war super keine Streits oder Sonst was. Waren beide immer glücklich und es war immer alles super. Also klar Kleinigkeiten aber Beziehung ist ja so.

Meine Frage sie hat Schluss gemacht weil sie nicht möchte das ich unter ihrer Abweisung leide. Sie Meinte das sie es momentan nicht kann und mich nicht hin halten will.

Wie soll ich mich verhalten . es war kein Streit oder sonst was . es ist einfach alles zu viel gerade.

Garnichts machen also nicht schreiben oder sonst was ? Da denk ich aber nicht das sie sich alleine gelassen fühlt und nicht das wir so Entfernung aufbauen ?

Weiß echt nicht weiter ich liebe sie über alles und möchte sie nicht verlieren oder sonst was möchte aber nichts falsch machen jetzt und sie verprellen. habt ihr Ideen ?

29.05.2021 16:33 • #1


Tin_

Tin_


1894
3863
Zitat von Alllexx:
Waren beide immer glücklich und es war immer alles super.

Nö, falsche Aussage. Lese ich immer wieder, dass EINER hier von BEIDEN sagt, wie schön, wundervoll und glücklich alles wäre. Offensichtlich ist es das nicht, sonst wäre man nicht hier. Ich finde es auch immer vermessen für den anderen sprechen zu wollen. DU warst vielleicht happy und hast Glitzer vor Freude gefurzt.
Warum sage ich das so direkt und "hart"? Weil du ein Idealbild skizzierst, was nicht der Realität entspricht. Daraus möchte ich dich wachrütteln.

Mein Tipp: in Ruhe lassen - komplett, ihr das vorher kommunizieren, aber auch sagen: wenn du etwas brauchst oder reden möchtest, werde ich für dich da sein.

Alles andere erzeugt Druck und wird sie von dir immer weiter wegtreiben.

Was dich angeht: Versuche mit Freunden etwas zu unternehmen, sprich aber nicht über den Grund eurer Trennung. Es wird vermutlich bei ihr landen und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie es gut finden würde, dass du ihre Krankheit über ihren Kopf hinaus kommunizierst.

29.05.2021 16:41 • x 2 #2



Hat sich getrennt wegen Depression und nicht können

x 3


Alllexx

Alllexx


3
1
Ok versteh ich klar na es war wirklich alles in Ordnung es gab nichts außer kleine Sachen .. was normal ist ...

Na ich bin hier weil ich Erfahrungen möchte deswegen und wegen keiner Dummen Sache die ich Verbrochen habe.

Na das ist doof so Zusagen oder nicht mit den wenn was brauchst oder reden magst melde dich ... dann kommt ja bestimmt nichts weil es ihr ja so schlecht geht ... :/

Du sagst garnichts schreiben nichtmal guten Morgen oder gute Nacht ? will keine Distanz aufbauen weißt oder so das ich ihr wohl egal bin gefühl an sie

29.05.2021 17:02 • #3


Tin_

Tin_


1894
3863
Du musst verstehen, dass ihr Grund sich zu trennen legitim und vermutlich wahr ist. Dementsprechend möchte sie nicht auch noch Druck verspüren. Wenn du "Gute Nacht" schreibst, dann wird sie spüren, dass du nicht abschliessen kannst und willst. Das erzeugt wiederum Gedanken in ihrem Kopf, die zu Druck führen. Sie möchte vermutlich nicht, dass du leidest.

Übrigens möchte SIE Distanz aufbauen, deswegen die Trennung. Respektierst du das nicht, dann respektierst du sie nicht. Wenn jemand Distanz aufbauen möchte und der andere aber immer wieder nahe ranrückt, wird die Distanz, die der Aufbauende möchte immer größer.

29.05.2021 17:10 • x 1 #4


Nechal

Nechal


27
33
Du solltest dich trotzdem zurückziehen... auch wenn du nichts falsch gemacht hast.... und eine Depression.... da kannst du eh nicht machen , dass es ihr besser geht wenn sie das unter druck setzt... sie merkt, dass sie gerade nicht in der Lage ist eine emotionale Beziehung zu dir aufzubauen...ihr kopf sagt ihr, dass sie das als deine freundin aber können müsste ... sie ist aber von ihren Emotionen abgeschnitten... und das geht nicht weg mit druck... auch wenn der nur durch ihre eigenen gedanken entsteht.... also... sag ihr, dass du für sie da bist wenn sie dich braucht, dass du aber ihren Wunsch nach distanz akzeptierst, und dichh erst mal nicht von dir aus meldest, sie aber jederzeit eingeladen ist, sich zu melden... irgendwie so... du wirst schon deine eigenen Worte dafür finden.... ich weiss wovon ich spreche....

29.05.2021 17:16 • #5


Alllexx

Alllexx


3
1
Möchte nicht so vielleicht falsche Distanz aufbauen oder so wenn ich komplett in Ruhe lasse...

Ist alles schwierig ihr wisst ja mit Liebeskummer und so

29.05.2021 17:24 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag