Herz schreit "geh!", Verstand sagt "Wie?"

Tapanta

Tapanta

1
1
Hallo Ihr Lieben,
es ist meine 2. Ehe, die erste hielt 14 Jahre, auf dem Papier 16 Jahre, die jetzige bis heute 20 Jahre. Die ersten 2/3 jeweils waren wunderbar, doch dann kam immer der Ehetod. Ich könnte hier vieles schreiben, lohnt aber nicht weil mein zentrales Problem lautet: Herz schreit "geh!", Verstand sagt "Wie?" Es quält mich schon über ein Jahr und ich weiß nicht weiter. Ich hatte mal ein Buch gelesen von einer Frau, die sagte das Trennung kein Problem sei, eine Frau/Mann für die Jugend, eine/r fürs mittlere Alter und eine/r bis zum Ableben. Ich sehe auch das als mein Karma. Habt Ihr Erfahrungen oder Tipps?

04.06.2021 22:17 • #1


Schnubbilein

Schnubbilein


580
4
1052
Was genau bedeutet Ehetod? Kannst du näher erläutern, was dir fehlt und ob du das in deiner Ehe thematisiert hast? Klar, wenn man unglücklich ist, kann es nicht so weitergehen. Möchtest du die Ehe in jedem Fall beenden oder gäbe es rein theoretisch noch die Möglichkeit einer Paarberatung?

04.06.2021 22:31 • #2


Scheol

Scheol


9242
15
12244
Zitat von Tapanta:
Ich könnte hier vieles schreiben, lohnt aber nicht weil mein zentrales Problem lautet: Herz schreit "geh!", Verstand sagt "Wie?"
...

Eine Glaskugel hat hier niemand auf dem Tisch. Wäre schon gut zu wissen um was es geht.
wenn das Herz schon schreit , dann los.

wie ? Tür auf und raus aus der Ehe , zu Fuß.

05.06.2021 23:04 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag