3

Ich erkenne sie nicht wieder

SamSmith

16
6
5
Wir haben noch eine gemeinsame Wohnung und sehen uns dementsprechend noch hin und wieder.
Wir kamen schließlich doch irgendwie ins Gespräch und haben uns wirklich gut verstanden. Zusammen gelacht und ausgetauscht was in der Familie so passiert. Aber irgendwann kam das Gespräch auf die Trennung und ich war geschockt.
Ich habe sie einfach nicht wieder erkannt.
Wir waren 5 Jahre zusammen und dachten wir würden ewig zusammen bleiben.
Plötzlich kommen Sätze wie "wir haben doch eh nie zusammen gepasst" und generell einfach Dinge die ich ihr nie zugetraut hätte. Das Mädchen hat mich fast 5 Jahre lang ernsthaft geliebt mdas weiß ich.
Zudem waren wir seit wir 12 sind die besten Freunde. Ich weiß alles über sie, wirklich alles.
Aber seit der Trennung habe ich das Gefühl eine andere Person zu sehen.
Sie ist die romanischste Person die ich kenne und behauptet plötzlich "Ich wollte nie so eine lange Beziehung, ich war immer eher der Rumtreiber. " und das ist einfach nicht wahr. Ich kenne sie schließlich schon deutlich länger als wir zusammen sind, da hat sie mir schließlich auch alles erzählt.

Und das tut fast mehr weh als die Trennung. Ich schaue eine Person an, die ich mein halbes Leben kenne, die mir seit über 10 Jahren wirklich alles von sich erzählt und mit der ich 5 Jahre glücklich zusammen war.
Und sie redet wie selbstverständlich von Dingen, die ich und alle anderen Freunde von ihr noch nie gehört haben.
Ich habe wirklich das Gefühl eine andere Person stände vor mir.

12.12.2019 22:30 • #1


Zweizelgänger

Zweizelgänger


1506
10
1418
Sorry, aber fehlt da ein Teil..?

12.12.2019 22:39 • #2



x 3


Nautica887


73
5
97
Geht mir mit meinem Exfreund total ähnlich. Ich zweifle wirklich an mir selbst und manchmal habe ich Angst, dass er mir was vorgespielt hat. Niemals wirklich so glücklich war, wie es auf den Fotos aussieht. Er ist so anders... manchmal erkenne ich ihn nicht wieder...

12.12.2019 22:45 • #3


SamSmith


16
6
5
Zitat von Nautica887:
Geht mir mit meinem Exfreund total ähnlich. Ich zweifle wirklich an mir selbst und manchmal habe ich Angst, dass er mir was vorgespielt hat. Niemals wirklich so glücklich war, wie es auf den Fotos aussieht. Er ist so anders... manchmal erkenne ich ihn nicht wieder...

Ja das frage ich mich auch. Aber dann denke ich mir, dass ich sie ja eigentlich schon kenne. Ich kenne ihre Familie und ihre Freunde. Und alle waren von ihrer Liebe überzeugt und sie hat mir diese Liebe in den letzten 5 Jahren ja oft genug gezeigt.
Aber irgendwie kommt man sich doch verarscht vor...

12.12.2019 22:52 • #4


SamSmith


16
6
5
Zitat von Zweizelgänger:
Sorry, aber fehlt da ein Teil..?

Nein warum?

12.12.2019 22:52 • #5


Nautica887


73
5
97
Ja, es ist echt merkwürdig. Besonders wenn ich Fotos betrachte. Ich kapiere es einfach immer noch nicht, dass er, so wie ich ihn kenne, weg ist. Er hat mir auch nach der Trennung chrakterliche Seiten gezeigt, die ich nie vermutet hätte.

12.12.2019 22:54 • x 1 #6


SamSmith


16
6
5
Zitat von Nautica887:
Ja, es ist echt merkwürdig. Besonders wenn ich Fotos betrachte. Ich kapiere es einfach immer noch nicht, dass er, so wie ich ihn kenne, weg ist. Er hat mir auch nach der Trennung chrakterliche Seiten gezeigt, die ich nie vermutet hätte.

Ja ich würde sie echt gerne nochmal zur Rede stellen... Aber ich weiß nicht ob es das besser machen würde

12.12.2019 22:58 • #7


mafa

mafa


2640
6
2559
Willkommen im Leben, diese Erfahrung macht wohl ziemlich jeder früher oder später mal. Nichts ist sicher, und auch nichts ist für immer. Diese Erkenntnis hat mich auch schon sehr viel leiden lassen ...

12.12.2019 23:03 • #8


SamSmith


16
6
5
Zitat von mafa:
Willkommen im Leben, diese Erfahrung macht wohl ziemlich jeder früher oder später mal. Nichts ist sicher, und auch nichts ist für immer. Diese Erkenntnis hat mich auch schon sehr viel leiden lassen ...

Ja das ist klar. Aber das eine Person nach 10 Jahren plötzlich behauptet ihr ganzes Leben lang andere Träume gehabt zu haben, als sie eigentlich hatte, ist schon seltsam.

12.12.2019 23:48 • #9


mafa

mafa


2640
6
2559
Zitat von SamSmith:
Ja das ist klar. Aber das eine Person nach 10 Jahren plötzlich behauptet ihr ganzes Leben lang andere Träume gehabt zu haben, als sie eigentlich hatte, ist schon seltsam.


Naja mich schockt ehrlich gesagt nichts mehr... wenn man selbst einiges an Erfahrung hinter sich hat, und hier im Forum schon einige Jahre verweilt wundert einem irgendwann nichts mehr

13.12.2019 00:00 • x 1 #10


Balko43


452
1
1419
Du bist grade 21, kennst sie schon Dein halbes Leben. Vermutlich ist sie um die 20. Wenn Ihr seit 5 Jahren zusammen seit, war sie 15.

Wahrscheinlich warst Du ihre erste feste, auf jeden Fall längere Beziehung. Ihr habt beide noch gar nicht gelebt. Ich finde an ihrem Verhalten nicht wirklich etwas entfremdendes. Sie erweckt den Anschein als seie sie dabei sich selbst zu finden und ja, dann kommt schon so ein Paradigmenwechsel mal vor.

Sie hat sich in der Zeit einfach geändert, verändert und sucht eine neue Herausforderung. Du tust gut daran das zu akzeptieren, denn ganz ehrlich, die fehlenden Erfahrungen in anderen Umfeldern wirst Du auf Dauer nicht ausgleichen können.

Ich wünsche Dir Kraft da durch zu kommen und drücke Dir die Daumen.

13.12.2019 00:00 • x 1 #11


_Tara_

_Tara_


6169
5
7698
Sie war sehr jung, als Ihr zusammen kamt. In den letzten Jahren hat sie sich weiter entwickelt. Scheinbar von Dir weg. Sie hat nun wahrscheinlich andere Träume und Ziele, als as Teenager. Das ist wohl völlig normal.
Dass Du darüber enttäuscht bist und es Dich traurig macht, zu sehen, wie sie jetzt in Wahrheit denkt, kann ich gut verstehen. Es wird Dir aber nichts anderes übrig bleiben, als das so hinzunehmen. Weil Du es nicht ändern kannst.

13.12.2019 06:35 • #12


DieSeherin

DieSeherin


2465
2647
und sam... es ist fast nicht möglich, sich mit deinem liebeskummer auseinanderzusetzen, wenn du das auf so viele fäden verteilst

13.12.2019 12:48 • #13


Zweizelgänger

Zweizelgänger


1506
10
1418
OK, jetzt verstehe ich das, warum ich irgendwie das Gefühl hatte, es würde am Anfang was fehlen....
Du hast tatsächlich 6 Themen in 10 Tagen aufgemacht. Also da würde ich nichtmehr durchblicken...
Bleib doch bei einem Thema, es geht doch um die gleiche Frau, Trennung, den gleichen Schmerz.
Alles Gute weiterhin.

13.12.2019 13:23 • #14



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag