Ich möchte um Sie kämpfen

effjot

13
2
Hallo erst mal!

Ich bin ziemlich fertig, weil meine Große lieb zu zerbrechen droht oder schon zerbrochen ist.

Ich bin seit ca. 9 Monaten mit meiner „großen“ Liebe zusammen. In dieser Zeit gab es bereits zwei kleiner Krisen, die auf mein Konto gehen. Wir wohnen ca. 60 km voneinander getrennt was zu folge hat das wir uns nur am Wochenende sehen konnten. Aufgrund psychischer Probleme bedingt durch einen Tinnitus habe ich mich wenn es mir nicht gut ging oft von ihr zurückgezogen um sie nicht mit meinen Problemen zu belasten. Ihr früherer Partner litt unter schweren Depressionen und sie meinte zu Beginn unserer Beziehung dass sie so was nie wieder mitmachen wolle. Das hat bei mir eine solche Angst ausgelöst sie zu verlieren, wenn ich mit ihr über meine Probleme spreche, dass ich es habe bleiben lassen. Ich habe mich dann zurückgezogen und Arbeiten an meinem Haus oder meine kranke Mutter vorgeschoben um nicht zu ihr fahren. Auch hat es zu Weihnachten eine größere Krise gegeben, durch die sie hat alleine mit ihren Kindern feiern müssen. Mein Herz wollte immer zu ihr aber der Kopf hat einfach Blockiert. Jetzt war es wieder so weit ich habe sie wieder zu einigen Terminen alleine gehen lassen. Was dazu geführt hat das wir uns seit ca 3 Wochen gar nicht mehr gesehen haben. Bei früheren Gelegenheiten haben wir gesprochen und ich habe ihr gesagt dass ich eine ambulante Therapie wegen des Tinnitus und der daraus resultierenden psychischen Probleme aufnehmen werde. Das habe ich auch getan, sie hat aber den Eindruck dass ich es mit der Therapie nicht so ernst nehme. Sie wirft mir vor wenn es Probleme gibt zu bedauern und dann nichts ernsthaft daran zu arbeiten sondern lieber in Selbstmitleid zu versinken.

Weiter meinte sie, dass sie Abstand brauche und nicht weiß ob sie noch mal so empfinden kann.
Ich möchte um sie Kämpfen und ihr beweisen das sie die Große Liebe meines Lebens ist. Aus diesem Grund habe ich meinem behandelnden Therapeuten gebeten mich in eine stationäre Therapie zu überweisen, da ich selber den Eindruck habe das dies eher zum Erfolg führt als alle zwei Wochen eine Sitzung. In den letzten Tagen haben wir wenigstens wieder Kontakt über sms und Mail gelegentlich telefonieren wir auch wieder. Als sie letztes Wochenende mit ihren Kindern zu einem Verwandtenbesuch unterwegs war, habe ich sie aus Sorge gebeten mir eine SMS zu schicken wenn sie wieder zu Hause angekommen sind. Sie meinte es könnte nach Mitternacht werden und würde sich dann am nächsten Tag melden. So gegen 22.30 Uhr kam dann eine SMS dass sie gut angekommen sind. Ich bilde mir jetzt ein dass da noch ein paar Gefühle vorhanden sind und möchte um Sie kämpfen. Jede Sekund ohne sie sterbe ich ein Stück mehr.

Was meint ihr lohnt sich der Kampf ?

Mein Herz sagt ganz klar ja !

19.04.2012 11:02 • #1


Flitschi


20
1
3
Hi,

also ehrlich. Ich würde mich über diese Entwicklung freuen, echt. Du beweißt viel und selbst wenn es einmal kaputt gehen sollte kann es dir jetzt gerade in deiner Situation weiterhelfen. Nämlich das du erst einmal wieder richtig gesund wirst. Nutze den positiven Nebeneffekt das sich deine Beziehung durch deine Entscheidungen wieder festigt..... Aber alles Schritt für Schritt

Meine Meinung

19.04.2012 11:20 • #2



Ich möchte um Sie kämpfen

x 3


effjot


13
2
Ich bin mir nicht sicher ob ich noch eine Chance habe. Wenn ich fit wäre würde mir mein Kopf sicher auch sagen ja. Aber jetzt, ich habe mir oft selber im Weg gestanden. Immer wenn ich bei Ihr war habe ich mich so wohl gefühlt. zu Hause alleine kamen dann die Problem wieder stärker durch und ich konnte mich nicht aufraffen zu ihr zu fahren. Hinzu kam dann noch der Eindruck von Ihr das ich sie aus meinem Leben aussperre, da sie meine Beiden Töchter noch nicht kennen gelernt hat. Das hat aber andere Gründe als die von Ihr befürchteten. Mein große lebt ihr eigenes Leben und war nicht oft bei mir. Sie wußte zwar von meinem Schatz aber einen Termin konnte man nicht hin bekommen. Und die zweit die ist im Moment eh auf ihrem eigenen Tripp. Ich wollte sie niemals fern halten. Aber sie mußte den eindruck bekommen. Ich werde Ihr jetzt wohl erstmal beweisen müssen wie ernst es mir wirklich mit Ihr ist und das ich alles ganz langsam wieder aufbauen möchte. In einer SMS schreibt sie ich soll es langsam angehen lassen da ganz viel wieder aufgebaut werden muss. Sie aber nicht sicher ist ob das nochmal wird.

19.04.2012 11:26 • #3


Alena-52


willkommen effjot

ich finde all deine versuche sie von deinem leid fernzuhalten wenn dir es nicht gut geht - erzeugen auch inneren druck in dir - das alles kann zu einer verschlechterung deiner symptomatik führen. du willst dich anders zeigen als du dich dann gerade fühlst. druck und stress ist oft auslöser für tinnitus und kann ihn verstärken.
zumindest kann es so sein - wenn du ihr die wahrheit vorenthällst und dir ausreden suchen musst ....

was ich aus deinen zeilen herauslese ist, dass sie dich so nicht will und deshalb verstellst du dich - leidest an weihnachten obwohl du am liebsten bei ihr und den kids gewesen wärst.

ich vermisse etwas mehr verständnis für deine situation bei deiner partnerin. ihr sollte klar sein - das sich psychische geschichten nicht einfach per knopfdruck ausschalten lassen. sie kennt das ja schon von ihrem ex - und hat da sicher ihre ängste her - ist ja durchaus verständlich.

du möchtest aus deiner situation herausfinden und gehst in eine stationäre therapie, damit zeigst du ihr auch deine bereitschaft. alles braucht seine zeit - darum kannst du sie bitten - dir einfach etwas mehr zeit zu geben, damit du deine dinge aufarbeiten und möglicherweise den tinnitus loswerden kannst.

ich würde mein hauptziel jetzt erstmal auf mich ausrichten - dafür sorgen, dass es mir selbst besser geht. vielleicht würde ich versuchen die verbindung weiter locker aufrechtzuerhalten und dann später selbst schauen - ob ich dann noch daran interessiert bin die beziehung als solches aufrechtzuerhalten.

ich wünsche dir alles liebe und gute!

19.04.2012 11:30 • #4


effjot


13
2
Für mich gibt es da keine aber auch garkeine Zweifel. Ich will die Beziehung und ich will SIE. Wie gesagt ich habe ihr zweimal gesagt ich arbeite an meinen Problemen, was ich auch gemacht habe, aber durch die Beziehung zu ihrem Ex der sie dann auch noch betrogen und verlassen hat ist sie sehr verletzlich und mißtrauisch geworden.
Sie mußte mich oft bei Freunden und Familie entschuldigen nur weil ich mal wieder im Schneckenhaus gesessen habe.

Ich liebe sie einfach und würde für sie alles tun.
Das es mir nach der Therapie auch besser geht ist da dann eine Begleiterscheinung.

19.04.2012 11:44 • #5


Alena-52


Zitat von effjot:
Sie mußte mich oft bei Freunden und Familie entschuldigen nur weil ich mal wieder im Schneckenhaus gesessen habe.

Ich liebe sie einfach und würde für sie alles tun.
Das es mir nach der Therapie auch besser geht ist da dann eine Begleiterscheinung.


hallo effjot

das du sie über alles liebst habe ich auch so verstanden - aber auch - das sie dich öfter auch bei anderen entschuldigen musste und du oft dates abgesagt hast weil es dir nicht gut ging und du sie so vor deinem inneren elend zu schützen versuchst.

deshalb sehe ich den therapieerfolg nicht nur als zusätzliche begleiterscheinung - sondern als voraussetzung - das eure beziehung besser laufen kann - da sehe ich hier die chance auf die verbesserung eurer situation - weil genau das scheinbar störende aus eurer beziehung dann herausfällt.

sie schreibt selbst, dass sie zeit braucht und es langsam angehen lassen möchte - nutze diese zeit für dich - ihr könnt doch weiter in kontakt bleiben - schauen wie es sich entwickelt mit euch.

wie stellt sie sich denn euren zukünftigen kontakt vor ?
was und wie wünscht sie ihn sich ?
was wünscht du dir von ihr ?

19.04.2012 12:01 • #6


effjot


13
2
Über ihrer Vorstellungen haben wir noch nicht gesprochen, wird aber noch kommen.

Wir schreiben SMS und Mail und ab und an Telefonieren wir auch. Das ist alles kein Problem. So wie ich sie einschätze würde sie sehr direkt sagen wenn schluss ist. Sie ist ziemlich stark und hält ihre Meinung nicht hinter den Berg.
Früher hat sie mal gesagt sie wünscht sich mit mir alt zu werden, ein gemeinsames kleines Häuschen oder eine Wohnung. Halt eine kleine Familie. Sie hat auch mal geäußert sich zu wünschen das ihre beiden Kinder von mir wären.

Ich denke mal sie will beweise sehen das ich nicht nur rede sondern auch taten folgen und ich zu ihr stehe auch wenn es mir mal nicht so gut gehen sollte.

Ich wünsche mir nur von Ihr das sie unserer Liebe noch eine Chance gibt und wir alles ganz langsam wieder aufbauen können was ich kaputt gemacht habe.

19.04.2012 12:13 • #7


Alena-52


sie hat dich kennengelernt - so wie du bist - beweise gibst du ihr in dem du ihr zeigen kannst, das du bereit bist an dir zu arbeiten und wenn so langsam die kleinen fortschritte zu sehen sind.
das wichtigste bringst du mit - deine liebe zu ihr!

das du zu ihr stehst sollte sie auch darin erkennen können, dass du sie vor dir schützen willst wenn es dir nicht gut geht obwohl du lieber bei ihr wärst.

ich bin mit meinen partnern durch gute und schlechte zeiten gegangen und sie mit mir - mal waren die schlechteren zeiten länger - mal kürzer. für mich gehört das mit zum gemeinsamen tragen einer partnerschaft unbedingt dazu. es kann immer mal passieren, dass es jemanden vielleicht über längere zeit nicht gut geht. ich versuche dann meinen partner zu stärken und zu stützen so gut ich kann. wenn ich meine grenzen überschreite achte ich auch das.

sie weiss doch das du sie liebst - an ihrem misstrauen muss sie selbst arbeiten und du kannst ihr zeigen, dass sie sich da auf dich verlassen kann.

liebe macht viel möglich - liebe findet wege und lösungen und darum könntet ihr euch jetzt bemühen.

19.04.2012 12:39 • #8


effjot


13
2
Sie wollte viel mehr nähe als ich in meiner Situation zugelassen habe. Sie wollte für mich da sein und hat sich durch mein Verhalten zurückgesetzt und verstoßen gefühlt. Wenn ich doch nur wüßte ob da noch ein paar gefühle bei ihr vorhanden sind dann ginge es mir schon wesentlich besser. Ich habe Angst das sie sagt wir solen es langsam angehen lassen um mir möglicherweise nicht weh zu tun in meiner Situation

19.04.2012 12:46 • #9


Alena-52


versuche deine angst loszulassen und bleibe im vertrauen, dass die liebe siegt - sofern sie da ist.

wie soll deine partnerin dir vertrauen können wenn du ihr auch nicht vertrauen kannst ?
sie sagte doch sie möchte es langsam angehen lassen - lasst euch zeit. damit signalisiert sie dir doch auch, dass sie euch noch eine chance einräumt!

eine 100 % sicherheit gibt es nicht im leben - zu lieben bedeutet auch den mut zu haben und bereit zu sein verletzt zu werden.
all das nimmt die liebe in kauf - wenn sie lieben kann ...

19.04.2012 12:55 • #10


effjot


13
2
Ich vertraue auf deine Worte,
Habe mir gerade die Einweisung in die Klinik abgeholt. Jetzt kann der nächste Schritt gemacht werden.

19.04.2012 14:17 • #11


effjot


13
2
Heute Morgen mit der Süßen kurz (30 min,) telefoniert. Nach meinem Klinikaufenthalt will sie mir beim renovieren meines Hauses helfen. Auch das war ein Punkt zwischen uns ich habe sie von dort fern gehalten weil mir zu Hause alles nicht gut genug für sie erschienen ist. Bei ihr war immer alles so schön und gemütlich, bei mir dagegen, so habe ich es mir zumindest eingeredet hätte sie sich niemals wohl gefühlt.

20.04.2012 07:07 • #12


tooColdOutside


106
2
26
effjot, mir kommt es vor, als wenn du versuchst ihr gegenüber perfekt zu sein und merkst dass du es nicht hinbekommst. Als ob du dir selbst nicht genügst. Geht es dir nicht gut, willst du ihr das nicht zumuten. Dein zuhause hältst du nicht für gemütlich genug - also soll sie nicht kommen.

Niemand ist perfekt. Und soll es auch nicht sein, sonst dürfte der Partner ja auch keine Fehler haben oder machen, um ein Gleichgewicht zu erreichen.
Nimm dich selbst erstmal so an, wie du bist (sie hatte das längst geschafft, dich so anzunehmen!). Wenn du dich und das was du erreicht hast nicht lieben kannst - wie willst du dann sie lieben? Klar, du willst sie und brauchst sie, aber sie zu lieben bedeutet auch, sich selbst annehmen wie man ist und darauf vertrauen, dass man dem Partner gefällt wie man ist.
Und dieses Vertrauen hast du nicht, nicht in dich selbst und nicht in sie, und genau das spürt sie, und das ist ihr einfach zu wenig.

Sich selbst zu lieben, das hat nichts mit Eitelkeit und Egoismus zu tun. Ich sage immer, man darf (und muss) sich selbst einfach gut finden, sonst gelingt das auch keinem anderen. Sonst wird man immer unzufrieden mit sich selbst sein und den Partner genauso unbefriedigt zurücklassen.

20.04.2012 08:00 • #13


effjot


13
2
Möglich das du recht hast !

Ein erster Weg ist für mich der Aufenthalt in der Klinik. Wo meine Perfektion vielleicht schmerzhaft eins auf die Mütze bekommt. Aber wenn es mir hilf so den weg zu ihr zu finden ist jeder schmerz auszuhalten.

20.04.2012 08:50 • #14


Alena-52


Zitat von effjot:
Heute Morgen mit der Süßen kurz (30 min,) telefoniert. Nach meinem Klinikaufenthalt will sie mir beim renovieren meines Hauses helfen. Auch das war ein Punkt zwischen uns ich habe sie von dort fern gehalten weil mir zu Hause alles nicht gut genug für sie erschienen ist. Bei ihr war immer alles so schön und gemütlich, bei mir dagegen, so habe ich es mir zumindest eingeredet hätte sie sich niemals wohl gefühlt.


effjot

na, das hört sich doch super an - und sie fühlt sich nicht so ausgeschlossen aus deinem leben sondern du läßt es zu, dass sie da mitwirken kann !

kann es sein, das in wirklichkeit nicht das haus gut genug für sie war ? ist es nicht möglicherweise so, dass du selbst von dir die vorstellung hast : ich bin nicht gut genug für sie ? fühlst du selbst dich nicht wertvoll und liebenswert genug ?

kann es nicht auch sein, dass du selbst dich mit dir selbst nicht wohlfühlst ? und du dein inneres nur auf sie projezierst ?

schön, das du gleich losgelegt hast und dich um den klinikaufenthalt kümmerst!

nobody is perfect! das ist eine hohe erwartungshaltung, die druck und stress macht ! in der klinik kannst du an dir arbeiten und das wird sicher auch eurer beziehung gut tun!

20.04.2012 13:37 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag