2

Ma was Positives!

Darkrider

bin jetzt seit 4 wochen von meiner freundin getrennt die ich immernoch total toll finde und meine das ich so eine nie wieder bekommen.
ich habe kontaktsperre eingehalten und das hat echt was gebracht. ich konnte viel nachdenken und verstehen warum es nicht weiter ging, obwohl ich der verlassene war. mitunter kommen mir komische gedanken, flashbacks und erinnerungen bei den kleinsten sachen die passieren.wir haben uns geliebt und die tollsten sachen gemacht in allerlei hinsicht. doch ich sehe es als neuanfang und kann sachen machen die sonst nicht gingen. also lasst euch nicht unterkriegen und macht euch nicht selbst feritg. es geht weiter wenn ihr nur jeden kontakt unterbracht und euch selbst total toll fühlt. versprochen.

29.10.2012 19:57 • x 1 #1


Dia


Hallo

Schön zu hören,das es mal jemanden nach einer Trennung gut geht

Darf ich denn mal erfahren, was du denn jetzt so schönes treibst...

Vielleicht kannst du mir ja paar Tipps geben,was man denn allein so tolles machen kann?!

Schöne Grüsse Dia

29.10.2012 20:36 • #2



Ma was Positives!

x 3


Darkrider


der haupttipp ist einfach nur egal was war einfach damit abzuschließen. man macht sich nur selber kaputt und macht sich vorwürfe wenn man sich hinkniet und um eine neue chance bettelt. das bringt nix. der partner hat schon vor wochen damit abgeschlossen und seine gründe und wenn man mal genau nachdenkt findet man auch gründe dafür und man wird sich auch selber im klaren das es einfach nicht passte. selbst wenn man sich an kleinigkeiten erinnert merkt man das diese ja nicht das hauptmerkmal einer beziehung ausmachen sondern nur als grund dafür dienen, sich selber bewusst fertig zu machen. sachen wie "ich weiß noch genau, wie er immer zur tür rein kam... ) na und? das kann jeder andere mensch. man sollte mal untersuchen was es genau war warum man jemanden mochte oder noch mag. diese ganzen keinigkeiten kann man sich klemmen.

29.10.2012 21:11 • x 1 #3


Dia


Hi Darkrider

Ich meinte eher mit was du dich beschäftigst.Meine Trennung ist schon ne Ewigkeit her und da gibts auch kein zurück mehr.

Vielmehr interessiert mich,mit was man sich alleine beschäftigen kann?(auser Sport) mach ich schon genug.

Und da ich keine blühende Natur bin,wirk ich auf Frauen auch nicht sonderlich anziehend.

Oder vielmehr fehlt mir die Ausstrahlung...na ja das ist wieder ein anderes Thema.

Nochmal einfach...wie verbringst du deine Freizeit?

Dia

29.10.2012 21:22 • #4


Klärchen


Hallo Darkrider,

ich kann dir nur zustimmen. Allerdings hat das bei mir fast fünf Monate gedauert. Aber erst, als ich wirklich aufgehört habe, mir Hoffnungen zu machen und wirklich damit abschloss, ging es kontinuierlich bergauf. Auch ich habe mittlerweile diese vielen kleinen Dinge erkannt, die nicht gut waren und die mich teilweise auch wirklich unglücklich gemacht haben. Ich sehe die Trennung seither auch als Chance und kann das Single-Leben wirklich genießen.

@Dia: Was macht man so in seiner Freizeit? Das hängt sicher ganz von der Person und den Vorlieben ab. Also ich treffe mich sehr oft mit meinen Freunden, für die ich während der Beziehung einfach nicht so viel Zeit hatte. Wir unternehmen was oder sitzen einfach nur zusammen und quatschen. Dann gehe ich abends viel aus und amüsiere mich. Und ich habe viele Dinge in Angriff genommen, die ich schon lange tun wollte, wie beispielsweise mein Arbeitszimmer ausmisten und mit neuen Möbeln ausstatten, alte Kinderklamotten aussortieren und zum Second-Hand-Laden bringen, den Keller auf Vordermann bringen, den Flur streichen, etc.

Liebe Grüße,

Klärchen

30.10.2012 11:17 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag