5

Mein Partner wollte gar nicht gehen:aber da platzte die

Pure

2
1
Mein Partner wollte gar nicht gehen..aber...da platzte die andere einfach so in sein Leben. Er wollte laut seinen Worten mich nie verlassen. Er ist einfach gegangen, weil er nicht 2-gleisig fahren wollte, selbst nicht versteht was mit ihm passiert...

Ich bin seit 3 Wochen einfach nur fassungslos...verzweifelt...Selbstvorwürfe...Trauer....unter einer Käseglocke.....

Ich habe noch persönliche Dinge bei ihm.....er regelt bestimmte Dinge für mich, so dass ein beständiger,wenn auch nicht mehr so intensiver Kontakt herrscht.

Auch er vermisst mich angeblich.....seine Wohnung ist so leer ohne mich....
Ich war an jedem Wochenende bei ihm, hatte dort ein Zimmer von ihm eingerichtet bekommen. Seit 6 Jahren hatten wir eine wunderbare Beziehung...glaubte ich.

Wie konnte das passieren? Einen Tag vor dem Aus war ich noch sein Weibi, seine Pure mit der er alt werden wollte. Ich fasse es nicht.....

Ich möchte ihn zurück, aber wie...oder wieso trennt er sich nicht ganz von mir?

Zurzeit erlebe ich -seit ca.7 Monaten- Mobbing in der Firma. Ob das mit ein Grund war?

Was soll ich tun? In meinem Herzen ist er doch noch...ohne Wut o.ä., einfach nur bedingungslose Liebe.....so, als ob noch alles normal sei....ich verstehe es nicht...HILFE!

31.01.2013 14:31 • #1


MR Ratlos


@pure

Mit beruflichen Problem gehen leider meist auch private einher.
Das konnte ich bei mir auch erleben.

Das berufliche Fiasko gerade verarbeitet, rumms, kam das private hinterher.

Dein Freund/Mann ist nicht ehrlich. Ihr hattet Probleme und er hat zugelassen, dass jemand in sein Leben kommt. Er hätte jederzeit stop sagen können, hat es aber nicht getan. Von daher ist er schon selbst gegangen. Und jemand plötzlich in sein Leben geplatzt ? Klar, ich gehe auch nur die Haustür raus und an jeder Ecke platzt jemand in mein Leben ?

Mir ist das gleiche passiert. Ich komme mir vor wie ein ausgedientes Irgendwas. Aber im Endeffekt bin ich froh, dass sie ihren wahren Charakter gezeigt hat. So kann ich mich neu orientieren. Das solltest
Du auch versuchen, sobald die Wunden geheilt sind.

Akzeptiere die Situation und lasse keine weiteren Kränkungen oder Hinhalteparolen zu.

31.01.2013 15:16 • x 1 #2



Mein Partner wollte gar nicht gehen:aber da platzte die

x 3


manfredus


2685
3
716
Hallo Pure,

es tut mir sehr leid für Dich. Eine echte schei., und mit Sicherheit sehr schmerzhaft.

Zitat von Pure:
wieso trennt er sich nicht ganz von mir?


Weil er Dich vielleicht warmhält. Er hat eine Neue, weiß aber noch nicht ob es so gut läuft und würde sich seinen Rückweg vedrmutlich ungern verbauen, oder?

Tu Dir selber einen Gefallen und nimm Dein Leben wieder selber in die Hand: Lass ihn nichts organisieren, halte eine Kontaktsperre ein und vermeide jeden Kontakt mit ihm. Er hat sich getrennt. Lass nicht zu, daß er sich die Rosinen rauspickt, weil Du Dir wünscht, daß er zurückkommt.

MfG
Manfredus

31.01.2013 15:19 • x 1 #3


glühwürmchen


312
68
Zitat von Pure:
Mein Partner wollte gar nicht gehen..aber...da platzte die andere einfach so in sein Leben. Er wollte laut seinen Worten mich nie verlassen. Er ist einfach gegangen, weil er nicht 2-gleisig fahren wollte, selbst nicht versteht was mit ihm passiert...


Ich bin immer wieder erstaunt, dass Frauen so einen Bl.ödsinn glauben. Sorry, aber das ist doch eine Ausrede (und noch nicht mal eine gute).

Er wollte nicht gehen? Ja hat sie ihm die Pistole an die Schläfe gehalten? Er wollte nicht zweigleisig fahren (immerhin)? Dass heißt doch er schläft mit ihr. Und dass heißt, er hat sich dafür entschieden mit ihr S. zu haben. Er hat sich dafür entschieden zu gehen, denn er hätte es mit ihr auch sein lassen können.

Es WAR und IST seine Entscheidung. Das musst Du erkennen. Alles andere ist Selbstbetrug.

So schwer es auch fällt, aber ein Mann, der noch nicht mal den A. in der Hose hat für seine Entscheidungen einzustehen, der ist nichts wert.

31.01.2013 21:35 • x 1 #4


Alena-52


Zitat von Pure:
Mein Partner wollte gar nicht gehen..aber...da platzte die andere einfach so in sein Leben.

Wie konnte das passieren? Einen Tag vor dem Aus war ich noch sein Weibi, seine Pure mit der er alt werden wollte. Ich fasse es nicht.....

Ich möchte ihn zurück, aber wie...oder wieso trennt er sich nicht ganz von mir?

Zurzeit erlebe ich -seit ca.7 Monaten- Mobbing in der Firma. Ob das mit ein Grund war?
willkommen

ja, bestimmt, der grund bist du selbst - er mobbt dich genauso - nur auf eine andere art und weise - warum kann man das mit dir machen ?

02.02.2013 01:24 • x 1 #5


Pure


2
1
Zitat von Alena-52:
Zitat von Pure:
Mein Partner wollte gar nicht gehen..aber...da platzte die andere einfach so in sein Leben.

Wie konnte das passieren? Einen Tag vor dem Aus war ich noch sein Weibi, seine Pure mit der er alt werden wollte. Ich fasse es nicht.....

Ich möchte ihn zurück, aber wie...oder wieso trennt er sich nicht ganz von mir?

Zurzeit erlebe ich -seit ca.7 Monaten- Mobbing in der Firma. Ob das mit ein Grund war?
willkommen

ja, bestimmt, der grund bist du selbst - er mobbt dich genauso - nur auf eine andere art und weise - warum kann man das mit dir machen ?


Gute Frage..............ich bin normalerweise recht selbstbewußt...deshalb verstehe ich das selbst nicht...auch nicht, wieso er geht statt zu reden oder mir zu helfen...im Gegenteil, ich habe es zugelassen mich mästen zu lassen, um mich dann fürchterlich dick und hässlich zu finden. Ich habe zwar STOP gesagt, aber....

02.02.2013 05:33 • #6


Alena-52


warum kommt dein Stop bei anderen nicht an ?

weil du dich selbst nicht genügend respektieren kannst ?
wie wichtig nimmst du dich selbst und deine wünsche und bedürfnisse ?
wo ist da deine durchsetzungskraft ?

02.02.2013 05:48 • x 1 #7




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag