3

Möchte er wieder etwas von mir?

Sabrina2425

Hallo Leute:-)



Ich habe hier schon einmal eine Anfrage gestrartet. Mein Ex Freund hat ADHS und hat mich vor ein paar Monaten während eines streits verlassen. Als Grund nannte er: Er fühlt nichts mehr auf der Verliebtheitsebene. Wir hatten nicht oft Streit, aber wenn dann schon etwas heftig d.h. ich habe ihm etwa 4 x mit Trennung gedroht. Ich bin eigentlich ein sehr ausgeglichener und ruhiger Mensch. Aber seine fordernde und manchmal unzufriedene/negativ Art hat mich ab und zu zur weissglut gebracht. Es musste immer auch alles nach seiner Meinung gehen. Bsp. bei der Erziehung unserers Sohnen war es so richtig wir er es sagte. da durfte niemand anderst eine andere Meinung haben. auch nicht ich. Das hat bei mir ab und zu das Fass zum überlaufen gebracht.



Nach der Trennung war ich erleichtet. da die Beziehung schon recht Anstrengend war. aber die erste Zeit vermisste ich die schönen Dinge mit ihm. Heute geht es mir sehr gut.





Am Anfang hat er noch gesat, das die Trennung das richtige sei. er müsste doch verliebtheit fühlen (nach fünf jahren Beziehung?) und auch andere Frauen ihn reizen (bin ich für ihn einfach Altag geworden?) Auf jeden Fall hat er seine Anfangs Singelzeit sehr genossen obwohl er da ab und zu noch sagte er vermisst mich aber es wäre richtig so. (das war am Anfang)



In letzter Zeit ist er ziemlich zwiespältig (wir haben einen Sohn und sehen uns so ab und zu) Mal lässt er seine Wut/unzufriedenheit an mir aus (macht er bei seiner ganzen Familie) und dann sagt er mir wieder Dinge wie: Ich könnt mir keine andere Frau auf dieser Welt als Mutter für mein Kind vorstelllen oder du hast so ein riesen Herz oder Du siehst heute wunderschön aus oder ich finde dich immer noch sehr Attraktiv. a ja. vor einiger Zeit war der kleine bei seinen Eltern und die haben uns spontant zum Essen eingeladen. wir hatten viel Spass. danach sagte er solche Situationen wühlen ihn auf und das will er nicht.



Von unserem gemeinsamt Freundeskreis habe ich vernommen das er noch ab und zu über mich spricht, er möchte wissen ob ich mich mit jemandem treffe uws.



Wenn wir uns sehen Intressiert er sich für mein Leben, fragt micht aus.



Nach ein paar Monaten nach der Trennung hatte ich was mit einem Typen aus der nachbarschaft den wir aber nur vom sehen her kennen (natürlich ist mein ex nach der Trennung ausgezogen) ich habe dies einer guten Freundin erzählt und die hat sich bei meinem ex verplappert. Als wir uns das nächste mal gesehen haben hat er mich dadrauf angesprochen und zeigte eifersucht. auch ein paar Tage vorher fragte er mich ob ich noch hoffnungen hätte. ich verneinte (melde mich nie bei ihm und wenn geht es um den kleinen) er fragte ob wir über unsere gefühle sprechen wollen, das hätten wir in unserer Beziehung ja nie gemacht.



Was will er mit diesen Anspielungen? dieser zweideutikeit? Eine zweite Chance? oder intepretier ich das falsch? Hat er sich rational getrennt? (ich konnte weil ich ihm ab und zu das gefühl gab ich wäre unzufrieden mit der Beziehung, aber er ja mit dem Grund er hätte keine Verliebtheitsgefühle mehr schluss gemacht)

Aja.... wegen der Gefühle sagte er einmal. Er wisse selbst nicht wieso sie nicht mehr da sind. Das ist einfacht so. Wir sind zwar beider schon über 30 aber ich bin seine erste ernste Beziehung. Könnte es sein das er verliebtheit mit Liebe verwechselt?



Eure Meinung wäre super:-)



Liebe Grüsse

05.06.2019 11:44 • #1


baba

baba


317
1
266
warum machst Du ein 2ten Thread für das gleiche Thema auf?

05.06.2019 12:12 • #2


Sabrina2425


Hallo Baba,

Das mit dem ADHS ist schwierig. Ich denke aber doch manchmal über einen Neuanfang an... vieleicht kommen die Gefühle ja wieder.

Ich habe mich gefragt ob er wircklich auch noch etwas von mir möchte.... oder ob ich es falsch interpretiere. Darum habe ich noch einen neue Thread eröffnet. Hoffe das ist ok so....

Liebe Grüsse von mir

05.06.2019 12:56 • #3


KBR


8949
4
14362
Ich habe ganz viel Mitgefühl. Ein Leben in diesen Extremen muss unheimlich anstrengend und kräftezehrend, orientierungslos und verzweifelt sein. Das gilt für den Fall, dass Du das alles wirklich meinst und auch für den Fall, dass Du das Forum nur gelegentlich mal aufmischen willst. Ich wünsche Dir wirklich gute professionelle Helfer an Deiner Seite.

05.06.2019 14:38 • #4


Sabrina2425


Hallo KBR,

Ich meine das auch wircklich ernst und weiss nicht was ich tun soll.... für das suche ich hier Rat. Ich mische das Forum nicht gelegentlich auf.

05.06.2019 14:51 • #5


SanSan


Es ist Egal was er will.

Was möchtest du?!

06.06.2019 07:03 • #6


Sabrina2425


Liebe Sansan,

Du hast recht, ich habe schon einen ändlichen Tread erstellt zum Thema Partner und ADHS. In letzter Zeit probiert er sich wieder anzunähern, deshalt habe ich einen ändlichen zweiten erstellt....

Bin halt hin und hergerissen.... als wir uns getrennt haben war ich erleichtert da die Zeit mit ihm z.t. recht schwierig war..... in letzter Zeit ist er wieder sehr bemüht und liebevoll... das macht er für mich recht schwierig. Wenn ich mit meinen besten Freundinen darüber rede sagen sie nur....ich solle froh sein, dass ich diesen schwierigen Menschen los bin. Darum suche ich neutralen rat.

Er ist kein schlechter Mensch.. aber halt schwierig. Wir haben ein Kind. Ich denke wir haben beide aus unseren Fehlern gelernt. Vielicht ist ein Neustart nun doch perfekt? Ich bin mir sicher...wenn wir wieder schöne Zeiten hätten würden bei beiden die Gefühle zurückkommen......

Wir hatten vor zwei Jahren schon einmal eine ändliche Situation. Wir haben heftig gestritten und er wollte schluss machen... sagte da auch er hätte keine Gefühle mehr. WIr haben uns dann aber doch nicht getrennt und wieder zusammengerauft. Ein paar Monate später war er wieder so verliebt und ich seine Traumfrau.

Aber wenn ich erlich bin, habe ich Angst davor mit ihm über alles zu reden. VIeleicht intepretier ich seine annäherungsversuche (s.oben) falsch und ich möchte auch nicht nochmals verletzt werden.....

Liebe Grüsse von mir

06.06.2019 07:38 • #7


SanSan


Hallo Sabrina, jetzt verstehe ich dich besser.
Ganz ehrlich meine Meinung ist lass die Finger von ihm.
Manchmal liebt man einen Menschen sehr aber man passt nicht zusammen.
Dazu kommt daß ich bei verschiedenen Störungen schon mitbekommen habe das die Partner die erkrankt waren nichts mehr spüren könnten bis hin zu Gefühlskälte.
Auch und das kommt bei Müttern hinzu du musst stark für drin Kind sein, das geht nicht wenn er nicht weiß wie er zu für steht.

Eure Beziehung würde immer unsicher bleiben und auch was ich dir wünsche das es nun quasi das HAPPY END ist glaube ich nicht daran, es ist ein ständig wiederholenden Muster.

Auch ist bei dir dich bestimmt schon vertrauen weg, du wärst immer auf dem Sprung vorsichtig usw. Du hast es aber verdient in einer Beziehung dein ich Mal Falken zu lassen.
Das geht doch nicht wenn du nicht so sein kannst wie du bist weil du Angst hast das er es wieder macht.

Auch geht dir so viel Energie verloren die du für dich, dein Kind und dein Leben brauchst. Die willst du einen Menschen geben der dich wie ich in beiden Themen meine herauszulesen nicht Schätzen tut.

Du bist wertvoll, dich gibt es nur einmal auf der Welt, dein Kind hat auch nur eine Mutter.
Klar hast du Sehnsucht nach dem tollen Packet,
Vater Mutter Kind
aber ich hoffe du willst es nicht wenn der Inhalt von dem Packet nix ist.
Und der Inhalt ist nix wenn du dich nicht Falken lassen kannst nicht angenommen bist usw

06.06.2019 21:41 • x 1 #8


Sabrina2425


Hallo Sansan,

Ich danke dir für deine Nachricht. Am Sonntag habe ich den kleinen zu ihm gebracht.... er fragte mich ob ich bei ihm essen möchte. Es war lustig. Zum abschied hat er mir einen Kuss auf den Mund gegeben.... jetzt bin ich verwirrt. Einerseits sagt er die Trennung fühle sich richtig an ... andererseits spricht viel dagegen.

Sagt er solche sachen aus Selbstschutz? Ich habe ihm vor einiger Zeit gesagt für micht ist die Trennung richtig und ich zweiffle nichs an...... will er sich doch vorsichtig wieder antasten? er ist so wiedersprüchlich...

11.06.2019 10:07 • #9


SanSan


Zitat von Sabrina2425:
Hallo Sansan,

Ich danke dir für deine Nachricht. Am Sonntag habe ich den kleinen zu ihm gebracht.... er fragte mich ob ich bei ihm essen möchte. Es war lustig. Zum abschied hat er mir einen Kuss auf den Mund gegeben.... jetzt bin ich verwirrt. Einerseits sagt er die Trennung fühle sich richtig an ... andererseits spricht viel dagegen.

Sagt er solche sachen aus Selbstschutz? Ich habe ihm vor einiger Zeit gesagt für micht ist die Trennung richtig und ich zweiffle nichs an...... will er sich doch vorsichtig wieder antasten? er ist so wiedersprüchlich...


Vielleicht Gewohnheiten, wie war denn der Kuss? Zungenkuss wäre kaum Gewohnheit ein Schmatz auf denn Mund schon. Wichtig ist aber nicht was er will sondern was du willst.

11.06.2019 12:41 • x 1 #10


Sabrina2425


Er hat mich sehr lange umarmt... und dann gabs ein normaler Kuss auf den Mund.... ich kann mir nicht vorstellen das es Gewohnheit war da wir schon einige Monate getrennt sind.... er gibt sich auch viel mühe, bringt mich zum lachen, wir reden über unserer schönen Zeiten. Für mich füht es sich so auch wunderschön an.... bin mir nicht sicher...... ich denke meine Gefühle können so wieder aufleben.

Ich denke ihm geht es genauso.... wenn wir uns sehen ist es vertraut und schön... wenn wir uns nicht sehen ist er eher wieder Distanziert wenn wir uns betreffend des kleinen eine sms schreiben oder Telefonieren müssen..... er meinte auch es wühlt ihn auf wenn wir zusammen sind.... und es ist schön... aber irgendwie auch falsch.... und fragt mich wie ich das Empfinde.... habe das gefühl er zieht die Vernunftrennung durch und hat durchaus noch gefühle für mich...

Ich weiss nicht was ich will... so ist es schön mit ihm.... das zusammenleben mit einem ADHSler empfinde ich aber als zu schwierig und könnte micht nicht mehr drauf einlassen....

aber vieleicht würde es in getrennten wohnungen klappen wo jeder einen Rückzugsort hat (was wir ja jetzt haben.. also beziehung mit Räumlicher Trennung... )

11.06.2019 13:01 • #11


SanSan


Findest du nicht du hast eine richtige Beziehung verdient, zwei Wohnungen usw. willst du das etwa?

11.06.2019 13:10 • x 1 #12


Sabrina2425


Nein da hast du recht.... das ist nicht das was ich mir vorstelle.

11.06.2019 13:15 • #13




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag