7

Online Dating nach Trennung

missinghim

118
13
29
Guten Abend zusammen

Nach einer intensiven Zeit mit Herzschmerz und Wiederaufbau meines Selbstbewusstseins melde ich mich wieder.

Da ich jetzt wieder single bin und die Corona Zeit für Einsamkeit und Langeweile sorgt, habe ich mir Tinder heruntergeladen. Ich hatte keine hohen Erwartungen, wollte mich nur mal rumschauen wie das so läuft. Ich hatte auch relativ schnell Matches und ab und zu gute Unterhaltungen, getraute mich aber nie zu einem persönlichen Treffen. Ich hatte das Gefühl, dass es noch zu früh ist und ausserdem war die Angst relativ gross wieder enttäuscht bzw. verletzt zu werden. Tinder benutzte ich immer weniger, da mir die Zeit dafür fehlte und ich nur sporadisch reinschaute. Vor kurzem hat mich ein sehr sympathischer Mann geschrieben und mich auf ein Treffen eingeladen. Ich weiss nicht wieso, aber ich habe zugesagt und bin zu ihm nach Hause gegangen (was ich sonst nie mache). Das war für mich schon ein sehr gewagter Schritt. Als ich dort war, haben wir uns sehr gut verstanden, haben dann sogar zusammen einen geraucht, weil einfach alles so passte. Plötzlich hat er angefangen mich zu küssen und ich habe mitgemacht, weil ich mich wohlfühlte. Er wollte sofort einen Schritt weitergehen und mit mir S. haben. Ich habe dann aber gesagt, dass ich meine Tage habe und das nicht geht. Das mit dem Küssen wäre für mich schon zu schnell gegangen. Ich blieb noch eine Weile dann hat er mich bis zur Busstation begleitet und sich auch erkundigt, ob ich gut nach Hause gekommen bin. Beim nächsten Treffen hatten wir dann S. Wir hatten an einem Abend drei Mal S. ich habe mich selten so begehrt und angezogen gefühlt wie mit ihm. Der S. war sehr gut und er machte mir ständig komplimente wie gut ich aussehe und ich ihn völlig verwöhne. Für mich war er der zweite S. Partner in meinem Leben. Das ganze ist sehr schnell gegangen, was ich jetzt auch bereue. Ich denke, dass ich damit mir selber beweisen/einreden wollte, dass ich über meinen Ex hinweg bin und ich auch Spass haben kann. Ich habe ihm auch schon gesagt, dass ich nicht sofort in eine neue Beziehung reinstürzen möchte.

Jetzt meldet er sich nicht mehr und ich fühle mich ganz komisch. Ich fühle mich so, weil ich etwas gemacht habe was eigentlich nicht zu meinen Werten passt. Das er sich nicht meldet stört mich nicht, hätte ich wenigstens keinen S. mit ihm gehabt. Ich fühle mich wie ein *beep* und weiss nicht mehr was ich denken soll. Mache mir wieder mal sehr viele Vorwürfe, dass ich einfach unüberlegt Sachen mache. Ich war bis zu meinem 22 Lebensjahr Jungfrau und hatte mein erstes Mal mit meinem Freund nach 8 Monaten Beziehung und jetzt mache ich solchen Schwachsinn. Das macht mich fertig! Vielleicht hat mal jemand etwas ähnliches erlebt und kann mir Tipps geben wie ich mit meinem Gefühlschaos am besten umgehen kann.

30.12.2020 00:45 • #1


Gooner74


Ganz einfach abhaken und in Zukunft nicht mehr den gleichen Fehler machen.
Den meisten Männern geht es bei Tinder ausschließlich um S. und dessen muss man sich auch bewusst sein.
In Zukunft einen Mann einfach warten lassen, dann siehst du auch wie groß das Interesse ist.
Der Jägerinstinkt ist leider immer noch vorhanden.
Aber mach dir keinen Kopf, das passiert.

30.12.2020 01:28 • #2



Online Dating nach Trennung

x 3


Gooner74


Hast du die Trennung von der du damals geschrieben hast denn mittlerweile verarbeitet?

30.12.2020 01:30 • #3


missinghim


118
13
29
Zitat von Gooner74:
Ganz einfach abhaken und in Zukunft nicht mehr den gleichen Fehler machen.
Den meisten Männern geht es bei Tinder ausschließlich um S. und dessen muss man sich auch bewusst sein.
In Zukunft einen Mann einfach warten lassen, dann siehst du auch wie groß das Interesse ist.
Der Jägerinstinkt ist leider immer noch vorhanden.
Aber mach dir keinen Kopf, das passiert.


Ich bin einfach dumm, ich hätte es von anfang an wissen sollen. Aber irgendwie hatte ich einen "Adrenalin-Kick" wollte mich ablenken und einfach Spass haben. Aber wie ich es schon geahnt habe, sind solche Sachen einfach nichts für mich.

30.12.2020 01:35 • #4


missinghim


118
13
29
Zitat von Gooner74:
Hast du die Trennung von der du damals geschrieben hast denn mittlerweile verarbeitet?


Ich dachte bis zu diesem Vorfall, dass ich das grösste schon mal überwunden habe. Deswegen bin ich auch zu diesem Treffen gegangen, aber irgendwie wurde mir das im Nachhinein zu viel und zu oberflächlich. Wir hatten ja schon gute Gespräche, aber es war halt ganz anders als wenn man die Person länger kennt. Ich fühle mich einfach nur dreckig, dass ich das gemacht habe.

30.12.2020 01:38 • #5


Gooner74


Puh meine Nachricht wurde irgendwie nicht abgeschickt.
Du bist nicht dumm!
Du hast Bedürfnisse wie jeder andere Mensch auch.
Und wenn ein Mann dir dann noch das Gefühl gibt, du bist was besonderes und alles für dich macht, passiert das halt.
Du musst dich auch nicht dreckig fühlen.
ER sollte sich dreckig fühlen.

Wichtig ist es, dass dir so etwas nicht normal passiert, damit du dich nicht wieder so fühlst.

30.12.2020 01:42 • x 1 #6


Scheol

Scheol


7863
13
9647
Zitat von missinghim:
Aber wie ich es schon geahnt habe, sind solche Sachen einfach nichts für mich.



Na siehst , zumindest weißt du das nun genau.

Alles gut .

30.12.2020 01:44 • x 1 #7


Cinderellaa


54
1
72
Zitat von missinghim:
Guten Abend zusammen Nach einer intensiven Zeit mit Herzschmerz und Wiederaufbau meines Selbstbewusstseins melde ich mich wieder. Da ich jetzt wieder single bin und die Corona Zeit für Einsamkeit und Langeweile sorgt, habe ich mir Tinder heruntergeladen. Ich hatte keine hohen Erwartungen, wollte mich nur mal rumschauen wie das so läuft. Ich hatte auch relativ schnell Matches und ab und zu gute Unterhaltungen, getraute mich aber nie zu einem persönlichen Treffen. Ich hatte das Gefühl, dass es noch zu früh ist und ausserdem war die Angst relativ gross wieder enttäuscht bzw. verletzt zu ...



Du solltest dich nicht verurteile weil du jetzt was mit jemanden am laufen hattest. Aber du solltest vielleicht erst mal Dinge verarbeiten die du anscheinend (deinen ex) noch nicht verarbeitet hast. Dich aber jetzt fertig machen, und dich darüber aufregen bringt nichts, außer das du dich immer mehr aufregst und dich mehr runter ziehst.

Lerne dich, und auch deine Grenzen kennen. Und wenn du eines Tages dann wider auf Dating aus bist, und du in so einer ähnlichen Situation sein solltest, kannst du selbstbewusster dann für dich entscheiden was du willst oder nicht willst.

30.12.2020 01:45 • x 1 #8


Gorch_Fock

Gorch_Fock


4507
1
8551
Ich sehe da auch eher wenig Probleme. Du meldest Dich auf einer App an, bei der es im Schwerpunkt um Sechs geht. Dann passt es auch erstmal gut. Höhere Erwartung sind bei dieser Art Dating dann einfach Glück. Dazu hast Du genau so ein Recht auf Sechs. Vergiss diesen "ich bin deshalb eine S...."-Blödsinn.

30.12.2020 01:47 • #9


missinghim


118
13
29
Zitat von Cinderellaa:


Du solltest dich nicht verurteile weil du jetzt was mit jemanden am laufen hattest. Aber du solltest vielleicht erst mal Dinge verarbeiten die du anscheinend (deinen ex) noch nicht verarbeitet hast. Dich aber jetzt fertig machen, und dich darüber aufregen bringt nichts, außer das du dich immer mehr aufregst und dich mehr runter ziehst.

Lerne dich, und auch deine Grenzen kennen. Und wenn du eines Tages dann wider auf Dating aus bist, und du in so einer ähnlichen Situation sein solltest, kannst du selbstbewusster dann für dich entscheiden was du willst oder nicht willst.


Danke dir, dass du dir Zeit genommen hast! Ich werde in Zukunft reflektierter handeln und nicht einfach aus dem Bauch aus Sachen machen. Denke das war eine wichtige Lektion die ich als Single-Neuling lernen musste.

30.12.2020 01:52 • #10


Holzer60


4433
3
5695
Liebe missinghim,

du kannst vollkommen entspannt sein, denn als Single hast du etwas Neues ausprobiert und diesbezüglich hast du festgestellt, dass sowas nicht dein wirkliches Ding ist.

Mehr kann man eigentlich nicht dazu sagen, also du musst dich deshalb wirklich nicht schlecht fühlen oder dir jetzt noch unnötige Gedanken darüber machen. Es ist halt eine neue und wichtige Erfahrung für dich und du hast erkannt, dass du sowas nicht mehr möchtest. Also einfach abhaken !

VG Holzer60

30.12.2020 01:57 • x 4 #11


Baumo


2207
1
1857
Seltsam dass Frauen behaupten spass haben zu wollen und sich dann beschweren sie hatten keinen.
Er hat dich nicht gezwungen.
Er hat nur das B. gespart.

30.12.2020 09:02 • #12



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag