Schwierige Situation

EddyLee

2
1
Hallo zusammen,

ich bin seit einigen Wochen aktiv und hab mir schon viele Artikel durchgelesen. Jetzt möchte ich meine Geschichte erzählen. Es wird wohl ein bisschen mehr aber ich will alles erzählen und nichts auslassen, weil zu meiner jetztigen schei. Situation alles wichtig ist.
Ich bin 21 Jahre alt und habe gerade eine 3,5-jährige Beziehung hinter mir.
Meine Ex-Freundin war 14 und ich 18 als wir zusammen gekommen sind. Für jeden war es die erste richtige Beziehung und für mich die perfekte Liebe.
Wir führten eine sehr intensive Beziehung und sahen und fast jeden Tag. Dies lag auch daran das wir aus dem gleichen Ort kommen und so mit dem Rad oder Auto gerade mal 3-5 Minuten voneinander entfernt leben.
Obwohl wir uns jeden Tag sahen genoss ich jeden Moment und mir war nie langweilig wenn wir zusammen waren.
Nun nach 2,5 Jahren hat sie aus heiterem Himmel einen anderen geküsst. Ich habe ihr das verziehn weil ich dachte unsere Beziehung hätte eine Zukunft.
Nach einem weiteren Jahr am 1.4. dieses Jahr hat sie dann mit mir Schluss gemacht. Sie will sich frei fühlen und auch mal unabhängig sein. Das hab ich auch verstanden, da ich ja ihr erster Freund war und sie damals gerade 14 Jahre alt war. Nun sind seitdem einige Wochen vergangen in denen wir regelmäßig telefoniert haben und unser Verhältnis sehr freundschaftlich war.
Ich habe sie glauch ich auch nach wie vor geliebt und unbewusst gehofft das es nochmal was wird...
Meine Freunde haben mich gewarnt und gesagt ich soll loslassen, was aber sehr schwer ist, da wir uns fast jede Woche irgendwo zufällig treffen(bei uns auf dem Land ist eben nicht so viel los)
Jetzt habe ich erfahren das sie während wir zusammen waren ein Verhältnis mit einen guten Freund hatte!!
Das hat mich umgehauen und ich bin sofort zu ihr gefahren und hab sie drauf angesprochen und gesagt das ich den Konakt zu ihr abbrechen werde!
Jetzt zu meinem Problem:
Eben weil wir im gleichen Ort wohnen, sehen wir uns zwangläufig immer wieder...
Wir haben auch weitestgehend den gleichen Freundeskreis.
Ich fühle mich nun immer schrecklich wenn ich sie sehe und denke an unsere schöne gemeinsame Zeit zurück und dann auch was sie mir angetan hat!
Meint ihr ich kann jemals über sie hinwegkommen??

Gruß Eddy
und danke für eure Antworten!


06.07.2008 15:42 • #1


Giant


28
Zitat:
Meint ihr ich kann jemals über sie hinwegkommen??

[glow=red,2,300]JA![/glow]
Mach dir mal keinen Kopf!
Kannst du und wirst du auch!
Gruß
Giant

06.07.2008 15:47 • #2


Ehemaliger User


unabhängig davon das allein die biologische wahrscheinlichkeit bei geradeaus 100 prozent liegt das du es wirst, packt dein alter auch nochmal 99,99 prozent drauf - du liegst also bei 199.99% - das ist mehr garantie als es auf alles andere im leben gibt

ich vote also auch für "ja" - 2:0, fühl dich überstimmt

06.07.2008 19:57 • #3


Traeumer_43


10
2
Aus Erfahrung:

Du wirst drüber wegkommen und zwar so gut, dass Du irgendwann garnicht mehr dran denken wirst. Du bist Jung, das ist ein Glück. Im Alter wird das schwieriger, weil mehr Erfahrungen mit reinspielen und andere Zusatzängste.

Kopf hoch!

Du schaffst es garantiert!

10.07.2008 10:42 • #4


tuppi


3
Hallöchen, egal wie alt du bist. Es schmerz unheimlich und es wird einige Zeit dauern, bis er aufhört. Immerhin wart ihr einige Zeit zusammen und die erste Freundin kann man auch nicht so schnell vergessen. Lenkt dich ab, treib Sport, geh in die Disco, oder so.
Ich weiß, das ist leichter gesagt, als getan.....
Ich bin 46 Jahre, war 25 Jahre mit meinen Ex verheiratet und habe noch vor der Scheidung erfahren, dass er jetzt mit meiner Freundin zusammen ist. Ganz schlimm, die Tochter meiner Freundin ist die Patentante meiner Tochter. Ich kann und will auch nicht verstehen, warum die beiden jetzt ein Paar sind. Ich fühle mich ganz schön verarscht, noch dazu, das meine Tochter (12) bei ihrem Vater geblieben ist.
Ich muss jetzt ganz schön leiden und habe hänge abends besonders durch. Weiß auch noch nicht wie ich da durch komme. Ich hoffe, ich schaffe das, du wirst das auch schaffen. LG Tuppie

10.07.2008 20:42 • #5


EddyLee


2
1
Hi danke erstmal für eure Antworten.
Es ist jetzt eine Woche vergangen seit ich den Kontakt vollkommen abgebrochen habe.
Ich glaube jetzt das ich über sie hinwegkommen!
Leider hab ich jetzt ein neues Problem:
Diese Woche hab ich sie zwei mal zufällig getroffen und sie ignoriert. Jetzt hab ich deswegen ein schlechtes Gewissen, obwohl ich ja weiß das sie mich total verarscht und belogen hat!
Wieso hab ich jetzt ein schlechtes Gewissen?
Allgemein ist es immer gut wenn ich sie nicht sehe, aber sobald ich was von ihr höre oder sie irgendwo treffe fühl ich mich schlecht!

14.07.2008 16:22 • #6


Giant


28
Schon wieder eine normale Reaktion von dir und auch das wird vergehen.
Du bist auf dem besten weg!
Gruß
Giant

14.07.2008 16:39 • #7


sirena


du schaffst das da bin ich mir sicher. du weißt was sie dir angetan hat, und das musst du dir immer vor augen halten, wenn du sie wieder triffst. hasse sie ruhig dafür (aber nicht übertreiben). ich bin sicher, diese erfahrung wird dich stärken, wenn du dann irgendwann in eine neue beziehung gehst.

05.04.2013 01:54 • #8




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag