1

Sie füht sich von Ihm magisch angezogen

freelander8416

9
1
Hallo,
ich habe vor 2 Monaten meine Freundin verloren, ( siehe anderen Thread )
Wir waren fast 4 Jahre zusammen. Ein Grund waren meine Depris und das ich einmal Fremd gegangen bin! Eine Woche später liess sie sich mit ihrem Ex ein, mit dem war sie vor 18 Jahren mal zusammen! Er lebt in einer seit 13 Jahren in einer Beziehung und hat Kinder! Er zog sofort von seiner Frau weg und nahm sich eine kleine Wohnung!
Er versuchte vor knapp 2 Jahren schon einmal sich in unsere Beziehung einzumischen! Vor 5 Jahren hat er das auch bei Ihr versucht, als sie ihre damalige Beziehung beendet hatte. Doch seine Frau hat ihn wieder zurückgeholt.
Meine Ex und er waren einmal 3 Jahre zusammen und es muss eine sehr chaotische Beziehung gewesen sein. Er hat sie sogar einmal geschlagen und er spielte Machtkämpfe er wollte sie besitzen!
In all den Jahren liefen die beiden sich immer über den Weg, wenn sie in einer festen Beziehung war, mied sie jeglichen Kontakt, dennoch fühlte sie sich immer von ihm "magisch hingezogen wie ein Magnet", sie hätten so viele Gemeinsamkeiten, sie idealisiert ihn.
Was ist das? Ist das Liebe?
Ich weiß das er ein Alk. hat und er mal in Psychatricher Behandlung war, er selbst gibt sich ihr gegenüber als verständlicher und fürsorglicher Mensch. Wenn er nicht bei ihr ist, trinkt er, kümmert sich nicht um seine Kinder und versucht seine Ex warm zu halten.

Ich will sie zurück, was kann ich tun?

31.10.2012 16:42 • #1


Alena-52


Zitat von freelander8416:
n si
wenn sie in einer festen Beziehung war, mied sie jeglichen Kontakt, dennoch fühlte sie sich immer von ihm "magisch hingezogen wie ein Magnet", sie hätten so viele Gemeinsamkeiten, sie idealisiert ihn.
Was ist das? Ist das Liebe?
Ich weiß das er ein Alk. hat und er mal in Psychatricher Behandlung war, er selbst gibt sich ihr gegenüber als verständlicher und fürsorglicher Mensch.

Ich will sie zurück, was kann ich tun?
magie läßt sich kaum auflösen - gleiches zieht gleiches an - irgendetwas ist in ihr, von dem sie sich immer wieder angezogen fühlt und dieses findet sie auch in sich selbst und auch gegensätzliches, fremdes - was immer es auch sein mag - es ist stark.
wie ihre gefühle für dich aussehen kann sie dir nur selbst beantworten und auch ob sie dir nochmal vertrauen schenken will oder kann.

du kannst sie darum bitten es zu tun und sie um eine neue chance bitten.
dann schaue was passiert, renne ihr nicht hinterher, das führt meistens nur zu distanz.

31.10.2012 16:56 • #2



Hallo freelander8416,

Sie füht sich von Ihm magisch angezogen

x 3#3


freelander8416


9
1
Heute hat er seine Frau angerufen und ihr gesagt, das sie sich lieben würden und zusammen bleiben! Merkt sie denn nicht, das das keine liebe ist? Was kann ich tun, ich schlafe seit Monaten nicht, sie fehlt mir so!

31.10.2012 18:01 • #3


Alena-52


Zitat von freelander8416:
Merkt sie denn nicht, das das keine liebe ist?

Was kann ich tun, ich schlafe seit Monaten nicht, sie fehlt mir so!
für sie bedeutet das liebe - auch wenn das nicht mit deinen vorstellungen und wünschen übereinstimmt. sie macht das, was gut für sie ist oder von dem sie glaubt, dass es gut für sie ist und sie macht jetzt die erfahrung, die sie braucht.

du kannst versuchen sie loszulassen und lernen zu akzeptieren, dass es ihre entscheidung ist - für den anderen.

nur wenn du loslassen kannst kann möglicherweise der andere zurückkehren ...

sorge gut für dich, gehe durch deine gefühle, lasse sie zu, verdränge oder unterdrücke sie nicht. langsam wird es dir besser gehen.

scheue dich nicht einen arzt um unterstützung zu bitten, damit du wenigstens nachts etwas entspannung und erholung bekommst.
alleine das hilft schon etwas zu mehr stabilität.

versuche dich abzulenken, sport ist gut um spannungen abzubauen und besser zu schlafen, treffe dich mit freunden, schreibe tagebuch und hier.

alles gute!

31.10.2012 18:40 • x 1 #4


freelander8416


9
1
Auch während unser Beziehung hat er sie immer kontaktiert un d sie haben sich sogar getroffen:
Sie sagt zu mir das sie sich immer von ihm angezogen gefühlt hat, auch während unserer Beziehung, aber es lief nichts!
Er ist das absolute Gegenteil von mir in jeglicher Beziehung! Zu ihr sagt er, er liebt sie und in der öffentlichkeit sieht er das nicht als Beziehung und auch nicht für lange!

01.11.2012 17:02 • #5


ici


Das scheint bei ihr so ähnlich wie bei einer Sucht zu sein. Sie kommt einfach nicht von ihm los und merkt gar nicht, dass es nicht gut für sie ist.

Und leider kannst Du ihr genausowenig helfen, wie einem Süchtigen. Sie muss erst ganz unten ankommen, um zu erkennen, dass er ihr schadet.

02.11.2012 16:31 • #6


MannmitBekannte.


3747
1
888
Nananana Alena, das geht flutschig in Selbstschädigung über, von wegen Liebe

Eine intakte Selbstliebe vermeidet Partner mit Depressionen, Fremdflugoptionen körperliche Schädigung und was es sonst dgl mehr an kranken Aufführungen in dieser Welt gibt.

Verletzlichkeit und Verschmelzung sind nah, es muß beim Verletzlichkeitsrisiko bleiben und wenn die besondere Offenheit zu einem Verletzungseintritt führt ist was falsch verdrahtet, es ist krank und keineswegs tolerierbare Verhaltensvielfalt.

So einfach ist das alles nicht und einige Grenzen sind als zivilisatorische Errungenschaften in Werten und Gesetzen erreicht, besser ist das

Wenn wir auf dem Teppich "meditieren" läuft das auch anders

02.11.2012 16:55 • #7


Laurana


Zitat von MannmitBekannter:
Wenn wir auf dem Teppich "meditieren" läuft das auch anders



Das macht ja ganz sprachlos

02.11.2012 17:44 • #8


freelander8416


9
1
Was kann ich tun?
Ich glaube er ist ein Narziss!
Kann ich überhaupt was tun, sie ist völlig in seinem Bann, ich bin zwar nicht mehr mit ihr zusammen, aber ich liebe sie immer noch so sehr und es macht mich sehr traurig, das ich hilflos daneben stehe.

02.11.2012 19:29 • #9




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag