1

Sind Männer anders ?

Lola2210

19
5
1
Hallo liebe Leute,

schon länger stelle ich mir die Frage, ob es normal bei Männern ist, dass die Aufmerksamkeit während einer Beziehung nachlässt ?
Ich war schon 2 mal kurz davor mich von meinem Partner zu trennen .. ich liebe ihn wirklich sehr und durch manchmal kleine liebe Sätze und paar Küssen auf die Stirn merke ich auch, dass mein Partner mich liebt ..
doch was mir manchmal fehlt ist, dass mein Freund auch einfach mal aufmerksamer sein könnte.
Er hält oft seine Versprechen nicht, geht momentan oft seinen Hobbys nach und was mich super nervt ist, dass er oft meine Nachrichten bei WhatsApp liest und mir einfach nicht antwortet .. ist es normal dass sowas in der Beziehung nachlässt ?
Ich bin 20 Jahre alt und mein Freund ist 28 .. vllt sehe ich das einfach anders, weil ich jünger bin ?
Ich habe ihn auch oft gesagt, dass mich sowas stört .. er müsste sich ja nicht rund um die Uhr bei mir melden ..
Manchmal bin ich hin und her gerissen und frage mich auch, ob ich das alles noch so will ..
Da ich wie gesagt schon 2 mal vor hatte mich zu trennen (wir wohnen zusammen) bin ich tatsächlich schon mal ausgezogen.. da hat mein Freund jedoch wieder um mich gekämpft .. er sagt auch oft, dass es ihn ohne mich schlecht gehen würde, aber trotzdem merkt man das manchmal einfach nicht ..
Meint ihr, ich reagiere über ?

würde gerne mal eine neutrale Meinung dazu wissen .. danke !

10.06.2016 21:01 • #1


Hummel79


29
24
Was hat er denn für ein Hobby und wieviel Zeit verbringt er damit? Und wenn du ihm schreibst, hast du dann ein konkretes Anliegen an ihn, das er dringend beantworten sollte oder schreibst du ihm einfach so?

10.06.2016 21:04 • #2



Sind Männer anders ?

x 3


Lola2210


19
5
1
Er golft .. wenn er dann mal golfen ist, dann ist er schon den ganzen Tag weg. Manchmal nimmt er mich auch mit, aber selten..
Wenn ich ihm schreibe dann ist es manchmal dringend und manchmal nicht ... eben habe ich ihn gefragt ob ich ihn auch was zu essen kochen soll wenn er zu Hause ist, aber darauf hat er nicht geantwortet obwohl er es gelesen hat

10.06.2016 21:17 • #3


Ex_Mitglied


Zitat von Lola2210:
Er golft .. wenn er dann mal golfen ist, dann ist er schon den ganzen Tag weg. Manchmal nimmt er mich auch mit, aber selten..
Wenn ich ihm schreibe dann ist es manchmal dringend und manchmal nicht ... eben habe ich ihn gefragt ob ich ihn auch was zu essen kochen soll wenn er zu Hause ist, aber darauf hat er nicht geantwortet obwohl er es gelesen hat


Ich habe den Verdacht , dass er eine andere haben könnte und du nur ein Lückenfüllerin bist , nachdem ich deine letzte Antwort gelesen habe .. .

10.06.2016 21:19 • #4


Hummel79


29
24
Das finde ich jetzt doch ein bischen hart... Wie kommst du jetzt darauf? Mein erster Gedanke war, daß er vielleicht einfach genervt ist. Wie oft schreibst du ihm denn am Tag? Schreib ihm doch mal einfach ein paar Tage nicht und schau wie er reagiert, ob er überhaupt reagiert.

10.06.2016 21:21 • #5


Ex_Mitglied


Zitat von Hummel79:
Das finde ich jetzt doch ein bischen hart... Wie kommst du jetzt darauf? Mein erster Gedanke war, daß er vielleicht einfach genervt ist. Wie oft schreibst du ihm denn am Tag? Schreib ihm doch mal einfach ein paar Tage nicht und schau wie er reagiert, ob er überhaupt reagiert.


Oder er sieht Sie als zu Selbstverständlich .. aber es ist doch meistens der Fall da , dass jemand anderer dazwischen ist .

10.06.2016 21:23 • #6


Lola2210


19
5
1
Dass er bei einer anderen ist kann ich mir schlecht vorstellen .. er schickt mir auch öfter mal Bilder bei WhatsApp wenn er golfen ist .. und wir wohnen zusammen .. wenn ich ihn aber mal auf der Arbeit nicht schreibe, dann schreibt er mir auch irgendwann mal eine Nachricht .

10.06.2016 21:24 • #7


Hummel79


29
24
Ich würde jetzt erst mal von ersterem ausgehen, bevor ich ihm Fremdgehen unterstelle

10.06.2016 21:25 • #8


Ex_Mitglied


Zitat von Lola2210:
Dass er bei einer anderen ist kann ich mir schlecht vorstellen .. er schickt mir auch öfter mal Bilder bei WhatsApp wenn er golfen ist .. und wir wohnen zusammen .. wenn ich ihn aber mal auf der Arbeit nicht schreibe, dann schreibt er mir auch irgendwann mal eine Nachricht .


Alles ist möglich heutzutage , dazu wäre mein Gedanke zur anderen , er hat vollen Freiraum muss dir nur ein Bild schicken als Beweis .. haltet dich an der kurzen leine , schickt ab und zu nachrichten .. Aber das sind nur meine Gedanken.. Ich glaube er sieht dich zu sehr als Selbstverstandlich an ..

10.06.2016 21:28 • #9


Lola2210


19
5
1
dazu muss ich sagen, dass ich weiß, dass er seiner Ex Freundin fremd gegangen ist.. das habe ich aber nicht von dritte Person erfahren sondern von ihn selber .. er sagte mir aber, dass er mir versichert, mich zu lieben und mir nicht fremd zu gehen.. sein Argument: Es gibt nichts schöneres als nach Hause zu kommen und die Freundin ist da und es gibt kein schlimmeres Gefühl als immer Angst haben zu müssen, dass die Lügen raus kommen.
ja , manchmal habe ich auch das Gefühl ich bin ihm zu selbstverständlich geworden .. das habe ich ihn auch schon mehrmals gesagt .. deswegen bin ich auch hin und her gerissen und weiß nicht,ob ich das noch so möchte .. jetzt ist er auch nicht zu Hause, ist bei einem Kumpel Fußball gucken aber antwortet mir einfach nicht auf meine Frage obwohl er meine Nachricht gelesen hat .. das macht mir auch Gedanken

10.06.2016 21:28 • #10


Ex_Mitglied


hab ichs doch gedacht ..

10.06.2016 21:30 • #11


Zuckerwatte


139
2
236
Hallo Lola.
Ihr wohnt zusammen, wenn du dich von der Arbeit nicht als erstes meldet, scheibt er auch irgendwann.
Warum muss er denn dann ständig auf Abruf sein? Also ich habe eine Fernbeziehung geführt und alles war super. Wir hatten nur das Handy als Kommunikationsmittel, aber ganz ehrlich: Wenn man mal was zu tun hat, oder unterwegs ist, geht einem dieses Whatappe doch einfach nur noch auf die Eier/-stöcke. War bei mir zumindest der Fall. Er kommt nachhause und freut sich, dass du da bist. Ihr seht euch wahrscheinlich jeden Tag. Koch doch einfach für ihn mit, - oder wenn du sauer bist, dass er nicht antwortet und du das schon angesprochen hast, und er deswegen nichts ändert und trotzdem nicht antwortet, wenn du fragst, ob du für ihn mitkochen sollst, dann koch doch nur für dich. Und wenn er dannn hungrig nachhause kommt, dann lernt er vielleicht mal drauß. Manchmal sind Anschauungen besser als Worte.
Ansonsten: Widme du dich deinen Hobbys. Tu was dir gut tut unabhängig von deinem Partner. Dann vermisst er dich vielleicht mehr, und ihr habt zumindest neue Themen, über die ihr euch ggf. austauschen könnt.

Die Reißleine ziehen kannst du dann auch immernoch.

10.06.2016 21:42 • x 1 #12


Minnie26

Minnie26


357
1
156
Hallo Lola2210
Also ich würde jetzt auch nicht sagen dass dein Freund fremdgeht, er ist vielleicht einfach nur ein bisschen genervt von dem ständigem texten.. Ich denke Männer sind da anders und haben es nicht so mit dem (ständigen) schreiben!

Was ich an deiner Stelle tun würde, wenn du wissen willst ob er was essen will oder es was wichtiges ist, dann ruf ihn doch an und frage! Wenn er im Moment nicht rangeht wird er bestimmt zurückrufen! Und wenn er da nie rangeht und nie zurückruft würde ich mir erst Gedanken machen..

10.06.2016 21:54 • #13


SilentOne78

SilentOne78


963
5
643
Hallo Lola,

manche Männer sind so. Manche Frauen auch.

Wenn Du so unzufrieden bist, was hält Dich denn ab davon, Dich zu trennen?
Die Hoffnung, dass er sich noch ändert?
Dazu scheint ihm die Motivation zu fehlen. Und Dein bisheriges Verhalten hat die auch nicht geweckt.

Wenn Dir noch an der Beziehung liegt, wenn es noch genug schöne und gute Seiten gibt, die es Dir wert erscheinen, könnte ein Weg sein, an DIR zu arbeiten. An Deiner Einstellung zu seinem Verhalten und an Deinen Reaktionen auf sein Verhalten.

Indem Du versuchst, es weniger persönlich zu nehmen. Als eine Eigenart von ihm, die einfach so ist, und nichts über seine Liebe zu Dir oder gar über Deinen Wert aussagt.
Versuch, gedanklich weniger um all das zu kreisen, was nicht gut läuft in der Beziehung, und schenke dem mehr Beachtung, was gut läuft.

Statt ihm (mehr oder weniger direkte) Vorwürfe zu machen, versuch mit guten Beispiel voran zu gehen. Verkneife Dir Kritik und sonstige negative Reaktionen wenn er Dich mal wieder enttäuscht. Übe Dich in Gelassenheit. Zeig ihm Deine Zuneigung, gib ihm das, was Du Dir von ihm wünschst - unabhängig davon, ob er es so erwidert wie Du es Dir erhoffst oder nicht. Versuch ihn so zu behandeln, wie Du ihn behandeln würdest, wenn er so wäre, wie Du ihn gerne hättest. Das ist eine schwierige Übung, sie erfordert Geduld und Durchhaltevermögen und es gibt keine Erfolgsgarantie - aber das Sprichwort Wie man in den Wald hineinruft... kommt nicht von ungefähr.
Probier das mal einen Monat lang durchzuziehen... und schau, ob und wie er darauf reagiert. Partner beeinflussen sich gegenseitig, und wenn einer aussteigt aus dem gewohnten (negariven) Reaktionsmuster, kann das beim anderen durchaus etwas bewegen.

Die Hinweise von Zuckerwatte finde ich auch gut. Konzentrier Dich ein bisschen mehr auf Dich, auf Deine eigenen Hobbies. Mach Dich ein bisschen unabhängiger von ihm - auch emotional.

10.06.2016 23:11 • #14



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag