65

Tipps zur Selbstverteidigung wegen Freunde von Ex

Landlady_bb

Landlady_bb


1114
3
1512
Ich verstehe das Problem nicht.
A behauptet zu B (TE), dass C den B (TE) vermöbeln wolle.

Diese Behauptung liegt Monate zurück, und weder hat C sich direkt zu B (TE) entsprechend geäußert noch ist C inzwischen tatsächlich wie angekündigt auf Konfrontation gegangen.

Mit anderen Worten: Es ist gar nichts los, außer, dass A - warum auch immer - blödes Zeug gequatscht hat und B (TE) sich über ungelegte Eier den Kopf zerbricht.

24.03.2021 16:44 • x 4 #46


Sorgild


2811
3
5187
Zitat von Bimms:
Jetzt komme ich zur Frage: Was kann ich tun, wenn wir uns mal begegnen? Es ist nämlich so, dass ich nicht dieser "Schlägertyp" bin oder "zurückschlagen" kann. (Selbstverteidigung)


Also.. als ich mal in den Kindergarten ging, (und das ist seeehr lange her, hieß es schon: Wer schlägt ist doof.
Als ich dann weiser wurde, merkte ich das das nicht nur doof, sondern auch reichlich bescheuert sein muss. Keine Frau steht auf doofe oder bescheuerte Männer. Der Tipp mit dem Wange hinhalten und hinterher verklagen, wäre auch mein Favorit.
Du solltest unbedingt einen guten Anwalt kennen. der weiß, wie man Schaden zu Bargeld macht.
Alternativ könntest du diesen Lockdown nutzen, um dich fit zu machen und danach einen Kurs in Selbstverteidigung machen. Ein Ex von mit hat regelmäßig Jiu-Jitsu gemacht. Der war zwar auch nur ne halbe Portion, strotzte aber vor Selbstbewusstsein. Den hat auch keiner angemacht.

24.03.2021 17:09 • #47




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag