Trennung: Neuanfang oder Ende?

Ehemaliger User

Trennung: Neuanfang oder Ende?
 
 

Was tun, wenn´s in der Partnerschaft nicht mehr klappt?  
Viele Ehen werden heute bereits nach vier bis sechs Jahren geschieden. Schon kleinere Probleme genügen, um auseinanderzugehen. Die Haupttrennungsgründe sind Lieblosigkeit, Untreue, Eifersucht, s.uelle Differenzen, Sprachlosigkeit. Gerade wenn keine Kinder da sind, wird nur noch wenig der Versuch gemacht, für den Bestand der Partnerschaft zu kämpfen, sich auseinanderzusetzen, gemeinsame neue Wege zu finden.
 
Trennung ist immer ein langwieriger und schmerzhafter Prozess - für Männer wie für Frauen - aber es hilft, wenn man die einzelnen Phasen der Bewältigung kennt. Einer äußerlichen Trennung geht immer ein innerer Trennungsprozess voraus. Vieles an Ängsten wird in diesem Prozess unbewusst oder bewusst schon verarbeitet und in Gedanken durchlebt. Trotzdem ist die reale Trennung für viele Menschen ein ungeheuerlicher Schock. Sie fallen in ein tiefes Loch, aus dem sie sich nur langsam und mühsam befreien können. Manchmal braucht man in dieser Situation sogar professionelle Hilfe, weil die Bewältigung allein nicht gelingt und der Schockzustand unzumutbar lange anhält.  
 
Psychologisch Hinweise  
 
Auf welche Verabschiedungsphasen Sie sich nach einer Trennung einstellen sollten
 
1. Schock
Sie wollen nicht wahrhaben, dass Sie nun allein sind. Sie wollen so schnell wie möglich den alten Zustand wieder herstellen. Auch wenn Sie es für Liebe halten - meistens ist es nur Haben-Wollen. Sie versuchen Kontakt aufzunehmen, mit der Partnerin zu sprechen, sie zur Rückkehr zu bewegen. Sie warten verzweifelt ab und ändern deshalb nichts in Ihrem Leben.  
 
2. Gefühlsaufruhr und Depressionen
Das Leben hat keinen Sinn mehr für Sie. Sie haben Rache- und Hassgefühle, fühlen sich unruhig, unkonzentriert, ziehen sich von allem zurück.Sie haben Schuldgefühle und es quält Sie die Frage, ob Sie alles versucht haben, um die Beziehung zu retten.  
 
3. Lösung
Sie haben akzeptiert, dass der Partner nicht mehr zurückkommt und Sie warten nicht mehr darauf. Sie haben auch keine Angst mehr davor, dem oder der Ex irgendwo zu begegnen. Sie denken manchmal darüber nach, ob eine neue Partnerschaft möglich ist.Sie quälen sich nicht mehr mit Selbstvorwürfen.
 
4. Neubeginn
Sie setzen sich neue Ziele und verändern Dinge in Ihrem Leben: die Wohnung, Ihr Äußeres, den Freundeskreis, die Hobbies. Sie entwickeln wieder mehr Lebensfreude und nehmen wieder aktiv am Leben teil.

Überspringen oder abkürzen können Sie keine dieser Phasen. Sie können sich aber aktiv mit jeder dieser Phasen auseinandersetzen, sie annehmen und bewusst durchleben. Damit können Sie selbst bestimmen, welche Zeit Sie sich für den gesamten Prozess nehmen wollen.
 
Was Sie kurz nach der Trennung unbedingt vermeiden sollten
Vermeiden Sie zunächst jeden Kontakt zu Ihrem Ex. Erkundigen Sie sich nicht im Freundeskreis, was sie oder er macht. Lassen Sie sich nicht von "wohlmeinenden" Freunden erzählen, wie glücklich oder unglücklich Ihr Ex ist.  
 
Trennung auf Zeit
Manchmal ist allerdings auch eine Trennung auf Zeit eine gute Möglichkeit, über die Ehe nachzudenken. Sinnvoll ist eine Trennung auf Zeit nur, wenn ein bestimmtes festgelegtes Ziel damit erreicht werden soll. Dadurch wird ein Paar dazu gezwungen, über die Beweggründe der Trennung nachzudenken. Das kann z.B. sein, wenn die gegenseitigen Verletzungen so stark sind, dass jeder erst einmal seine Wunden schließen muss. Die Zeit wird also nicht genutzt, um sich abzulenken, sondern um sich wieder aufzubauen. Oder aber wenn z.B. ein Partner in der Zeit eine Alk. macht, um dem Anderen zu beweisen, dass er es ernst mit seiner Abstinenz meint.

Trennung auf Zeit ist nicht sinnvoll, wenn das Ziel darin besteht, sich über seine Gefühle klar zu werden, ein Partner einmal allein sein will, oder seinen Freiraum braucht. In der Regel steckt dahinter nur eine sanftere Form des entgültigen Abschiedes. Wenn Fehler in einer Partnerschaft gemacht worden sind, sollten sich die Partner erst einmal folgende Fragen stellen:  
 
Warum deshalb eine Trennung - wozu soll das gut sein?
Warum diese Form des Rückzuges? Denn jeder Rückzug erschwert unter Umständen die Möglichkeit, wieder aufeinander zuzugehen.
 
Warum nicht eine Problemlösung gemeinsam vor Ort?
Erste Hilfe in der Ehekrise - bevor es zu einer Trennung auf Zeit oder für immer kommen muss - finden Paare in einer Eheberatungsstelle. 70 Prozent aller Paare, die rechtzeitig zu einer Eheberatung gehen, können ihre Ehe retten und bleiben zusammen.
 
Wann ist eine Ehe- bzw. Paartherapie oder Beratung angezeigt?
Bei allen Konflikten, die die Partnerschaft langfristig gefährden und die allein nicht mehr bewältigt werden können, z.B. bei Trennungs-, Sucht -, Abhängigkeits -, Eifersuchts-, oder Gewaltproblemen, bei Schwierigkeiten in der Kindererziehung oder bei s.uellen Störungen.
 
Welche Art der Therapie bzw. Beratung gibt es?
 
1. Eheberatung
Hilfe in sozialer, juristischer und finanzieller Hinsicht, Krisenintervention.
 
2. S.
Therapie s.ueller Störungen, wie z.B. Impot., Unlust usw.
 
3. Familientherapie/Paartherapie:
Bei Krisen in der Partnerschaft oder in der Familie.
 
4. Erfolg
In 70 Prozenz aller Fälle kommt es zu einer verbesserten Kommunikation und größerer Toleranz in der familiären Situation.
 
5. Dauer
Kurztherapie zwischen fünf und 25 Stunden, zunächst wöchentlich, dann in größeren Abständen.
 
Was wird in den Therapien gemacht?
Der Therapeut versucht gemeinsam mit dem Paar oder der Familie, die Struktur der Beziehungen herauszuarbeiten, .z.B. welche Rolle spielt der Einzelne, welche Rolle hat sich geändert. Wie wird immer wieder agiert und reagiert? Welche Familienkonflikte wiederholen sich über Generationen, welche ungenannten Wünsche werden auf den Partner bzw. die Familie übertragen? Dies geschieht durch Gespräche, Rollenspiele, Körperübungen, Malen usw. Auf diesem Wege werden auch Änderungen und neue Wege eingeleitet.
 
Was kosten Beratungen bzw. Therapien?
Beratung bei konfessionellen oder staatlichen Trägern kostete ca. 20 bis 30 Euro pro Sitzung, bei Paaren 30 bis 40 Euro. Eine Einzeltherapie in privaten Praxen kostet 70 Euro.
 
Wo findet man eine Eheberatungsstellen bzw. Therapeuten?
Die folgenden Stellen sind in allen größeren Städten vertreten. Die Anschriften und Telefonnummern finden Sie im örtlichen Telefonbuch unter der Rubrik Beratungen.
 
Kirchliche Organisationen und soziale Dienste:
- Caritasverband: Psychologische Beratungsstelle

- Diakonisches Werk

- Evangelische Beratungsstellen für Erziehungs-, Ehe-, Partner-Fragen

- Katholische Beratungsstellen für Ehe-, Familien- und Lebensfragen

- Deutsches Rotes Kreuz: Beratungsstelle für Familie und Jugend

- Gesundheitsamt: Abteilung Sozialpsychologischer Dienst

- Telefonseelsorge: Konfliktberatung
 
An folgende Adressen können Sie sich wenden, wenn Sie Hilfe oder Informationen bei Trennung und Scheidung benötigen:
- DAJEB
Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Jugend und Eheberatung
Neumarkterstr. 84 c
81673 München
Tel. 089-4361091

- IETE
Intakte Elternschaft trotz Ehescheidung
Germersheimerstr. 26
81541 München
Tel. 089-496411

- TRIALOG
Von-Vincke-Str. 6
48143 Münster
Tel. 0251-511414

- PRO FAMILIA
Bundesverband
Tel. 069-639002
 
Literaturtipps
- Körner: "Meine Frau ist gegangen". Verlag Königsfurt 2001. ISBN: 3898750191. EUR 12,90.
- Doris Wolf: "Wenn der Partner geht...". Pal Verlag 2001. ISBN: 3923614748. EUR 12,80.
- Horst Petri: "Verlassen und verlassen werden". Kreuz-Verlag 2002. ISBN: 3783120942. EUR 16,90.
 

08.06.2005 16:01 • #1


Ehemaliger User


hilfen ???

trennungsschmerzen.de/tipps.htm

08.06.2005 16:20 • #2



Trennung: Neuanfang oder Ende?

x 3


Ehemaliger User


kikisweb.de/spielundspass/tipps/langeweile.htm

08.06.2005 16:25 • #3


Ehemaliger User


und gucksu hier


Eine Couch für alle Felle 2 - Tierische Probleme leicht gelöst

08.06.2005 16:31 • #4


Ehemaliger User


Thema verfehlt!  

Aber meinetwegen, dann guckst du hier:

http://de.news.yahoo.com/050604/295/4ki7l.html

Aber interessanter, könnte dass hier für dich sein.  :o ::)

http://de.news.yahoo.com/050608/295/4kmwn.html

08.06.2005 17:50 • #5


Ehemaliger User


danke buana massa king

jetzt weiß ich auch warum alles abprallt
- auch die Intelligenz -

größe 42 und frau steht über den dingen

macht nix, weil ich nen määäääääääädchen bin, ätsch

gruß

nightrider

08.06.2005 17:57 • #6


Ehemaliger User


[quote author=nightrider link=board=Mitgliederdiskussionen;num=1118239318;start=0#5 date=06/08/05 um 17:57:54]danke buana massa king

jetzt weiß ich auch warum alles abprallt
- auch die Intelligenz -

größe 42 und frau steht über den dingen

macht nix, weil ich nen määäääääääädchen bin, ätsch

gruß


nightrider





nomen est omen!  ;D

08.06.2005 18:42 • #7


Ehemaliger User


[quote author=diristnichtzuhelfen link=board=Mitgliederdiskussionen;num=1118239318;start=0#6 date=06/08/05 um 18:42:30]danke buana massa king

jetzt weiß ich auch warum alles abprallt
- auch die Intelligenz -

größe 42 und frau steht über den dingen

macht nix, weil ich nen määäääääääädchen bin, ätsch

gruß


nightrider





nomen est omen!  ;D
[/quote]

[glow=red,2,300]Im Lateinischen heißt es "Nomen est omen" (Der Name ist ein Vorzeichen). [/glow]

Und wie lautet dein Vorname?

Hundertzehn doppel D?  ;D

Nun, an dem Vornamen, hast du aber dann auch schwer zu tragen.  :o ::)


09.06.2005 10:08 • #8


Ehemaliger User


wie war das noch mit * errare  humanum est * o.ä.
-irren ist menschlich
oder
-auch irre sind menschen?
 ;D
l.g.
butterfly

09.06.2005 10:29 • #9


Ehemaliger User


Nanu, Rasen gemäht, Brüderchen wieder weg, Depressionsschübe auch?  ::)

Na super, dann Feuer frei!  ;D

09.06.2005 10:36 • #10


Ehemaliger User


....stehen schmetterlinge nicht mehr unter *arten schutz*?

09.06.2005 11:35 • #11


Ehemaliger User


Sterben die nicht so oder so aus?  :o

Ist das nicht der Gang der Evolution?  ???



09.06.2005 12:18 • #12


Ehemaliger User


"Was die Raupe
Ende der Welt nennt,
nennt der Rest der Welt
Schmetterling."
Laotse

von wg. aussterbende rasse ;D ich quäle mich  bis zum kokon
und dann....? noch nicht verrate  :P

09.06.2005 12:47 • #13


Ehemaliger User


Nee, ist klar!  ;D

Na, wirst es auch noch schaffen und sehen, dass die Welt keine Scheibe ist.

Ja, so eine Wiedegeburt hat schon was.  ;D

Aber ich für meinen Teil will, wenn ich wiedergeboren werde, es genauso haben ,wie ich es jetzt habe.  ;D

09.06.2005 12:50 • #14


Ehemaliger User


klar, mann, im suff lebt's sich leichter.

;D

zisch dir einen, alter bohemien, junge.

09.06.2005 14:55 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag