8

Trotz Kontaktsperre ihm schreiben?

P12

Hallo, hab momentan voll das schlechte Gewissen.

Mein Ex hat mir im November einen Ring gekauft, der nach & nach Steine verloren hat. Hab ihn dann zum Schluss gar nicht mehr angezogen, was ihn enttäuscht hat. Jetzt hab ich ihn letzten Monat, wo er schon mit seiner neuen Freundin zusammen war, eingeschickt, damit er repariert wird. Gestern hab ich ihn wieder bekommen, hab ein Foto gemacht & das in meinen Status getan. Damit er das sieht, ich ihm aber nicht schreiben muss. Hatte aber auch eigentlich nicht mit einer Reaktion von ihm gerechnet.

Darauf kam das:

"Freut mich das du dein ring wieder hast hoffe er gefällt dir immer noch '

Habe nicht darauf geantwortet.

Eine halbe Stunde später dann das:

"Schade das ich darauf keine antwort bekomme aber hab ich auch net erwartet nunja"

Habe am Dienstag eigentlich gesagt, ich möchte keinen Kontakt mehr zu ihm. Am Donnerstag schrieb er mir kurz, habe ihm auch geantwortet. Aber habe nicht so geantwortet wie sonst.

Am Samstag schrieb er mir wieder. Da meinte ich dann, dass ich ja keinen Kontakt zu ihm haben will.

Und nun gestern. Sollte ich ihm darauf zurück schreiben? Sowas wie, dass ich keine Zeit habe und ihm deswegen erst heute antworte? Oder sollte ich darauf einfach gar nicht schreiben?

Vielen Dank.

13.06.2017 12:30 • #1


LonelyXmas

LonelyXmas


4922
7268
Kontaktsperre. Das Wort kann teleologisch reduziert werden und ist nicht auslegungsbedürftig.

Aber da ich spüre, dass Du ihm antworten willst, wie wäre es mit:
"Hi. Ja ich finde den Ring immer noch schön. Jetzt begebe ich mich wieder in Versenkung, da ich keinen Kontakt mit Dir will, weil es mir dann mit der Bewältigung der Trennung besser geht. Bis irgendwann."

13.06.2017 12:37 • x 2 #2



Trotz Kontaktsperre ihm schreiben?

x 3


Gracia


7723
4926
?

In deinem anderen Thread von vor 4 Tagen hast du geschrieben , du hoffst wenn du Kontakt zu ihm hast kommt er zu dir zurück .
Und dass er zweigleisig gefahren ist .
Und jetzt hat er ne Neue , ihr macht aber noch miteinander rum .

Das einstellen des Ringfotos hatte doch nur den Grund , ihn zu einer Reaktion zu animieren . Was ja auch geklappt hat . Und jetzt tust du so , als ob du gar keinen Kontakt willst .

In einer KS schreibt man sich nicht und trifft sich auch nicht , auch nicht als Freunde , denn das kannst du zum gegenwärtigen Zeitpunkt ja gar nicht weil du ihn zurückwillst .

Also wenn du keinen Kontakt willst , brich ihn ab .
Wenn du ihn zulässt , sei dir aber im klaren darüber , dass du ihm mit deinem Verhalten nachrennst , und die Situation jetzt umgekehrt sich entwickelt : er hat ne Freundin , die er mit dir betrügt .

Weshalb du ein schlechtes Gewissen hast verstehe ich nicht . Triff dich doch einfach mit deinen Freunden und geh aus , du begegnest sicher einem jungen Mann mit dem du einfach nur ein bisschen flirtest und fertig

13.06.2017 12:55 • x 1 #3


P12


Ich weiß nicht. Ich will Kontakt, will ihn ja nicht verlieren. Aber ich will ihn auch zurück. Natürlich hab ich das Foto gepostet, damit er es sieht. Aber ich wollte wirklich keine Reaktion darauf. Ich wollte ihm zeigen, dass ich den Ring zurück habe. Mehr nicht. Ich will auch nicht, dass er seine Freundin betrügt. Das habe ich von Anfang an gesagt. Natürlich hab ich mich darauf eingelassen. Aber eben nur, weil ich das Gefühl hatte, ich bekomme ihn damit wieder zurück. Weil er die ganze Zeit meinte, dass er nicht weiß, was er will. Ich versuche mich schon abzulenken. Aber das ist alles schwerer als gedacht.

13.06.2017 13:01 • #4


Kummerkasten007

Kummerkasten007


10232
4
13137
Es ist schwerer als Du dachtest, weil Du Dich selbst anlügst.

Natürlich hast Du eine Reaktion erwartet, die ist wohl nicht so ausgefallen wie Du Dir gewünscht hast.

PS: Es wäre einfacher, wenn Du in einem Thread bleiben würdest.

13.06.2017 13:07 • x 1 #5


trauer37


2079
2
2131
Wenn du ihn wieder willst, dann steh doch auch dazu. Indem du dich selber belügst, machst du es dir selber nur noch komplizierter.

13.06.2017 13:13 • x 1 #6


P12


Zitat von trauer37:
Wenn du ihn wieder willst, dann steh doch auch dazu. Indem du dich selber belügst, machst du es dir selber nur noch komplizierter.


Wozu stehen? Was soll ich tun? Ich stehe doch dazu, dass ich ihn wieder zurück will. Aber wieso belüge ich mich?

13.06.2017 13:36 • #7


trauer37


2079
2
2131
Zitat von P12:

Wozu stehen? Was soll ich tun? Ich stehe doch dazu, dass ich ihn wieder zurück will. Aber wieso belüge ich mich?


Du machst eine Kontaktsperre, obwohl du ihn zurück willst. Steht für mich schon mal im krassen Widerspruch. Du postest etwas, damit er es sieht aber wenn er dann reagiert, schreibst du, du wolltet eigentlich keine Reaktion.
Vielleicht solltest du dir erst mal klar werden was du überhaupt willst, bevor du handelst. So wird das nichts.

13.06.2017 13:47 • x 1 #8


P12


Zitat von trauer37:

Du machst eine Kontaktsperre, obwohl du ihn zurück willst. Steht für mich schon mal im krassen Widerspruch. Du postest etwas, damit er es sieht aber wenn er dann reagiert, schreibst du, du wolltet eigentlich keine Reaktion.
Vielleicht solltest du dir erst mal klar werden was du überhaupt willst, bevor du handelst. So wird das nichts.


Dann hilf mir mal. Ich will doch lernen. Ich möchte ihn zurück. Unbedingt. Ich will acht Monate nicht wegschmeißen. Wie soll ich handeln, was mir etwas bringt? Er hat eine neue Freundin, was mir ziemlich wehtut, weil ich merke, dass ihm noch viel an mir liegt. Er ist halt momentan laut seiner Aussage verliebt und sagt selbst, dass er vielleicht am Ende hinten runter fällt. Er weiß genau was er an mir hatte. Sagte auch bis vor kurzem noch, dass er nicht weiß, was er will und uns beide nicht verlieren möchte. Jeder sagte, dass ich den Kontakt erst mal auf Eis legen soll, damit er mich am Ende vermisst und ich ihn nicht mit meinen Gefühlen nerve. Was ist nun richtig? Er ist der erste Mann für den ich alles stehen und liegen lassen würde, er hat mich zum ersten Mal richtig glücklich gemacht.

13.06.2017 13:57 • #9


trauer37


2079
2
2131
Er kann nicht euch beide haben. Das sollte ihm klar sein. Weiß er, dass du ihn zurücknehmen würdest?
Eigentlich gibt es nur 2 Möglichkeiten.
Ihm zu sagen, dass er sich entscheiden soll.
Wenn er das nicht kann, kannst du ihn eigentlich nur in Ruhe lassen und eventuell darauf hoffen, dass er es irgendwann merkt, was er will und zu dir zurückkommt. Ich würde allerdings auch nicht endlos darauf warten. Dann würde ich aber auch nichts mehr posten etc, das bringt ja nichts.

13.06.2017 14:05 • #10


P12


Er weiß das. Ich bin ihm ständig hinterher gerannt. Wollte unbedingt nochmal eine Chance bekommen. Aber er hat sich nicht überreden lassen..

13.06.2017 14:07 • #11


Gracia


7723
4926
Zitat von P12:

Wozu stehen? Was soll ich tun? Ich stehe doch dazu, dass ich ihn wieder zurück will. Aber wieso belüge ich mich?


Du belügst dich selber damit , dass das einstellen des Ringfotos kein Versuch der Kontaktaufnahme war . Du hast *nach einem Grund gesucht* ihm zu schreiben . Es gab keinen .
Nur seine Reaktion darauf war nicht so wie erhofft .

Er weiß also nicht was er will sagt er dir .
Darf ich fragen , wie das ablief bei euch ?
Er hat als ihr in der Bez ward , sich mir der anderen getroffen und .....-- du hast es herausbekommen und dich dann von ihm getrennt ? Oder hat er sich dann von dir getrennt ?

Warum möchtest du ihn denn zurück ?

13.06.2017 14:15 • #12


Celeste2


35
1
35
Hallo P12,

Kontakt aufzunehmen, um zu sagen, dass man keinen Kontakt will: ist nicht überzeugend:)

Es ist wichtig, sich von der Illusion zu trennen, dass man durch irgendetwas, Fotos, Nachrichten etc. etwas bei dem anderen bewirken kann. Du kannst nichts bewirken, jedenfalls nichts, was Deinem Interesse dient. Du kannst nur über Dein Verhalten entscheiden. Tu das, und zwar für Dich.

13.06.2017 14:25 • x 1 #13


P12


Zitat von Gracia:

Du belügst dich selber damit , dass das einstellen des Ringfotos kein Versuch der Kontaktaufnahme war . Du hast *nach einem Grund gesucht* ihm zu schreiben . Es gab keinen .
Nur seine Reaktion darauf war nicht so wie erhofft .

Er weiß also nicht was er will sagt er dir .
Darf ich fragen , wie das ablief bei euch ?
Er hat als ihr in der Bez ward , sich mir der anderen getroffen und . .-- du hast es herausbekommen und dich dann von ihm getrennt ? Oder hat er sich dann von dir getrennt ?

Warum möchtest du ihn denn zurück ?


Also keiner hat sich getrennt. Er war in Prüfungsphase, war total abweisend zu mir. Hab ich verstanden er hatte ja Stress und es war extrem wichtig für seine Zukunft. Aber er hat vorher mit dieser Frau geschrieben, was ich bemerkt habe, aber das war normal geschrieben. Er geht Fußballspielen, ich war auf jedem Fußballspiel dabei. Von einem Fußballkollegen habe ich erfahren, dass er auf dem einen Spiel mit ihr war. Fand ich komisch, aber okay. Dann haben wir uns getroffen, Abends standen wir dann vor seinem Haus und dann kam sie. Er hat total komisch reagiert, wollte unbedingt, dass ich zu meinem Auto gehe. Damit ich nicht auf sie treffe. Dann zwei Tage später war er im Training und sie saß da. Dann hab ich sie gefragt, was sie mit ihm zu tun hat und sie sagte, sie ist schon drei Wochen zusammen. Danach war alles echt komisch. Wir haben viel geredet, einmal hat er geweint, weil er sagte, dass er mir das nicht sagen konnte, weil er mich nicht so verletzen wollte. Er sagte, er kann sich nicht entscheiden, weiß nicht was er will. Er ist gerne mit ihr unterwegs, findet sie total toll, hat die rosarote Brille auf. Aber er meinte auch schon, dass er wohl am Ende fällt. Sie hat ihn am Anfang der Beziehung schon betrogen, verleugnet ihn vor vielen Freunden von ihr. Er hatte noch nichts intimes mit ihr, will das lieber mit mir haben. Ja, keine Ahnung. ich weiß auch nicht weiter. aber das intime haben wir dann auch beendet, weil ich nicht will, dass er sie betrügt, was ja jetzt eh schon zu spät ist.

Er ist der erste Mensch, bei dem ich das Gefühl habe, das passt. Wir haben gleiche Ansichten. Gleiche Zukunftspläne. Und ich liebe diesen Menschen abgöttisch. Wir hatten eine schöne harmonische Beziehung. Habe ihn halt echt eingeklammert. Ihm seine Freiräume genommen. Aber hatte halt immer Angst ihn zu verlieren.

Soll ich jetzt den Kontakt weiter zu ihm suchen und halten? Ihm zeigen, dass ich für ihn da bin? Oder doch den Kontakt abbrechen, sodass er mich vermissen muss, wenn ich ihm wichtig bin und er irgendwann einsieht, dass es falsch war?

Ich mein, er schreibt mir ja trotzdem alle zwei Tage. Selbst, als ich ihm vorhin doch noch geschrieben habe, dass mir der Ring gefällt und geschrieben habe, dass es mir besser geht, wenn wir keinen Kontakt haben und dann zum Schluss 'Bis irgendwann' geschrieben habe kam 'Ah dir gehts besser ? Das ist doch toll'. Er will ja anscheinend Kontakt haben.

13.06.2017 14:53 • #14


Gracia


7723
4926
Zitat von P12:
Er weiß das. Ich bin ihm ständig hinterher gerannt. Wollte unbedingt nochmal eine Chance bekommen. Aber er hat sich nicht überreden lassen.


Okay .
Hör mal zu bitte .
Hör auf damit *ihn überreden zu wollen* , so nach dem Motto , du musst ihn nur davon überzeugen , dass er dich liebt .

Wenn man eine KS macht ( Freunde raten , Kontakt auf Eis legen ) , dann ist das grundsätzlich erstmal richtig .
Eine KS hat nicht die *Funktion* , dass der andere einen vermisst , sondern die , dass du , die Verlassene , besser mit der Trennung klar kommst .
Wohl wahr ist nat , dass nur durch eine KS er --- wenn überhaupt --- merkt , was ihm fehlt . Jetzt , wo du ihm nachrennst und ihm sagst , dass du ihn wiederhaben WILLST und er dich wiederhaben KANN , wie bitte , könnte er dich da wohl überhaupt vermissen . Du stehst ja da mit offenen Armen und offener Tür !

Ich gehe mal davon aus , das du ihn auch nur zurücknehmen würdest , wenn er dich vorher von der anderen trennt ---- ,korrekt ?----- oder hattest du vor , da in einen Konkurrenzkampf zu treten , den du ja grade erst verloren hast ?

Nun muss ich dir noch was sagen , was dir nicht gefallen wird .
Also erstmal sind 8 Monate keine lange Zeit , die kann man durchaus wegwerfen , wenn der Freund da nach so kurzer Zeit meint , er hätte gerne mit ner anderen Person noch Ringelpietz gespielt .
Dein Ex hat keinen Respekt vor dir . Wie auch . Du bist ihm zunächst nachgerannt . Das ist verständlich in deiner Verzweiflung und lässt sich nicht mehr rückgängig machen . Nun hast du gesagt , du willst keinen Kontakt mehr zu ihm , suchst ihn aber direkt/indirekt weil du Angst hast , ihn dann *komplett zu verlieren und er dich dann vergisst* . Dein Verhalten ist ambivalent in der Sehnsucht ihn zurück zu bekommen . Das weiß er , er bräuchte ja nur mit dem Finger zu schnippen und du ständest da . . weil . .kein Respekt eben .

Wenn du dich jetzt selber mal aus der Situation rausnimmst und das ganze von oben betrachtest , als Zuschauer , dann siehst du was ? : da ist eine Frau , die sagt ihrem Ex mit Worten und verhalten okay , du hast mit ner anderen . .aber egal . .ich will / nehme dich trotzdem wieder .

damit belohnst du sein schlechtes Verhalten

Ich rate dir daher , den Kontakt abzubrechen . Falls er sich jetzt nochmal meldet bzw schon gemeldet hat , kannst du ja noch schreiben , du habest ihn reparieren lassen weil es dir doch irgendwie zu schade war ihn einfach weg zu werfen .

Dann packst du bitte alle Dinge , die dich an ihn erinnern , in eine Kiste und stellst sie in den Schrank , damit du das nicht täglich vor der Nase hast .
Wenn du es nicht fertig bringst momentan , eure ehemals liebevollen Chats zu löschen , archiviere es und nimm es dann vom Handy , dann kommst du nicht in Versuchung den online Status zu kontrollieren . Ich empfehle dir auch , einfach mal von fb instagram und dem ganzen Quark weg zu bleiben . Wenn er da iwas postet , womöglich noch pics mit seiner neuen , wird dir das keine Freude bereiten .
Sag deinen / euren Freunden , dass du keine Informationen von ihnen über ihn wünscht . Du hast ja eh sicher eine beste Freundin , bei der du dich ausheulen kannst .

Du kannst dich auch ganz prima hier ausheulen , iwer ist immer hier und liest deinen Kummer .

Also wie gesagt , wenn überhaupt , wird ja nur ein Zweifel an seiner Entscheidung gegen dich ihn nachdenken lassen , ob er da richtig entschieden hat . Und das passiert ganz bestimmt nicht , wenn er weiß , dass du ihn ja sowieso zurücknimmst .

Von der Freundschaftsschiene rate ich dir ab . Damit verletzt du dich selber .


Die andere . .dein Bericht , dass er mit der auf dem Fussballplatz war , das beinahe treffen vor dem Haus und euer zusammen Treffen auf dem Sportplatz mir ihrer Aussage sie seien schon drei Wochen zusammen sprechen dafür , dass die gar nix von dir wusste .

Dass das Mädel gleich am Anfang von deren Bez fremdgegangen sei halte ich für eine Lüge seinerseits um abzulenken .

Das Mädel kann nix dafür . Sie hat dir deinen Freund nicht weggenommen . Er hat sich aktiv dafür entschieden , die andere zu daten parallel . Um zu gucken ob die vielleicht besser ist . Momentan ist sie das . Also zieh dich zurück .

Wenn er am Ende fällt , dann fällt er eben . Du bist doch nicht sein Netz und doppelter Boden .
Er sagt ja auch sehr nette Sachen über seine Neue , was ? Sie hat ihn also schon betrogen und verleugnet ihn vor ihren Freunden ? Wieso ist er denn dann mit ihr zusammen , wenn sie sich da so sch. verhält ?

13.06.2017 15:08 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag