6

Verlobte verlässt mich nach 11 Jahren

Ingo92

4
1
1
Hi.
Ich mach es ganz kurz.Ich bin 32 sie ist 29.Sie hat mich vor 5 Wochen verlassen.Ich liebe dich nicht mehr das ganze was man so in anderen Beiträgen schon lesen konnte.Ich hab dann nach 2 Wochen mich nicht mehr gemeldet.Mittwoch hat sie sich dann wieder gemeldet weil ich ihr einen Brief geschrieben hatte den sie erstmal nicht wollte und dann doch.Dann wieder hin und her getextet.Heute also Freitag schreibt sie mir.Ich will nichts falsches sagen Blabla aber ich habe Angst dich in meinen Leben zu verlieren.Dann hab ich geantwortet, dass wenn Sie Lust hat wir uns treffen und reden können.Dann kommt wieder dieses, ich will dir keine Hoffnungen machen blablabla.Und immer am Ende des Satzes dieser sch. Kussmund mit Herzchen.Wisst ihr ich hab echt 3 Wochen gelitten.Aber dann hab ich angefangen mich abzulenken und nicht alle Fehler bei mir zu suchen.Ich bin auch nur ein Mensch und mache Fehler wie jeder andere auch.Ich hab das Gefühl die ist sich immer noch nicht sicher und versucht mich jetzt warm zu halten.Klar, ich will sie wieder.11 Jahre waren nicht einfach auch für mich nicht.Ich hab echt laaaaaange gebraucht diese Frau so zu akzeptieren wie sie ist.Ich weiß halt nicht wie ich handeln soll.Sie lebt gerade dieses Party leben und so en Mist.Hat ne 22 jährige Freundin, die denkt, sie wäre Instamodell (ist sie wirklich nicht)und mit der ist sie jetzt die ganze Zeit unterwegs.Ich hab jetzt so en Text geschrieben der sagt,das es mir gut geht und im Endeffekt sie mich verlieren wird.Den habe ich aber noch nicht geschickt.Ich überlege halt ob ich den Text schicken soll,ob ich einfach garnicht schreiben soll oder sie einfach blockieren soll.Wenn sie mich finden will wird sie es.Keine Ahnung.Ich würde sehr gerne einfach daran arbeiten wollen dass es wieder mal funktioniert, aber irgendwas ist da in ihr Gehirn gewandert, dass es nicht zulässt.Von ihrer Seite aus.Ich gucke auch dass ich nicht den Eindruck erwecke,dass es mir schlecht geht.Den Brief zb. ich hab ihr angeboten, den Brief zustellen zu lassen aber sie wollte ihn persönlich haben.Bin hingefahren, kurze Umarmung,Brief übergeben und dann bin auch wieder ins Auto und los.Sie ist echt ein toller Mensch.Ich weiß dass ich sie noch liebe,aber ich hab langsam echt kein Nerv mehr.Letztes Jahr hatte mein Vater eine Nierentransplantation.Einen Monat später ist mein Onkel mit 52 an Krebs gestorben.Das hat mich schon sehr mitgenommen und jetzt auch noch sowas.

24.02.2018 02:53 • #1


Vitaminstoß

Vitaminstoß


712
4
775
Tut mir Leid um den Verlust deinen Onkels.

Deine Verlobte mag ein toller Mensch sein, aber toll benimmt sie sich dir gegenüber zurzeit nicht. Da hast du schon Recht, Grenzen zu setzen. Sollte sie es sich gleich und sofort wieder überlegen, würde ich trotzdem, so schwer es fällt, es nicht gleich zulassen. Sie muss auch verstehen, dass du kein Spielball bist. Kümmere dich um deine Verletzung, schau, dass es dir wirklich gut geht.

Es mag sein, dass sie kalte Füße bekommen hat, aber sie muss auch sehen, dass sie sich dich nicht warmhalten kann und dass so ein Verhalten nicht ohne Konsequenzen bleibt. Klar hast du auch einen Anteil daran, wie es gelaufen ist, aber den hat sie doch auch.

Das mit den Kusssmileys finde ich auch sch.. Das würde ich ihr auch verklicken: Du, schick mir zurzeit keine Kusssmileys, das ist unpassend, das möchte ich nicht. Setze deine Grenzen.

24.02.2018 05:46 • #2


JamesDean

JamesDean


44
53
Sie war 18 als ihr zusammengekommen seit, dadurch und vermutlich auch noch motiviert durch ihre 22 jährige Freundin hat sie jetzt das Bedürfniss einiges nachzuholen...

Das ganze Kusssmiley Getue zeigt auch noch das sie ziemlich unreif handelt und sich vermutlich der Konsequenzen nicht im Klaren ist!

Kann dir trotzdem nur zu einer Kontaktsperre raten, gib dir selber ein wenig Zeit um das ganze zu reflektieren und die Beziehung mal mit etwas Abstand zu betrachten.

Sollte sie sich melden, kannst du immer noch reagieren, wenn auch nur knapp und freundlich!

Trotzdem tut es mir leid für dich, die Situation ist sicher alles andere als einfach zu meistern, da sicher schon sehr viel Gewohnheit und Vertrauen vorhanden war...und vor allem noch Gefühle deinerseits!

Aber zeig ihr das sie sich nicht alles erlauben kann, das du der Hauptpreis bist und lauf ihr, auch wenn es dir vielleicht schwer fällt, nicht hinterher! Wünsch dir alles Gute!

24.02.2018 06:03 • x 1 #3


Pflichtfeld5


Wie bei mir das selbe Spiel.
Lass dich nicht verarschen das ist erst der Anfang.

24.02.2018 07:04 • x 1 #4


unbel Leberwurs.


5891
1
5140
Du schreibst mehr von ihrer Freundin als von eurer Beziehung.
Wie ist denn die eigentlich gewesen?
Habt ihr euch auseinander gelebt?
Wie war euer Intimleben?

24.02.2018 07:09 • #5


juliet

juliet


1423
4
2698
guten Morgen, mich interessiert, warum du sie als Verlobte bezeichnest (nach elf Jahren eher ungewöhnlich, würde ich sagen) und warum du schreibst, du habest sehr lange gebraucht, um sie so zu akzeptieren, wie sie ist. Deutet das eventuell auf eine Thematik hin, die zwischen euch Konfliktpotenzial hatte?

wenn jemand sagt, er habe keine Gefühle mehr für den anderen, ist das aus meiner Sicht ernstzunehmen.

Von dem, was du hier preisgibst, kann ich auch nur empfehlen, diese Kontaktsperre fortzusetzen und deinen Weg zu gehen- so, wie du das in den letzten Wochen ja auch bereits gemacht hast. Allerdings rate ich davon ab, ihr anzukündigen, dass sie dich verlieren wird.
Das klingt dann eher wie eine Drohung. taten überzeugen da aber denke ich mehr als Worte ...
wenn du dich konsequent an die Kontaktsperre hältst und dein Leben zurückeroberst (sozusagen) , wird sie das eventuell selbst spüren und dann handeln.

24.02.2018 08:01 • #6


Ingo92


4
1
1
Hi.Sorry dass ich solange gebraucht habe.Ich halte mich komplett an die Kontaktsperre.Am Donnerstag schreibt sie mir,ich weiß nicht ob ich dir das sagen soll aber ich habe Angst dich aus meinem Leben zu verlieren.Was soll das?Ich hab ihr angeboten das wir uns treffen und wie erwachsene reden könnten,da meinte sie wieder direkt,ne das ist zu früh.Ich möchte auch nicht, dass du dir falsche Hoffnungen machst blablabla und am Ende wieder dieser verdammte Kussmund.Ich hab garnicht geantwortet.Am Samstag war ich dann am arbeiten, ich helfe gerade einem Kollegen in der Bar aus am Wochenende und es ist auch für mich ne gute Ablenkung.Na ja, irgendwann sagt ein Kollege zu mir ich sollte mein Handy anmachen nur der Akku war leer.Sie hat versucht über 3-4 Leute mich zu kontaktieren.Sie wollte sich mit mir treffen und reden(ca.22.30 Uhr).Ich hab mein Handy dann gegen 01.00 einschalten können und gefragt ob was passiert wäre und sie schreibt dann nur,ne ne alles gut pass auf dich auf angehme Schicht.Davor hatte sie noch eine Nachricht geschrieben.Ich wollte mit dir reden aber es ist wohl Schicksal, dass ich dich nicht erreichen konnte.WTF?Was für Schicksal?Mein Akku war leer.Dann hab ich ihr geschrieben, dass ich gegen 3:00 Uhr Feierabend mache und wir uns treffen könnten wenn sie reden will.Kam erst am nächsten morgen, dass sie schon eingeschlafen wäre.Dann hab ich ihr gesagt, dass ich heute Zeit hätte aber sie wäre leider schon komplett verplant heute.Sie wollte von mir wissen, was ich ändern will oder besser gesagt was meine Fehler in der Beziehung waren.Ich hab dann geschrieben was diese Fehler waren und sie schreibt,halt mich auf dem laufenden wenn du jedesmal erfolgreich bist.Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll.Ich hab heute meinen WhatsAppaccount gelöscht und hol mir morgen ne prepaid Karte.Ich kann das einfach nicht mehr.Ich weiß echt nicht was mit der los ist.Es muss doch so wichtig gewesen sein,mich zu erreichen, dass sie dann Freunde anschreibt wo ich wäre!?Heute war echt wieder so ein Tiefpunkt wo ich einfach nicht mehr will,dass ich irgendwas von ihr sehe,lese oder höre.Deswegen hol ich mir morgen ne Karte.Weil wenn sie wirklich was von mir will,dann wird sie mich auch finden.

26.02.2018 02:54 • #7


mcteapot


Kontaktsperre bedeutet
du tippst sie nicht an
sie tippt dich nicht an

der Kussmund ist wie ein Gruß Sabine oder Gruß Isolde, nix wichtig
deine Ex muss lernen, das ihr Handeln auch Folgen hat.
Sie kann gern mit ihrer Freundin um die Häuser ziehen, aber dich hat sie dabei in Ruhe zu lassen
Zitat:
ich weiß nicht ob ich dir das sagen soll aber ich habe Angst dich aus meinem Leben zu verlieren

Antwort, wenn überhaupt eine erfolgt, kurz + knapp: geschenkt
Zitat:
Sie wollte von mir wissen, was ich ändern will oder besser gesagt was meine Fehler in der Beziehung waren

Und ihre Fehler?

Deine Ex weiß nicht was sie will, schiebt dir den schwarzen Peter zu und erwartet, das du ihn auch annimmst. Sei starkt, schieb ihn zurück.
Blockiere sie, wo immer es dir möglich ist, Ignoriere Sie, wo immer du auf Sie triffst. Sie hat gewählt, ihre Freiheit - nun muss sie damit leben

26.02.2018 06:01 • #8


Vitaminstoß

Vitaminstoß


712
4
775
Du musst die Kontrolle über dich bzw. dein Gefühlsleben und dein Leben wieder gewinnen. Nicht sie bestimmt, wann ihr euch trifft, sondern ihr gemeinsam. Einmal so, ein anderes mal so, das geht nicht. Du siehst ja, wie dich ihr ambivalentes Verhalten wahnsinnig macht. Komm erstmal zur Ruhe. Setze deine Grenze, blockiere sie wenn nötig zurzeit.

Sie macht ja auch ganz schön viel Druck. Erreicht dich nicht sofort und schon setzt sie deine Freunde in Bewegung. Sie ist gegangen und sie muss lernen, dass auch sie warten muss. Du hast dein Leben, deine Arbeit, so geht das nicht.

Die Ironie ist auch die: Je mehr du dir von ihr gefallen lässt, desto mehr wirst du an Attraktivität für sie verlieren. Setze deine Grenzen. Aber vor allem dir zuliebe, so geht es nicht weiter.

26.02.2018 06:29 • x 3 #9


Ostkind


Zitat:
Sie wollte von mir wissen, was ich ändern will oder besser gesagt was meine Fehler in der Beziehung waren

Und ihre Fehler?

Deine Ex weiß nicht was sie will, schiebt dir den schwarzen Peter zu und erwartet, das du ihn auch annimmst. Sei starkt, schieb ihn zurück.
Blockiere sie, wo immer es dir möglich ist, Ignoriere Sie, wo immer du auf Sie triffst. Sie hat gewählt, ihre Freiheit - nun muss sie damit leben[/quote]

Genauso musst du handeln spreche aus Erfahrung..mir geht es gut jetzt Sperre alles...

26.02.2018 06:56 • #10


Ostkind


Zitat von Ostkind:
Und ihre Fehler?

Deine Ex weiß nicht was sie will, schiebt dir den schwarzen Peter zu und erwartet, das du ihn auch annimmst. Sei starkt, schieb ihn zurück.
Blockiere sie, wo immer es dir möglich ist, Ignoriere Sie, wo immer du auf Sie triffst. Sie hat gewählt, ihre Freiheit - nun muss sie damit leben


Genauso musst du handeln spreche aus Erfahrung..mir geht es gut jetzt ..Sperre alles von ihr und lass sie in Ruhe sie wird schon merken was ihr fehlt. ...[/quote]

26.02.2018 07:34 • #11


Ingo92


4
1
1
Moin Moin.Also.Mir geht es mittlerweile Weile echt besser.Klar brummt der Kopf noch aber ich hab nen guten Plan im Tag der mich ablenkt.Gestern hat sie mir wieder geschrieben.Ich hatte ja mein WhatsApp gelöscht und sie dachte ich hätte sie blockiert.Na ja, wir haben dann geschrieben und ich hab ihr deutlich gesagt, dass ich keine Freundschaft sehe.Ich weiß nicht wie es in ein paar Jahren sein wird aber im Moment sehe ich da keine.Ich hab ihr aber auch gesagt das sie mir nicht egal ist.Sie ist wirklich ein sehr sehr guter Mensch.Ich habe ihr anfangs auch wehgetan und mit ihren Gefühlen gespielt.Vielleicht ist das auch die Strafe jetzt für mich.Sie hat sogar geschrieben,irgendwie ist es so wie früher nur andersrum.Sie hat mir auch erzählt,dass sie sich viel Zeit für ihre Freunde genommen habe weil auch 4 Beziehungen kaputt gegangen sind.Sie zeigt halt Interesse aber nicht das was ich mir eigentlich vorstelle, also das sie wieder kommt bzw. einsieht, dass ich eigentlich die beste Wahl bin ( will jetzt nicht übertreiben) und wir ja nicht diese Probleme hatten die ihre Freunde hatten.Ich glaube Sie hat so viel davon in sich reingelassen und das auf uns wiedergespiegelt oder besser gesagt unsere Beziehung damit verglichen.Sie ist ja immer noch im Gefühlschaos.Ich habe ihr ja den Brief gegeben und nehme an, das sie diesen Brief jetzt öfter ließt, weil sie jetzt Dinge erwähnt, die ich in diesem Brief geschrieben hatte.Schöne Dinge.Ich suche auch weiterhin nicht den Kontakt zu ihr bzw. hab ihr gesagt,dass ich, wenn ich soweit bin, Gespräche nur auf den persönlichen Wege möchte.Man ist doch erwachsen und respektiert an einander.Sie muss sich halt im Klaren werden, was sie eigentlich verloren hat.Ich meine,sie war ja mal in mich verliebt!Diese Gefühle sind halt bei ihr jetzt weg.Ich muss natürlich auch einsehen, dass es nichts mehr wird.Ihr Hauptproblem besteht darin, dass sie nicht mehr daran glaubt.Ich denke auch, dass noch viel passieren wird aber irgendwie bin in ich jetzt vorbereitet.Ich zeige ihr auch, dass es mir gut geht und nicht mehr rumheule oder zerstört bin(Mir geht es wirklich besser).Ich versuche auch kurz und knapp zu antworten.

02.03.2018 01:14 • #12


mcteapot


Selbst wenn ihr wieder zueinander findet, wenn ihr nicht die gleichen Fehler macht, wie in Bez. 1, dann kann -bez. 2 neu und schön werden
Zitat von Ingo92:
sie wieder kommt bzw. einsieht, dass ich eigentlich die beste Wahl bin

Nicht so großspurig, dass kommt nicht gut an

02.03.2018 01:21 • #13


Ingo92


4
1
1
Schauen wir einfach mal was noch passieren wird.Das war auch nicht so gemeint.Nur ich muss ihr ja zeigen, dass ich ne gute Wahl bin.Sagen wir, ich hab auch meine Macken und Fehler, die auch definitiv eingesehen habe, aber finde es auch fair, wenn ich eine 2te Chance bekommen würde bzw. die Beziehung.Das liegt aber natürlich nicht in meiner Hand.Ich kann nur mich selbst verbessern und an mir selber arbeiten.An den Dingen die ich in der Beziehung falsch gemacht habe.Entweder sieht sie es oder nicht.

02.03.2018 02:39 • x 1 #14


mcteapot


Zitat von Ingo92:
Nur ich muss ihr ja zeigen, dass ich ne gute Wahl bin

Wieso musst du dies?
Redest du dir dies lang genug ein, dann wird es wahr?

Du kannst ihr zeigen, ich verändere mich, bin kein Idiot mehr, will auf lange Sicht dies für mich und auch andere tun
Aber solange dies nur darum geht, dein Mädel zurück zu gewinnen, wird es nicht beständig sein, dein Streben nach Veränderung und dein Motto: Ich bin das Beste was dir passiert ist

das törnt auch ab

02.03.2018 03:27 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag