1

Verwirrt nach Trennung Midlife Crisis was hilft mir?

clueless65

1
1
Kann kaum in Worte fassen, was die letzten Wochen passiert ist. Nach Über 10 Jahren Beziehung sitzte ich hier alleine auf dem Sofa und unendlich viele Fragen gehen mir durch den Kopf. Das Ende einer recht guten Zeit wurde mit den Worten ich will so nicht weiterleben eingeleitet. Begleitet durch Botschaften wie: du bist eine tolle Frau, wir verstehen uns gut, wir unternehmen tolle Sachen und Reisen, aber... Und du kannst ja auch nicht zufrieden sein und um mich rum sterben die Menschen (was ja sicherlich ein altersbedingtes Thema ist). Sehe ich hier eine Midlife Crisis und was mache ich damit? Input immer gerne. Danke..

14.05.2016 11:18 • #1


mondregenbogen

mondregenbogen


340
1
368
Liebe clueless,
es hört sich so an, als wäre er in einer Krise. Was das für eine Krise ist, weiß ich natürlich nicht. Spielt eventuell eine andere Frau eine Rolle?
Was möchtest du? Habt ihr noch einmal miteinander geredet? Gibt es die Möglichkeit einer gemeinsamen Paarberatung?
Lass dich drücken.
Alles Liebe, MRB

14.05.2016 12:15 • #2


Stolperherz

Stolperherz


431
1
388
Irgendwie ein bisschen wenig Info was denn genau vorgefallen ist.
Diese Aussagen kamen doch nicht aus dem Nichts..?

Aber egal ob Midlife Crises oder eine allgemeine und generelle Unzufriedenheit innerhalb eurer Beziehung - irgendwann macht jeder vielleicht mal eine Rechnung auf und hinterfragt ist es das jetzt?

Erzähl am besten etwas genauer was ihn zu diesen Aussagen veranlasst hat, wie ihr bisher miteinander gelebt habt und was jetzt passiert ist.

Alles Liebe

14.05.2016 12:22 • x 1 #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag