6

Vielen Dank ans Forum!

maria33

66
1
11
Ich bin jetzt schon einige Monate dabei und muss sagen an manchen Tagen hätte ich es ohne das Forum nicht geschafft! Ich muss sagen es geht mir mitlerweile vieel besser! Klar hatt man so seine Tiefen! und das muss man durchstehen ! aber gott sei dank nicht alleine! meinen Eltern Verwanten Bekannten freunde brauche ich nach der zeit nichts mehr vorjammern die meinen dann nur "bist du immer noch nicht drüber weg?"

Ich denke auch das man erst richtig Vergisst wenn man eine neu Liebe gefunden hatt und wieder glücklich ist... davon bin ich noch ein ganzes stück entfernt aber das macht nichts! ich habe euch!

vielen lieben dank für alles

30.10.2012 08:44 • x 5 #1


Neja


Liebe Maria,

ich kann mich dem, was du sagst, nur anschließen.
Das Kuriose ist, dass ich nur durch Zufall auf dieses Forum gestoßen bin und vorher auch in keinem anderen geschrieben habe.
Als ich hier anfing mich mitzuteilen, war ich in so einem tiefen Loch, wie noch nie zuvor in meinem Leben. Ich war enttäuscht, verzweifelt, zutiefst verletzt, deprimiert und vom Leben angepisst. Mir hat nicht nur geholfen, hier alle meine Gedanken und Befürchtungen mitteilen zu können , sondern erkennen zu können, dass ich mit meinen Gefühlen, die mich stark belastet haben, nicht allein stand. Es tat gut zu lesen und zu wissen, dass es viele Menschen gibt, denen es ähnlich erging wie mir und die genau wie ich in so einer tiefen Krise steckten.
Hier kann man alles loswerden, was einen bedrückt und jeder versteht es, anders als im Familien-und Freundeskreis.
Von allen Seiten erhält man Zuspruch und Trost, aber auch den Hinweis darauf, sich nicht selbst zu verlieren, sondern zu schauen, wohin man jetzt ohne den Partner gehen will oder kann.
Anfangs habe ich gedacht, es wäre jetzt alles vorbei. Das war´s mit meinem Leben. Ich hatte Phasen, in denen ich beim Autofahren einfach die Augen schloss und dachte, das Schicksal solle entscheiden. Ich wollte und konnte nicht mehr. Natürlich glaubt man da auch nicht, dass es das Leben danach noch gibt.
Aber das gibt es! Ich bin mir zwar immer noch nicht sicher, wie genau es aussehen wird und wohin mich mein Weg bringen wird. Aber ich kann mittlerweile wieder nach vorn schauen.
Das habe ich euch zu verdanken.
Allen, die mir Trost gespendet haben, einfach nur zugehört haben und Verständnis entgegenbrachten. Und allen, die mir aufgezeigt haben, dass das Leben noch schöne Seiten haben kann, auch ohne Partner.
Ich bin noch nicht am Ziel, aber ohne euch und eure Hilfe wäre ich noch nicht einmal auf dem Weg dorthin.
Dafür ein dickes Dankeschön!

31.10.2012 16:00 • #2



Vielen Dank ans Forum!

x 3


norwid68


1224
10
187
ich habe neben der seelenMassa. hier auch einige neue freundschaften geschlossen, einige sogar im reallife. deshalb bin ich auch froh, diese seite gefunden zu haben

01.11.2012 17:02 • x 1 #3


Laurana


Ja, das Forum (ihr) ist (seid) das Beste, was mir nach der Trennung passieren konnte! Danke!

01.11.2012 17:07 • #4


LadyThumperGirl


Kann mich nur anschließen. Zwar konnte ich real noch keine Freundschaften schließen, aber ich konnte auch schon viele kennenlernen. Und auch so ist es die beste Stütze überhaupt wenn man seinen Kummer ausschütten kann ohne dafür verurteilt oder mit schiefen Blicken taxiert wird. Danke auch von mir an das Forum.

01.11.2012 17:46 • #5


rosenblüte


1082
196
Zitat von Neja:
Liebe Maria,

ich kann mich dem, was du sagst, nur anschließen.
Das Kuriose ist, dass ich nur durch Zufall auf dieses Forum gestoßen bin und vorher auch in keinem anderen geschrieben habe.
Als ich hier anfing mich mitzuteilen, war ich in so einem tiefen Loch, wie noch nie zuvor in meinem Leben. Ich war enttäuscht, verzweifelt, zutiefst verletzt, deprimiert und vom Leben angepisst. Mir hat nicht nur geholfen, hier alle meine Gedanken und Befürchtungen mitteilen zu können , sondern erkennen zu können, dass ich mit meinen Gefühlen, die mich stark belastet haben, nicht allein stand. Es tat gut zu lesen und zu wissen, dass es viele Menschen gibt, denen es ähnlich erging wie mir und die genau wie ich in so einer tiefen Krise steckten.
Hier kann man alles loswerden, was einen bedrückt und jeder versteht es, anders als im Familien-und Freundeskreis.
Von allen Seiten erhält man Zuspruch und Trost, aber auch den Hinweis darauf, sich nicht selbst zu verlieren, sondern zu schauen, wohin man jetzt ohne den Partner gehen will oder kann.
Anfangs habe ich gedacht, es wäre jetzt alles vorbei. Das war´s mit meinem Leben. Ich hatte Phasen, in denen ich beim Autofahren einfach die Augen schloss und dachte, das Schicksal solle entscheiden. Ich wollte und konnte nicht mehr. Natürlich glaubt man da auch nicht, dass es das Leben danach noch gibt.
Aber das gibt es! Ich bin mir zwar immer noch nicht sicher, wie genau es aussehen wird und wohin mich mein Weg bringen wird. Aber ich kann mittlerweile wieder nach vorn schauen.
Das habe ich euch zu verdanken.
Allen, die mir Trost gespendet haben, einfach nur zugehört haben und Verständnis entgegenbrachten. Und allen, die mir aufgezeigt haben, dass das Leben noch schöne Seiten haben kann, auch ohne Partner.
Ich bin noch nicht am Ziel, aber ohne euch und eure Hilfe wäre ich noch nicht einmal auf dem Weg dorthin.
Dafür ein dickes Dankeschön!


Liebe Neja, wie so oft schreibst Du genau das was ich empfinde/ empfunden habe.....


Danke an das Forum und an Alle die mir mit ihren klugen oder auch ironischen oder auch witzigen Beiträgen zur Rückkehr meines Lebensmutes verholfen haben !

01.11.2012 18:08 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag