15

Wahrscheinliche Trennung verhindern!?

Thomas87

2
1
Hallo!
ist die Beziehung nach dem Text noch zu retten und wenn ja wir wurdet ihr es angehen? Habe jetzt noch keinen Termin für das Gespräch und wäre froh für ein paar Tipps im Vorfeld. Ich denke ich weiß auch die Gründe für die fehlenden Gefühle, war am Ende doch schon zu früh zu viel Alltag.
Danke schon mal für eure Hilfe

Jemand eine idee wie ich hier Bilder hochlade? Habe es jetzt erst mal in einem Album in meinem Profil hochgeladen, hoffe ihr findet es.

Lg
Thomas

01.11.2022 12:19 • #1


PuMa

PuMa

7500
2
18361
Hab die Nachricht gelesen. Und erstmal würde ich sagen, nein.

Es fehlen Infos um dir zu helfen.

Wie lang wart ihr zusammen? Und warum meinst du so der Alltag so schnell eingekehrt? Was deiner Meinung nach der Grund ist für die Trennung.

01.11.2022 12:29 • x 2 #2



Wahrscheinliche Trennung verhindern!?

x 3


Snipes

Snipes

3748
6
9282
Moin,

Bilder hochladen geht nur in deinem Profil, also so wie Du es schon gemacht hast.

Zu deiner Frage: Nein, da kannst Du nichts mehr retten, denn ihre Gefühle reichen für eine Beziehung nicht aus und Gefühle sind nicht verhandelbar.

Ansonsten wären paar mehr Infos sehr hilfreich, denn das ist alles bisserl dünn.

01.11.2022 12:32 • x 3 #3


clumsy

77405
Hallo Thomas,

Zitat von Thomas87:
Ich denke ich weiß auch die Gründe für die fehlenden Gefühle, war am Ende doch schon zu früh zu viel Alltag.

zu viel Alltag ist selten ein Grund für fehlende Gefühle, er kann aber dazu beitragen, dass man seine Gefühle für jemanden nicht mehr so richtig spürt und vordergründig wahrnimmt. Dabei hilft das, was Deine Freundin (?) hatte: Zeit. Denn davon schreibt sie ja, dass sie Dir für die Zeit dankt, die Du ihr gegeben hast.

Korrigier mich gern, aber ich schlussfolgere aus ihrem Text, dass irgendwas zwischen Euch für sie nicht mehr gepasst hat, Ihr eine Pause hattet und sie sich klar wurde. Wenn sie die Pause mit einem Text wie jenem beendet, den Du bekommen hast, glaube ich an eine tatsächlich fehlende gefühlsmäßige Grundlage in die Tiefe und nicht an lediglich zu viel Alltag. Wenn der Mensch, für den man diese Gefühle hat, eine Weile aus dem eigenen Blickfeld verschwindet, bspw. durch eine solche Pause, dann kommen Gefühle wie Vermissen und all das zurück. Auch daran kann man als der, der sich klar werden will, erkennen, wie tief der andere in einem steckt, Gefühle des Vermissens auf der einen Seite bedingen Gefühle der Verbundenheit und Zuneigung auf der anderen Seite.

Wenn man die Beziehungspause so beendet wie Marie hier, dann glaube ich nicht mehr an eine Rettbarkeit.

Ob es für Dich viel bringt, ihr Angebot, zu reden, wahrzunehmen, kann ich schwerlich beurteilen. Ich würde es verstehen als ein Angebot ihrerseits zu Deiner differenzierteren Aufklärung, nicht aber, um Hoffnung darauf zu haben, dass die Beziehung fortgeführt werden kann. Das Gespräch zu führen oder nicht, ist eine schwierige Entscheidung. Wenn Du konkrete Fragen hast, hilft es Dir vielleicht. Aber bitte führe dieses Gespräch nicht, weil Du hoffst, sie von Dir überzeugen zu können, das geht in der Regel in die andere Richtung los.

Tut mir leid.

01.11.2022 12:38 • x 3 #4


Gorch_Fock

Gorch_Fock

6380
2
14705
Lass das Gespräch sein und zieh Dich zurück. Wer so förmlich eine Nachricht beendet, dann ist der Drops gelutscht. Vermutlich steht Next / Ex schon in den Startlöchern. Kein Betteln oder sonstige Rechtfertigungen bitte.

01.11.2022 12:40 • x 4 #5


Thomas87

2
1
Hallo,
danke schon mal für das schnelle Feedback! Es war eine Fernbeziehung und sie hatte aufgrund ihrer Arbeit ziemlich viel Stress. Hat sie auch ziemlich belastet und tut es immer noch. Waren ein halbes Jahr zusammen, die Nachricht mit der Pause kam halt direkt nach einen längeren Aufenthalt von mir bei ihr( 1,5Woche). Daher meine Vermutung mit dem Alltag.

01.11.2022 12:57 • #6


clumsy

77405
Zitat von Thomas87:
die Nachricht mit der Pause kam halt direkt nach einen längeren Aufenthalt von mir bei ihr( 1,5Woche)

Das deutet für mich eher auf eine andere Art von Alltag hin, nämlich, dass ihr der Alltag, den sie mit Dir plötzlich hatte, nicht zugesagt hat - nicht, dass der Alltag einfach zu viel Ablenkung vom Partner und den eigenen Gefühlen mit sich brachte.

Gerade bei einer Fernbeziehung sollte doch ein Besuch eine Besonderheit, ein Highlight, etwas Intensives und Schönes sein. Wenn sie direkt danach die Reißleine der Pause zieht, ist in diesen 1,5 Wochen etwas für sie nicht gut gelaufen.

Das tut mir echt leid für Dich, aber dann ist ihre Nachricht noch etwas klarer im Hinblick darauf, dass es für sie vorbei ist.

01.11.2022 12:59 • x 3 #7




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag