4

Warum gerate ich immer wieder an toxische Menschen?

Florida

29
2
6
Hallo,
ich habe ein sehr grosses Problem dass ich seit meinem ersten Freund immer wieder an toxische Männer gerate. Mit meinem ersten Freund hat einfach alles gepasst, wir haben uns sogar im guten getrennt, den Kontakt immer aufrecht erhalten und waren immer füreinander da. Wir sind gemeinsam aufgewachsen und haben so vieles zusammen gemeistert. Als wir beide ein Alter von ca. 17 erreicht hatten trennten wir uns ohne bestimmten Grund. Wir waren uns einfach einig dass wir lange genug zusammen waren. Und ab da bin ich nur noch an die falschen geraten. Ich habe von betrügen, mich los haben wollen wegen einer anderen, bis sogar Gewalt alles erlebt. Heute bin ich 35 und mein letzter Partner wurde mir gegenüber handgreiflich und hat mich nur klein gemacht. Ich schrieb zu der Zeit oft mit meiner ersten Liebe. Wir hatten uns das letzte Mal vor 4 Jahren gesehen, und haben die Nacht miteinander verbracht als wir beide noch Single waren. Unser Problem war immer dass keiner dem anderen direkt sagen konnte was man füreinander empfindet. Er meinte nur dass er aufgrund seiner Erkrankung er hat Depressionen keine Beziehung mehr führen kann. Deshalb dachte ich dass er mich nicht will und kam dann nach einer Weile mit meinem Ex zusammen. Wir blieben aber trotz allem in Kontakt und wir waren zu der Zeit beide am Boden. Er hatte sogar starke Depressionen, und hat sich mir voll und ganz geöffnet und anvertraut. Er meinte plötzlich dass er nicht nochmal 25 Jahre warten möchte bis er so jemanden nochmal trifft. Ich habe dann aus Angst und Respekt meinem ehemaligen Partner gegenüber erstmal den Kontakt zu ihm unterlassen. Es hat mir damals das Herz gebrochen, dass ich nichts tun konnte. 2 Jahre später habe ich habe es dann aus eigener Kraft geschafft mich von meinem gewalttätigen Ex zu trennen. Nur seitdem fehlt von meiner grossen Liebe jede Spur. Ich habe Verwandte und Freunde befragt, keiner weiss wo er ist. Sein ehemaliger bester Freund erzählte mir dass die beiden sich meinetwegen geschlagen hätten als sie getrunken hatten, und machte mir ein Liebesgeständnis. Ich wusste dass der Typ psychisch krank ist weshalb ich ein Treffen mit ihm ablehnte. Seitdem stalkt er mich aufs übelste und hat sogar meinen gewalttätigen Ex aufgesucht, der nur Lügengeschichten über mich verbreitet hat. Das Problem ist dass er jetzt ausgerechnet der einzige ist, der weiss wo meine grosse Liebe ist. Er sieht ihn oft in einer Bar, nur kann ich da nicht hin weil ja dieser Stalker auch dort ist. Was würdet ihr in so einer Situation tun? Aufgeben oder weitersuchen?

07.10.2021 11:53 • #1


NurBen


3955
2
5101
1. Wenn du nur bei toxischen Männern landest, solltest du deine Wahl überdenken.
2. Ist das meiner Meinung nach ein großes Luftschloss, was du dir da aufgebaut hast.

Sehen wir es doch mal nüchtern. Du, hang zu toxischen Männern. Er, Depressionen.
Ihr hattet einige Chancen und habt diese nicht genutzt. Alle jubel Jahre mal ein Treffen gibt viel Zündstoff für die Fantasie. Mit großer Liebe hat das wenig zu tun.

07.10.2021 14:42 • x 3 #2



Warum gerate ich immer wieder an toxische Menschen?

x 3


Ladi

Ladi


544
697
Hallo Florida!
Erstmal herzlich Willkommen im Forum. Wenn du meinst du würdest immer an toxische Menschen geraten, dann solltest du zuerst bei dir selbst schauen. Viel von unserem Bindungsverhalten wird nämlich in der Kindheit geprägt. Es gibt da gute Bücher und auch Videos, die dich womöglich tiefer in dieses Thema bringen und dir sicherlich auch helfen können.
Ich würde nicht weitersuchen. Warum? Weil du in der Vergangenheit suchst, nach etwas was dich vermeintlich glücklich macht.
Du solltest aber im Hier und Jetzt sein und hier auch glücklich sein.
Das Glück liegt übrigens in Dir selbst.
Hat was mit Selbstliebe, Selbstwert und Selbstbewusstsein zu tun. Wenn dich das Ganze interessiert, sag Bescheid, dann kann ich auch genauer darauf eingehen.

07.10.2021 14:48 • #3


bravecat


16
1
5
Hey Florida,
spontan fällt mir folgendes dazu ein:
Deine "große Liebe" ist doch auch psychisch krank (Depressionen).

Warum willst du dir jetzt wieder sowas schwieriges antun?

07.10.2021 14:51 • #4


Florida


29
2
6
Zitat von Ladi:
Hallo Florida! Erstmal herzlich Willkommen im Forum. Wenn du meinst du würdest immer an toxische Menschen geraten, dann solltest du zuerst bei dir ...
das interessiert mich wirklich sehr. Welche Bücher kannst du mir denn empfehlen? Wenn meine grosse Liebe nicht in so einer Notlage wäre könnte ich damit leben. Aber dadurch dass alle verzweifelt sind, dass er weg ist und ich ihn immer schon geliebt habe, fällt es mir sehr schwer ihn nicht weiter zu suchen. Ich habe gehört, dass er in einem Obdachlosenheim sein soll, und eine Freundin meinte ich soll ihm einen Brief ohne Absender dorthin schicken, und ihm schreiben dass ich ihn immer geliebt habe, und einen Treffpunkt vorschlagen. Was meint ihr?

07.10.2021 18:42 • #5


ElGatoRojo

ElGatoRojo


3162
1
4600
Zitat von Florida:
Ich habe gehört, dass er in einem Obdachlosenheim sein soll, und eine Freundin meinte ich soll ihm einen Brief ohne Absender dorthin schicken, und ihm schreiben dass ich ihn immer geliebt habe, und einen Treffpunkt vorschlagen. Was meint ihr?

Verfilmen, diese Story.

Ehe du sich als Samariterin für deinen abgesackten Freund opferst, solltest du an deiner Person selbst arbeiten. Offenbar beherrschen Träume deine Gefühle und du bindest dich an diese "toxisch" bezeichneten Männer, weil die erkennen, dass du leicht zu beherrrschen bist.

07.10.2021 20:07 • x 1 #6


Florida


29
2
6
Zitat von ElGatoRojo:
Verfilmen, diese Story. Ehe du sich als Samariterin für deinen abgesackten Freund opferst, solltest du an deiner Person selbst arbeiten. Offenbar ...
das habe ich mir auch schon gedacht, dass man sowas echt verfilmen könnte. Nur leider entspricht es der traurigen Wahrheit. Ich bin gut so wie ich bin, ich respektiere und achte sowohl mich als auch andere, und den selben Respekt verlange ich auch von anderen. Und wenn ich den nicht bekomme bin ich schneller wieder weg wie derjenige gucken kann.

07.10.2021 20:44 • #7


ElGatoRojo

ElGatoRojo


3162
1
4600
Zitat von Florida:
Und wenn ich den nicht bekomme bin ich schneller wieder weg wie derjenige gucken kann.

Warum beklagst du dich über toxische Männer?

07.10.2021 20:47 • #8


Florida


29
2
6
Zitat von ElGatoRojo:
Warum beklagst du dich über toxische Männer?
weil ich gerne verstehen möchte, warum ich nach ihm, nur noch solche Männer getroffen habe? Es war ja immerhin einer dabei der nicht toxisch war.

07.10.2021 20:52 • #9


ElGatoRojo

ElGatoRojo


3162
1
4600
Zitat von Florida:
weil ich gerne verstehen möchte, warum ich nach ihm, nur noch solche Männer getroffen habe?

Weil du diese Männer selbst ausgesucht und an dich heran gelassen hast. Oder wurdest du gezwungen?

07.10.2021 20:55 • #10


Florida


29
2
6
Zitat von ElGatoRojo:
Weil du diese Männer selbst ausgesucht und an dich heran gelassen hast. Oder wurdest du gezwungen?
nur meinst du dass die sofort ihr wahres Gesicht gezeigt haben? Das kam ja erst viel später.

07.10.2021 20:56 • #11


ElGatoRojo

ElGatoRojo


3162
1
4600
Als Frau von 36 Jahren hat man normalerweise ein Gespür für den Charakter von Männern. Man hört auch nicht in erster Linie darauf, was sie sagen , sondern achtet darauf, was sie tun. Und ergreift dann rechtzeitig die Flucht.

07.10.2021 20:59 • #12


Ladi

Ladi


544
697
Herr Hemschemeyer hat den Begriff Toxische Beziehung nach Deutschland gebracht. In seinen Videos wirst du sicherlich fündig werden.

07.10.2021 20:59 • #13



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag