Was Dich nicht umbringt macht dich härter

malieel

93
3
1
Hallo Ihr alle,
das ist ein Liedertext von Udo Jürgens. Ich finde ihn sehr passend, lese ihn mir fast jeden Abend durch und sage mir, genauso ist es:


Kannst mal wieder nicht schlafen
endlos lang ist die Nacht
Einsamkeit und Enttäuschung
halten gnadenlos wach.
Neben Dir leere Kissen
keiner wärmt sie Dir auf -
Doch das Salz Deiner Tränen
macht auch durstig darauf
zu Dir selber zu finden -

Bricht auch die Welt um Dich entzwei
Wächst aus allem Schmerz
Dir ein starkes Herz -
Nur wer losläßt, wird endlich frei -

Was Dich nicht umbringt, gibt Dir neue Kraft zum Leben
Mag's abgrundfinster sein, Du zeigst der Nacht die Faust
So granz kriegt Dich das Dunkel nicht
Du lebst schon für das Licht
Weil Du grad jetzt nach vorne schaust.
Was Dich nicht umbringt, gibt Dir neue Kraft zum Leben.
So lang Du frieren kannst, bist Du noch nicht erfror'n.
Wie tröstlich und wie rätselhaft:
Aus allerletzter Kraft
wird Hoffnung doch immer neu gebor'n.

Manchmal siehst Du die Zukunft
nur als drohende Wand
Aber jenseits der Felsen
liegt das Meer und der Strand
und die Luft riecht nach Freiheit -

Raus aus dieser lähmenden Furcht,
alles schafft der Mut.
Geradeaus wird's gut -
Augen zu und dann einfach durch.


Euch allen wünsche ich ein schönes WE und daß alles irgendwann gut wird.

Eure Malieel

17.08.2002 12:02 • #1


Ehemaliger User


liebe maliel,

saugut! udo hat recht ... die zeile übers loslassen ist am besten!

alles liebe,
c-c-l

17.08.2002 18:51 • #2


chico

chico


279
2
70
Nicht schlecht!

24.03.2014 16:12 • #3


Engel der Nacht


wünder schön ich möchte gehrne loss lassen doch er lasst mich nicht gehen

10.09.2015 15:19 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag