Was sagt ihr zu dieser Art von Beziehung. Brauch eure Ratschläge!

Shewillbehappy

17
1
Hallo ihr Lieben!

Ich weiß gar nicht wo ich richtig anfangen soll. Ich befinde mich in einer komplizierten Situation und wollte euch mal fragen, was ihr davon haltet.
Also: Im Juli letzten Jahres, habe ich freundschaftlichen Kontakt zu einem Arbeitskollegen aufgebaut. Daraus folgte dann so etwas wie eine S. Beziehung. Wir hatten trotz allem täglich Kontakt und es ging nicht nur darum. Im September war er dann für 4 Wochen innerhalb Deutschlands verreist, wir haben jeden Tag Sms geschrieben und telefoniert ums gesagt das wir uns vermissen etc. Es hatte richtig gefunkt. Als er dann wieder da war, war alles so toll und so schön und ich war/bin richtig verliebt. Das sollte jedoch nicht lange anhalten. Mein Ex-Freund der immer noch nicht über die Trennung hinweg ist bekam Wind davon und schrieb ihm übers Internet eine Mail das ich mich immer noch mit ihm treffen würde etc. Er sagte das er mir glaubt hat sich seitdem aber distanziert. Wir treffen uns immer noch, schlafen beieinander aber es ist anders. Kein ich liebe dich mehr, kein ich vermisse dich. Das alles hat so viel Frust in mir ausgelöst das ich ihm ständig unterstellt habe er hätte eine andere. Jetzt ist es so weit das er sich genauso verhält und wir nur noch ständig Streit haben. Ein richtiger Teufelskreis und ich weiß nicht wie wir da rauskommen sollen. Reden blockt er vollkommen ab! Seiner Meinung nach wird alles wieder so wie es war wenn ich aufhöre mit Unterstellungen. Aber wie, wenn er sich kaum noch meldet und so Abstand hält? Macht es überhaupt noch einen Sinn, diese Beziehung versuchen weiterzuführen? Ich fühl mich jeden Tag schlechter weils einfach nicht läuft und jedes Wort falsch verstanden wird, sogar wenn ich es gut meine!

08.04.2011 23:30 • #1


Carla

Ich denke, ihr seid gerade beide in einer Art schwebezustand und wisst beide nicht so genau, ob es was wird, ob diese Art der Beziehung überhaupt auf Dauer etwas ist.
Mir scheint es eine kräftezehrende Art der Beziehung zu sein. Insofern ist mein Rat, erst einmal den Kontakt abzubrechen und 2-3 Wochen ruhe einkehren zu lassen. In dieser Zeit sollte sich jeder intensiv mit seinen eigenen Wünschen und Vorstellungen auseinandersetzen und auch nochmals hinterfragen: Will ich so eine Beziehung wirklich? Wenn ja, warum? Was gibt mir der Partner und was kann ich geben?

Bei der Art deiner Beschreibung hört es sich nicht sehr erfüllend und glücklich an. Daher ist die Frage, ob man so etwas wirklich ahben möchte, berechtigt.

Wie gesagt, erst mal rausfinden, was man wirklich will im Leben. Danach kann man, wenn überhaupt nötig, wieder aufeinander zugehen. :-)

Viel Erfolg und Glück
Carla

11.04.2011 09:14 • #2


Shewillbehappy


17
1
Hallo Carla.

Erst mal Vielen Dank für deine Antwort. Ich glaube auch das Abstand das Beste ist, um sich über einiges klar zu werden? Geht aber leider nicht so leicht wenn man sich auf Arbeit ständig über den Weg läuft.

Du hast auch Recht, mit deiner Aussage, das es kräftezehrend ist und ich bin verdammt unglücklich damit, so wie es jetzt ist. Weil ich ja weiß, das es auch anders ging und anders war.

Ich für meinen Teil habe wirklich viele Gefühle und würde mich auch bemühen, was aber nunmal nicht so einfach geht, wenn das Gegenüber nicht mal dazu bereit ist ein klärendes, normales Gespräch zu führen weil ja sowieso ICH an allem Schuld bin.

Vielleicht ist die Kontaktsperre wirklich das einzigste, denn wenn ihm was an mir liegt, dann wird er sich melden und das Gespräch suchen, wenn nichts kommt, dann habe ich ja indirekt meine Antwort schon...Auch wenn es mich unendlich traurig machen würde.

Liebe Grüße

11.04.2011 18:33 • #3


Shewillbehappy


17
1
Jetzt ist es soweit...
Nach 7 Tagen ohne Kontakt kam gestern und heute eine Sms von ihm.
Wie es mir geht, warum ich mich gar nicht mehr melde und das er mich doch nie hat fallen lassen...
Gleichzeitig schreibt er, das er heute Abend schön feiern geht mit seinen Kumpels und sich total gehen lassen wird weil ich ihn ja eh nicht mehr will.

Dabei hatte ich nur gesagt, das ich Zeit brauche um mir darüber klar zu werden was jetzt mit uns werden soll. Natürlichh habe ich jeden Tag an ihn gedacht und hätte mich am liebsten gemeldet.

Ich frage mich wirklich, was das jetzt sollte. Sich bei mir zu melden und mir dann gleichzeitig so einen Dämpfer zu verpassen.
Ich weiß jetzt wirklich nicht, wie ich mich verhalten soll und mir fällt es schwer, meinen Tränen nicht freien Lauf zu lassen...

15.04.2011 15:56 • #4


Aki

Hallo Shewillbehappy,

Hab gerade deine Zeilen gelesen...Tja, mit nem Kollegen
was anfangen bringt immer Probleme. Aber wie jetzt aus der Nummer rauskommen ? Versetzung oder kündigen, oder ein zivilisierter Umgang miteinander. Letzteres am Besten, aber dazu gehören zwei.
Er sucht nen Grund zum Saufen und du fühlst dich schuldig....na klasse.
Bist gut genug wenn er mal Druck ablassen will. Interessant findet er dich anscheinend nicht mehr. Und dann noch der Blödsinn mit deinem Ex. Was wäre schlimm, wenn du noch Kontakt hättest ? Es sind doch die Fronten geklärt, oder? Eifersucht pur-vertrauen nein.
Besser du gibst ihn auf....dein Kopf weiß es längst,
dein Herz nur noch nicht.


LG Aki

15.04.2011 17:31 • #5


Shewillbehappy


17
1
Hallo Aki,

danke für deine Antwort. Bin froh das ich wenigstens eine bekommen habe so viele Ratschläge sind es ja nicht.

Ja das ist eine blöde Situation, wir arbeiten im Krankenhaus, als wir uns kennenlernten waren wir beide in der Ausbildung er im dritten Jahr, ich im ersten.
Ich komm jetzt in das dritte, er ist jetzt fertig. Da ist es mit kündigen, versetzen nicht so einfach. Klar, das ist meine zweite Ausbildung ich könnte aufhören, aber würde eben gern in dem Beruf bleiben.

Ja, ich denke auch, das er WILL, das ich mich schuldig fühle, obwohl ich nichts getan habe.
Zwischen mir und meinem Ex sind die Fronten geklärt und das schon ewig, er sieht daran ja das Problem wieso es nicht klappt, weil es ihn ja angeblich sooo verletzt hat. Komisch, zum Druck ablassen wie du so schön geschrieben hast, ist er nicht zu verletzt.

Ja, mein Kopf weiß auch, das es ohne Vertrauen seinerseits nichts bringt, nur mach das mal meinen Gefühlen klar.

Und wenn er sich dann meldet, denke ich nicht nach sondern lass mich einfach von meinen Gefühlen, die ich für ihn habe, leiten. Ich denke mir dann immer, irgendwann wirds schon werden.
Schon dumm und naiv..Und ein blöder Teufelskreis

15.04.2011 18:23 • #6


Carla

Hallo nochmal,

also erst mal ganz wichtig, NICHT die Ausbildung hinschmeißen, zumal dir der Beruf ja Spaß macht.

ich hatte auch mal eine ganz ähnlichs Situation und bin durch ein tiefes Tal gewandert, wenn man so will. Viele Tränen, Träume, Hoffnungen, die am Ende alle nicht wahr wurden. Ich war fertig mit den Nerven. Über ein halbes Jahr ging das so.

Dann habe ich für mich die Entscheidung getroffen, die Verbindung zu beenden, auch wenn es mir immens schwer fiel. Es war aber die richtige Entscheidung, denn heute bin ich davon völlig "geheilt" und habe sogar einen normalen kameradschaftlichen Umgang. Es geht wirklich, auch wenn viele Stimmen anderes behaupten. Wichtig ist, sich eben immer mit Achtung zu begegnen und sich auch einzugestehen, dass es eben nicht funktioniert hat, aus welchen Gründen auch immer.

Vielleicht tragen beide keine Schuld und es ist einfach Schicksal und Gefühl?

Mein Rat wäre, diese Beziehung nicht weiterzuführen. Lass ihn einige Zeit in Ruhe und geh nicht auf ihn zu, sei aber immer freundlich und hilfsbereit. Eine Aussprache wäre auch nicht schlecht, aber danach muss der Kontakt reduziert werden. In einigen Wochen kann man dann wieder normal aufeinander zugehen. So kenne ich das, und es hilft ungemein, sich daran zu halten.

Alles Liebe wünsch ich dir und sorry, dass ich mich erst jetzt wieder gemeldet habe. Bei mir geht auch gerade alles drunter und drüber, allerdings nicht in Liebesdingen sondern im normalen Alltagschaos. :-)

Carla

18.04.2011 16:18 • #7


Shewillbehappy


17
1
Hallo Carla!

Ach, nicht schlimm, das dich jetzt erst gemeldet hat wer kennt das furchtbare Alltagschaos nicht.
Gibt erst einmal News von meiner Seite aus:
Er war jetzt ja im Urlaub und hat ständig geschrieben, mir unheimlich viele Versprechungen gemacht, ich habe ja erst nicht geantwortet aber mich durch die lieben Worte dann doch dazu verleiten lassen-Verzeihung bitte, aber es war wirklich wieder alles so toll und so wie ich es wollte. Gestern kam dann:
''Komm um halb 7 am Bahnhof an wenn du willt hol mich vom Haupteingang ab, dann können wir essem gehen und mal über alles reden. Ich würde mich freuen und vermiss dich. Kuss"

Blöd wie ich bin, war ich voller Zuversicht um halb 7 dort. Er kam dann auch und: Kein freudiges Lächeln mich zu sehen, keine Umarmung oder mal ein Kuss. Waren dann essen und dort wollte er wissen was ich gemacht habe als er nicht da war und dann fing alles wieder an. Blöde Unterstellungen seinerseits die völlig unbegründet sind.
Ich hab ihm dann in die Augen geguckt und gesagt dass da nichts ist und wieso ich dann jetzt hier wäre und das 9 Monate mitmache und ihn doch liebe. Und er hat nix gesagt, seine Augen hatten einen ganz komischen, undefinierbaren Ausdruck.
Ich habe dann versucht ihn in den Arm zu nehmen, also einfach ihm Nahe zu sein aber er hat komplett abgeblockt und auch nicht mehr mit mir geredet.

Ich meinte dann, das es doch keinen Sinn macht es weiterzuführen wenn er mir nichts abnimmt was ich sage und hab mich enttäuscht, verabschiedet. Musste echt aufpassen nicht zu heulen.
Er hat sich auch nicht mehr gemeldet seit gestern so wie jeden Tag aus dem Urlaub.
Und mir, mir gehts es wirklich richtig mies ich kann keinen freien Kopf mehr bekommen nicht mal die Trennung von meiner 3-jährigen Beziehung hat mich so mitgenommen.

Ich bin verzweifelt und weiß nicht weiter...

19.04.2011 15:06 • #8


vicki

vicki

271
3
51
tut mir leid das du dir ne hoffnung gemacht hast ,aber andere kann ma nicht verbessern ,nur sich ändern .....ls

19.04.2011 15:29 • #9


Shewillbehappy


17
1
Ich habe auch nie etwas von ohm ändern bzw geschrieben. Ich liebe ihn so, wie er ist und was sollte ich an mir ändern wenn ich ja nicht einmal gesagt bekomme was so falsch an mir ist? Und warum es nicht geht?

Wie soll ich denn auf einen Menschen einreden und ihm klar machen was da für große, wirklich wahre Gefühle im Spiel sind wenn er einem nichts glaubt oder es nicht glauben will weil die Eifersucht seinerseits und sein Kopfkino überragt.

Ich sitze grad in so einem tiefen Loch, ich komm da doch nie mehr raus :(

19.04.2011 16:06 • #10


vicki

vicki

271
3
51
......nein das kannst du nicht ...er spürt das ,und über eifersucht da streiten sich die welten .......war ich auch vorm paar jahren ,aber das bring nichts ....doch das bringt frusration ,und da muss du oder er aufpassen .....

19.04.2011 16:15 • #11


Shewillbehappy


17
1
Vicky, ich verstehe nicht so ganz, was du meinst...Was kann ich nicht? :trost:

Heute ist Tag 2 seit wir uns gesehen haben und es so dumm gelaufen ist.
Zu allem übel bin ich heute morgen aufgewacht und hatte ein ganz dickes, rotes Auge das furchtbar weh tat, bin gleich zum Arzt und kam raus mit der Diagnose: Bakterielle Entzündung des Auges.
Und jetzt bin ich krank geschrieben, keinerlei Ablenkung, bin gezwungen mich in meiner Wohnung zu verkriechen und schon kommen diese ganzen Grübeleien wieder hoch :cry:

Ich fühle mich gerade so einsam, meine Familie ist ganz weit weg und momentan nicht zu erreichen und mit meinem Freundeskreis kann ich nicht darüber reden, die verstehen das nicht.
Ach Mensch, schlimmer als im Moment kanns doch gar nicht mehr werden.

20.04.2011 11:11 • #12


croatiagirl1

Hallo,ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen :cry:
Ich habe letztes Jahr im Mai einen Mann kennengelernt.Er erzählte mir von sich ,der Arbeit und das er geschieden sei aber keine Kinder hat,seine Ex Frau arbeitete aber in der selben Firma wie er,sie seien noch befreundet.Einige Monate später ging dann schon der Ärger los,wir waren bei mir zuhause und er Strich gerade mein Wohnzimmer.Es klingelte an der Tür ,ich machte auf und davor stand seine Ex Frau bis zu dem Tag hatte ich sie noch nie in echt gesehen.Sie fing an laut herumzuschreien und beleidigte mich aufs übelste.Sie sagte mir das er wenn er mal mit mir Streit hat zu ihr kommt.Dann nannte sie einige Dinge aus meinem Privatleben die nur er wissen konnte(er hatte ihr also dises Dinge erzählt das steht fest :evil: .Sie verlangte dann ihn zu sprechen er ging raus und redete allein mit ihr.Später hat er sich dann davon geschlichen um mit ihr allein zu telefonieren.
Ich habe ihr (einige monate später)einen netten Brief geschrieben mit meiner handynummer,wir haben dann auch telefoniert,sie sagte er würde auch mit ihr schlafen und es wäre ihr egal wenn er das auch mit mir tue,er würde mich eh nur verarschen und das er eines tages zu ihr zurückkommen wird.So geht das nun seit insgesammt 1 Jahr und 4 Monaten.Einmal hat sie ihn angerufen und gesagt er soll aufhören sie zu verarschen.Er sagte mal zu mir,das wenn seine ex ein paar dinge die er verlangt erfüllen würde ,sogar zu ihr zurück gehen würde.Auf der anderen seite ,er schläft täglich bei mir ist sehr lieb und nett.Wenn ich allerdings seine Ex erwähne sagt er immer er mag sie eben noch.Immer wenn sie mich beleidigt,sagt er nur wir sollen beide ruhe geben er hat sie niemals deswegen kritisiert.
Ich kann einfach nicht darüber aufhören nachzudenken ob das nun stimmt was seine ex gesagt hat oder nicht....

Mitlerweile hat sie verboten das ich ihn von der Arbeit abhole,weil sie meine (dumme Fresse) nicht sehen will sagte sie.Er sagt das wir das akzeptieren müssen weil er kein Streit bei der Arbeit will.


Er reagiert sehr genervt wenn ich darüber anfange zu sprechen das mich das ganze belastet.

28.09.2011 20:56 • #13


...croatiagirl1

liebes croatiagirl1

das klingt nach einem mann, der sich nicht entscheiden will.

er hat euch auf diese art beide, fühlt sich heiss begehrt und hält sich alle

möglichkeiten offen.

wie es euch beiden dabei geht, scheint ihm egal zu sein.

ich kann dir leider nur raten .....lauf weg.....und finde jemanden der dich

wirklich liebt und zu dir steht....

29.09.2011 00:38 • #14


....hmm...

tut mir leid hab versehentlich deinen namen eingefügt.... :))

29.09.2011 00:40 • #15






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag