182

Was will er denn noch von mir?

LanaMa


Zitat von Luto:
Du spinnst! Sorry!
Du trennst Dich und tröstest Dich auch mal rasch mit einem anderen *beep*, und, was Dein Ex sagt, sollte Dich Null interessieren. Erst wurde es Dir zu eng, und dann läuft er Dir nicht entschlossen und klar genug hinterher.
Pfui!


Ja stimme zu... Klingt insgesamt für mich stark nach angeknackstem Ego oder eben Klischee Bindungsangst...

13.05.2019 15:47 • #151


Geraldina


Dein Name MONO-Heidi passt ja wie die Faust aufs Auge

DU wolltest ihn nicht mehr!

DU hast einen anderen Mann!
( wer hat etwas von deinem Bett gesagt? Das ist doch egal ob er in seinem Bett liegt oder auf seinem Klo sitzt. Fakt ist, dass du wenn man sich nicht um dich kümmern kann, sofort dich wieder bei deinem Ex einklinkst )

Es geht i dich also überhaupt nichts an, ob dein Ex sich für eine andere Frau interessiert hat oder nicht.

Offensichtlich ist er gut über dich hinweg. Freu dich doch für ihn! Aber sowas scheint er ja sehr fremd zu sein.

13.05.2019 15:57 • #152


Monoheidi

Monoheidi


170
3
133
Zitat von Luto:
Ihr seid getrennt, und habt in einem gemeinsamen Gruppenchat nichts mehr verloren. Ihr spielt Kindergarten.


Ich hab auch schonmal überlegt, ob ich da austreten soll aber es sind 1. sehr enge Freunde 2. seh ich garnicht ein , warum ich sozusagen kuschen bzw. klein beigeben soll. Das wäre ja ein völlig falsches Statement.

Aber das stimmt, man bekommt so zwangsläufig viel aus dem Leben des anderen mit. In der Regel interessiert mich das aber nicht sehr

13.05.2019 16:03 • #153


Luto

Luto


4535
1
3091
Zitat von Monoheidi:
Ich hab auch schonmal überlegt, ob ich da austreten soll aber es sind 1. sehr enge Freunde 2. seh ich garnicht ein , warum ich sozusagen kuschen bzw. klein beigeben soll. Das wäre ja ein völlig falsches Statement.

auch das ist Kindergarten! Du sollst ja nicht die engen Freunde blockieren, sondern nur die Kontaktmöglichkeiten zum Ex. Notfalls machst Du neue Gruppenchats auf. Das bekommst Du hin!

13.05.2019 16:32 • x 1 #154


Sandwich

Sandwich


651
8
1056
Das ist doch alles Blabla und kann nicht dein Ernst sein

13.05.2019 19:41 • x 1 #155


Monoheidi

Monoheidi


170
3
133
Er hat eben geschrieben :

Tja, wenn es nur den Hauch eines Zweifels gibt, ist und wird man nicht glücklich, auch wenn man es sich wünscht ... aber du musst es wissen
Was machst du gerade?

Das ist nachtreten vom allerfeinsten

Will der mich komplett vereimern? Also... ne Opferolle steht ihm ganz bestimmt nicht

13.05.2019 20:51 • #156


Luto

Luto


4535
1
3091
Zitat von Monoheidi:
Will der mich komplett vereimern? Also... ne Opferolle steht ihm ganz bestimmt nicht

Ich bemühe mich weiter, es Dir zu erklären: er ist nicht glücklich mit der Situation, und schreibt teilweise irgendetwas, um Kontakt zu halten, um scheinbar etwas Restwürde zu behalten, um noch ungewollt etwas zu klammern ... Er schreibt nicht besonnen, sondern emotional und verletzt, egal welche Worte er wählt. Er vereimert Dich nicht, aber hat nicht die Souveränität, um Dich komplett aus seinem Leben zu streichen, was das Beste für ihn wäre. Du bist doch in der stärkeren Position, also nutze sie nicht aus, sondern gib ihm die Chance, abzuschließen!
Es ist wirklich das Beste!

13.05.2019 20:59 • #157


Monoheidi

Monoheidi


170
3
133
Ich lass es jetzt sein, ihr habt alle Recht. Sowas muss ich mir dann auch nicht geben. Hat keinen Sinn mehr

13.05.2019 21:01 • #158


StarsOfSantiago


50
5
66
Zitat von Monoheidi:

Will der mich komplett vereimern? Also... ne Opferolle steht ihm ganz bestimmt nicht


Stimmt, denn die steht dir besser, ne?
Über deine fehlende Empathie kann man wirklich nur den Kopf schütteln.

13.05.2019 21:02 • x 1 #159


Monoheidi

Monoheidi


170
3
133
Das war doch wieder nur eine Anspielung dass er auch nicht glücklich war, mit meinem Gewicht, keine Ahnung...

Nein, ich seh es ein. Das Ding ist am Verfallsdatum. Danke!

13.05.2019 21:07 • #160


Stück


Was redet ihr noch mit diesem Stück?

13.05.2019 21:11 • x 1 #161


Monoheidi

Monoheidi


170
3
133
Zitat von Stück:
Was redet ihr noch mit diesem Stück?


Langeweile?

13.05.2019 21:39 • #162


Luto

Luto


4535
1
3091
Zitat von Monoheidi:
Langeweile?

also bei mir keine Langeweile ...
solche Geschichten habe ich hier oft gelesen, und mich interessieren durchaus die Dynamiken zwischen 2 Personen, die durchaus etwas Verbundenheit haben, wo es aber trotzdem nicht ausreicht, um miteinander leben zu können ... alles gut ... aber gönne ihm seinen Frieden!

13.05.2019 21:49 • #163


Monoheidi

Monoheidi


170
3
133
Zitat von Luto:
also bei mir keine Langeweile ...
solche Geschichten habe ich hier oft gelesen, und mich interessieren durchaus die Dynamiken zwischen 2 Personen, die durchaus etwas Verbundenheit haben, wo es aber trotzdem nicht ausreicht, um miteinander leben zu können ... alles gut ... aber gönne ihm seinen Frieden!


Nein , Luto, dich meinte ich auch nicht. Ich meinte den freundlichen Gast.

Das ist immer das Problem ja, es läuft nach oder auch vor einer Trennung nicht alles straight und es blickt nie jemand zurück. So funktioniert das nicht , auch bei mir nicht. Auch wenn ich hier so herzlos rüberkomme anscheinend.

Was richtig ist, dass ich seine Seite nicht sehen kann bzw. interpretier meine eigenen Unzulänglichkeiten in ihn. Deshalb werte ich auch wohl alles aus dieser Richtung als Angriff gegen mich. Ich weiß es nicht, ich kann nicht in seinen Kopf sehen.

Was ich aber mit Gewissheit jetzt sagen kann, dass ich keinen dieser Angriffe mehr stressfrei überstehe.

13.05.2019 21:57 • #164


Luto

Luto


4535
1
3091
Zitat von Monoheidi:
Was richtig ist, dass ich seine Seite nicht sehen kann bzw. interpretier meine eigenen Unzulänglichkeiten in ihn. Deshalb werte ich auch wohl alles aus dieser Richtung als Angriff gegen mich. Ich weiß es nicht, ich kann nicht in seinen Kopf sehen.

naja, er wollte etwas Anderes, und bekam es nicht, und ist wahrscheinlich nicht glücklich damit ... Du umgekehrt auch nicht ... insofern passte es nicht .... aber Du wirst doch verstehen können, dass er nicht glücklich sein kann... und Du bist einfach die Person, die ihm, vielleicht ungewollt, dieses Unglück gebracht hat ... warst Du noch nie unglücklich verliebt?
Was er macht, sind keine wirklichen Angriffe, sondern eher Verzweiflungstaten oder Methoden, um seine Würde zu erhalten ... stehe es ihm doch zu, dass er so reagiert, aber lass ihn in Ruhe, damit er wieder in die Zukunft ohne Dich, weil Du es auf seine Weise nicht willst, springen kann. Sei großzügig und etwas nachsichtig!

13.05.2019 22:11 • x 1 #165