Wie Ex-Freundin von mir überzeugen?

Zor

2
1
Meine Freundin (23) lebt im Ausland.
Das Kennenlernen im Urlaub vor 4 Monaten war wie Liebe und Leidenschaft auf den ersten Blick.
Sowas intensives habe ich (31) vorher wirklich noch nie erlebt.
So kam es, dass wir uns auch schnell ineinander verliebt haben und beschlossen, eine ernste Beziehung führen zu wollen.
Sie hat mich auch schon in Deutschland besucht.
Nur kommt sie mit einer Sache nicht so gut klar, wie sie vorher gehofft hat und mit der Zeit fing es an mir Eifersucht und Tränen:
Ich bin zwar getrennt, aber noch verheiratet.
Meine Noch-Ehefrau und ich müssen aufgrund von Gründen,
die ich nicht näher erklären möchte, bis zum 22. August warten,
bis wir die Scheidung einreichen können und getrennte Wohnungen suchen.
Womit meine Freundin noch ein Problem hat, ist, dass ich aus Respekt vor meine Noch-Frau nur mit ihr telefoniere, wenn ich alleine bin und dass mich immernoch ein freundschaftliches Verhältnis zu meiner Frau verbindet.
Der Bruch kam dann, als ich eigentlich mit meiner noch Frau einen Kurztrip an die Nordsee machen wollte, da ich es ihr noch vor unserer Trennung versprochen habe und sie aufgrund ihres Welpens auf ein Auto, dass nur ich besitze, angewiesen ist.
Aber natürlich mit getrennten Betten usw.

Das hat meiner Freundin verständlicherweise nicht gepasst und sie hat mich tagelang angefleht, es abzusagen.
Leider bin ich stur geblieben und habe ihr versucht zu erklären, dass sie sich keine Sorgen machen muss.
An einem Tag war es besonders schlimm, als sie öffentlich in einem Cafe unter Tränen mich darum angefleht hat.
An dem Tag scheint irgendetwas in ihr kaputtgegangen zu sein.

Kurz darauf hat sie mir mitgeteilt, sie brauche eine Pause mit offenem Ausgang. Das war so vor etwa 3 Wochen.
Geredet haben wir trotzdem täglich, auch wenn nicht mehr stundenlang wie vorher. Auch war sie bei weitem nicht mehr so liebevoll zu mir, auch wenn es abundzu noch Liebesbekundungen gab.
Und wir haben anfangs fast täglich gestritten, was zwar deutlich besser wurde aber immernoch nicht so gut wie vorher. Auch bin ich eingeknickt und habe meine Noch-Frau zwar zum Meer gefahren, bin aber danach wieder heimgefahren und ihr angeboten, sie könne mich nun immer anrufen und mich für dieses Verhalten entschuldigt. Sie meint es sei zu spät.
Irgendwann gibt sie zu, seit dem Zeitpunkt mit dem Ereignis im Cafe mit einem anderen Mann zu schreiben und zu telefonieren, um sich von mir abzulenken und mich vergessen zu können, damit sie nicht mehr, wie sie sagt, 90% vom Tag an mich und meine Frau zu denken.
Aber sie würde immernoch nur mich lieben und es tut gut mit ihm über unsere Probleme zu reden usw.
Natürlich war ich damit nicht einverstanden, aber mir waren die Hände gebunden.
Da dieser Mann auch in einem anderen Land lebt, habe ich auch kein allzu großes Risiko gesehen.
Trotzdem wurde unser Verhältnis wieder besser.
Bis sie zugegeben hat, dieser Mann wolle sie besuchen kommen.
Daraufhin habe ich ihr die Möglichkeit sich zu entscheiden.
Sie wolle sich trotzdem noch treffen, auch wenn sie nur mich lieben würde, es ihr aber alles zu kompliziert sei.
Also habe ich Schluss gemacht und mich nicht mehr bei ihr gemeldet.
Am selben Abend hat sie mich betrunken angerufen, sie Liebe mich und wolle nur mit mir zusammensein. Aber als ich ihr gesagt habe, sie müsse dann den Urlaub absagen, wollte sie das nicht. Also wieder aufgelegt.
2 Tage später ruft sie mich am morgen wieder weinend an, diesmal nüchtern und es hat sich ein gutes Gespräch entwickelt.
Sie wiederholte, dass ich eigentlich ihr Traummann sei, sie aber mir der ganzen Ehesache nicht klarkommt.
Aber sie wolle sich das mit dem Urlaub doch nochmal überlegen.
Gegen Mitte des Tages, habe ich ihr nochmal einen langen schönen Text geschrieben, mit positiven Punkten zwischen uns, der glaube ich auch ganz gut angekommen ist.
Am Abend jedoch, ein Telefonat von einer halben Stunde war es wieder komisch.
Sie war etwas abweisend und als ich sie angesprochen habe, ob sie sich schon Gedanken gemacht habe, meint sie, sie wolle einfach nur den Tag genießen und weder über mich, noch den anderen Mann nachdenken und sie gerade nicht über solche Dinge reden möchte.
Heute bisher keinen Kontakt.

So, ich weiß vielleicht sollte ich sie Finger von ihr lassen, aber auf eigenes Risiko möchte ich das nicht.

Deshalb Frage ich euch, wie könnte es klappen, diese Frau zu überzeugen, sich für mich zu entscheiden?
Ein Problem ist, all ihre Freunde und Schwestern wollen eigentlich die Trennung, nur sie blieb da bisher stur, entgültig den Schlussstrich zu ziehen.

Vor 2 Stunden • #1


Claudia1982

Claudia1982


116
3
158
Naja, das du noch verheiratet bist, damit könnte ich leben. Aber das du mit deiner Frau noch einen Kurztrip machen möchtest würde mir auch gegen den Strich gehen. Gerade am Anfang einer Beziehung und dann noch eine Fernbeziehung würde das für mich nicht gehen.

Vor 2 Stunden • #2



Wie Ex-Freundin von mir überzeugen?

x 3


Brennessl

Brennessl


232
513
hallo zor!

Zitat von Zor:
Meine Noch-Ehefrau und ich müssen aufgrund von Gründen,
die ich nicht näher erklären möchte, bis zum 22. August warten,
bis wir die Scheidung einreichen können und getrennte Wohnungen suchen.


das ist schon mal keine leichte situation für deine neue freundin, warum kommst du ihr nicht mehr entgegen, wenn eure liebe und leidenschaft doch so intensiv ist? dazu kommt, dass die frau noch sehr jung ist, da wird oft noch mehr mit eifersucht gekämpft.

versetze dich mal in ihre lage, wie würdest du dich fühlen, wenn sie mit ihrem ex einen trip irgendwohin macht.

Zitat von Zor:
Leider bin ich stur geblieben


und dann hat sie schluss gemacht?

weiß deine noch-frau von deiner neuen liebe? wenn nein, mit verlaub, warum nicht?

du schreibst euer verhältnis ist freundschaftlich, was also ist das problem?


mich würde nicht wundern wenn unter diesen umständen misstrauen entsteht.


mein rat, kurztrip absagen und mehr zu ihr stehen.

Vor 2 Stunden • #3


Zor


2
1
Zitat von Brennessl:
hallo zor! das ist schon mal keine leichte situation für deine neue freundin, warum kommst du ihr nicht mehr entgegen, wenn eure liebe und ...


Doch sie weiß es. Aber der Beitrag war nicht vollständig, sorry. Jetzt gehe ich zum telefonieren einfach in ein anderes Zimmer

Vor 2 Stunden • #4


Bumich

Bumich


1508
10
1602
Zitat von Zor:

So, ich weiß vielleicht sollte ich sie Finger von ihr lassen, aber auf eigenes Risiko möchte ich das nicht.


Wenn du das mal nicht bitterlich bereuen wirst...

Zitat von Zor:
Deshalb Frage ich euch, wie könnte es klappen, diese Frau zu überzeugen, sich für mich zu entscheiden?

Wenn man den Gegenüber überreden und überzeugen muss, dann ist das meist zum Scheitern verurteilt.

Vor 1 Stunde • #5


Iunderstand


2299
2
5588
Vier Monate, die oftmals so große Liebe und Leidenschaft, natürlich auf den ersten Blick, und die Ex Partner bzw neu Kennengelernte funken bereits ordentlich dazwischen in dieser kosmischen Verbindung, in der man mit der Ex Urlaub machen muss, weil die kein eigenes Auto hat (?)... Tränen über Tränen, besoffene Liebesbekundungen, jeder hat schon Mal ein bisschen Schluss gemacht, usw... Da haben sich zwei Dramaqueens gesucht und gefunden, da gibt's nichts zu überzeugen. Sobald etwas Ruhe einkehrt, wartet schon das nächste Drama auf euch. Die einzige Frage ist, wer es diesmal inszeniert

Gerade eben • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag