27

Martin von Bergen-ausprobiert?

kittykat

Hallo!

Kann mir jemand das Buch von Moritz Bauer schicken? Das wäre super. Habe im Tausch auch etwas von Sander anzubieten! :-)

Liebe Grüße
kitty

17.07.2014 08:48 • #16


Chloe100

Hallo Ihr Lieben,

Wollte mal nach Fragen ob es denn konkrete "Anleitungen" gibt. Ich habe den gratis Report von Martin von Bergen dort ist jedoch tatsächlich alles eher schwammig.. Nun finde ich den Preis für das ganze Buch etwas happig.

Habt ihr mit den konkreten Tipps etwas anfangen können?

Grüssle chloe

14.01.2015 10:10 • x 1 #17


Magisch

Magisch

310
12
103
Hallo Zusammen...

ich halte von den ganzen Ratgebern auch nichts... :nein: Hier ist man nicht mehr authentisch, achtet auch jede Regung... muss überlegen, welcher der nächste Schritt sein sollte :roll: ... Jeder ist wie er ist, das Einzigste, was man tun kann ist.... Selbstreflektion....

Was mir sehr hilft und geholfen hat, sind positive Affirmationen, ... wird ebenfalls über alle Medien vertrieben...Kann man betreiben, wie ein tägliches Mantra...

Hier geht es darum, sich selbst zu verstehen und finden und sich selbst u. U. verzeihen,...
Verzeihen können... sich selbst und auch meinen Mitmenschen finde ich persönlich sehr wichtig... erst wenn ich Verzeihen kann, kann ich mich von vielen Dingen aus der Vergangenheit lösen...Egal ob unverarbeitete Kindheitstraumata, Trennungen etc... diese Schritte wird einen voranbringen....

Natürlich holen einen oft die Gefühle wieder ein und lebt sie u. U. auch aus, ... aber durch ein gewisses Verständnis gegenüber den Unwegsamkeiten, meinen Mitmenschen gegenüber, macht es dich selbst stärker.... :daumen: Die Macht, welche diese über uns haben, geht verloren.....

Ich selbst habe es mir zum Ziel gemacht... alles zu Verzeihen....
Erst dann bekomme ich meine, für mich, ersehnte Ruhe und Stabilität.... :trost:

14.01.2015 10:57 • #18


Princess5737

Hallo
Könnte mir jmd das ebook schicken... Hab als Tausch auch das ebook von Christian Sander?!

MfG

28.01.2015 16:08 • #19


Gast3562

Hallo alle,
ich habe mir das Buch von Martin von Bergen frisch gekauft und es noch nicht fertig gelesen. Ich denke, es ist zumindest ein Trost, um sich nicht mehr so hilflos zu fühlen. Und ganz ehrlich: miese Männer verdienen Spielchen. Ich finde es gut, zumindest über die Fähigkeiten zu verfügen, auch wenn man sie bei einem gescheiten Mann vielleicht nicht einsetzt.

Was mich aber wirklich interessieren würde: weiß eigentlich irgendwer, ob es diesen Martin von Bergen wirklich gibt? Im Buch ist kein Bild, keine Vita - nichts. Der Support antwortet auf die Frage nicht (trotz Antwortgarantie in 24 Stunden), der Verlag ist im Internet nicht zu finden. Die google oder youtube-Suche war erfolglos. Angeblich hat der Mann hunderte Frauen gecoacht, aber wie haben die ihn erreicht? Ich habe den Verdacht, dass das alles Schwindel ist. Ich frage mich deswegen auch, ob es Frauen gibt, die in Wirklichkeit mit den Methoden Erfolg hatten. Die überschäumenden Erfolgsberichte auf der Homepage haben viel zu professionelle Fotos...
Das Beraterteam kenne ich auch, aber bei denen gibts Gesichter, Lebensläufe, alles. Mir sind die aber zu amerikanisch. Der Inhalt der sehr teuren Bücher lässt sich auf ein paar Seiten eindampfen, wenn man mal die Reiseberichte, Selbstbeweihräucherung der Autoren und hübschen Bildchen weglässt.

30.01.2015 00:20 • #20


drehtdenspießum.

Liebe Leudde :D

Liebe Frauen,

lasst doch solche Bücher in den Altpapier wandern und widmet euch selbst die Energie und Zeit um euch selbst und euer Leben so zu genießen, dass
der Mann, der sich in euch verliebt
kaum weiß, wie er so heiße Bräute händeln soll und
vor lauter Verknalltheit zu Büchern mit Titeln wie
"Wie händel ich meine Traumfrau?"
"Wie behandelt man eine Prinzessin?"
greift- und zwar mit zittrigen Händen :mrgreen: :wink:

30.01.2015 16:48 • x 3 #21


Tiefes Meer

Tiefes Meer

1171
3
972
@drehtdenspießum
Ich muss grade so herzlich lachen. Danke Dir. Was für großartige Bilder. So möge es sein ! :grinsen:

Bücher hab' ich auch ein paar durch. War am Anfang so verzweifelt, dass ich den Seelenfängern und ihren geschäftstüchtigen Versprechen nur zu gerne glauben wollte (*schüttel*). Ich weiß wie das ist, nach jedem Strohhalm zu greifen, wenn es doch so weh tut

Haben die Bücher geholfen ? Es schadet nicht, ein paar Grundlagen über Beziehungsdynamik zu verstehen, aber eine kaputte Beziehung heilen, dafür gibt es keine Patentrezepte. Dieses ganze Verstellen, was in einigen Ex-Zurück-Büchern gefordert wird, ist für'n P.... Die wirklich guten Tipps bei Liebeskummer findet ihr auch hier im Forum.

30.01.2015 17:20 • #22


sandra01

Verzweiflung, letzter Strohhalm, Hoffnung... vielleicht doch etwas in den Zeilen der Ratgeber zu finden was einem den Ex Partner zurück bringt?

Macht euch bitte nicht lächerlich. Steht doch alles auch hier:

http://www.trennungsschmerzen.de/martin ... tml#416444

http://www.trennungsschmerzen.de/Hilfe/ ... -book.html

30.01.2015 17:24 • #23


Potti

2
Hallo ihr lieben,

Mich würde das trotzdem mal interessieren. Kann mir einer das Buch schicken?

Hätte auch was zum Tausch bei Interesse..

Alles Liebe Eure Potti

05.04.2015 18:13 • #24


Guter Tipp

Ihr seid glaube ich nur etwas überfordert mit den Büchern, wenn ihr etwas von Psychologie verstehen würdet, würden euch die Bücher helfen und falls ihr es noch nicht gemerkt habt, das ganze Leben besteht aus Manipulationen !
Aber ihr lasst euch ja nicht manipulieren oder! ? habt auch bestimmt noch nie was aus der Werbung gekauft.
Selber mitdenken muss man halt auch bei den Ratgebern und nicht immer nur alles 1 zu 1 umsetzen.
Aber wie es im Leben so oft ist, erst sind immer nur die Anderen Schuld und dann soll es gefälligst auch Jemand anderes es wieder richten. Diese Bücher sind nur Ratgeber also Vorschläge und keine Gebrauchsanweisung für Männer ! Wo ist nur der gesunde Menschenverstand geblieben ?
Wie heißt es so schön, Nichts ist so unendlich wie die Dummheit der Menschen. Und Niemand hat gesagt dass das Leben einfach wird.

17.01.2016 14:57 • x 1 #25


ba_

ba_

525
14
110
Kann denn jemand kurz zusammenfassen was denn diese "manipulationen" und tricks sind, die speziell bei sowas wirken sollen..? Hab von solchen tricks noch nie gehört..und bin da auch sehr skeptisch..aber nur rein aus interesse!
Danke!

17.01.2016 15:19 • #26


Trine0104

Hallo ... ich habe eine Frage bzgl des Buches.
Gibt es denn eine Möglichkeit, es auch iwo anders zu erhalten für schmales Geld? Momentan sprengt es mein Budget erheblich
Vielleicht habt ihr eine Idee für eine günstigere alternative.
Danke und liebe Grüße

19.06.2016 11:27 • #27


pan666

Ich, männlich 44 Jahre, hatte mir das Buch durch gelesen, da meine beste Freundin gerade in so einer Beziehungskiste steckt. Da ich ein Mann bin, kann ich den Inhalt aus der Position eines Mannes beurteilen.
Haarsträubend ! Wenn meine Ex sollte Spielchen mit mir veranstalten würde, wäre sie, in meinen Augen, ein Fall für die Klapse.
Überhaupt ist das Buch aus der Sichtweise einer Frau geschrieben, vlt. Martina von Bergen. Alleine schon die Gedanken eines Mannes so falsch zu interpretieren, schafft nur eine Frau, und eine schwachsinnig, arogante noch dazu. Sms- Nachrichten nach Wochen zu beantworten heisst, - kein Interesse -. Wenn der Typ überhaupt noch ein Funken Intresse hat, wäre das der Todesstoß. Aber was hilft wirklich ?
So werden wie zum Anfang der Beziehung, denn da hat er sich ja auch intensiv für sie interessiert.
Wir Männer sind einfache Wesen.
Da wo es uns gut geht, bleiben wir.
Gemecker nerft, Gezicke ist unsexy. Wenn wir auf die Frau nicht mehr stolz sein können, verschwinden wir.
Das ist das Geheimnis.
Übrigens, bei meiner besten Freundin hat es nicht geklappt, sie hat alle Ratschläge aus diesem Buch umgesetzt.
Er hat jetzt ne Andere.

10.01.2017 01:59 • x 1 #28


Hugo2000

Hallo,
hat jemand die Bücher von Bergen und Sander, günstig abzugeben ?

21.03.2017 20:41 • #29


Elerya

Elerya

596
3
561
Ich würde das Buch jetzt auch nicht so verteufeln. Meine beste Freundin hat das mal ausprobiert und, um gleich die Hoffnungen am Anfang zu zerstören, es hat nicht geklappt, sie hat den Mann nicht wiederbekommen. Aber ihr Leben hat sich dennoch nach vorne entwickelt. Viele der Ratschläge "ihn" endlich zurückzukommen, fußen darauf, dass man das eigene Leben wieder in der Griff bekommt, neue Sachen unternimmt, sich selber findet. Was ist daran so schlimm? Und vielleicht (hoffentlich) merkt man ja am Ende des Buches, das man "ihn" gar nicht mehr wiederhaben will :wink: .

21.03.2017 21:10 • x 2 #30






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag