117

Wäre ich doch bloss richtig wütend auf dich

earthgirl

earthgirl

790
2
1052
gestern hat er mir auf whatsapp geschrieben.
er hat mir geschrieben, dass er zum tanzen gehen will und dass es ja vielleicht doch geht, dass wir da zusammen sind. .... :shock:
ich hatte wirklich erstmal einen schock. und musste einen kurzen realitätscheck machen...
dann kam wieder die ruhelosigkeit. dann kamen wieder tränen. dann kamen wieder die warum wieso weshalb fragen.
dann habe ich ein telefonat mit einer freundin gehabt, die mir bei allem nur zugehört hat...
ich bin dabei immer hin und hergelaufen durch die ganze wohnung und habe alles rausgelassen. worte, tränen, anflüge von wut...
hatte druck, wie ich mich dem gegenüber verhalte. auch den habe ich in dem telefonat gelassen...
es war echt gut.
danach war ich mehr in distanz.
verstehen tue ich ihn nicht.
ich weiß, dass ich ihn nicht verstehen muss.

aber leute, falls ihn jemand meint zu verstehen nach dem, was ich hier schreibe, schreibt es bitte.
vielleicht hilft es mir.

08.01.2017 13:24 • #61


luchadora

4594
1
4688
lass ihn so wie er ist...
versuche nicht ihn zu verstehen...
lass es so stehen...
bleib bei dir...
dann wird alles gut fuer dich...

ich weiss, es ist schwer und gelingt nicht immer...aber du gehst den weg...

08.01.2017 15:09 • x 1 #62


DerTypderwo40is.

Welche Rolle spielt er?
Was macht es mit Dir? Und warum?

Es ist nicht grundlos, das ein so einfacher Anruf Dich vollkommen aus der Bahn wirft.

Vergiss nicht, es ist leicht Du selbst zu sein und zu bleiben solange Du unberührbar bist.

Doch lerne auch Du selbst zu sein, wenn Du in den Grundfesten erschüttert wirst.

Das Leben prüft Dich nie nur darauf, wie Du in Deinen eigenen vier Wänden klar kommst.

08.01.2017 15:20 • x 1 #63


DerTypderwo40is.

Dachtest Du wirklich Du kannst einfach so mir nichts Dir nichts abhauen?

Es ist die einfachste Sache der Welt alles wegzuschieben was die Knöpfe drückt und dann zu denken, wie leicht alles ist und wie viel man doch verstanden hätte.

Wer den Weg gehen will, muss ihn auch gehen. Nicht auf ein paar Mauern hoffen.

08.01.2017 15:41 • x 1 #64


earthgirl

earthgirl


790
2
1052
stimmt typi...
ich hatte deine worte erstmal mitgenommen.
ich will nicht in meinem kämmerlein sitzen und denken, da passiert mir nichts.
ich sitze nicht in meinem kämmerlein.
er soll machen, was er macht.
ja, dieses gelatsche über meine grenzen, meine knöpfe drücken, das macht mich unruhig.
aber es geht nicht mehr so tief.
ich hab heute viele stunden des tages mit anderen in stille verbracht. meditiert, gegessen. zum schluss hab ich riesig mein herz gemerkt. was da alles ist in mir. ich saß da nur mit diesem gefühl.
total voll davon. und tief im bauch kraft. die flamme ist wieder größer.
er kann mir nichts. ich hab was wiedergefunden, was nichts mit ihm zu tun hat.
und er kann mich mal.
er soll ruhig weiter und weiterdrücken diesen ausgeleierten knopf.
ich bin schon weitergegangen. hänge nur manchmal in dieser alten suppe rum.
und ich bin berührbar. ich fühle mich und alles drumrum.
und trotzdem muss ich nicht in seine richtung umfallen.
nicht mehr.

15.01.2017 22:44 • x 2 #65


earthgirl

earthgirl


790
2
1052
gestern war ich auf einer geburtstagsparty...es war eine nette party mit guten gesprächen und mit lachen und mit singen und mit tanzen. bevor ich mit tanzen anfing, saß ich allein da und habe dem feuerwerk zugeguckt und an letztes jahr gedacht, als ich da zusammen mit j war. da bin ich traurig geworden und dann hat mich wer zur tanzfläche gezogen und sie haben "wish you were here" von pink floyd gespielt. das hat gepasst. ich hab getanzt und geweint. und weiter getanzt und mich gefühlt und die schuhe ausgezogen und weitergetanzt.

VERDAMMT... noch nie vorher hat was so wehgetan.

das tanzen war gut. ich hab meine ganzen teile gemerkt. die kleine in mir. die große. die trauer. kraft.
freude. mich allein fühlen. und zusammen mit den anderen.

heute findet das tanzen statt, was "er" jetzt in beschlag nehmen will.

leute, wenn ich wieder stärker bin, werde ich da hingehen, ob er da ist oder nicht,
und groß, schön und mit mir da sein.

und dann hatte ich noch eine schöne phantasie dazu, wie ich ihm dann heimleuchten werde.
richtig in allen einzelheiten.

22.01.2017 15:35 • x 4 #66


earthgirl

earthgirl


790
2
1052
Flügel



Der Weg der Liebe

besteht nicht aus klugen Worten.

Das Tor dorthin ist die totale Vernichtung.

Die Vögel vollführen am Himmel

die Kreise ihrer Freiheit.

Wie lernen sie dies?

Sie stürzen aus dem Nest,

und nur wenn sie herabstürzen,

öffnen sich ihre Flügel.

(Rumi)

22.01.2017 15:51 • x 2 #67


luchadora

4594
1
4688
was fuer ein vergleich...

da stockt mir der atem...

mir macht es angst

da bin ich mittlerweile zu alt fuer, um mich todesmutig aus dem nest zu stuerzen...

22.01.2017 16:09 • x 2 #68


earthgirl

earthgirl


790
2
1052
Zitat von luchadora:
was fuer ein vergleich...

da stockt mir der atem...

mir macht es angst

da bin ich mittlerweile zu alt fuer, um mich todesmutig aus dem nest zu stuerzen...


für mich heißt es nur, dass wir flügel haben. und dass wir von unserer angst in unser vertrauen gehen sollten.
ich muss nicht das höchste risiko eingehen.
ich sollte mich aber auch nicht aus angst vor meinem eigenen leben ausschließen.
ich habe flügel.
mir wird nichts geschehen.
ich kann was wunderbar starkes, leichtes, schönes entdecken.

so ungefähr verstehe ich es.

22.01.2017 18:54 • x 3 #69


luchadora

4594
1
4688
so kann ich es annehmen...danke, du liebe...

aber mir lief wirklich beim ersten lesen, ein schauer ueber den ruecken...

Zitat von earthgirl:
Das Tor dorthin ist die totale Vernichtung.


Zitat von earthgirl:
Sie stürzen aus dem Nest,

22.01.2017 19:21 • x 1 #70


earthgirl

earthgirl


790
2
1052
Zitat von luchadora:
aber mir lief wirklich beim ersten lesen, ein schauer ueber den ruecken...


das verstehe ich.
ich war auch erschrocken und gleichzeitig war da ein ganz großes schönes gefühl beim lesen. es hat mich richtig berührt. dich ja auch.

sicherheit aufgeben macht angst. unbekanntes macht angst.
bloss dass ich mich nicht entfalten und entdecken kann, meine lebendigkeit, meine kraft, meine fähigkeit, wenn ich mich nicht einlasse.
dieses vertrauen, dass mir nichts geschehen wird, ich fliegen kann, ich mich lösen kann und das nicht mein tod sondern mein leben ist.
das denkt und fühlt sich so schön an...

22.01.2017 19:50 • x 2 #71


earthgirl

earthgirl


790
2
1052



Wish You Were Here Songtext Übersetzung

So, also du denkst, du könnest wirklich unterscheiden,
Zwischen Himmel und Hölle,
Blauem Himmel und Schmerz.
Kannst du ein grünes Feld
Von einem kalten, stählernen Gleis unterscheiden?
Ein inniges Lächeln von einer Maskerade?
Glaubst du, du kannst das wirklich unterscheiden?

Haben sie dich dazu gebracht,
Deine Helden gegen Geister einzutauschen?
Heiße Asche gegen Bäume?
Heiße Luft gegen eine kühle Brise?
Schwachen Trost gegen Veränderung?
Und hast du eine Statistenrolle im Krieg
Gegen eine Hauptrolle in einem Käfig getauscht?

Wie sehr ich mir wünsche, du wärst hier.
Wir sind nur zwei verlorene Seelen,
Die in einem Goldfischglas schwimmen,
Jahr für Jahr,
immer wieder auf den gleichen alten Pfaden unterwegs,
was haben wir letztendlich gefunden?
Nur die gleichen alten Ängste.
Ich wünsche, du wärst hier.

22.01.2017 20:01 • x 1 #72


luchadora

4594
1
4688
Zitat von earthgirl:
bloss dass ich mich nicht entfalten und entdecken kann, meine lebendigkeit, meine kraft, meine fähigkeit, wenn ich mich nicht einlasse.


da bin ich ganz gut drin...

und ich liebe klezmer...

22.01.2017 20:10 • x 1 #73


earthgirl

earthgirl


790
2
1052
Zitat von luchadora:
da bin ich ganz gut drin...


das habe ich mir gedacht...

Zitat von luchadora:
und ich liebe klezmer...


ich auch...

22.01.2017 20:14 • x 1 #74


Ilex

Ilex

3074
2
6247
Dass Du gerade das besondere Erlebnis mit Wish you were here hattest....

Ich selbst habe gestern Nachmittag nach der Pink Floyd Version für mich alleine getanzt...
nicht so emotional, wie Du es erlebt hast, aber es hat mich auch sehr berührt...

Musik und Texte machen in letzter Zeit so oft so viel mit mir - empfinde es als sehr heilsam

22.01.2017 20:45 • x 1 #75






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag